• Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
  • Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
  • Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Nymphvale College - News

Am Donnerstagabend ging es weiter...

Da der Kommissar mich verdächtigt, Mitglied der Dolcett-Szene zu sein und Barker Carnell in diesem Zusammenhang auf bestialische Weise ermordet zu haben (*tz* - Der Kommissar mit seinen Vorurteilen gegenüber "Perversen", wie er uns immer nennt! Als ob ich sowas täte! Der Mann hat überhaupt keinen Stil. *naserümpf und kopfschüttel*), wurde ein Besuch auf einer Dolcett-SIM eingeplant, auf der ich vor ca. einem Jahr ein einziges Mal (nur ein einziges Mal, "isch schwör!") eingeladen war. Damals traf ich die Zofe Ivy Parfort an und hatte Gelegenheit, die Speisekammer zu besichtigen... danach wollte ich keinesfalls mehr zum Abendessen bleiben und habe zugeschaut, dass ich zügig da wegkomme. ^^

Diesen Donnerstagabend waren zum Glück meine Collegeklasse und genügend Freunde und Unterstützer dabei, dass wir einen Besuch wagen konnten.

Hier seht ihr mich auf dem Weg zum College... es regnet schon wieder. *grmpf*

full


Ankunft auf der Dolcett-SIM - das sieht doch alles sehr friedlich aus... oder?

full


Die Gräfin Sabine Parfort (rechts) und ihre Zofe Ivy.
Sehr freundlich, sehr hilfsbereit, sehr zuvorkommend beide. Oder führen sie doch was im Schilde?

full


Wir wurden in einen Besprechungsraum gebeten. Ich setzte mich nahe ans Feuer. Irgendwie ist mir kalt. *brrrrr*

full


Hier seht Ihr Sherlock Holmes, extra aus London zu uns gestoßen. Rechts neben ihm Mister Jan Ross aus der BDSM-Klasse des Nymphvale-College.

full


Meine College-Girls in einer höchst komplizierten Dreier-Kette. Wer dominiert hier gerade wen? *g*
Natürlich ist das alles nur "aus Sicherheitsgründen". Man weiß ja nie, wer auf so Ausflügen verloren geht!

full


full


Oben von links nach rechts: Alina, Pea, Lily, Miyu :).

full


Nach der Besprechung wollten uns die Gastgeberinnen plötzlich die Küche zeigen. Hiiiiiiiilfeeeee!

full


Zofe Ivy bietet an, etwas zu essen zu bereiten. Nein, nein, nein - wir haben überhaupt keinen Hunger!

full


Ich erinnere mich viel zu gut, was sich in der Speisekammer direkt neben dieser sehr harmlos und ländlich wirkenden Küche befindet. Nein, ich habe überhaupt keinen Appetit heute!

full


Pea hat sich einen Apfel aus der Schüssel gemopst und erklärt, sie habe Hunger. Wo sind der Knebel und das Klebeband?

Auch meine alte Studienfreundin Hana Crowne, die extra aus New York eingeflogen ist, um mir bei der Mörderjagd zu helfen, sieht aus, als wäre sie auf Diät. Nein, nein, nein, wir wollen nicht zm Abendessen bleiben!

full



Die Gräfin und ihre Zofe führen uns in den Keller. Hier ist nichts... oder scheint es nur so? Es gibt nur eine Tür zu dem Raum, und die ist doppelt und dreifach verstärkt. Plötzlich bekomme ich Panik und befürchte, die Gräfin und ihre Zofe könnten das Gewölbe plötzlich verlassen und die Tür hinter sich zuschlagen. Dann wären wir hier unten gefangen, und keiner würde uns jemals wieder finden. Sicherheitshalber flüstere ich den Mädchen zu, sie sollen sich links und rechts der Türe aufstellen, damit ihre Ketten jedem den Weg versperren. Das tun sie auch höchst anmutig und professionell.

full


Die Gräfin erklärt, wir könnten noch in der Mine nachsehen, ob sich hier noch Hinweise auf irgendwelche Dolcett-Geheimbünde befänden. Dann mal los!

full


Au Backe... ein verwirrendes, unübersichtliches Labyrinth! Hat sich irgendwer den Rückweg gemerkt? "Nöööö...."... verdammt!!!

full


full


Was haben die Gräfin und ihre Zofe vor?
Und wer hat jetzt plötzlich Sherlock Holmes eingesperrt???

full


Jetzt gibt's nur noch eines... NIX WIE RAUS HIER!!!

full


__________________________________

Wir danken Sabine und Ivy Parfort für einen superschönen, spannenden und gruseligen RP-Abend! *daumenhoch*
Die SIM ist sehenswert und die Gastgeberinnen freuen sich auch jenseits des Mörderjagd-Spiels über Besucher und Mitspieler.

http://maps.secondlife.com/secondlife/Twilight Moon/136/88/22


Vielen Dank, dass wir so einen aufregenden Abend bei euch verbringen durften und ihr unsere Möderjagd erfolgreich unterstützt habt.
Auch wenn meine Mädchen finden, dass ich mich bei euch verdächtiger gemacht habe denn je - pfffft - das sehen wir noch, wer hier der Mörder ist! ^^
Das ist noch lange nicht raus, und wer zuletzt lacht, lacht am besten!
 
Zuletzt bearbeitet:

Lilymaus

Aktiver Nutzer
Oh es war sooo schade, dass wir nicht zum Essen bleiben durften. Endlich wollte mal einer richtig für uns kochen, anstatt dass wir immer den ollen Schulfraß essen müssen, und Sie wehren die Einladung wehement ab *seufzt*

Das Kettenwirrwarr haben wir Mädels übrigens noch vor Abreise geklärt. Zuerst hatte Miyu ja mich an der Leine und ich hatte Pea... Aber weil's praktischer war, habe ich Miyu dann die Leine aus der Hand genommen und bei ihr ins Halsband eingeklingt. Wir wollten ja keine Ketten-Polonese machen ^^ Sie können also stolz sein, Lady Aranea, ich hatte gleich zwei Mädchen in der Hand *reckt eifrig die Brust raus* .. Das war aber zeitweilig ganz schön anstrengend, die beiden sicher durchs Grundstück zu lotsen. Pea ist gleich zweimal von einer Tür erwischt worden. Zum Glück hat sie sich nichts getan. Da lässt man die Mädels an der langen Leine folgen und die bummeln dann herum und werden von der zuschlagenden Türe erwischt. Deckt sowas die Unfallschutz-Versicherung?

Und äh ja, es ist sehr verdächtig, wenn man Aussagen abspricht :D Die Zeugen dazu zu drängen, zu bestätigen, dass Sie nichts mit der Szene am Hut hätten oder überhaupt irgendwie etwas verwerfliches passiert wäre.. alles seeehr verdächtig! Aber keine Sorge, dieses Detail plaudern wir ganz bestimmt nicht gegenüber der Polizei aus. Wir werden schon einen Buhmann... ääh, den wahren Schuldigen finden, werte Lady! Was wäre das College denn ohne Sie?! Wer sollte dann noch aufpassen, dass die Uniformen nicht noch kürzer werden? ... Wo wir schon beim Thema sind.. das eine Foto da.. puha, lieber die Kamera nicht zu tief hallten, Lady Aranea. Sonst merken doch alle, was untendrunter zur Uniform gehört :oops:
 

Lilymaus

Aktiver Nutzer
Ach herrje, ich bummel wieder rum *klebt hastig den Plan an die Pinnwand*

Da war noch soviel zu tun.. gestern erst wieder ne Zeugin verhört *wischt sich den Schweiß ab*, und ansonsten rumflitzen und Beweise suchen... Ich will doch nicht dauerhaft als Tatverdächtige im Mordfall gelten :eek: Da kann man schonmal den Stundenplan vergessen, gell? Also nun isser ja fertig...

Heute Abend geht's raus in die... ich vermute in die Wildnis. Bei Jan weiß man ja nie so genau, wo man letztendlich landet :D Wer weiß, wo uns die angekündigte Fotosafari hinführt.. vielleicht in ein verwegenes Stadtviertel und wer die besten FSK18 Schnappschüsse gemacht hat, hat gewonnen? Naja, oder vielleicht doch in die Savanne. *zuckt die Achseln* auf alle Fälle wird's lustig!
Donnerstag steht dann wieder BDSM-Unterricht bei der Lady auf dem Plan, wenn die Polente sie nicht vorher einsperrt. Aber die Chancen stehen derzeit gut, dass sie auf freiem Fuß bleibt...
Freitag dann wieder Party. Ich werd euch mit einigen Lieblingstracks aus meinen Lieblingsfilmen quälen... äh erfreuen. Wer will, darf sich auch filmreif aufbrezeln, aber nen Dresscode gibts diesmal nicht, yay!

Woche : 15. Februar - 21. Februar


Dienstag, 16. Februar

21:00 Uhr (Deutsche Klasse)
Exkursion mit Jan: Fotosafari der besonderen Art
Foto-Ausrüstung wird gestellt.
Bitte erscheint pünktlich im College!
P.S.: Die Teilnehmer sollten nicht all zu schreckhaft sein.​

Donnerstag, 18. Februar

21:30 Uhr (Deutsche Klasse)
BDSM-Klasse mit Lady Aranea​

Freitag, 19. Februar

21:00 Uhr Party mit DJ Lily
Thema: Movies (Soundtracks)​


Und ansonsten... Dieser Mordfall bleibt ganz schön undurchsichtig.
Die Verdächtigen vermehren sich wie Mäuse, aber es tauchen einfach nirgends entlastende Fakten auf! Ich will nicht in den Knast! *kreischt*

Lieber unbekannter Zeuge, wenn es dich gibt und du gesehen hast, dass eine mir völlig unbekannte Person - sooo mittelgroß, mit graugrünblaubraunen Augen und helldunklen Haaren - den Barker um die Ecke gebracht hat, dann melde dich doch schnellstmöglich beim Detektivclub. Wenn du jedoch nichts gesehen hast, aber jemanden in deinem näheren Umkreis hast, den du schon lange mal loswerden wolltest... Ich wette, wir finden einen Weg, eine Spur zu jener Person zu leiten. So schwer kann das doch nicht sein. Für jegliche Mithilfe bin ich voll dankbar!

So, wenn das jetzt nicht hilft, weiß ich auch nicht :p
 
Da versteh einer den Kommissar! *tz*

Er hat Mrs. Carnell ausfindig gemacht. Blöderweise ist das meine Estate-Managerin, was ich aber nicht wusste, weil sie sich mir mit ihrem Mädchennamen vorgestellt hat. Für den Kommissar ist das aber natürlich wieder mal der schlagende Beweis, dass ich tiefer als tief in der Sache drinstecke. Und er wirft mir vor, dass meine BDSM-Home-Vermietung nur eine Scheinfirma sei. Der hat sie nicht mehr alle! Ich habe selten einen so engstirnigen, vorurteilsbeladenen und verbiesterten Staatsbeamten erlebt!

Er findet Mrs. Carnell zum Grausen und hat sie ein "Monster" genannt. *tz*

full


Die arme Frau!
Also wirklich - man kann's auch übertreiben.
Meine Kunden schätzen Mrs. Carnell sehr und sie ist immer freundlich und zuvorkommend zu allen Mietern. Hin und wieder spinnt sie sogar jemanden ein mit ihrer liebenswerten Art, und ja, es gibt Kunden, denen GEFÄLLT genau das! Das versteht nur dieser Kommissar nicht. Der behauptet jetzt allen Ernstes, dass Barker Carnell wahrscheinlich Selbstmord begangen hat, weil er mit "so einer" verheiratet war.

O tempora, o mores.
Ich gehe Unterricht vorbereiten. *entschwinde* ^^
 
Und ansonsten... Dieser Mordfall bleibt ganz schön undurchsichtig.
Die Verdächtigen vermehren sich wie Mäuse, aber es tauchen einfach nirgends entlastende Fakten auf! Ich will nicht in den Knast! *kreischt*

Lieber unbekannter Zeuge, wenn es dich gibt und du gesehen hast, dass eine mir völlig unbekannte Person - sooo mittelgroß, mit graugrünblaubraunen Augen und helldunklen Haaren - den Barker um die Ecke gebracht hat, dann melde dich doch schnellstmöglich beim Detektivclub. Wenn du jedoch nichts gesehen hast, aber jemanden in deinem näheren Umkreis hast, den du schon lange mal loswerden wolltest... Ich wette, wir finden einen Weg, eine Spur zu jener Person zu leiten. So schwer kann das doch nicht sein. Für jegliche Mithilfe bin ich voll dankbar!

So, wenn das jetzt nicht hilft, weiß ich auch nicht :p

Keine Angst Lily wir kommen dich bestimmt im Knast besuchen *mal heimlich Wärteruniformen in die Lehrer spinds häng* und im Knast sind bestimmt alle ganz dolle nett zu dir *grinst und färbt sich mal wieder die Haare um und recicht Lady Aranea auch mal das Haarfärbemittel*
 
+++ Live aus dem Polizeirevier +++

Wachtmeister Dimpfelmoser: „Chef, Cheeeef! Ich konnte das Land finden, in dem sich Carnells Geliebte vermutlich aufhält. Ich bin der zweiten Aussage von der Lady auf den Grund gegangen, wie Sie gesagt haben. Das Land gibt es tatsächlich. Der Harry fährt schon mal den Wagen vor, der bringt uns gleich zum Flughafen.“

Kommissar Grünerwald: „ Sehr gut, Dimpfelmoser! Wohin geht es denn?“

Dimpfelmoser (stolz): „Nach Korea, Chef!“

Grünerwald (fassungslos): „Korea? Aber warum denn nach Korea?“

Dimpfelmoser: „Aber Chef, Sie haben doch selbst gesagt, die Koreaner haben was damit zu tun!“

Grünerwald (schnappt nach Luft): „Die Goreaner, Dimpfelmoser! Die GOREANER!“

Dimpfelmoser: „Sehen Sie, Sie sagen’s doch schon wieder, die Koreaner!“ (guckt beleidigt)

Grünerwald (brüllt): „Sie sind ein unglaublicher Gimpel, Dimpfelmoser! Sehen Sie zu, dass Sie die verdammten Flugtickets zurückgeben können, und dann bringen Sie mir endlich das Land in Erfahrung, wo die Geliebte sich tatsächlich aufhält!“

Dimpfelmoser (verzieht sich leise und heimlich murrend): „Das ist wieder typisch, selbst keinen Plan haben, aber rumbrüllen, dabei hat er’s doch schon wieder gesagt, es waren die Koreaner, ich bin schließlich nicht taub…. Verdammt, wo ist diese Geliebte nun?“

____________________________________

OOC-Hinweis: Bis heute abend ist noch Zeit, mir das Land zu schicken, wo sich Carnells Geliebte aufhält, danach gibt es den nächsten Hinweis.
Am Sonntagabend (21.02.2016) um 20:30 Uhr biete ich einen gemeinsamen RP-Abend mit Recherche an, es hat sich eine kleine Gruppe gefunden, die gerne zusammen losziehen will. Treffpunkt ist auf Viata Induri -> http://maps.secondlife.com/secondlife/VIATA INDURI/42/174/22. Es geht von dort aus auf ein Land, das exklusiv für das Mörderjagd-Spiel gebaut worden ist :). Fotoapparate nicht vergessen, es lohnt sich! :)

Dann noch ein Hinweis für meinen Unterricht heute abend: Auf Wunsch einer Schülerin wird das Thema "Schlagwerkzeuge" sein. ^^
Wer also schon immer den Wunsch hatte, sich mal tüchtig auspeitschen zu lassen, ist heute abend bei uns nicht verkehrt *g*.
Los geht's um 21:30 Uhr im Nymphvale-College -> http://maps.secondlife.com/secondlife/XCESS Adventure/142/111/26
 

Miyu Tatham

Aktiver Nutzer
Aus Miyu's Detektivnotizbuch, Teil 4

Also zuerst führte uns ja ein Hinweis in das berüchtigte Immo-Büro, was eher wie eine Bibliothek aussieht aber wo auch verdächtig billige Immobilienangebote rumhängen (haha ... Angebote pro Minute, tsts *grinst breit). Da stolperten wir dann über Miss Arachnea, äh nee Miss Carnelli oder wie sie heisst, also echt da darf man keine Arachnophobie haben. Jedenfalls die sabbelte uns mit ihren Zischlauten voll, voll konfusionierend sage ich Euch - aber immerhin fanden wir daraufhin noch ein äußerst überraschendes Foto.

Immobilien.png


Die Dame auf dem Foto (das Beweismittel liegt im nächsten Bild auffem Tisch), die uns gleich so verdächtig bekannt vorkam, haben wir die Tage darauf dann gleich mal in 'netter Umgebung' zu einem Gläschen Rotwein eingeladen - wobei sie dann doch ganz gesprächig wurde. Lily und ich hatten uns die Rollen Bad Cop / Good Cop fein aufgeteilt, ich war natürlich mal wieder die Gute. Als unserem Gast dann nichts mehr einfiel, hat Lily dann das Verhör, äh, freundliche Gespräch dann halt mit anderen Mittel fortgesetzt, hihi.

verhoer.jpg


Jedenfalls war es insgesamt ein gelungener Abend, und ich brenne schon darauf, weitere Verdächtige, äh Gäste zum zwanglosen Gespräch einladen zu können hihi.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Himmel, meine Immobilien sind halt sehr günstig! Was gibt es da zu lästern! Dennoch ist das keine "Geldwäscheanlage" (Zitat des Kommissars über meine Vermietungen, *pffff*)!

Inzwischen ist immerhin der Wohnort von Barkers Geliebter bekannt. So oft, wie wir über diese Landkarte gestolpert sind in dem Haus auf BDSM-Island, hätten wir da eigentlich gleich drauf kommen können... ich habe ja sogar ein Foto davon gemacht (meine Füße bitte wegdenken *g*):

full


Lily kam als erste drauf und ist jetzt stolze Besitzerin einer Lupe, eines Sherlock-Holmes-Hutes und eines Krimi-Jingles. Herzlichen Glückwunsch! :)
 
Italien! :clap:

Wow, diese Mörderjagd gibt ja doch auch einiges an Urlaubsfeeling her.

Nachdem klar war, wo sich die Geliebte aufhält, habe auch ich gleich den nächsten Flug genommen und fand mich in einem zauberhaften italienischen Küstendorf wieder.

full


full


Bei so vielen schönen Fotospots überall mag man schon gar keinen Mörder mehr suchen. *g*
Also erstmal auf diversen Bänkchen gesessen und die Atmosphäre am Meer genossen.

full


full


Dann musste ich mich aber doch irgendwann mal aufraffen und mit der Suche beginnen. Das gestaltete sich nur insofern schwierig, dass das Dorf völlig verwinkelt und unübersichtlich ist, ein Labyrinth aus Gässchen, Strässchen, Treppchen und Hinterhöfen. Malerisch zwar, aber - verflixt! - wie soll man hier die Geliebte von Barker Carnell finden, ohne vernünftige Adresse und ohne die Landessprache zu beherrschen?

full


full


full


full


full


Immerhin hab ich die zerfledderte Karten, die Wachtmeister Dimpfelmoser nach den Beschreibungen von Zeugen zusammengekritzelt hat. Ist es dieses Haus hier?

full


Nein - das hier ist es!

full


YEAH! FUND!

Die Geliebte von Barker Carnell allerdings ist ein ziemlich farbloses Wesen. Du liebe Zeit! Was hat Barker nur an der gefunden?

full


Immerhin sagt sie brav aus, während ich innerlich die Augen verdrehe.
Alleine das Styling von der! Der reinste Kartoffelsack! Und auch der Rest... null Personality, null Attitude.

Das ist doch mal wieder das Übliche. Da ist der Barker mit einer Dominanten verheiratet, hält sich aber nebenher noch eine devote Geliebte. Immer hübsch alles gleichzeitig abgreifen, man könnte ja was verpassen im Leben. Typisch Kerl! *tz*

full


Nachdem ich noch ein bisschen was mit der Kleinen - erlebt hatte - wenn sie schon da alleine rumsitzt und regelrecht darauf - wartet - *ggg*, hab ich mich wieder aufgemacht. Der Rest der Detektivtruppe liegt noch am Strand und sie wirken dabei nicht so, als ob sie gleich weitersuchen wollen. Wenn die wüssten... der DNA-Test wird uns wo ganz, ganz anders hinführen... Zieht euch warm an, kann ich da nur sagen, im wahrsten Sinn des Wortes... ;-)

______________________________

Wer selbst noch einsteigen will:

Die Straßenkarte vom Dorf ist an die Pinnwand im Polizeirevier gepinnt: http://maps.secondlife.com/secondlife/VIATA INDURI/231/31/300

Italien ist hier: http://maps.secondlife.com/secondlife/Huet Paradise/190/248/24

Und am Sonntagabend (21.02.2016) um 20:30 Uhr geht es auf eine SIM, die einen Mix aus Fantasy, Historical und Horror verspricht - wir brauchen historische DNA...
Gemeinsamer Treffpunkt ist auf Viata Induri: http://maps.secondlife.com/secondlife/VIATA INDURI/42/174/22
 

Lilymaus

Aktiver Nutzer
Sooo, heute mal kurz und knapp:

Woche : 22. Februar - 28. Februar

Montag, 22. Februar

21:00 Uhr (Deutsche Klasse)
Sport mit Kimi​

Dienstag, 23. Februar

21:00 Uhr (Deutsche Klasse)
RLV Teil 2 mit Wyland Greene​

Donnerstag, 25. Februar

21:30 Uhr (Deutsche Klasse)
BDSM-Klasse mit Lady Aranea​

Freitag, 26. Februar

21:00 Uhr Party mit NudeDJane Petra
Thema: Schwarz & Weiß​
 
So, jetzt ist es passiert. ^^

Ich habe die Obergrenze für Fotos gesprengt, die ich hochladen darf. Verständlicherweise ist der Speicherplatz begrenzt, weil der nun mal nicht kostenlos ist... und ich habe ordentlich gehaust in den letzten Beiträgen. ^^
Ab jetzt gibt es nur noch Appetizer, für die vollständige Dokumentation muss ich auf meinen Blog ausweichen. Wer also alles komplett sehen will, hier geht's lang:

https://ladyaranea.wordpress.com/2016/02/22/finsterwald/
https://ladyaranea.wordpress.com/2016/02/22/am-grab-des-toten-koenigs/

In beiden Beiträgen gibt es jeweils eine Diashow mit 18 - 20 Bildern von der gestrigen Nacht.

full


Die Spur führte nach Finsterwald... in eine Zeit, die weit vor unserer lag.
Hier sollte der König begraben liegen, dessen DNA wir für einen Vergleich brauchten.
Dass auf der SIM auch ein Werwolf zuhause war, machte es nicht leichter... aber gruseliger!

full


Schritt für Schritt wagten wir uns durch den dunklen Wald voran. Vorneweg Sir Beltis und seine Orchi (Miss Watson), schräg davor ich, dahinter Sherlock Holmes, die Gräfin Parfort mit drei Sklavinnen und Miyu Tatham.
Endlich standen wir am Eingang der Krypta - wo sich nach Verschieben des Sakophags der Boden auftat!

full


Das Grab des toten Königs...

full


Sir Beltis und Sherlock Holmes entnahmen die DNA unterhalb des Wangenknochens.

full


Ein grausiger Moment... danach flohen wir alle. Nichts wie weg von diesem Land!

Bei mir zuhause gab es noch Heißgetränke zum Aufwärmen... und manch verliebte Blicke zwischen Miss Watson und ihrem Sir. ;-)

full


____________________________________________________________________

Wer Finsterwald besuchen will, sollte sich beeilen - das Land wurde extra für das Mörderjagd-Spiel gebaut und steht auch nur so lange.
Eine Reise ist es mehr als wert! Geheimtipp für alle, die eine düstere Atmosphäre und einen Mix aus Fantasy und Horror schätzen. -> http://maps.secondlife.com/secondlife/Happy Undead/88/112/22

Ein großes Dankeschön meinerseits geht an Lily, die uns das Land kostenlos zur Verfügung gestellt hat, und an Nea Narstrom, die mir das großartige Design kostenlos erstellt hat.
Auch das gibt's in SL: Sehr viel Hilfsbereitschaft und Kooperation und immer wieder jemanden, der bereit ist, einzuspringen und sich einzubringen. :)
 

Miyu Tatham

Aktiver Nutzer
Aus Miyu's Detektivnotizbuch, Teil 5

Hier noch eine kleine Ergänzung zum Sonntagsspaziergang im Finsterwald. Leider meldete sich andauernd mein Handy, aber immer wenn ich dran ging war keiner dran - voll unheimlich; oder irgendwas stimmte da nicht mit dem Empfang im Finsterwald. Der Knaller war dann unten in der Gruft, als es auf meinem Handy röchelte ... also ich würde ja zu gern ma wissen wer das wieder war ...
:confused:

Aber von Anfang an - Hier ging die Ausflugsparty los:
dna1.png

Ich hatte mir extra aus dem städtischen Museum das Oberteil einer Ritterrüstung besorgt, falls es zum Ernstfall kommen sollte (vorne links im Bild).

Dann stapften wir endlos durch Schnee und Nebel, und da fing das dann mit dem Handyunfug an.
dna2.png


Und dann tauchte da im Nebel ein unheimliches Gebäude auf (leider nix geknipst, stand da nur mit offener Kinnlade). Da drinne musste man dann einen Sarg verschieben und kam dann durch einen Geheimeingang in die Untergeschosse (ach hat ja alles die Lady schon erzählt, na egal). Und da unten gab's dann DAS:

dna3.png

Sehr schick der tote Herr. Jedenfalls haben wir dann bisschen Leichenschmodder in ein Röhrchen gepackt und zwecks Analyse mitgenommen ... mir ist zwar nicht ganz klar was das beweisen soll, aber werden wir dann ja sehen.
:rolleyes:
 

Miyu Tatham

Aktiver Nutzer
Mal was ganz anderes.

Wie Ihr wisst, verdiene ich mir ja ein bisschen Taschengeld als Assi im Sekretariat. Meist ist da nicht so viel zu tun, außer wenn wieder einer der Lehrer rumnörgelt und irgendwas will; dann muss man flitzen. Jedenfalls, haben die sich doch tatsächlich beim Direktorium über die Unordnung überall beschwert - und ich musste es dann wieder ausbaden und wurde zum Saubermachen der Lehrerzimmer geschickt!
:eek:

Naja, was hilft's, also den Staubsauger geschnappt und frisch ans Werk!
putz1.jpg


Staub- und Krümelmonster ich komme!
putz2.jpg


*denkt an Mister Snape und trällert beschwingt: 'Und geht's dem Hund zu gut, schifft er in die Glut'
pitz3.jpg


*betritt das hintere Lehrerzimmer und staubt den komischen Käfig ab - der wurde anscheinend ja schon ewig nimmer benutzt.^^
putz4.png

Überhaupt - wann hat hier einer ma Nachsitzen müssen oder persönliche Nachhilfe bekommen? Kein Wunder dass hier alles so verstaubt ist.o_O

*entdeckt den Laptop des berüchtigten Lehrers, schaltet ihn beim Abstauben 'versehentlich' ein und bestaunt die Pornographie des Mister Snape ... OMG!
putz5.png

Unglaublich was sich da auftut - starrt mit offenem Mund auf die Bilder. *schrickt zusammen und schaltet das Ding schnell wieder aus.

*kann es sich nicht verkneifen noch ein bisschen an der Tafel rum zu kritzeln und kichert albern.
putz6.png


*staubt noch schnell das ebenfalls völlig verstaubte Kreuz ab und macht sich dann selber wieder aus dem Staub.
putz7.png

*denkt noch - wie gut dass die Räumlichkeiten praktisch nie benutzt werden ...
;)
 

Lilymaus

Aktiver Nutzer
Boah, Janice, bist du böse! Komm du mir mal zur nächsten Party *guckt streng und buddelt in der Spielzeugkiste*

Aber nun erstmal zum Stundenplan:
Diese Woche startet wieder durch mit Sport :oops: Äh, ich hoffe doch, es gucken nicht wieder alle zu, wenn ich turne...
*schnieft* Segelausflug verschoben, nun Dienstag doch Unterricht beim bösen Herrn Greene.
Donnerstag haben wir frei, da die Lady ein bisschen Urlaub braucht. Wir freuen uns schon auf ihre Rückkehr :)


Woche : 29. Februar - 1. März

Montag, 29. Februar

21:00 Uhr (Deutsche Klasse)
Sport mit Kimi​

Dienstag, 1. März

21:00 Uhr (Deutsche Klasse)
Force RP Teil 1 mit Wyland Greene​

Freitag, 4. März

21:00 Uhr Party mit DJ Alex
Thema: The Beauty and The Beast
(Also hübsche Mädels und lecker Monster oder so... hmmm, Monster *packt schonmal ihren Sabberschutz ein* ... hübsche Kerle sind auch erlaubt :D)​
 
Zuletzt bearbeitet:

Users who are viewing this thread

Oben Unten