1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  3. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden

Neues Highschool RP

Dieses Thema im Forum "Rollenspiel Sonstige Welten" wurde erstellt von Alexandra Actor, 22. August 2012.

  1. Alexandra Actor

    Alexandra Actor Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    496
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ich weiß ich weiß, "Meine Güte, noch eine RP Schule auf dem Grid!" :twisted:

    Aber nach den eher unbefriedigenden Erfahrungen in anderen Schulen in SL, in denen gutes RP eher als Störung, im schlimmsten Fall sogar als Griefing betrachtet wurde (Zitat: "die Leute sind zum Spaß hier, da können wir keine schwierigen Kids gebrauchen. Wer die Klasse stört wird wie jeder andere Griefer behandelt"), wird jetzt die Schule die ich helfe aufzubauen -

    - die Rising Phoenix High School -

    - komplett anders sein:


    1. Die Semester werden 2 RL-Monate lang sein. Nicht 4 Wochen, nicht 6 Wochen, sondern zwei volle Monate.
    2. Die Schule ist ein RP-Gebiet, also heißt das auch strikt RP. Wer als Schüler oder Angestellter mitmachen will, braucht einen Charakter-Hintergrund. Der Fokus liegt auf Rollenspiel, nicht auf Schule.
    3. Die Nutzung von Gesten und SMS-ähnlichen Chat-Abkürzungen wird nicht toleriert. Daher, kein "lol", kein "rofl", kein "y r u so srz" während dem RP. Es gibt ein paar Ausnahmen, wie zB "((brb))" "((wb))" - in Doppelklammern fürs OOC - die wie jedes OOC nur toleriert wird solange es selten auftritt, kurz ist, und nicht das laufende RP stört. Eine andere Ausnahme werden die speziellen Gesten für das Cheer-Team sein, sobald wir eins haben.
    4. Wir bemühen uns um "Realitätsnähe" - also: keine Vampire, keine Elfen, keine Drows, keine Nixen, keine Mutanten, keine Shapeshifter, keine Aliens, keine Robots oder was es noch so gibt. Nur menschliche Avatare, basta.
    5. Wenn du unbedingt ein Tier spielen wilst, dann spiele es auch richtig. Das heißt du wirst IC nicht reden können, weder Klassen besuchen noch unterrichten können, wirst wahrscheinlich sogar aus dem Gebäude und vom Sportplatz gejagt. Vielleicht gibt es ja jemanden der aufgrund seiner Erfahrungen mit deiner Spezies deine Emotes und Geräusche in etwas Sinnvolles interpretieren kann - aber das war es auch schon.
    6. In dem Moment, in dem du die OOC-Skybox verlässt und ohne OOC-Besuchertag auf dem Schulgelände ankommst, wirst du als "In Character" angesehen, und es wird von dir erwartet, dich an die IC-Richtlinien zu halten.
    7. Fliegen ist deaktiviert, Voice ist deaktiviert. Auf dem RP-gelände kannst du nur dann ein Fahrzeug fahren, wenn dein Charakter auch altersmäßig berechtigt, ist dieses Fahrzeug zu fahren. Rezzen wird nur in bestimmten, plausiblen Umständen erlaubt. Und Teleports in Klassenräume sind Ausnahmen (wegen SL-Lag) statt die Regel. Gemäß bisheriger Planung wird sowieso meist die Bushaltestelle vor der Schule der TP-Punkt sein.
    8. Für alles andere: Alles geht was die TOS erlaubt, vorausgesetzt du akzeptiert die IC-Konsequenzen dafür. Sobald der Ärger ins OOC rüberschwappt, gibts allerdings auch OOC-Konsequenzen



    So... was suchen wir:


    • Schüler: Auch wenn bei genug Nachfrage ein Teil des RP deutschsprachig werden könnte, sind die Klassengruppen einer US-Highschool nachempfunden: Freshman (9. Klasse), Sophomore (10. Klasse), Junior (11. Klasse), Senior (12. Klasse).
    • Lehrer: Lehrer aller Fächer sind willkommen, aber erinnert euch: der Fokus liegt auf RP, weniger auf der Weitergabe von Wissen.
    • Andere Angestellte: zB School Counselor (eine Art Psychotherapeut/in), Koch/Köchin, Hausmeister

    Englisch zu können ist nicht Bedingung, bei genug Interesse können wir das Schul-RP auch in EU-freundlichere Zeiten und auf die deutsche Sprache ausdehnen, wird es dann halt eine internationale Schule :)

    Da meine Freunde und ich noch ziemlich beschäftigt sind, planen wir die Schule erst Ende September öffentlich zugänglich zu machen, und das erste Semester im Oktober zu beginnen.

    Bei Interesse schreibt entweder an mich (Alexandra Actor), oder an Bernd Teardrop (amtierender Schulleiter), oder (nur auf englisch) an Arrlan Silverweb (amtierender Stellvertretender Schulleiter und erster Lehrer)
     
  2. sven Homewood

    sven Homewood R.I.P.

    Beiträge:
    1.894
    Zustimmungen:
    85
    Punkte für Erfolge:
    48
    Klingt, als hätte Gem dir ins Ohr geflüstert.;-) Ankucken würd ich mir das mal, aber mitmachen nicht, das Thema (und nicht die Regeln) sind mir zu RL nah.

    BTW, dein Name taucht in der V2 suche nicht auf.
     
  3. Alexandra Actor

    Alexandra Actor Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    496
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    18
    Wir beide haben halt die selben Ansprüche und Interessen. ;) :p
    Meinst du damit, das RP-Gelände so wie es jetzt ist ankucken, oder das RP sobald es läuft? Bis zum Start des RP dauert es aber noch ein wenig :)
    Was die RL-Nähe angeht, kann ich nur sagen, dass selbst das Schul-RP, an dem ich mit einer Altine teilgenommen hab, weit angenehmer war als meine eigenen Erlebnisse während der Schulzeit im RL. :)
    Tut er das jetzt? :shock:


    BTW:
    Punkt 4 in der Liste oben haben Arr, Bernd und ich nach Anfragen von RP-Interessenten dahingehend geändert, dass Neko- und Elfenohren in Ausnahmefällen zugelassen sind, aber nur als Kostümteil bzw Fashion-Statement des jeweiligen Schülers angesehen werden. Es bleibt jedoch dabei, dass wir bei der RPHS nur Menschen als Schüler und Angestellte akzeptieren, egal welche Rasse oder Spezies von den entsprechenden Spielern anderswo dargestellt wird.
    Was diese Menschen aber an "Macken" und Besonderheiten haben, hängt von den jeweiligen Rollenspielern, ihren Charakterhintergründen und RP-Fähigkeiten ab, und von ihrem Willen, IC-Konsequenzen auf sich zu nehmen. :twisted: Wer also IC nicht bereit ist, nach Aufforderung durch Lehrkräfte oder Schulleitung diese "Kostümohren" während der Unterrichtszeit abzunehmen, und deswegen OOC Ärger macht, zieht entsprechende OOC-Konsequenzen auf sich.
     
  4. sven Homewood

    sven Homewood R.I.P.

    Beiträge:
    1.894
    Zustimmungen:
    85
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ja, tut er (der Name). Ich würde mir das laufende Schul RP anschauen wollen. Nein, so, das Thema an sich. Genau wie die ganzen "Reallife" RP mit Feuerwehr und sowas.
     
  5. Sarah Lunardi

    Sarah Lunardi Freund/in des Forums

    Beiträge:
    616
    Zustimmungen:
    36
    Punkte für Erfolge:
    28
    RL-Nahes Rollenspiel finde ich ziemlich interessant, es ist mal was anderes. Ich fände es sowieso mal interessant sich in SL mehr wie im RL aufzuführen, da auch im RL wir nicht alle Möglichkeiten ausgeschöpft und ausprobiert haben. Auch ist die deutsche SL Geselschaft etwas zu sehr in sich gekehrt. Ich hatte schon unzählige Nachbarn in SecondLife, aber nie hatte ich mal wirklich das Gefühl, als hätte ich sie wirklich.

    Zu dem Rollenspiel frage ich mich jedoch in welcher Aufmachung die Charaktere zugelassen sind. Wenn ich mir so die anderen Highschool RPs oder ähnliches in SecondLife anschaue, ist es SL-Typisch eher ein schlechter Porno was da oft visuell (Kleidung, Umgebung, Gestaltung) und inhaltlich (Verhalten, Beschäftigung, Ziele) prasentiert und praktiziert wird. Sicher, Highschool hat auch viel mit Sex, Partys und Drogen zu tun. Aber das nicht den ganzen Tag und in der Schule läuft man auch nicht herum, als hätte man es bitter nötig.

    Was ist mit Smilies? Ich empfinde sowas auch nicht als annehmbares RP-Element, das ist für mich Chatter-Sprache bzw. Chatter-Kürzel. Wie seht ihr das?

    Wie ist es mit Konsequenzen? In SL ist mir aufgefallen das die meisten RPler (da sie ja auch nicht wirklich richtige RPler sind) kaum bereit sind für ihre Taten und Fehler einzustehen, wie wollt ihr damit umgehen?

    Habt ihr auch Hauptspiel-Zeiten eingeplannt? Gerade Schule mit Unterricht dürfte sowas benötigen damit überhaupt etwas Routine einkehrt. RPs ohne feste Spielzeiten sind meist nicht mehr als Glückspiel. Man kann einen Abend 5-8 Leute Online haben und die nächsten Tage kommen nur 3 vorbei.
     
  6. Alexandra Actor

    Alexandra Actor Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    496
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    18
    Danke. :)

    Sehr guter Einwand!
    Bislang sind zwar noch keine Schuluniformen geplant (wie sie in amerikanischen und britischen (nicht nur RP-)Highschools teilweise üblich sind), aber es wird erwartet, dass man sich als Teenager altersgemäß, und als Angestellter anlassgemäß kleidet. Also eher zurückhaltend statt "nuttig". Die einzigen "provokant"-kurzen Röcke die auf dem Gelände toleriert werden, werden die sein, die zum Cheerleader-Kostüm gehören :)
    Klar haben wir vor, zuerst IC auf solche Fehlgriffe zu reagieren, zB indem der- oder diejenige erstmal nach Hause geschickt wird, um sich umzuziehen - bei Teens inklusive einer Nachricht (NC) an die Eltern bzw den Vormund, warum man heimgeschickt wurde. Aber wer das als Grund sieht, OOC-Drama zu beginnen, ist halt selbst dran Schuld, wenn auch die Konsequenzen OOC werden. :evil:

    Was Sex angeht - da hat die TOS klare Regeln: Es ist schlichtweg verboten, Avatare die als minderjährig wahrgenommen werden, in sexuelle Handlungen einzubeziehen. Und auch wenn die RPHS auf einer Mature-Sim ist: die Einhaltung der TOS ist uns da wichtiger als die Freiheit des Rollenspiels. Arr hat bereits herumgemeckert, weil manche Klassenraum-Möbel nur mit ziemlich ins "Adult" reichenden Posen und Anims zu haben sind.

    Bei RP, das Drogen oder Waffen beinhaltet: Das wurde bereits in den "Code of Conduct" einbezogen. Da gibt es ebenfalls IC-Konsequenzen. Fall-abhängig kann das von "erzwungenem" Wegspülen der Drogen in die Toilette und anschließendes Nachsitzen (Detention), über zeitweilige Sperrung (Suspension) bis hin zum völligen Rausschmiss (Expulsion) gehen.
    Wobei ich es für plausibel halte, dass bei einem Schüler, der mit zum ersten Mal mit einem Joint erwischt wird (oder verkatert und mit Rest-Alk nach einer durchfeierten Nacht), die IC-Strafe schwächer ausfallen wird, als bei jemandem, der der auf dem Schulgelände mit einer Schusswaffe oder beim Drogendealen erwischt wird.

    Gute Frage. :)
    Klar haben nicht alle Rollenspieler die gleiche Erfahrung, aber wir versuchen, mit gutem Beispiel voranzugehen. Meine persönliche Meinung ist: es kommt ganz darauf an.
    Bei einem absoluten RP-Anfänger gibts bei der Nutzung von Smilies halt den OOC-Vorschlag, doch das gleiche mittels "/me smiles" (bzw "/me lächelt") oder sonstigen Emotes auszudrücken.
    Wenn ein erfahrener Rollenspieler mal einen Ausrutscher hat, auch okay, kann jedem mal im Eifer des Gefechts passieren - aber wenn jemand partout nicht auf Chatter- und SMS-Stil verzichten will, der wird irgendwann gebeten, sich entweder anzupassen oder woanders zu spielen.
    SMS- bzw Chatter-Stil kann man auf OOC-Hangout-Sims nutzen (und selbst da wird es oft nicht gern gesehen), aber nicht auf einer reinen RP-Sim.

    Es ist auch angedacht, IC RP-Kurse abzuhalten, die im Anfänger-Level mit dem Üben von Emotes beginnen, und im Fortgeschrittenen-Level mit dem Aufführen eines selbst-geschriebenen oder improvisierten Stücks ihren Abschluss finden sollen, so dass man sich auch IC selbst mit den Schwierigkeiten beim Erstellen eines immersiven Settings, von Rollen und Props beschäftigt. :twisted:

    Die RPHS ist eine "Strictly Roleplay Area". das heißt, es wird trotz allem RP-Spaß erwartet, für das, was man In Character ausfrisst, auch In Character geradezustehen. Wer nicht bereit ist, das zu tun, erlebt halt OOC-Konsequenzen.

    Sobald wir ausreichend Interessenten für Lehrkräfte und Schüler haben, wird auch unter Mitarbeit der Lehrkraft-Spieler ein fester Stundenplan entwickelt - was ja für eine Schule plausibel ist... Bislang ist aber noch unklar wann die Kernzeiten sein werden, ob eher US-freundlich oder eher Europa-freundlich, oder gar (wie wir hoffen) sowohl als auch.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. August 2012
  7. Sarah Lunardi

    Sarah Lunardi Freund/in des Forums

    Beiträge:
    616
    Zustimmungen:
    36
    Punkte für Erfolge:
    28
    Verstehe, also wollt ihr das auch für US-Rollenspieler anbieten. *nickt* Ich bin jedenfalls schon etwas interessiert an euer vorhaben weshalb ich es gern mal versuchen würde wenn es soweit ist. Ob als Schülerin oder Lehrerin ist mir egal, da nehme ich den Posten der gerade unterbesetzt ist.

    SecondLife wird von den meisten leider als eine Art Sex-Spielplatz angesehen, von daher müsst ihr wirklich vorsichtig sein und darauf achten was der Großteil der Rollenspieler dort eigentlich treibt. Sicher, bei Charakteren die über 18 Jahre sind ist das kein Problem. Aber wenn ich mir so anschaue was so in SL herumläuft, dürften minderjährige Charaktere die an irgendein perversen Schwachsinn teilnehmen, sehr schnell Probleme bereiten.
     
  8. Alexandra Actor

    Alexandra Actor Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    496
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    18
    Klar. :) Arr als Landbesitzer und Hauptbesitzer aller Sachen auf dem Campus kann selbst kein deutsch, da liegt englischsprachiges RP nahe - aber als Brite hat er mit seinem Teen-Alt auf dem Campus, auf dem wir vorher gespielt haben, ebenso unter den Zeitzonenunterschieden gelitten wie ich mit meiner Teen-Altine. Schon deswegen würden wir Kernspielzeiten vorziehen, die näher an Mitteleuropäischer Zeit als an SLT sind. :D
    Noch suchen wir alle Positionen. Nicht nur Schüler, sondern auch Lehrer, Hausmeister (wobei, der könnte ein NPC werden, mal sehn), Trainer, Cafeteria-Besetzung, Councelor, etc.
    Wobei: bei Lehrern würden wir schon gern wissen ob vorherige RP-Erfahrung in dem Bereich besteht, und welches Lehrfach übernommen werden würde. Auch wenn der Fokus auf Rollenspiel liegt, kann es für Ungeübte eine große Herausforderung sein, vor einem Dutzend Schüler und Schülerinnen im Klassenraum auch nur so zu tun als würde man ihnen etwas beibringen. Ich persönlich werde wenn überhaupt, dann als Aushilfslehrerin einspringen, wenn mal eine der eingeplanten Lehrkräfte wegen RL nicht kann. :twisted:

    Wir haben unseren Teen-Alts bereits die entsprechenden Gruppenrechte gegeben, auch in Abwesenheit von erwachsenen Charakteren im Notfall selbst in der Rolle als RP-Manager eingreifen zu können. Ich hab jetzt monatelang eine Highschool-Schülerin gespielt, bisher konnte ich mich über "perversen Schwachsinn" nicht beklagen. Das einzige was mir oft genug das RP vermiest hat war, dass IC-Verhalten als OOC wahrgenommen wurde, mit dem entsprechenden OOC-Drama hinterher, das man ja auch von anderen, "erwachsenen" Rollenspielen her kennt.

    Außerdem, Residents unter 18 Jahre RL-Alter ist es ohnehin laut TOS nicht gestattet auf Mature-Sims zu gehen, also kann theoretisch erwartet werden, dass jeder auf dem Gelände der RPHS zumindest dem RL-Alter nach erwachsen ist. Das schließt schon mal die Hälfte des bisher von uns in RP-Highschools erlebten OOC-Dramas aus. :)
     
  9. Alexandra Actor

    Alexandra Actor Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    496
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    18
  10. Alexandra Actor

    Alexandra Actor Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    496
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    18
    Noch knapp 2 Tage, dann öffnet die Rising Phoenix High School endgültig ihre Pforten.

    laut bisherigem (provisorischem) Stundenplan beginnt der Unterricht um 9am SLT, bzw 18:00Uhr unserer Zeit.



    Auch wenn ihr des Englischen nicht 100% mächtig seid, zögert nicht euch zu melden, wenn ihr interessiert seid - das Angebot besteht nachwievor, bei genügend Interessierten das Schul-RP nicht nur auf englisch, sondern auch auf deutsch zu machen.

    Auch so könnt ihr euch alles mal anschauen. :) SLurl: Location-Based Linking in Second Life führt euch zur OOC-Skybox, und Pfeile auf dem Boden und an der Wand zeigen den Weg zum Transporter hinunter zum eigentlichen Schulgelände, was dann ab Montag rein IC sein wird.
     
  11. sven Homewood

    sven Homewood R.I.P.

    Beiträge:
    1.894
    Zustimmungen:
    85
    Punkte für Erfolge:
    48
    Oh, dann komm ich mal am Sonntag nochmal schnüffeln. ;)
     
  12. Andoromeda Resident

    Andoromeda Resident Nutzer

    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Sehr ambitioniertes Projekt! Ob es soviele gute Roleplayer dafür gibt, wird sich zeigen müssen. Leider ist mein Avi zu jung für die High School mit 10 Jahren.

    Wie ist bei euch mit Voicen? Müssen alle Voicen? Voicen nur die Lehrer oder keiner?

    Zum Thema Outfit eine kurze Anmerkung: Anziehsachen für weibliche Avis unter 18 sind oft entweder voll prinzesinnenmäßig im Hello-Kitty-Stil für kleinere Mädchen oder Lolita-schlampenmäßig für Teens. Es ist gar nicht so leicht da was Gutes zu finden!

    Ich wünsche euch viel Erfog! Leider bin ich erst Freitag wieder inworld.
     
  13. eighthdwarf Checchinato

    eighthdwarf Checchinato Superstar

    Beiträge:
    4.760
    Zustimmungen:
    448
    Punkte für Erfolge:
    93
    Da mein Teen-Alt in diesem RP mitspielt (und auch zu den GMs gehört), kann ich wohl auch antworten :cool:
    Danke!
    Ich kann sogar sagen, dass vor allem dank der bisherigen Rollenspieler die Anzahl sogar wächst. Erst heute wurden drei neue Schüler akzeptiert. :)

    Bislang ist Voice auf der Parzelle vollständig deaktiviert. Obwohl meines Wissens eventuell ab nächstem Term (also Dez./Jan.) die eine oder andere Klasse in Voice gehalten werden könnte - das ist allerdings noch nicht endgültig entschieden.

    Rein persönlich bin ich aber der Meinung, dass Voice im RP eigentlich nichts zu suchen hat.

    Och ich kann eigentlich nicht sagen, dass es schwierig ist, ordentliche Sachen für Teens zu finden. Jedenfalls habe ich für meine Kleine noch nie Probleme gehabt. Und bislang ist auch noch keine Schülerin besonders negativ wegen ihres Outfits aufgefallen (okay, außer mal kurz wegen Rezzschwierigkeiten, und einmal - wo es grad noch so innerhalb der akzeptablen Limits war - wurde es IC geklärt).
     
  14. Andoromeda Resident

    Andoromeda Resident Nutzer

    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Gebe dir wegen des Voice vollkommen recht. Gerade Kinderavis mir Erwachsenenstimmen und oft dann auch noch mit anderem Geschlecht killen das Roleplay.

    Wegen der Klamotten kannst mir vielleicht mal nen paar Tipps geben, wo ich was Schönes bekomme. Bin leider erst ab Freitag wieder inworld. Dann schaue ich gerne mal bei euch vorbei und schicke vielleicht nen Teenaccount.