• Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
  • Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
  • Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Neuer Projektleiter gesucht

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Moin zusammen

Im Rahmen der Newbie Förderung habe ich gestern drei Stunden am CG in Wien verbracht.
Die Stimmung war toll und die Arbeit hat sehr viel Spass gemacht! Auch die Gespräche mit Jan liefen in einer lockeren Atmosphäre. Er sieht kein Problem darin mit uns zusammen zu arbeiten. Im Gegenteil, ich denke wir liegen wirklich auf einer Wellenlänge.

Das was ihn im Moment "stört" ist, das er keinen direkten Ansprechpartner hat. Niemanden der Abläufe koordiniert.

So, und nun noch meine 2 Cent zum Thema PL
Nein, ich bewerbe mich nicht um den alleinigen Posten des PL. Dafür fehlt mir ganz einfach die Zeit. Ich würde jedoch gern zwischen uns und Wien koordinieren. Das allerdings erst wenn bei uns alles in trockenen Tüchern ist, bis alle offenen Punkte geklärt sind.
Bis das so ist werde ich Jan in Wien weiter unterstützen.

Kurz etwas zu meiner Person. Wie ihr seht bin ich in diesem Forum aktiv. Mein "Heimatforum" ist jedoch SLInside. Ich bin Second Life Mentor und Mentor am GNC in newBerlin. Ab und zu sieht man mich auch in Frankfurt. Ihr seht, ich bin nach allen Seiten offen.

Über meine verschiedenen Tätigkeiten habe ich Jan, bevor ich in Wien aufgetaucht bin, informiert. Auch damit hat er kein Problem. Ich glaube das verdeutlicht noch einmal das wir wirklich auf einer Welle schwimmen.
 

Frederike Rau

Aktiver Nutzer
ZITAT: SWAPPS

2. Frederike hatte sich als neuer Projektleiter angeboten. Ich unterhielt mich lange mit ihr und stellte fest, dass sie viele Kontakte zu anderen Gruppen hatte und sich dort im Rahmen von Newbie-Hilfe engagierte.
Wir waren uns einig - sie möge mich hier gerne korrigieren - dass es wegen den ständigen Machtspielchen zwischen den Gruppen (Abgreifen von Newbies) immer wieder Probleme gäbe und keine Klarheit herrsche.
Ich machte also als Bedingung für die Gruppe... (und das hat sich mittlerweile auch nicht geändert):



In der Tat, Viele haben gemerkt das man mit Newbies Geschäfte machen kann somit gab es unter vielen Newbie gruppen Ärger den ich vermeiden wollte denn von Anfang an ging es bei uns ausschließlich nur um das Helfen und um nichts anderes.

Die Gruppen waren anfänglich auch bereit zusammenzuarbeiten sprich Wien auf jeden fall das war auch im Sinne von Ice da sprach ich Berlin an und da sagte mir ... das er das sehr gut finde und er nur dafür spricht aber ich sollte mich bei ….. melden als ich ihn ansprach war er erstmals total dagegen weil er nichtmehr gutmütig sein möchte.

Als er zum Gespräch ankam sagte er, er wäre eigentlich nicht dafür zuständig, da fragte ich mich warum er überhaupt kam dann holte er jemand anderen und die Person sagte mir ich sollte eine eigene gruppe + Forum aufmachen dann würde die Sache laufen. lacht

Dann kamen Forderungen mit denen wir nicht einverstanden waren weil es uns ja wirklich ausschließlich nur um Hilfe geht und nicht um Macht oder Hierarchie.

Es waren auch einige kleingruppen dabei die auch mithelfen wollten aber sie erst die Entwicklung betrachten.

So wie du auch vorhin ansprachst, wie das PL auswirken solle und du nicht weist wie du es noch rüberbringen kannst , so ging es mir die ganze zeit, denn irgend wann gehen wirklich einem die Ideen aus, wie man es noch Formulieren soll.

>Sprich alles zermahlen und kleinhacken , anstatt man erstmals die Kurse macht und die Wiener Gruppe war zur Verfügung um da Narichten verschicken zu können, damit die Newbies da Bescheid wissen, TomTOm hat auch Seine Gruppe zur Verfügung gestellt aber keine verschickte die Narichten , grumel , was Wien anging…….

Nunja weiter möchte ich mich nicht äußern…

Liebe Grüsse
Frederike
 

Atrista Vig

Aktiver Nutzer
Lach, Frederike, genau so war das Chaos.
Niemandem von denen die da von Zusammenarbeit sprachen ging es wirklich um Zusammenarbeit.
Amelie verschickte einen schönen Text um mit unserem Projekt der Newbiehilfe zu werben. Ein Forumsinhaber erklärte darauf hin sinngemäß: "kann ich nicht machen, ich bin doch nicht blöde und verbreite Texte die aus einer Gruppe und noch ganz deutlich von SLinfo kommen." ???? Geht es dem wirklich um die Hilfe ????
Amelie hat den Text geändert, alles raus was nach SLinfo stinken könnte und wieder probiert. Antwort sinngemäß: "ich sage es nocheinmal und ich weiß ja dass ihr von SLinfo kommt das mache ich nicht..."

So geht das. Und mit dem was Frederike geschildert hat, habt ihr eine Vorstellung was da so läuft.

Und jetzt lache ich mal laut.
Swapps was wolltest du eigentlich. Ein Projekt dass sich um Newbies kümmert und dann treu und brav von den Geiern gefressen wird? Oder hast du den Freunden aus Frankfurt und Berlin versprochen für Ressourcen Nachschub zu sorgen. Was ist deine heilige Intention wenn wir nicht ein eigenes Konzept unserer Vorstellung von Hilfe erarbeiten sollten. Hast du wirklich geglaubt, hier im Forum kluge Köpfe zu finden die sich dann kontur und knochenfrei dem größenwahnsinnigen Diktat der etablierten Abgreifer unterordnen? Glaube mir auch bei Keksen kann man Original und Fälschung erkennen. Was wolltest du wirklich? Warum hast du uns ins Leben gerufen? Da kannst du noch soviele Definitionen nachschieben wie du willst es wird immer unglaubwürdiger.
Wir haben alles versucht, in unzähligen Sitzungen und Fredrike hat massenhaft Gespräche geführt um deine Vorgaben einer Projektgruppe umzusetzen. Aber mehr als dir die Augen öffnen über die Beweggründe dieser Etablierten können wir nicht. Entweder wir sind ein Projekt und dann haben wir unsere Vorstellung und müssen uns nicht dauernd verstecken und verheimlichen woher wir kommen oder wir sollen nur die Personalverstärkung für andere sein. - Nicht mit mir -
Du bist doch Profi. Erkläre hier der Gemeinde doch einmal warum alle so geil darauf sind diese Newbie Geschichte für sich selbst zu vermarkten und eifersüchtig darauf achten dass kein Zipfel einer fremden Gruppe sichtbar ist. Erkläre doch einmal warum man in Frankfurt und Berlin Kohle ohne Ende hineinsteckt um einen Alleinanspruch an dem Faktor Newbie zu haben.
 

Swapps Swenson

Gründer
*seufz*

Sind wieder irgenwelche Verschwörungstheorien in Umlauf?

Was soll das denn jetzt?

Ich habe keine Ahnung was du mir da unterstellst.
Die Antworten auf deine Fragen würde ich selbst gerne wissen.

Nachtrag:

Atrista Vig schrieb:
Du bist doch Profi. Erkläre hier der Gemeinde doch einmal warum alle so geil darauf sind diese Newbie Geschichte für sich selbst zu vermarkten und eifersüchtig darauf achten dass kein Zipfel einer fremden Gruppe sichtbar ist. Erkläre doch einmal warum man in Frankfurt und Berlin Kohle ohne Ende hineinsteckt um einen Alleinanspruch an dem Faktor Newbie zu haben.

Die Frage habe ich bereits unzähligen Leuten gestellt und nie eine befriedigende Antwort bekommen... wäre schon wenn mich mal jemand aufklären könnte.
 

Atrista Vig

Aktiver Nutzer
Swapps Swenson schrieb:
Die Antworten auf deine Fragen würde ich selbst gerne wissen.

Danke, das beruhigt mich.!! Kann dich wieder in den Arm nehmen.

Aber mal ehrlich lieber Swapps, das sind die richtigen Fragen die nach einer Antwort schreien weil sie auch die ganze Hauerei hier verursachen.
Denke mal, dir sind die Augen aufgegangen.
 

Frederike Rau

Aktiver Nutzer
Nunja Lieber Swapps, ich weiss das du uns rauskitzeln möchtest-und mehr infos haben möchtest aber wir haben dir grad alles gesagt und denke du weist wol um was es hier geht :eek:
 
Ich möchte das Problem noch einmal unemotional und nüchtern betrachten, ohne Beschuldigungen und Verschwörungstheorien!

Unser Ziel ist und war Newbie-Hilfe und dazu Kurse anbieten! Wir haben dazu das "Deutsche Zentrum" gegründet, was in meinen Augen ein unabhängiges Newbie-Zentrum sein sollte, das mit allen bestehenden Landepunkten und Zentren kooperiert!

Aus meiner Sicht war unser Ziel niemals Wien, Salzburg oder Freetown zu promoten oder zu unterstützen. Diese drei Orte, bzw. deren Owner haben uns netterweise Plätze zur Verfügung gestellt, um die Kurse abzuhalten, nicht mehr und nicht weniger!

Dann kam es zum Eklat mit Holger, den ich noch immer nicht so richtig verstehe, aber er wurde daraufhin ja auch von Ice entlassen. Jetzt ist Jan in Wien und er ist bereit zu weiterer Zusammenarbeit, genau wie Ice.

Die Zusammenarbeit mit Berlin ist auf Grund vieler Missverständnisse bisher nicht zu Stande gekommen. Dieses Problem würde ich gern näher erklären:
NewBerlin ist so strukturiert, dass es einen "Boss" gibt, der die Oberleitung hat und viele verschiedene Bereiche, die jeweils von ihren Leitern eigenverantwortlich geführt werden. Frederike hat als PL mit Tom geredet, der das GNC leitet. Der war an einer Zusammenarbeit sehr interessiert und hat Frederike gesagt, sie solle noch mit Jan reden, dem "Boss", was eigentlich seine Aufgabe gewesen wäre. Frederike hat das gemacht und einen Termin in Freetown mit ihm vereinbart. Ich weiß nicht, wie dieses Vorgespräch gelaufen ist, kann sein Jan hat nicht richtig zugehört, oder es gab irgendwelche Missverständnisse, Fakt ist jedoch, dass Jan nach Freetown gekommen ist, ohne zu wissen, um was es geht.
Im nachfolgenden Gespräch hat er mehrmals um eine Erklärung gebeten, um was es geht und nicht bekommen. Es wurde "gefordert", dass er unserem Projekt die streetlife-Gruppe (die größte deutschsprachige Gruppe mit mehr als 6000 Mitgliedern) für Mitteilungen zur Verfügung stellt. Er hat gesagt, dass ihm die Gruppe nicht gehöre. Diese Gruppe gehört Lunar, mit der bisher meines Wissens nach niemand geredet hat!
Jan hat mehrmals gesagt, dass er sich nicht zuständig fühle und dann eine Frau rangeholt, die gar nichts mit der Thematik zu tun hat, ein weiteres Indiz dafür, dass er nicht wusste, um was es ging! Er hat mich während des Gesprächs mehrmals per IM gefragt, um was es ging. Ich habe mich da raus gehalten, da ich vorher des öfteren eine Vermittlung angeboten habe, was die PL abgelehnt hat!
Aus diesem Missverständnis den Schluss zu ziehen, dass Berlin an keiner Zusammenarbeit interessiert ist, ist zumindest mal voreilig!

Mit Frankfurt hat überhaupt noch niemand gesprochen, so weit ich das weiß!

Resümé:

Es gibt 3 deutsche Landepunkte, Wien, Berlin und Frankfurt.
Wien ist an einer Zusammenarbeit sehr interessiert.
Bei Berlin gibt und gab es Missverständnisse, ob da ein Interesse besteht, weiß ich nicht.
Frankfurt hat niemand gefragt, weiß wahrscheinlich nichts von unserem Projekt.

Vorschlag:
Wir erstellen eine kurze Präsentation unseres Projekts und händigen die allen Verantwortlichen in den entsprechenden Communitys aus, bieten unser Deutsches Zentrum und unsere Kurse zur Unterstützung an. Wir bitten um einen Termin mit den Verantwortlichen und werden so hoffentlich einen Konsens finden, mit dem alle leben und arbeiten können.
Falls wir Ablehnung erfahren, müssen wir neu überlegen!

Wenn ihr das für einen gangbaren Weg haltet, sollten wir es so versuchen. Wenn ihr auf Grund der Erfahrungen der letzten Wochen, eindeutig eine stand-alone-Lösung ohne Zusammenarbeit mit diesen Gruppen präferiert, dann halte ich persönlich das für falsch!

Um diese Sachen zu koordinieren, so oder so, brauchen wir einen PL. Da das ein zeitaufwändiger Job sein wird, könnte es sicher auch eine Gruppe aus 2 oder 3 Leuten sein!
 

Frederike Rau

Aktiver Nutzer
Maike ein vorschlag, mach du doch die PL:))

Und noch was Jan wusste genau um was es gieng, also ich bitte dich Cryo hat ihm das erklährt an dem abend Atrista hat ihm das erklährt ich habe ihm das erklährt, du kamst später dazu, hast das Gespräch nicht mitbekommen, also ich bitte dich was diese sache angehen dich da ein wenig zurück zu ziehen weil du wirklich nicht weist um was es hier eigendlich geht!
 
Hallo an alle

Danke Maike,
deinenn Beitag hab ich aus zweierlei Gründen positiv bewertet :

zum einen -
endlich wurden mal die Karten auf den Tisch gelegt und klar und deutlich ausgesprochen was eigentlich bisher geschehen ist.

zum anderen -
es wurde darin eine "Strategie" aufgezeigt, die sinnvoll und machbar ist.

Ich finde diese Lösung sehr gut, auch im Hinblick auf den Vorschlag die Projektleitung in einer Art Gremium mit verschiedenen Verantwortungsbereichen aufzuteilen. Damit ist gewährleistet, dass bei RL bedingter Abwesenheit eines der Leiter nicht das ganze Projekt zum Stillstand kommt.

LG Issabel
 
Ok, Frederike, wenn ich nach alle den Wochen der Nachfragen und Bemühungen um Aufklärung, wieder höre, das sich mich zurück halten soll, da ich nicht weiß um was es geht, dann tu ich das jetzt endgültig!

Die Standardantwort kenne ich jetzt zur Genüge!
 

Amelie Cimino

Freund/in des Forums
Frederike Rau schrieb:
Maike ein vorschlag, mach du doch die PL:))

Und noch was Jan wusste genau um was es gieng, also ich bitte dich Cryo hat ihm das erklärt an dem abend Atrista hat ihm das erklärt ich habe ihm das erklärt, du kamst später dazu, hast das Gespräch nicht mitbekommen, also ich bitte dich was diese sache angehen dich da ein wenig zurück zu ziehen weil du wirklich nicht weist um was es hier eigentlich geht!

Erst lesen, dann schlagen.....
Maike hat nichts anderes getan als das zu schildern was sie weiß, sie hat niemanden angegriffen oder in irgendeiner weise irgend jemanden untergründig etwas vorgeworfen... Fazit--- keiner sollte sich angegriffen fühlen.
Ich war an dem Abend, als die Vertretung von "Berlin" da war auch die ganze Zeit da. Und ich bestätige das alle Anwesenden dieser "Vertretung" immer und immer wieder versucht hat zu erklären was wir wollen. Diese "Vertretung" hatte sich mehrere male dafür entschuldigt nicht richtig anwesend zu sein das wichtiger Dinge ihn zur Zeit beschäftigen ( Es handelte sich um die Vorbereitungen dieses Umzuges auf Berlin). Das heißt diese "Abordnung aus Berlin" interessierte sich die Bohne für das was wir wollten. Ich empfand das als sehr ungehörig und Beleidigend.
Das ist der Sachverhalt so wie ich ihn empfand was diese "Vertretung aus Berlin" anging.
Frederike, hier in dieser Gruppe braucht niemand irgendwelche Profilneurosen aufzuarbeiten. Wir wollen alle das gleiche, jeder so wie er kann und ich bin froh um jede einzelne Person die sich hier einsetzt--- um jede Person---.
 

Frederike Rau

Aktiver Nutzer
da bin ich auch deiner meinung , nur ich wollte Maike das rüber bringen das es ebend nicht so war-und ich habe mich nicht angegriffen gefühlt es ist ein schrieb eine keine Stimme die man es raushören kann, das ist nähmlich immer das missverständniss des chatts:))
 

Fe McCarey

Superstar
Hi Leute

Langsam verliere ich hier den Verstand, wißt ihr eigentlich was ihr hier gerade mit euren Postings bewirkt???

Das Deutsche Zentrum ist die Gruppe um auf Freetown agieren zu können, Objekte zu reezen, usw, nicht mehr und nicht weniger.

Ich poste hier mal die Gruppenbeschreibung:
>>Mitglieder dieser Gruppe haben Baurechte auf dem Community Sim Germania Freetown.>>


Für die Newbie-Hilfe ist die Newbie-Förderung zuständig, nicht das das "Deutsche Zentrum".

Sorry, aber solangsam weiß ich echt nicht mehr weiter.

liebe Grüße

Fe
 
danke, Amelie, aber irgendwann reicht es mir mit dem ewigen, das kannst du nicht wissen! wie oft habe ich nachgefragt? Immer wieder die gleiche Antwort....

Es stimmt, ich war in den ersten Minuten nicht anwesend, aber dann sehr lange bis zum Ende! Ich habe mir einen Chatlog dieses "bemerkenswerten Gesprächs" gemacht, da ich es wirklich, na sagen wir mal außergewöhnlich fand.

Ihr wisst, dass ich Jan sehr gut kenne und sehr eng mit ihm zusammen arbeite. Er ist nicht "schwer von Begriff" oder so was. Dass er nachher nicht mehr wirklich zugehört hat und IMs beantwortet hat, stimmt auch. Aber er war sowieso schlicht die ganze falsche Ansprechperson. Er hätte von Tom informiert werden müssen und mehr nicht. Entscheiden wird er das nie, da er nicht über den Kopf seiner Projektleiter hinweg entscheidet.

Das hat er aber auch mehrmals gesagt!
 

Frederike Rau

Aktiver Nutzer
ich werde irgend wann mal ein roman schreiben über alles also über das Forum und Sl das gibt ein Bestseller, ach wir sind einmalig, :lol: :lol: :lol:
sorry aber ich schmeiss mich grade fort
 

Jan Hird

Aktiver Nutzer
Mauz

[ironie on] Nach dem gestern das treffen so schön harmonisch war
[ironie off]
Ich lehne jede weitere Zusammenarbeit mit Atrista Vig ab.
Ich bin jetzt noch am kochen :evil:

Die Gruppe sollte mal drüber nachdenken ob jemand der alle
die irgendwie mit Newbies zu tun hat, beleidigt oder auf schlimmste
beschuldigt, für die Ziele der Gruppe förderlich ist.


bis denne
Jan
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Aktive User in diesem Thread

Oben Unten