• Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
  • Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
  • Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

News: Arbeiten nach der arbeit

aladin Bourne

Superstar
Im ersten Moment klingt es komisch und wenn man genauer drüber nachdenkt sogar paradox, aber doch kann es entspannend sein und für viele sogar eine Erfüllung.
Viele Second Life Residents kommen abends von der Arbeit nach hause, essen kurz etwas und dann wird der PC angeschmissen zum entspannen. Doch anstatt auf einer Tropischen Insel zu sitzen und den Sonnenuntergang zu beobachten oder einem Sport nachzugehen fangen viele ihren virtuellen Job an.

Weiterlesen: SLNewsmen
 

Naergilien Wunderlich

Aktiver Nutzer
"Nach der Arbeit" würde irgendwie bedeuten, dass man mal Feierabend hat.
Bei 16-18 Stunden Arbeit allerdings wage ich mal vorsichtig zu behaupten, dass es so was wie 'Feierabend' gar net gibt (das ist zumindest bei mir der Fall - na gut, aber ich betreibe das SL-Geschäft auch Vollzeit...) ;-)
 
Y

Yistin Usher

Guest
In gewissem Sinn gehöre ich auch dazu... und auch wieder nicht.

Nach der Arbeit in's SL... passt ganz sicher zu mir, SL läuft eigentlich immer nach Feierabend. Ich sitze dann auch nicht am Strand oder in irgendeiner Partyhöhle oder so.. meist sitze ich bauend in einigen hundert Metern Höhe auf einer Skyplatform.

Nur: Ist das Arbeit? Für mich definitiv nicht. Ich verkaufe die Bauten nicht, obwohl zumindest einige das vermutlich wert wären. Bauen ist für den einen ein anstrengender Job. Für mich ist es einfach eine Entspannung und Konzentrationsübung. Andere bauen Kartenhäuser und lassen sie dann zusammenfallen, ich baue SL Häuser und lösche sie wieder....
 
Was ist Arbeit?

Ne, seit ich in Rente bin, ist SL eine Möglichkeit (von vielen) für mich, aktiv mein Hirn zu benutzen uind nicht nur passiv zu konsumieren. Und man kann so schön billig rumprobieren.
 
Y

Yistin Usher

Guest
Warum löschst du sie wieder? Sicher wären einige froh um ein schönes Häuschen, pack sie doch in eine Kiste und verschenk sie als Freebie?!

*grinst breit* Häuschen?
Das Ding, an dem ich grade bastle, ist eine Pooldisco - locker ein paar hundert Prims trotz Megaprims und ca 60 x 80 m groß...kannst gern mal nen Blick drauf werfen, IM/PM me. Daneben sind etliche Scripte usw. verbaut, für die ich erstmal eine Builder-Option erwerben müsste... das wird dann teuer für mich.

Nein, im Ernst... das meiste, was ich gebaut habe, sind eher Experimente, meistens sehr groß und primintensiv, auf einen ganz bestimmten Zweck bezogen... Und ich hab offen gestanden wenig bis kein Interesse daran, mich nachher mit Leuten auseinander zu setzen, die ein Freebie geschenkt bekommen haben und nun noch Wünsche obendraufbacken - natürlich auch umsonst... Supportwünsche kriege ich den ganzen Tag im Job (SysAdmin) zu hören, das muss ich nach Feierabend nicht auch noch haben.

Dann wäre - zurück zum Topic - nämlich genau der Punkt erreicht, an dem aus dem entspannenden Vergnügen ein zweiter Arbeitsplatz wird. Und daran bin ich so gar nicht interessiert.
 

Rani Baar

Nutzer
Ich bekenne mich "schuldig" :lol:

Kaum bin ich von der Arbeit zu hause angekommen, schwupps PC an und schon werkel ich wieder an meinem Job.Aber da es mir super Spaß macht sehe ich es nicht als Arbeit an und es gibt Tage da nehm ich mir auch mal Urlaub von der Arbeit nach der Arbeit. :wink:
 

Aktive User in diesem Thread

Oben Unten