1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  3. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden

Optimale Einstellung für Fotos

Dieses Thema im Forum "Phoenix / Firestorm" wurde erstellt von Niani Resident, 22. September 2016.

  1. Niani Resident

    Niani Resident Freund/in des Forums

    Beiträge:
    676
    Zustimmungen:
    1.138
    Punkte für Erfolge:
    104
    Guten Morgen,

    mit meinem alten Rechner habe ich aus mangels Leistung überwiegend den Singularity Viewer genutzt.

    Nun habe ich einen neuen Rechner, der relativ leistungsstark ist und habe versucht, mit diesem Viewer Bilder in einer Auflösung von 6000 x 4000 zu machen. Aufgrund der Features im Fototool wollte ich die Bilder mit dem Firestorm Viewer machen. Der Button zum Speichern erscheint auch - also muss es möglich sein, diese recht hohe Auflösung für Bilder zu nutzen.
    Sobald ich aber speichern möchte, schmeißt mich Firestorm raus und es klappt einfach nicht.

    Irgendwo habe ich mal gelesen, dass dieses auch mit der Speichergröße, die man unter Netzwerk /Bandwidth (?) einstellt, zusammenhängen muss. Leider finde ich diesen Artikel nicht mehr.

    Weiß jemand von euch vielleicht einen entsprechenden Rat bzw. hat Material wo ich Informationen über die optimalen Einstellungen für Fotos mit hoher Auflösung finden kann?

    Leider bin ich momentan im Büro und habe die Daten meines Rechners nicht vollständig zur Hand. Das, was ich mitteilen kann sind folgende Daten:

    • CPU: Intel® Core™ i7-6700K Prozessor
    • OS: Windows 10 Home
    • Grafik: NVIDIA® GeForce® GTX 980
    • Arbeitsspeicher Kapazität: 16 GB
    • SSD Kapazität: 512 GB


    Hoffe, es kann mir jemand helfen:)

    Gruß Nia
     
  2. Nicoletta Schnute

    Nicoletta Schnute Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    8.042
    Zustimmungen:
    720
    Punkte für Erfolge:
    123
    Es gab mal eine Zeit da gab es Probleme in Verbindung mit SkyDrive. In Win10 lässt sich das nur deaktivieren, aber nicht deinstallieren. Evt. auch eine andere Cloud. Vielleicht hilft Dir das weiter.
     
  3. Niani Resident

    Niani Resident Freund/in des Forums

    Beiträge:
    676
    Zustimmungen:
    1.138
    Punkte für Erfolge:
    104
    @Nicoletta Schnute - was heißt das genau? Ich sollte ein andere OS nutzen? Habe bereits mit dem Support der Herstellerfirma gesprochen, da ich überlegt habe, auf ein anderes Betriebssystem zu wechseln.
    Sie sagten, dass der Rechner unter Windows 7 auch laufen würde, aber durch die entsprechende Hardware nicht die Performance bieten kann, die zugesichert wurde. Hmm..

    Ich kann ja Bilder speichern (glaub ich zumindest), aber wohl nur in einer kleineren Größe, was die Qualität leiden lässt.
     
  4. Nicoletta Schnute

    Nicoletta Schnute Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    8.042
    Zustimmungen:
    720
    Punkte für Erfolge:
    123
    Wenn das Speichern von Bilder generell funktioniert kann es auch eine andere Ursache haben.
    Das OS dafür zu wechseln ist nicht empfehlenswert. Die Aussage vom Support ist schon nicht ganz falsch.
     
  5. Leonorah Beverly

    Leonorah Beverly Superstar

    Beiträge:
    1.957
    Zustimmungen:
    3.229
    Punkte für Erfolge:
    123
    Hallo @Niani Resident, also ich nutze ebenfalls immer die Bildgröße 6144 x 3613 für meine Bilder.
    Meine Graka ist "nur" eine GTX 770, und mein System insgesamt etwas schwächer als deins. Dafür aber immer noch Win7, von dem ich nicht so schnell loszueisen bin.
    Ich hatte bei dieser Fotogröße noch nie Probleme.

    Das Verändern der Bandbreite dürfte nichts bringen, die Empfehlung von Firestorm lautet: max. 1500 - alles andere oberhalb würde keinen Sinn machen.
    http://wiki.phoenixviewer.com/fs_speedtest
    Ich kann mir auch nicht recht vorstellen, dass die Cachegröße irgendwas mit Fotos zu tun hat (bei mir übrigens auf 2048 MB eingestellt). Ansonsten ist bei mir alles auf Standard.

    Als nächstes hätte ich einen etwas seltsam klingenden Vorschlag: geh bei Grafikeinstellungen auf "Hardware" und DEAKTIVIERE mal in der zweiten Zeile "OpenGL Vertex-Buffer-Objekte aktivieren".
    Dieser Haken sorgt bei mir dafür, dass ich permanent fliege - also renne ich bei jedem Firestorm-Update als erstes zu dieser Einstellung und mache das Häkchen raus.
    Auch wenn's nichts helfen sollte - ein Versuch lohnt sich.
     
    Niani Resident gefällt das.
  6. Leora Jacobus

    Leora Jacobus Superstar

    Beiträge:
    3.952
    Zustimmungen:
    1.243
    Punkte für Erfolge:
    114
    Ich erinnere mich, daß ich irgendso eine Windows7 - eigene Cloud- Lösung für Photos hatte, die ich dann nur noch auf dem Netbook benutzt und auf dem Tower deinstalliert habe, weil sie sich einfach nicht mit SL vertragen hat. Ich stürzte auch jedesmal ab, wenn ich in SL einen Screenshot auf FP speichern wollte.

    Habe mal unter "Skydrive" in meinen Dateien gesucht und finde etwas was März 2013 bei Avameet besprochen worden ist. Da ging es allerdings um den Cool- Viewer. Ich reihe hier mal einfach Auszüge auf. Vielleicht hilft es Dir:

    "... um Daten zu teilen.. Fotos etc. hab ich meinen alten Skydrive wieder aktiviert und *rumms*
    hab ich jetzt das Problem, das in letzen Jahr andere mit dem Firefox etc hatten.... sobald ich ein Bild auf der Festplatte speichern will... oder irgendwas importieren (in dem Fall über die Edit-appearance-Funktion wg. ner Textur)... RUMMS - der Cool crasht..... Das liegt am Skydrive!! Das gleiche Problem hatte ich im SL mit dem Lindenviewer. Es ließ sich nicht beheben, da habe ich auf dem Computer den ich für SL nutze den Skydrive wieder deinstalliert. Photos hochschieben geht nur noch über Nertbook"


    "...hab das übrigens auch mal im Cool VL Viewer Forum gepostet (nen alten Thread wieder belebt) und dort bekam ich folgendes zur Antwort:
    Skydrive inserts a DLL in the file picker, that is incompatible with tcmalloc (a memory allocator used by the older viewers; among which the Cool VL Viewer v1.26.4).
    Zitat: How can i solve this problem....
    Either uninstall skydrive, or apply the workarounds for it (it's something about editing a key in the Windows registry: google for it...), or (simpler), use the Cool VL Viewer v1.26.6 (which doesn't make use of tcmalloc)...."
     
    Niani Resident gefällt das.
  7. Niani Resident

    Niani Resident Freund/in des Forums

    Beiträge:
    676
    Zustimmungen:
    1.138
    Punkte für Erfolge:
    104
    Danke, @Leonorah Beverly - ich werde das ausprobieren.
    Über den Singularity habe ich keine Probleme ein Foto zu speichern..deswegen muss es was über den FS sein.

    @Leora Jacobus - ich weiß beim besten Willen nicht, wovon du da redest. Das sind böhmische Dörfer für mich :-( Was ist denn ein Skydrive?
     
  8. Falk Mills

    Falk Mills Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    312
    Zustimmungen:
    262
    Punkte für Erfolge:
    63
    @Niani Resident bei Windows 10 hast du doch auch eine Cloud, OneDrive heißt die. Wenn du da den automatischen Upload für Bilder aktiviert hast, dann will OneDrive bei jedem Speichern deines SL-Bildes das Bild gleich in die Cloud schieben und das könnte zum Absturz des Viewers führen.
     
    Nicoletta Schnute und Niani Resident gefällt das.
  9. Niani Resident

    Niani Resident Freund/in des Forums

    Beiträge:
    676
    Zustimmungen:
    1.138
    Punkte für Erfolge:
    104
    @Falk Mills - Das habe ich nicht aktiviert, weil ich das nicht brauche. Wenn ich OneDrive öffne, dann kommt der Installationshinweis.
     
  10. Leora Jacobus

    Leora Jacobus Superstar

    Beiträge:
    3.952
    Zustimmungen:
    1.243
    Punkte für Erfolge:
    114
    Ein Programm, daß es dir ermöglicht, einen FP Ordner bzw eine virtuelle Festplatte (drive) "in the sky "also im virtuellen Himmel, einer Cloud anzulegen. Du machst dann ein Directory auf deiner FP und jedes Bild, das Du dorthin verschiebst, wird automatisch auch in die Cloud hochgeladen. Dieses Directory ist also dort gespiegelt und Du kannst von jedem anderen Endgerät aus darauf zugreifen, ebenso Freunde denen Du das Passwort gibst.

    Ist (in einem gewissen Umfang) gratis. Man muß das Programm aber runterladen und installieren. Ist ganz praktisch, verträgt sich aber wie erwähnt nicht mit SL auf dem gleichen Computer. ... Ich sehe gerade daß Falk vom gleichen redet Skydrive = OneDrive. Allerdings mußtest Du es bei Win7 noch extra installieren, konntest es also auch DEinstallieren, während es bei Win10 schon inclusive zu sein scheint.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. September 2016
    Niani Resident gefällt das.
  11. Niani Resident

    Niani Resident Freund/in des Forums

    Beiträge:
    676
    Zustimmungen:
    1.138
    Punkte für Erfolge:
    104
    @Leora Jacobus - wie ich bereits schrieb: Ich habe es nicht installiert (zum Glück). Es wird mir wohl nicht erspart bleiben, zu schauen, in welcher Auflösung FS dsa mti den Fotos schafft.
     
  12. Leonorah Beverly

    Leonorah Beverly Superstar

    Beiträge:
    1.957
    Zustimmungen:
    3.229
    Punkte für Erfolge:
    123
    Dann noch ein letztes, was mir einfällt: man kann in FS nicht nur "speichern", sondern auch "speichern unter" - danach sucht man sich wie üblich einen Speicherort auf der Festplatte.
    Hast du das schon probiert?
     
    Nicoletta Schnute gefällt das.
  13. Niani Resident

    Niani Resident Freund/in des Forums

    Beiträge:
    676
    Zustimmungen:
    1.138
    Punkte für Erfolge:
    104
    @Leonorah Beverly So speichere ich meine Bilder immer, weil ich die meist nach einem Thema geordnet habe (z.b. die Shots für die Haare). Da packe ich die Raw gleich immer in den passenden Ordner. Daran kann es auch nicht liegen.
    Ich werde noch mal den Updatestatus der Graka testen und mich langsam vorarbeiten.

    Im Übrigen habe ich den Eindruck, dass die Bilder im Firestorm eher etwas "blurry" wirken, die Schatten hingegen besser als im Singularity sind.