1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  3. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden

On the Road to Local Payments

Dieses Thema im Forum "Linden Lab-Blog Übersetzungen" wurde erstellt von MystyMiracle DeCuir, 4. Mai 2011.

  1. MystyMiracle DeCuir

    MystyMiracle DeCuir Moderatorin Mitarbeiter

    Beiträge:
    7.330
    Zustimmungen:
    249
    Punkte für Erfolge:
    63
    Es sieht danach aus, als könnten wir unsere L$ bald über den Viewer in unserer Landeswährung bezahlen.

    On the Road to Local Payments by FJ Linden

    We recently began beta testing a new system that enables our international customers to use local currencies and other local payment methods when purchasing Linden dollars and conducting other financial transactions with Linden Lab. We want to make it easier, and less expensive, for our international customers to shop and do business in Second Life. After all, wouldn’t it be nice to use your own currency, or PayPal, to purchase Linden dollars and also save money on fees? We think so too.

    Based on our beta testing to date, we’ve learned a lot and discovered a few issues that we want to change and improve. So, I wanted to share our progress and what to expect as we roll this capability out to all international users later this year.

    Recent Billing Issues Will Not Affect Your Account Status: For those that have run into billing glitches, let me put your mind at ease. Some international customers have tried to pay us (to keep their account current) and they were unable to complete the transaction. If you’ve encountered this problem, then please accept our apologies. Rest assured that everyone who was not able to provide payments, due to this system issue, have already had their accounts manually restored as we work to implement a fix. The affected accounts are still in good standing and these customers will not lose their status or land as a consequence.
    Local Payments Will be Available in all Supported Viewers: Another concern that has been raised by the community is whether users can purchase Linden dollars using local currencies in Viewer 1.23. The answer is yes, although some people using Viewer 1.23 may have run into issues purchasing Linden dollars a few weeks ago. The issue has since been fixed. Now, customers who are in this beta can purchase Linden dollars using all supported Viewers.
    We Need to Make the Local Payments System Easier to Use: On the usability side, we have beta tested local payments with new and current international customers and we’ve found we need some additional usability work to ensure that purchasing Linden dollars (and other transactions) is an easier, intuitive experience. While we are doing that, we will not add any new or current Residents to the beta system instead they will stay on the standard payments system. But if you have already been using the local payments beta version, then you will continue to do so while we continue getting ready for a wider roll out.

    In late July, we’ll be ready to provide all of our international customers with comprehensive local payment options in a system that works seamlessly and is easy to use. I’ll be updating you again as we get closer to releasing the system. Thanks for you patience as we work out the kinks.


    Quelle:

    On the Road to Local Payments - Second Life
     
  2. Kila Shan

    Kila Shan Moderatorin Mitarbeiter

    Beiträge:
    14.945
    Zustimmungen:
    1.017
    Punkte für Erfolge:
    129
    Hier ist der deutsche Blogpost:

    Betaprogramm für örtliche Zahlungen




    Wir haben mit dem Betatest einer neuen Lösung für örtliche Zahlungen begonnen und möchten Sie über den Fortschritt und aufgetretene Probleme informieren.
    Wir haben vor kurzem mit dem Betatest einer neuen Lösung begonnen, die es unseren internationalen Kunden ermöglicht, beim Kauf von Linden-Dollar und bei Durchführung anderer finanzieller Transaktionen mit Linden Lab örtliche Währungen und andere örtliche Zahlungsarten zu verwenden. Unsere internationalen Kunden sind uns sehr wichtig und wir möchten es ihnen so bequem und kostengünstig wie möglich machen, in Second Life einzukaufen und Geschäfte abzuwickeln. Es ist definitiv benutzerfreundlicher, wenn Sie zum Kauf von Linden-Dollar Ihre eigene Währung oder PayPal verwenden können, statt Wechselgebühren zahlen zu müssen - davon sind wir überzeugt.

    Wie bei jedem größeren Betaprogramm sind wir auf unerwartete Probleme, Systemfehler und nicht intuitive Benutzerabläufe gestoßen und haben daher einige konzeptionelle Änderungen vorgenommen. Ich möchte Ihnen einen ersten Zwischenbericht geben und kurz beschreiben, was Sie erwartet, wenn wir diese Funktion im Sommer für alle internationalen Benutzer bereitstellen werden.


    • Vor kurzem aufgetretene Rechnungsprobleme wirken sich nicht auf Ihren Kontostatus aus: Keine Angst, wenn Sie unlängst auf ein Rechnungsproblem gestoßen sind. Manche internationale Kunden, die versucht haben, uns zu bezahlen, damit ihr Konto aktiv bleibt, waren nicht in der Lage, die Transaktion abzuschließen. Wenn auch Sie dieses Problem hatten, entschuldigen wir uns für eventuelle Unannehmlichkeiten. Wir haben das Konto aller Benutzer, die aufgrund dieses Systemfehlers keine Zahlungen leisten konnten, bereits manuell wiederhergestellt und arbeiten an der Lösung des übergeordneten Problems. Die betroffenen Konten sind weiterhin aktiv und auf dem neuesten Stand; keiner dieser Kunden verliert aufgrund dieses Fehlers seinen Status oder Land.

    • Örtliche Zahlungen werden in allen unterstützten Viewern verfügbar sein: In der Community herrscht Unsicherheit, ob Benutzer auch im Viewer 1.23 Linden-Dollar mit örtlichen Währungen kaufen können. Die Antwort lautet ja, obwohl vor einigen Wochen manche Benutzer Probleme hatten, vom Viewer 1.23 aus Linden-Dollar zu kaufen. Dieses Problem ist jetzt behoben. Kunden, die an diesem Betaprogramm teilnehmen, können Linden-Dollar von allen unterstützten Viewern aus kaufen.

    • Wir müssen örtliche Zahlungen einfacher machen: Was die Benutzerfreundlichkeit anbelangt, haben wir einen kleineren Betatest mit neuen und existierenden internationalen Kunden durchgeführt. Die Resultate zeigen, dass wir zusätzliche Arbeit in puncto Benutzerfreundlichkeit vor uns haben, um sicherzustellen, dass der Kauf von Linden-Dollar (und andere Transaktionen) so einfach und intuitiv wie möglich ist. In der Zwischenzeit werden neue Benutzer zum Standardzahlungssystem umgeleitet. Existierende Kunden, die bereits die neue Lösung für örtliche Zahlungen verwenden, nehmen auch weiterhin am Betaprogramm teil. Alle anderen Benutzer verwenden das aktuelle Zahlungssystem.
    Ende Juli, werden wir allen unseren internationalen Kunden umfassende örtliche Zahlungsoptionen in einem System bieten, das reibungslos läuft und einfach zu verwenden ist. Ich werde Sie informieren, wenn wir bereit sind, das System allen Nutzern zur Verfügung zu stellen. Vielen Dank für Ihre Geduld, während wir die noch vorhandenen Probleme eliminieren.

    Wenn Sie weitere Fragen zum Programm haben, lesen Sie diesen Knowledge-Base-Artikel. Er enthält Hilfeinformationen und Antworten auf häufig gestellte Fragen (wie z. B. zur Kontaktaufnahme mit dem Support) und ist auf Englisch, Französisch, Deutsch, Italienisch, Spanisch, Portugiesisch und Japanisch verfügbar.
     
  3. Silvan Tobias

    Silvan Tobias Superstar

    Beiträge:
    4.566
    Zustimmungen:
    29
    Punkte für Erfolge:
    48
    Die Übersetzung wäre dann doppelt gewesen
     
  4. viola Baxter

    viola Baxter Superstar

    Beiträge:
    3.793
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Prinzipiell sicher eine gute Sache, die auch den Umsatz sicher deutlich ankurbeln wird wie immer, wenn es einfacher gemacht wird, zu bezahlen.

    Auf der anderen Seite habe ich ein schlechtes Gefühl, wenn man über meinen Viewer an mein Konto kann und 'einfach und schnell' damit Geld abbuchen kann.
     
  5. MystyMiracle DeCuir

    MystyMiracle DeCuir Moderatorin Mitarbeiter

    Beiträge:
    7.330
    Zustimmungen:
    249
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ich hätte vielleicht auch noch die letzte Zeile lesen sollen...

    Dann hätte ich vielleicht auch gesehen, dass LL ausnahmsweise auch den deutschen Text anbietet.

    Aber da es ja um ihre Kohle geht, sind die zusätzlichen Anstrengungen nachvollziehbar.
     
  6. Silvan Tobias

    Silvan Tobias Superstar

    Beiträge:
    4.566
    Zustimmungen:
    29
    Punkte für Erfolge:
    48
    Im Augenblick kaufe ich L$ mit Paypal und LL akzeptiert nur Zahlungen aus dem Guthaben, das zu Paypal überwiesen wurde. Von daher kann maximal der dort liegende Betrag abgezogen werden und das finde ich ungemein beruhigend.

    Einen direkten Durchgriff aufs Konto würde ich nicht gerne sehen. Aber so wie es aussieht sind die möglichen Zahlungsmethoden doch recht sicher, wenn man sich folgende Tabelle anschaut: (leider noch keine deutsche Übersetzung, der deutsche Link geht ins Leere)

    Linden Lab Official:Local Payments FAQ - Second Life Wiki
     
  7. viola Baxter

    viola Baxter Superstar

    Beiträge:
    3.793
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ob nun direkter Durchgriff auf das Konto oder direkter Durchgriff auf meine Kreditkarte sehe ich nicht als Unterschied an. Beides will ich nicht.

    Edit. Sehe ich das richtig, das ich tatsächlich nicht mehr mit Amex zahlen kann ?
     
  8. MystyMiracle DeCuir

    MystyMiracle DeCuir Moderatorin Mitarbeiter

    Beiträge:
    7.330
    Zustimmungen:
    249
    Punkte für Erfolge:
    63
    Vermutlich wirst Du weiterhin mit Amex bezahlen können, solange Du Deine Zahlungsmethode nicht änderst.

    Ich kann ja auch immer noch mit PayPal bezahlen, obwohl das für die Neuen anscheinend nicht mehr uneingeschränkt funktioniert.
     
  9. Silvan Tobias

    Silvan Tobias Superstar

    Beiträge:
    4.566
    Zustimmungen:
    29
    Punkte für Erfolge:
    48
    Nein. Die Einschränkung Amex nicht mehr zu gestatten gilt nur für NEUE Residents außerhalb der USA.
     
  10. Nu, die wollen es doch günstiger machen bei LL und Amex verlangt nun mal die Höchsten Gebühren von ihren Kunden (also LL zB.), nicht den Kartennutzern.