• Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
  • Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
  • Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

neues Bogensytem für mehr realismuss im Kampf

andera Shermer

Superstar
Tal,

Ich möchte euch gerne mal was vorstellen und zwar das Bogen und Armbrust System das Sylvie und ich gerade entwickeln.

Auf Grund von wünschen und anfragen einiger Gor Sims im englischen Bereich den Kampf realistischer zu gestalten haben wir und dran gemacht und nun es ist denke ich ein ganz brauchbares Produkt rausgekommen dabei.

Das System besteht aus mehren Teilen.
den Bogen oder einer Armbrust
einer Nachladestation
und einem optionalen assist quiver.

der Bogen und die Armbrust sehen so aus,
sie haben einen begrenzten Pfeil Vorrat von 18 Pfeilen, die Pfeile sind aus gründen von cheater Vermeidung nummeriert, also sowohl der Schütze als auch das hmm opfer wissen mit welchem Pfeil sie beschossen werden.

und bei jedem Schuss bleibt man kurz stehen so ist es nicht mer möglich im vollen rennen wild um sich zu schissen.

wenn alle Pfeile verschossen sind nun dann ist der Köcher leer und man kann nicht weiter schießen.
um an neue pfeile zu kommen hat man drei möglichkeiten

Nr 1 3 minuten warten und dann im chat /1 reload zu sagen und so seinen Köcher aufzufüllen. das aufüllen dauert ein wenig und in der zeit kann man sich nicht bewegen.

Nr 2 man rennt zu einem Pfeilager Reload Station genannt, in so einer reload station sind 10 Ladungen vorhanden ist sie leer dann dauert es 10 minuten bis sie wieder voll ist. Im umkreis von 96 Meter um eine reload Station kann man keine weiteren aufstellen.

Nr 3 jemand zb eine sklavin bringt dem Schützen neue Pfeile.
dafür braucht man den assist Quiver. Mit hilfe dessen kann man zu einer reload station gehen ihn aufladen, sich pfeile nemen und zu einem schützen laufen. der Schütze muss dann auf das Pfeil Bündel klicken um nachzuladen.


das System wenn es genutzt wird macht mir und anderen durchaus viel spass, kämpfe verändern sich und man ist gezwungen takticher zu kämpfen mit den Pfeilen hauszuhalten und eben genau zu Zielen. Der Kampf mit Lanzen Schieldern Schwertern und co hat weiter vorteile. der kampf wird meiner meinung nach realisticher.

wer sich selber ein Bild von dem System machen will kann in meinen Laden gehen, dort gibt es eine freie Armbrust und ein Freier Bogen zum nehmen und ausprobieren.

http://slurl.com/secondlife/Collar/235/32/45

viel spass wünsche ich.

und mich würde interessieren welche Erfahrungen ihr damit macht wie es euch gefällt unser System.

l.g. andera
 
B

Beowulf McDonnell

Guest
Ich habe die Armbrust mal mit meinen Bruder getestet und wir waren begeistert.Allerdings sind 18 Pfeile ungewohnt schnell weg :)
Was aber einen wesentlich realistischeren Aspekt auf Kämpfe wirft.Ich hoffe sehr das sich diese Waffen durchsetzen werden obwohl ich drauf Wetten würde das bestimmte Gruppen sich da nie anschliessen werden.
 

andera Shermer

Superstar
nun es verhindert ja keinen kampf es macht ihn nur anders takticher.

und selbst so-genannte Ballerspiele wie Doom oder Conterstrike haben begrenzte Munition und ziehen daraus ja auch einen grossen teil ihres Reizes.

aber freut mich sehr so positive Rückmeldungen zu bekommen beo
 

Sabet Arashi

Aktiver Nutzer
Mauz, ja, nemmt, das System, es wird mehr Gefangende produzieren.

1) Abwarten, bis dein Feind, seine Pfeile verschossen haben und dann abbügeln und gefangen nehmen.

2) Alle, die auf den Weg zum Pfeile holen sind, dann abbügeln und gefangen nehmen.

3) Abwarten, bis dein Feind in der Aufladefase ist, dann abbügeln und gefangen nehmen.

Mal was ganz grundsätzliches, einen Bogen, abschiessen kann man immer abschiessen - in RL, nicht nur im Stehen, auch im Rennen, im Liegen, im Sitzen, im Knien, im Reiten (in jeder Gangart), die Frage ist dann halt nur, ob man trift. Aber das ist eine Sache der Übung und eines gewissen Talentes.

4) Abwartem. bis dein Feind stehen bleiben muss, das er schiessen kann, dann abbügeln und gefangen nehmen.

Mauz, hurra, die Sklaver werden sich freuen, soviele neue kaijruse und kajiras.
 

andera Shermer

Superstar
hmm nein sabet du kannst im RL nicht im rennen einen bogen spannen wärend du rennst.

gut auf einem pferd im gallop kannst du recht gut schiesen wenn du das wärend der flugphase machst wenn das Pferd recht ruhig steht.

aber egal


deine anderen punkt nun alle haben das gleiche alle haben die gleichen Voraussetzungen.

hmm hast du mal einen kampf damit probiert?
also ich sehe die von dir beschriebenen Probleme nicht.
 

Haron Strom

Freund/in des Forums
Also ich stehe diesem System erst einmal positiv gegebüber.

Mich würde aber interessieren:

1. Woher bekommen Angreifer auf einer fremden SIM ihre Pfeile?

Wenn ich es richtig verstehe, können sie keine eigene Station mitbringen, denn die erste Station duldet keine zweite im Umkreis von 96m und Pfeile mitbringen scheint auch nicht zu gehen.

2. Kann ich den Köcher erst nachladen, wenn er vollkommen leer ist?

Wenn ja wäre es dann so, dass ich, wenn ich gerade eine günstige Position zum Nachladen habe aber noch zwei oder drei Pfeile im Köcher habe, diese dann in die "Luft schiessen" müsste, damit ich den Köcher wieder füllen kann?

Gruss
Haron
 
K

Kim Vuckovic

Guest
Das hört sich ja sehr realistisch an das heist ja dann auch, dass der erste Pfeil der trifft, den Gegner zu Boden reisst, wie es in der Realität wäre?
 

Zelmo Boucher

Superstar
Ich halte das Sytem und die Idee für prima und fände es klasse, wenn viele SIMs und SIMverbünde sowas einführen. Es ist nicht der Weisheit letzter Schluss, und es gibt immer und überall ein wenn und aber - es nimmt jedoch einen immensen Druck aus der Shooterei, und es wäre in der Tat eine Revolutionierung des Kampfsystems. Ob gewisse Gruppen sich dem anschließen, das ist wurscht. Wenn 75 Prozent der deutschen Gor-Sims soetwas nutzen, dann muss eben so ein System verwendet werden, wenn man dort spielen will, fertich.

Stelle ich mir das so vor, dass eine Gruppe zb in ihrem Camp eine reload-Station hat und Angreifer eine mobile für ihre Angriffsbasis mitbringen? Oder würden solche Stationen jeweils von den SIMs an markanten Punkten aufgebaut?
 

Zelmo Boucher

Superstar
Haron Strom schrieb:
Wenn ja wäre es dann so, dass ich, wenn ich gerade eine günstige Position zum Nachladen habe aber noch zwei oder drei Pfeile im Köcher habe, diese dann in die "Luft schiessen" müsste, damit ich den Köcher wieder füllen kann?

So ist das in jedem Shooter-Game auch. Man muss halt in Magazinen denken, glaube ich. Ist sicher auch einfacher zu handhaben für die Hersteller.
 

Sabet Arashi

Aktiver Nutzer
Zelmo Boucher schrieb:
Stelle ich mir das so vor, dass eine Gruppe zb in ihrem Camp eine reload-Station hat und Angreifer eine mobile für ihre Angriffsbasis mitbringen? Oder würden solche Stationen jeweils von den SIMs an markanten Punkten aufgebaut?

Das geht nicht, da die Campladestation im umkreis von 95 nichts anderes duldet. Die Mobile würde also da nicht funktionieren.

Zelmo, hat doch andera ganz deutlich gesagt.

Nun ja, wann ist was günstig. Das hiesse auch, das man auch dann aufladen müsste, wenn nur ein Pfeil verschossen, wurde, denn das könnte der Pfeil sein, der euch dann bei der nächste Situation fehlt.
:arrow: Was ja wiederum total unrealistisch ist. Im Kampf verschwendet man keinen einzigen Schuss, wenn man ein guter Kämpfer ist.
 

andera Shermer

Superstar
@Haron

also angreifer müssten zb sklaven mitnemen die einem mit dem assit quiver die pfeile nachschleppen.

oder der simowner stellt an einer für angreifer günstige stelle eine reload station auf. klar verteidiger haben einen vortel aber das halte ich für durchaus realistich.

klar die kanst nachladen wann immer du willst aber eben nur alle drei minuten.

@Kim
nein sie machen normalen bogen schaden ich finde mit splach und co ist es sonst zu einfach zu treffen. gut du hast recht damit das das wenig realistich ist aber ich denken genau wie in echt wird man einen kampf nie in SL abbilden dafür ist das nun mal ein computerspiel.
 

andera Shermer

Superstar
der "bannkreis" ist gemacht um zu vermeiden das einige leute 10 stationen nebeinander stellen und sich so verteidiger einen quasi unendlichen pfeilforat anlegen.
 

Zelmo Boucher

Superstar
Was total richtig ist mit dem Bannkreis. Aber kannst dir ja auch in 97 Meter Entfernung ein Kriegslager einrichten und ne Relaodstation aufbauen. Wobei das mit den Assist-Quivern sehr viel besser ist. Bindet Sklaven als Schildknappen mit ein, die igrendwo im Hintergrund des Feldes bleiben müssten und auch ein gutes tatktisches Ziel abgeben im Kampf: Abschneiden, Ausschalten und Unterbrechen der Versorgungslinie. Ganz hervorragend ist das.
 
K

Kim Vuckovic

Guest
Na ich bin auf jeden Fall froh, daß ich meine Waffen an den Nagel gehängt hab. So muß ich mich auf diese, ich sag mal etwas weit hergeholte Realität, nicht einlassen. Bei dem Lag der auf den meisten Sims herrscht (Judy hat das mal schön beschrieben), ist ein solches System etwas was die Freude am CM Kampf ehr dämpfen, wenn nicht völlig ersterben lassen, wird. Was wird aus den vielen teuren Bögen, die die Meisten sich bis jetzt gekauft haben? Wegwerfen? Oder nur noch hier und da verwenden? Zum Metertausch kommt dann noch der Waffentausch. Die Akzeptanz wird schnell sinken ich denke nahe Null. Aber vielleicht täusche ich mich ja, alle sind begeistert und werfen die Bögen weg und nehmen statt dessen Speere und Schwerter. Warum sie das nur bis jetzt noch nicht getan haben?
 

andera Shermer

Superstar
ja so hatte ich das gedacht

und wie das die Leute auf den sims aufstellen liegt an den simownern das will ich nicht vorschreiben.

was auch nicht geht zb ist die assit quiver auflade ins Inventar packen und so sammeln,
wenn man den rezt dann wird er gelöscht
so möchte ich vermeiden das sich Leute so mit vielen Pfeilen eindecken.

ich denke auch ein hin und her, also sich von der Fornt zurückziehen sich neu versorgen und dann wieder ins getümmel stürzen gibt.
 

andera Shermer

Superstar
Kim Vuckovic schrieb:
Na ich bin auf jeden Fall froh, daß ich meine Waffen an den Nagel gehängt hab. So muß ich mich auf diese, ich sag mal etwas weit hergeholte Realität, nicht einlassen. Bei dem Lag der auf den meisten Sims herrscht (Judy hat das mal schön beschrieben), ist ein solches System etwas was die Freude am CM Kampf ehr dämpfen, wenn nicht völlig ersterben lassen, wird. Was wird aus den vielen teuren Bögen, die die Meisten sich bis jetzt gekauft haben? Wegwerfen? Oder nur noch hier und da verwenden? Zum Metertausch kommt dann noch der Waffentausch. Die Akzeptanz wird schnell sinken ich denke nahe Null. Aber vielleicht täusche ich mich ja, alle sind begeistert und werfen die Bögen weg und nehmen statt dessen Speere und Schwerter. Warum sie das nur bis jetzt noch nicht getan haben?

weil du mit einem bogen genau so schnell rennen kannst wie mit einem schwert in der hand, und du kanst nach hinten schießen wärend du rennst
und du must noch nicht mal so genau Zielen denn auf dem Boden um den Gegner rum reicht ja.

wenn nicht lag pfeile verschluckt dann hat man mit nahkampfwaffen keine chanze.

ja, es ist durchaus gewollt das das Pendel mehr in Richtung nahkampfwaffen umschlägt das man mit dem bogen im Nahkampf keine Chance mehr hat

es macht im moment keinen sin in normalen settings zum schwert zu greifen.
 
K

Kim Vuckovic

Guest
Ach und noch eine Frage: Warum sollen Männer nur 18 Pfeile tragen können die sind doch viel stärker als Frauen? Hier könnte man doch mal was zum geschlechtsspezivischem Ungleichgewicht beisteuern!
 
T

Tanja Faulds

Guest
Ich habe es auch getestet. Mir gefällt es sehr gut.

Man ist gezwungen sich genau zu überlegen ob man sich auf einen Kampf einlässt, sich eine Taktik auszudenken, ggf. eine Gruppe zu versammeln und vieles mehr.

Das alt hergebrachte und hochgeschätzte "Ich weiß das ich mit dem Bogen besser bin als die drei Krieger die da rumstehen zusammen, daher nehm ich mir als Panther im RP [libary:34502a4948]Abkürzung für [RolePlay] / [Rollenspiel][/libary:34502a4948] alles raus und baller die danach einfach um" dürfte damit ein wenig zurückgedrängt werden.

Einziger Schwachpunkt der mir einfallen würde ist, das die Pfeile in der Wirkung ein wenig zu schwach sind. Wenn ich von 18 Pfeilen 9 Treffer lande, dann liegt bei den jetzigen Metereinstellungen kaum jemand am Boden. Mit 9 Pfeilen im Hintern läuft aber gemeinhin und realistisch gesehen niemand mehr weg.
Trotzdem denke ich das dieser Nachteil von den Vorteilen mehr als aufgewogen wird. In meinen Augen ein Schritt in die richtige Richtung.

Klasse gemacht olle Hausbäuerin und Wüstenjuhle! :wink:

Ahoi und fette Beute!
'ne Talunther
 

Aktive User in diesem Thread

Oben Unten