1. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  2. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden
  3. Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.
    Information ausblenden

Neue SL TOS?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen zu SecondLife" wurde erstellt von Charlie Namiboo, 15. August 2013.

  1. Mareta Dagostino

    Mareta Dagostino Superstar

    Beiträge:
    1.315
    Zustimmungen:
    99
    Punkte für Erfolge:
    49
    Es gibt halt wenige Kommerzielle in SL, und gewöhnlichen Residents kann es ziemlich schnurz sein, ob in 5 Jahren mal irgendein Browsergame das Primgebastel einbaut. Schließlich wird LL kein exklusives Recht eingeräumt; sollte also LL meine Baukunst tatsächlich verkaufen, kann ich sie immer noch unter die Public Domain stellen.

    Eine wichtige Einschränkung gibt es aber: Wer in SL was hochlädt, darf es ohne Lizenzverstoß nicht unter die GPL stellen. Wobei ich im Zweifel dann auf Second Life pfeifen und mit Freude die Vertragsbedingungen brechen würde, dann sollen sie halt meinen Account sperren. Sollte es zu solchen Extremsituationen kommen, würde ich keine Kundenbeziehung mit der Firma mehr haben wollen.

    Public Domain: Jeder darf damit machen, was er will.
    GPL: Die Sachen dürfen nur kostenlos weitergegeben werden, und nur in kostenlose Produkte eingebaut werden.
    LGPL: Die Sachen dürfen kostenlos oder gegen Geld weitergegeben oder eingebaut werden, aber im Gegensatz zur Public Domain muss der Ersteller genannt werden.
     
  2. Canis Canning

    Canis Canning Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ich bin Kontakt mit dem Verantwortlichen von cgtextures.com, einem der größten Anbieter von kostenlosen Texturen im Web. Sie versuchen mit LindenLab in Kontakt zu kommen, meinen aber mit der jetzigen TOS werden sie in Zukunft explizit das Hochladen ihrer Texturen nach SecondLife generell verbieten, da LindenLabs neue Rechte mit Ihrer Lizenz nicht zu vereinbaren sind. Ich bin wohl doch nciht die Einzige, die diese TOS aufregt.

    Ich denke auch LGPL ist nicht realisierbar und ein Großteil der von Wikipedia propagierten Creative Commons auch nicht. Andere Quellen nutzen eigene Lizenzbedingungen. Sehr oft ist der Verkauf von Texturen außerhalb eigener Kreationen verboten.

    Wie sich der LindenLab erlaubte Verkauf mit den Verkaufsbedingungen diverser Texturen im SecondLife Marketplace vertragen soll, die Wiederverkauf ausschließen - fragt mich nicht. Im Grunde führt LindenLab die ganzen bisherigen DMCA-Klagen ad absurdum, denn sie räumen sich selbst Rechte ein, die sie zwischen SecondLife-Usern (mit Recht!) bekämpfen.
     
  3. Canis Canning

    Canis Canning Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    18
    Offensichtlich beansprucht LindenLab Verwertungsrechte, aber nicht die alleinigen/exklusiven Verwertungsrechte. Da sie auch kein Urheberrecht bekommen können, auf welcher Grundlage sollen LindenLab dann klagen können? Es entsteht Ihnen juristisch gesehen kein Schaden durch anderweitigen Verkauf - sie können garnicht nicht wissen, wievielen anderen ich die Verwertungsrechte an meinen Werken verkaufe oder überlasse. Sie können mich auch nicht daran hindern meine Werke auf anderen Plattformen hochzuladen, auch wenn diese dieselben Rechte wie sie beanspruchen.

    Daran scheitert auch der Schwachsinn mit dem Übertragen eines allgemeinen Auftrags als Anwalt: Woher wissen sie , wer eine von mir erstellte Textur oder ein Modell verwenden darf und wer nicht? Da werden sie mich wohl erst fragen müssen, ob sie gegen die Verwertung meiner Textur durch jemanden juristisch vorgehen sollen oder nicht. Mir wäre es eine große Freude, wenn LindenLab immense Kosten entstehen würden durch die unberechtigten Klage gegen eine Verwertung meiner Werke durch Dritte.
     
  4. Dexx Magic

    Dexx Magic Superstar

    Beiträge:
    2.900
    Zustimmungen:
    389
    Punkte für Erfolge:
    83
    An einer Sache an der man selbst keine Rechte hat kann man auch keine Rechte auf Dritte übertragen. Das ist genau wie mit gestohlenen Sachen: An Diebesgut kann man kein Eigentum erwerben und man es das Eigentum logischerweise auch nicht übertragen.

    Daraus kann man jetzt aber auch lustige Sachen konstruieren.
    Beispiel: User lädt etwas hoch an dem er keine Rechte hat. LL bekäme damit aber (zumindest laut TOS und auf den ersten Blick, ungeprüft) die Rechte daran. Sollte es LL nun vermarkten und es dann zu Problemen kommen mit dem ursprünglichen Rechteinhaber, dann könnte sich LL auf Irrtum berufen und den User für den event. Schaden haftbar machen.

    Ich glaube man sieht, dass es ganz dünnes Eis wäre wenn LL diese neuen, vermeintlichen Rechte auch irgendwann mal konkret nutzen würde.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. August 2013
  5. Shirley Iuga

    Shirley Iuga Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    7.507
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    36
    LL hat alle für eine Klage notwendigen Verwertungsrechte übertragen bekommen, auch die Rechte zur Sublizenzierung. Und genau auf dieser juristischen Grundlage können sie nun klagen. Konkret bedeutet das, dass LL damit eine Nachlizenzierung verlangen und auch eine Unterlassung vor Gericht durchsetzen kann, wenn entsprechender Content ohne die notwendigen Rechte irgendwo veröffentlicht/verbreitet oder gar verkauft wird. Einfach weil damit ihre Rechte verletzt werden. Und: Klar kostet es für LL wohl bisschen Geld, wenn sie nun vor Gericht gehen und dann den Prozess am Ende noch verlieren, weil die virtuellen Gegenstände doch irgendwo legal sind. Selbst wenn LL das ganze vorher prüft. Allerdings sind z.B. 10 000USD für LL woh immer noch irgendwo noch Peanuts. Oder 100 000USD, wenn es gleich um mehrere Verhandlungen mit einem anderen Grid mit illegalen Inhalten geht, die von den Usern dort hochgeladen wurden. Für irgendwelche "Ersteller", die einfach irgendwo Content in SL kopiert haben um das dann z.B. in Inworldz hochzuladen sind 10000 USD oder gar 100000USD für die Vorauskasse der Anwälte usw. aber gewaltige Summen.

    Ansonsten, was die Übertragung des Auftrags als Anwalt angeht: Lest doch einfach noch mal genau nach, was in der englischen TOS steht. Die Klage wird dann nicht als LL vs Kopierer geführt. Sondern als SL-User vs. Kopierer. Im Namen des SL-Users/Rechteinhabers. Sollte da eine Nachlizenzierung oder gar Schadensersatz rausspringen, dann kriegt das Geld in diesem Fall wohl nicht LL, sondern der Content-Ersteller, in dessen Auftrag und in dessen Namen LL auf Kosten von LL prozessiert hat. Schließlich hat eigentlich nicht LL geklagt, sondern der User.

    Und: Dexx hat völlig recht. Dinge, die man nicht besitzt bzw. an denen man kein Eigentum hat, die kann man auch nicht verkaufen oder verschenken.
    Sollte also irgendwer mal feststellen, dass da illegale Texturen in SL sind, dann muss LL die eben aus SL entfernen. Irgendwelchen Rechte an den Inhalten hat LL dann nie gehabt. Soo kompliziert ist das eigentlich nicht, und für eventuelle juristische Streitigkeiten, die statt über einen DMCA gleich übers Gericht gelöst werden, da gibts vermutlich eine gut gefüllte Portokasse.

    Eins ist mir noch rätselhaft: Was meinst du genau mit "Im Grunde führt LindenLab die ganzen bisherigen DMCA-Klagen ad absurdum, denn sie räumen sich selbst Rechte ein, die sie zwischen SecondLife-Usern (mit Recht!) bekämpfen."?

    Welche Rechte bekämpft LL denn zwischen SL-Usern?
    Als SL-User hast du im Prinzip mittlerweile fast völlige Freiheit, was die Lizenzen anderen Usern gegenüber angeht. Du hast LL schließlich keine exklusive, sondern eine nicht-exklusive Rechteübertragung eingeräumt, du kannst auch anderen beliebige Lizenzen erteilen und besitzt noch 100% alle Rechte an deinem Content. Wenn du willst, dass deine Sachen nur am 29.Februar bei Vollmond gerezzt werden dürfen, dann kannst du genau so eine Lizenz in SL für andere User festlegen, und die müssen sich dann daran halten. Die einzige wirkliche Verpflichtung, die du eingegangen bist, die besteht im wesentlichen darin, dass du als SL User zugestimmt hast bei Streitigkeiten mit SL-Usern wegen Lizenzen usw. nicht direkt vor Gericht zu gehen, sondern erst mal die DMCA-Prozedur anzuwenden. Deswegen weiß ich jetzt nicht, was du damit sagen willst.

    Edit:
    die msiten GPL/LGPL und Creative Commons usw. Inhalte waren auch vor der neuen TOS in SL nicht wirklich Legal. Einfach weil man auch vorher schon LL und andern diverse Rechte eingeräumt hat, die diese Lizenzen nicht hegegeben haben. Vor 2010 hat man den anderen Usern sogar das Recht eingeräumt alles tun und lassen zu können mit den Inhalten, was in SL irgendwie ohne Umgehung des DRM Systems möglich war.
    Was aber damals schon möglich war, das war das Einräumen von Lizenzen am eigenen Content, die über die über die TOS eingeräumten Lizenzen hinaus gegagen sind. D.h. man kann problemlos Dinge, die man in SL komplett selbst baut, unter eine GPL/BSD oder gar eine WTFPL Lizenz stellen - man kann sogar sein Copyright an seinem Content (in den Staaten... ) der Public Domain übergeben. Womit wirklich jeder mit den Inhalten aus SL tun und lassen kann, was immer er will.
    Das liegt daran, dass wie gesagt LL lediglich eine nicht-exklusive Lizenz übertragen wurde und dass man somit selbst auch noch anderen irgendwelche nicht-eklusiven Lizenzen einräumen kann. Nur exklusive Lizenzen einräumen am Content ist nicht mehr drin dann.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. August 2013
  6. Dorena Verne

    Dorena Verne Superstar

    Beiträge:
    1.386
    Zustimmungen:
    150
    Punkte für Erfolge:
    63
    gelöscht.....
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. August 2013
  7. argus Portal

    argus Portal Freund/in des Forums

    Beiträge:
    886
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    18
    @Dorena: Ich habe keine Lust mich einzumischen, aber die Frage möchte ich dir dennoch stellen: Welches Problem hast du mit nüchterner Betrachtungsweise ? Warum persönlich werden ? Es ist amüsant und interessant zu beobachten, wie einige Leute es nicht lassen können, die Keule aus der Höhlenecke hervorzuholen, bevor sie Staub ansetzt. War es eigentlich Teller oder Oppenheimer, der letztlich auf die Frage, warum die Bombe gebaut wurde, genau diesen seltsamen Wesenszug der Leute als Grund genannt hat ;-)
     
  8. Dorena Verne

    Dorena Verne Superstar

    Beiträge:
    1.386
    Zustimmungen:
    150
    Punkte für Erfolge:
    63
    gelöscht....
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. August 2013
  9. Frenk Frog

    Frenk Frog Guest

    @ Dorena Verne
    sach mal, du hasse doch wohl echt nich mehr alle !!!
    (War dir das menschlich genug)
    Deine nachgewiesenen IQ haben ist die eine Sache, die auch sozialintelligent einzusetzen
    die andere. Scheint jedenfalls nicht dein Ding zu sein.

    Hoffentlich geht Shirley das Gezerf nicht mal richtig auf den Sack.
    Ich würde mich schon fragen, warum ich so einem Mob noch weiter dienlich bin.
     
  10. Daemonika Nightfire

    Daemonika Nightfire Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    7.753
    Zustimmungen:
    1.018
    Punkte für Erfolge:
    123
    Wenn ich das richtig verstehe und Linden Lab das wirklich so regelt, verhaelt es sich doch aehnlich wie bei Deviant Art.
    So wie ich erfahren habe, hat Deviant Art sogar speziell dafuer eine eigene Rechtsabteilung, die darauf achten das die Urheberrechte nicht verletzt werden und klagen sie sogar im Namen des Users ein. Von daher eigentlich eine gute Sache.

    LG
    Dae
     
  11. Dorena Verne

    Dorena Verne Superstar

    Beiträge:
    1.386
    Zustimmungen:
    150
    Punkte für Erfolge:
    63
    gelöscht...
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. August 2013
  12. Frifra Nayar

    Frifra Nayar Guest

    Das Thema ist "Neue SL TOS?". Nur mal als Erinnerung weil Einige das wohl mal wieder aus den Augen verloren haben. Ich empfehle ein eigenes Thema aufzumachen, wie wäre es mit "Streitereien am Kleingartenzaun" oder so? Damit das Thema hier nicht ganz den Bach runtergeht.
     
  13. Dorena Verne

    Dorena Verne Superstar

    Beiträge:
    1.386
    Zustimmungen:
    150
    Punkte für Erfolge:
    63
    Stimmt,..hast du recht.^^
     
  14. Monalisa Robbiani

    Monalisa Robbiani Superstar

    Beiträge:
    4.385
    Zustimmungen:
    41
    Punkte für Erfolge:
    58
    Dass LL Content, der in SL auftaucht, für Werbezwecke verwendet für SL, das war immer schon so. (Das finde ich auch völlig OK.) Aber anscheinend sagen die neuen TOS, dass LL theoretisch ein hochgeladenes Mesh als eigenen Content an einen Dritten verkaufen könnte. Oder nicht?
     
  15. Berenike Nansen

    Berenike Nansen Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    402
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    19
    Ich finde Shirleys Beiträge hier sehr informativ und hilfreich. Danke Shirley, für die Übersetzung der TOS-Änderungen (ich hätte dafür wahrscheinlich Tage gebraucht).

    Und wenn der Mensch hinter dem Avatar entscheidet, hier im Forum sachlich zu bleiben und sich aus emotionalen Diskussionen rauszuhalten, ist das doch völlig ok.
    Das tut schließlich niemandem weh.
     
  16. Catie Chiung

    Catie Chiung Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Bei Shirleys Beiträgen muss ich allerdings auch sagen fällt mir es schwer sie zu lesen, weil es einfach viel zu viel Inhalt kalt geschrieben wird zudem vieles auch garnicht dem eigendlichen Thema enspricht sondern einfach nur Zitate und ansätze sind um den Thread mit so viel Inhalt wie möglich zu füllen. Kann man das nicht bissien anders aufschreiben, ich meine es wirkt schon manchmal wie Miss Wikipedia, oder Sheldon in SL. Sowas liest man sich irgendwann einfach nicht mehr durch.

    Dazu kommen gewisse Abfälligkeiten zu diversen anderen Grids wie Inworldz, Avination die sich auch in andere freie OS Grids übertragen lassen und somit klar auch Wut und Unmut bei OS Bewohnern wie Dorena und auch mir auslösen.

    Mal erlich Shirley was bezweckst du damit? Ich meine ein Fakt über SL zu schreiben was die neue TOS verbindet ja schön und gut, aber dann unbedingt solche Aussagen, die dann wieder, nach den Zitaten eine Persönliche Aussage sind, die aber durch die Masse völlig untergehen? Was für einen Diebstahl benötigt man um eine Summe von 100.000€ Gerichtskosten als Vorkasse nur für die Anwälte einsetzen zu müssen?
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. August 2013
  17. Frifra Nayar

    Frifra Nayar Guest

    Das geht alles völlig am Thema vorbei. Der Beitrag wird mit diesem Müll völlig unleserlich. Wenn ihr über Shirley nörgeln wollt macht einen eigenen Beitrag auf. Sowas idiotisches.... wie soll man da noch die lesenswerten Dinge finden in all dem Müll und Rotz....
     
  18. Daemonika Nightfire

    Daemonika Nightfire Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    7.753
    Zustimmungen:
    1.018
    Punkte für Erfolge:
    123
    Mit aufmerksam lesen, statt nur ueberfliegen.
    Hier sind doch alles intelligente Menschen und in der Lage, wichtige Informationen von den unwichtigen zu trennen. ;)

    LG
    Dae
     
  19. Mareta Dagostino

    Mareta Dagostino Superstar

    Beiträge:
    1.315
    Zustimmungen:
    99
    Punkte für Erfolge:
    49
    Nachdem wir nun eifrig spekulieren, wass LL möglicherweise mit der Änderung bezweckt, ergänze ich mal meine Theorie: Mehrere Terabyte an weitgehend unsortierten Grafikdaten von zumeist grottenschlechter Qualität Drittfirmen zu verkaufen, dürfte hoffnungslos sein. Den Datenberg mit Hilfe fachkundiger (und folglich gut bezahlter) Mitarbeiter nach den statistisch seltenen Sahnestückchen zu durchforsten, und thematisch sortierte, hochwertige Pakete anzubieten, dürfte wegen der Arbeitszeit zu teuer sein. Immerhin können andere Spielehersteller den SL-Content höchstens als Beiwerk verwenden und müssen sich mit ihren zentral verwendeten Grafiken deutlich von der Konkurrenz absetzen. Für ihre Corporate Identity brauchen andere Firmen für viele 3D-Daten exklusive Nutzungsrechte, die LL nicht anbieten kann. Oder könnt ihr Euch vorstellen, ESO (Elder Scrolls Online) würde mit einem Look and Feel wie SL auf den Markt gebracht?

    Aber LL will offensichtlich noch nicht sterben (gut so) und versucht sich mit weiteren Produkten breiter aufzustellen. Vielleicht gibt es in fünf Jahren eine neue Software, die SL ablöst und hoffentlich nicht Third Life heißt. Mit den aktuellen Änderungen sind keine rechtlichen Probleme zu erwarten, wenn sich LL für das beim Launch der Software erreichbare öffentliche Land in den Regionen von SL bedient.

    Selbstverständlich habe ich im RL keine Glaskugel, aber irgendwas in der Richtung könnte ich mir langfristig vorstellen. Dass LL jetzt im Namen der Kunden Rechtsstreitigkeiten zwischen den Kunden ausficht, kann ich mir jedenfalls nicht vorstellen. Da werden sie sich bestimmt weiterhin raus halten und auf den DMCA verweisen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. August 2013
  20. Shirley Iuga

    Shirley Iuga Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    7.507
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ehrlich gesagt ist es mir völlig wurscht ob du einen IQ von 130 oder den IQ einer Banane hast. Ich habe auch nie behauptet, dass du illegal kopierst, und dass du die Sicherheit deines Grids nicht garantieren kannst, das ist mir völlig klar.
    Mir gehts aber nur darum die TOS für diejenigen zu erklären, die Spaß an SL haben, aber die TOS nicht verstehen. Mir ist es persönlich daher auch völlig wurscht ob nun in deinem Grid illegale Sachen sind oder nicht, aber ob du das nötig hast oder nicht - diese Illegalen Dinge gibts leider in vielen anderen Grids, nicht zuletzt, weil das Kopieren bisher ziemlich folgenlos und eine Klage unwahrscheinlich war. (Und ja, sei dir versichert, ich hab mich auch in diversen anderen Grids rein interessehalber schon mal umgesehen... auch wenn ich da sonst nicht so aktiv bin als User).
    Für dich als Grid-Betreiber bedeutet das wohl einfach, dass du in Zukunft möglicherweise eben vermehrt professionelle juristische Beratung brauchen wirst, weil Unterlassungsaufforderungen auf dich zu kommen könnten mit der neuen TOS. Und du musst dann eben entsprechend reagieren und z.B. Userdaten weitergeben, deine Userdaten weitergeben oder was auch immer tun um dein Grid juristisch zu verteidigen. Mehr hab ich gar nicht gesagt - dass du angeblich raubkopierst war lediglich eine Interpretation deinerseits.

    Was aber die Kopier-Viewer angeht: Die können weit mehr als du mit einem glintercept und der OpenGL API überhaupt hinkriegst. Mit glintercept (oder anderen OpenGL debuggern) kannst du natürlich erst mal alle Texturen und die Geometrie-Details usw. aus der Grafikkarte auf deine Festplatte speichern, und mit ein paar addons/tools kriegt man noch mehr Details. Das ist aber nur die halbe Miete, da man daraus ja auch wieder SL- bzw. Gridtaugliche Objekte basteln muss, für Meshes braucht man z.B. eine dae datei. Und Animationen und Sounds usw. kannst du über OpenGL nicht kopieren.

    Mit einem der Copy-Viewer, die vor einiger Zeit etwa von einem gewissen Neil unters Volk gebracht werden, ist das wesentlich einfacher, der speichert einfach schon die fertigen Prims, Meshes und sonstigen Objekte auf die HDD, und zwar so, dass du das gleich wieder hoch laden kannst. Einige dieser illegalen Viewer haben auch direkt Funktionen um eben mal bestimmte Objekte elegant per Menu einzeln auf die HDD zu bannen, d.h. das generelle mitloggen/mitschneiden, das man über die OpenGL API machen muss, das entfällt einfach, und du hast die vollen FPS, weil eben OpenGL nicht ausgebremst wird. D.h. so ziemlich alles bis auf die Sachen, die nur auf dem Server liegen, kann von diesen Viewern repliziert werden.

    Wie das genau funktioniert kann man sich teilweise auch auf Youtube ansehen: http://www.youtube.com/watch?v=eVp0cD3GbcU
    ABER ACHTUNG: Der Viewer ist in SL mittlerweile gebannt und funktioniert dort nicht mehr, und ein einloggen damit führt mittlerweile wohl direkt zu einem LL-Ban des entsprechenden Accounts. Aber der Download unter dem dort verfügbaren Link enthält DEFINITIV einen Keylogger/Trojaner, der Passwörter usw. an dritte versendet, also die exe aus dem Link dort AUF GAR KEINEN FALL installieren! D.h. der Installer haut dir eben mehr auf den Rechner als nur den Viewer.
    Und ähnliche Viewer wie den angesprochenen hier gibts auch noch jede Menge, mit ein bisschen Recherche ist es nicht schwer an die Adressen zu kommen, über die man die Dateien z.B. per Skype und gegen Bezahlung zwischen 20USD und 100USD oder so bekommen kann.
    Nur werde ich einen Teufel tun und hier irgendwelche Infos verbreiten, wie man an die Dinger kommt. Nicht zuletzt, weil einige Viewer mittlerweile gar nicht mehr auf Trojaner usw. setzen, sondern die Passwörter und mitgeloggten Inputs usw. direkt über SL-Server als IM versenden - nicht zu bemerken, wenn man nicht wirklich genau hinschaut, was der Viewer so alles Treibt und was sich da so alles im Hintergrund tut.
    Wobei, wenn du so sicher bist, dass das "lächerlich" ist, installiere dir so ein Copyviewer Ding von den Kings oder von Neil doch einfach... ist ja dein Account. Und dein PC. Und deine Kreditkarte.

    PS: Was das Ausrasten angeht: Ich halte das verbale Ausrasten im Forum einfach für kein bisschen sinnvoll und deshalb mach ich das meist einfach nicht.
    Und ganz ehrlich kann ich über manche derartige Postings hier einfach nur herzlich lachen. (Soviel zum Thema Emotionen...)
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden