• Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
  • Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
  • Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

OS Space werden deutlich teurer

@Suh Oh: wie soll das gehen? Du weisst doch, wie unsere Pappenheimer sind. Der erste wird abgemahnt, schon kommt der nächste. Dafür bräuchten die ne eigene Abteilung. Linden hat so ziemlich den schlechtesten und personalschwächsten Support der Welt, und da sollen die noch tagtäglich open Sims abgrasen, stundenlang mit den Ownern rumdiskutieren und sich dann tonnenweise Beschwerden und Gemotze in 1000 Foren anhören? Nee, das geht nur über die Asche, alles andere juckt doch keinen wirklich. Ich mach mir da keine Illusionen mehr.
Und was sie wirklich bezwecken? Hm, das würde ja bedeuten, sie hätten eine langfristige Strategie.. lol. *stirnrunzel und Lindenweltbildüberdenk...

Nachtrag (edit) @Sandy: also SO kurzsichtig ist nicht mal Linden. Widerspräche auch völlig dem, was ich oben geschrieben habe. Wenn es den Lindens nur um Geld ginge, würden sie Käse verkaufen und keine virtuelle Welt bauen.
 

Shoya Fellini

Superstar
Hexi Ferraris schrieb:
Sylvie Munro schrieb:
Äh - es gab ja von Anfang an gewisse Beschränkungen, die auch klar mitgeteilt wurden. Trotzdem mussten ja einige Leute Clubs, Megamalls etc. drauf basteln, nicht wenige sogar mit Camping-Möglichkeiten und Bots drauf.

Stimmt genau. Und genau die tönten, das es trotzdem super läuft.


Ich hätte fast Lust nachzulesen, wer hier im Forum das immer groß verbreitet hat. Das waren auch hier einige. Wenn man da mit Rücksichtsnahme auf die Mit-Residents ankam, wurde man ja noch ausgelacht. Wahrscheinlich sind das auch diejenigen die hier vor Frust nun am lautesten schreien.
 

kitten Mills

Superstar
Na ich glaub, dass das Ganze auch einen technischen Hintergrund hat. Ich weiss nicht genau, wieviele Fullsims Linden auf einen Server verwalten kann. Nehmen wir mal an, es sind 2. Dafür könnten sie also 8 LS verwalten, aber der Plan war wohl, aufgrund des geringeren Traffics 12 bis 16 LS zu administrieren. Durch die Auslastung der LS haben die User aber nun einen Strich durch die Rechnung gemacht.. das Konzept ging nicht so ganz auf und nun versucht man das durch die enorme Preiserhöhung wieder wett zu machen. Immerhin möglich oder?
 

SandyLee Munro

Superstar
Shoya Fellini schrieb:
Ich hätte fast Lust nachzulesen, wer hier im Forum das immer groß verbreitet hat. Das waren auch hier einige. Wenn man da mit Rücksichtsnahme auf die Mit-Residents ankam, wurde man ja noch ausgelacht. Wahrscheinlich sind das auch diejenigen die hier vor Frust nun am lautesten schreien.

Gute Idee, wir suchen die Schuldigen und schleppen sie zum
Governour Linden :D
 
M

Migon Aeon

Guest
Shoya Fellini schrieb:
Hexi Ferraris schrieb:
Sylvie Munro schrieb:
Äh - es gab ja von Anfang an gewisse Beschränkungen, die auch klar mitgeteilt wurden. Trotzdem mussten ja einige Leute Clubs, Megamalls etc. drauf basteln, nicht wenige sogar mit Camping-Möglichkeiten und Bots drauf.

Stimmt genau. Und genau die tönten, das es trotzdem super läuft.


Ich hätte fast Lust nachzulesen, wer hier im Forum das immer groß verbreitet hat. Das waren auch hier einige. Wenn man da mit Rücksichtsnahme auf die Mit-Residents ankam, wurde man ja noch ausgelacht. Wahrscheinlich sind das auch diejenigen die hier vor Frust nun am lautesten schreien.


da ich der lautestze plärrer bin muss ich dich enttäuschen.
fakt auf meiner lowprim:

prim verbaut ca. 1900
user max bei events 22
script time 3.1

lag bei 0,64 im tagesmittel

bots ausser group inviter - keine

die meisten scripte haben zeiten zwischen 0.001 und 0.050 sek.

aber ich plärre laut - stimmt.

wobei ich mich inzwischen beruhigt habe.

bringt eh nix.

mig
 

Shirley Iuga

Forumsgott/göttin
kitten Mills schrieb:
Na ich glaub, dass das Ganze auch einen technischen Hintergrund hat. Ich weiss nicht genau, wieviele Fullsims Linden auf einen Server verwalten kann. Nehmen wir mal an, es sind 2. Dafür könnten sie also 8 LS verwalten, aber der Plan war wohl, aufgrund des geringeren Traffics 12 bis 16 LS zu administrieren. Durch die Auslastung der LS haben die User aber nun einen Strich durch die Rechnung gemacht.. das Konzept ging nicht so ganz auf und nun versucht man das durch die enorme Preiserhöhung wieder wett zu machen. Immerhin möglich oder?

Ein Server mit 4 CPU-Kernen hat 4 Full Sims oder 16 Open Space Sims...also 4OS Sims pro Kern.
 

Swapps Swenson

Gründer
Shirley Iuga schrieb:
Naja, ich seh das so:
LL hat versucht den Wünschen der User ein klein wenig entgegenzukommen, die Forderungen nach mehr ....

Ich muss Shirley zustimmen. So hat es sich entwickelt und nun muss etwas dagegen getan werden.

LL kann man "nur" vorwerfen, dass so eine Entwicklung eigentlich vorhersehbar war. Und daraus kann man durchaus Absicht ableiten.

Schliesslich ist eine Sharing von Web-Servern nichts anderes. Auch hier müssen die anderen darunter leiden, wenn einer auf dem Server die Performance voll ausnutzt. Ergo... war dies in meinen Augen absehbar.

Wenn LL jetzt argumentiert man hätte die Entwicklung so nicht absehen können - bin ich skeptisch.
 
Ich habe immer auf die Einschränkungen in der Performance hingewiesen, auf "meinen" Low-Prim-SIMs liegt die Nutzung bezüglich Script-Zeiten bei maximal einem Viertel dessen, was eine Full-Prim-SIM verkraftet - von daher ziehe ich mir den Schuh der Überlastung der Ressourcen nicht an.

Kleine Aufforderung: Der CEO heißt Mark Kingdon, seine eMail-Adresse ist m@lindenlab.com ...
 
E

Ezian Ecksol

Guest
Shirley Iuga schrieb:
Ein Server mit 4 CPU-Kernen hat 4 Full Sims oder 16 Open Space Sims...also 4OS Sims pro Kern.

Naja. Es geht ja bei einem Rechner nicht nur um die Anzahl der Kerne, sondern auch um den Bus, Speicher, Festplattenzugriffe etc. Und die müssen sich alle teilen. Wollen z.B. viele Prozesse gleichzeitig auf die Festplatte zugreifen, muss der Schreib-Lese-Kopf ggf. ständig größere Distanzen auf der Platte zurücklegen, was die Systemgeschwindigkeit überproportional zu der Anzahl der zugreifenden Prozesse verlangsamt.
 

Shoya Fellini

Superstar
Migon Aeon schrieb:
Shoya Fellini schrieb:
Hexi Ferraris schrieb:
Sylvie Munro schrieb:
Äh - es gab ja von Anfang an gewisse Beschränkungen, die auch klar mitgeteilt wurden. Trotzdem mussten ja einige Leute Clubs, Megamalls etc. drauf basteln, nicht wenige sogar mit Camping-Möglichkeiten und Bots drauf.

Stimmt genau. Und genau die tönten, das es trotzdem super läuft.


Ich hätte fast Lust nachzulesen, wer hier im Forum das immer groß verbreitet hat. Das waren auch hier einige. Wenn man da mit Rücksichtsnahme auf die Mit-Residents ankam, wurde man ja noch ausgelacht. Wahrscheinlich sind das auch diejenigen die hier vor Frust nun am lautesten schreien.


da ich der lautestze plärrer bin muss ich dich enttäuschen.
fakt auf meiner lowprim:

prim verbaut ca. 1900
user max bei events 22
script time 3.1

lag bei 0,64 im tagesmittel

bots ausser group inviter - keine

die meisten scripte haben zeiten zwischen 0.001 und 0.050 sek.

aber ich plärre laut - stimmt.

wobei ich mich inzwischen beruhigt habe.

bringt eh nix.

mig


Hi Mig,

ich habe keinen angesprochen und keinen Namen genannt. Habe aber den Thread gefunden. SLinfo verliert nichts. :p

Wer will kann da selber nachlesen, wer schon vor Monaten vor einer Überbeanspruchung der Low-Prims-Sims gewarnt hat und auf Rücksichtnahme der 3 mitlaufenden OS-Sims auf einer CPU hingewiesen hat, und wer groß getönt hat, dass man auf OS-Sims ruhig Malls und so weiter ohne Gnade laufen lassen kann.

Wer lesen kann, kann sich nach dem Lesen des Threads seine eigenen Meinung bilden.

Da ist er:

http://www.slinfo.de/phpbb/viewtopi...0&postorder=asc&highlight=lowprimssim&start=0
 

Patrick Balczo

Superstar
Daniel Regenbogen schrieb:
Kleine Aufforderung: Der CEO heißt Mark Kingdon, seine eMail-Adresse ist m@lindenlab.com ...

hmm so am rande wegen einer e-mail an den herrn

vllt könnte man eine Mail aufstezen... ein oder 2 leute, die eine schöne schriftform haben... um hier unmissverständlich den misstand und die resultierende Reaktion aufzuführen andhand der Dinge die hier passiert sind.. auch was Swapps angebracht hat wegen der Skepsis, dass das angeblich für LL nicht absehbar gewesen wäre usw...

Wenn sich dann
JEDER

dieses Musterschreiben schnappt.. seinen SL / RL Namen drunter kritzelt und diese Mail dann versendet... schwimmt so ein Postfach eher über, als wenn sich hier nur einige dieser Sache annehmen. und natürlich mit einer Lesebetätigungsanforderung... ^^

Wäre nur mal so meine Idee.. hab ja den Thread hier aufmerksam verfolgt.. in Sachen "was kann die Community tun"... man kanns ja zusätzlich noch als NC an die Linden Leute aushändigen ^^
 

Simor McMillan

Aktiver Nutzer
Sylvie Munro schrieb:
Äh - es gab ja von Anfang an gewisse Beschränkungen, die auch klar mitgeteilt wurden. Trotzdem mussten ja einige Leute Clubs, Megamalls etc. drauf basteln, nicht wenige sogar mit Camping-Möglichkeiten und Bots drauf.

Stimmt doch so gar nicht!

Why are they "light" use?

Normal regions run on their own dedicated CPU, but the Openspace regions run four per CPU; as you would expect, this limits their performance. Openspaces only ever share with other Openspaces on a server.

It is therefore important to understand what these regions are. They are provided for light use only, not for building, living in, renting as homes or use for events. As a stretch of open water for boating or a scenic wooded area they are fine, but we do not advise more serious use than this and will not respond to performance issues reported should you not use them in this way.

*****

Ich sehe das als Empfehlung, nicht als verpflichtende Beschränkung. Wenn LL dann auch selbst noch die Primszahl auf solchen Sim verdoppelt, muss keiner sich wundern, wenn mehr als nur Wasser platziert wird.
 

Sylvie Munro

Superstar
@Simor
Na ja, was da gesagt wird und wurde ist eigentlich eindeutig, da braucht's wirklich keine Diskussion drüber.
Tatsache ist, die OSS WURDEN teilweise missbraucht, und LL schiebt das jetzt als Argument vor, um von allen abzukassieren.
 

Anna Weizhen

Freund/in des Forums
Simor McMillan schrieb:
Sylvie Munro schrieb:
Äh - es gab ja von Anfang an gewisse Beschränkungen, die auch klar mitgeteilt wurden. Trotzdem mussten ja einige Leute Clubs, Megamalls etc. drauf basteln, nicht wenige sogar mit Camping-Möglichkeiten und Bots drauf.

Stimmt doch so gar nicht!

Why are they "light" use?

Normal regions run on their own dedicated CPU, but the Openspace regions run four per CPU; as you would expect, this limits their performance. Openspaces only ever share with other Openspaces on a server.

It is therefore important to understand what these regions are. They are provided for light use only, not for building, living in, renting as homes or use for events. As a stretch of open water for boating or a scenic wooded area they are fine, but we do not advise more serious use than this and will not respond to performance issues reported should you not use them in this way.

*****

Ich sehe das als Empfehlung, nicht als verpflichtende Beschränkung. Wenn LL dann auch selbst noch die Primszahl auf solchen Sim verdoppelt, muss keiner sich wundern, wenn mehr als nur Wasser platziert wird.

somor du hast es genau auf den Punkt gebracht. Die Regel für die nutzung der OS sim waren und sind schwamming.Und so blöd kann man gar nicht sein daran zu denken das sich viele eben dann für eine eigene kleine Sim entschieden haben .. anstatt für eine viertel sim.

sich jetzt darauf zu berufen ist unseriös hoch drei. Viele haben sich einen Traum erfüllt und stehen jetzt vor einem Schrebenhaufen.... echt traurig !!

Dazu kommt das sie selber openspace sims über den Showcase promoten was den traffic dann sehr schnell auf über 10000 schnellen lässt . scheinheilig sowas!! ganz abgesehen von ihren eigenen loh prim sims
 
L

Linda Paine

Guest
Shoya Fellini schrieb:
Wer will kann da selber nachlesen, wer schon vor Monaten vor einer Überbeanspruchung der Low-Prims-Sims gewarnt hat und auf Rücksichtnahme der 3 mitlaufenden OS-Sims auf einer CPU hingewiesen hat, und wer groß getönt hat, dass man auf OS-Sims ruhig Malls und so weiter ohne Gnade laufen lassen kann.

Wer lesen kann, kann sich nach dem Lesen des Threads seine eigenen Meinung bilden.

Da ist er:

http://www.slinfo.de/phpbb/viewtopi....t=lowprimssim&start=0

Jau, und ich bin damals mitleidig belächelt worden als ich für das DARK REFUGE eine full sim gemietet habe. Wohl gemerkt, gemietet, nicht gekauft. Um nicht drauf sitzen zu bleiben wenn es scheitert oder gar mit Verlust zurückzugeben.

Und mein amerikanischer Vermieter ist ein sehr ruhiger wohl überlegter Mensch mit guter Beratung seiner Kunden, langfristiger Strategie und hat es mit aller Zurückhaltung geschafft, keinerlei Einbußen in der LL-Immobilienkrise zu haben und nicht zu jeder Full Sim die höchstmögliche Anzahl Open Sims geordert.

Ich habs woanders vor kurzem geschrieben: Raubritter gab es viele an beiden Ufern des Rheins.

Der neuzeitliche Manchester-Kapitalismus, den manche betreiben rächt sich auch in LL oder in SL früher oder später, auf beiden Ufern des Rheins.....

Ändert nichts an der Tatsache, LL braucht endlich mal fundierte Business-Strategien und keine Geschäfts-Release-Candidate-Modelle
 
...ich muß zugeben, daß der lagg ungemein zugenommen hat auf den opensims, oder auch generell im sl.

aber, ist die erhöhung der preise das wundermittel, um den lagg zu beseitigen?
sicher werden viele ihre opensims verlassen, aber löst daß das problem?
ich weiß nicht.

lg, Mylène
 
Mylene Fargis schrieb:
...ich muß zugeben, daß der lagg ungemein zugenommen hat auf den opensims, oder auch generell im sl.

aber, ist die erhöhung der preise das wundermittel, um den lagg zu beseitigen?
sicher werden viele ihre opensims verlassen, aber löst daß das problem?
ich weiß nicht.

lg, Mylène

Nein. Denn die wenigen, die jetzt noch ihre LP-SIMs behalten, werden jetzt erst recht sagen "wenn ich SOVIEL Geld dafür hinlege, dann will ich das auch ordentlich ausnutzen".
 

Fanni Larsen

Aktiver Nutzer
Hallo,

ich finde es traurig.

LPS wurden schon von ACS als Wohnsims vermietet.
Da standen schon zu Zeiten von 1875Prims Häuschen auf Inselchen.
Entweder 1 allein, oder 2 oder 4....
Und die Häuschen standen auch nach der Erhöhung auf 3750Prims da - vielleicht mit 2 schöneren Sofas und einem Tikiraft und 4 schönen Palmen.

Was gedachte sich denn Linden, als sie die Prims auf 3750 erhöhten? Das die Leute mehr Palmen oder Tintenfische auf die Sims bringen?

Man hätte die TOS bezüglich der LPS nur genauer definieren müssen...KEIN Commercial, nur Vermietung als Wohnstätten - das hätte völlig gereicht.

Also mir gefallen viele LPS, die reine Wohnstätten sind sehr gut. Ein Freund von mir hat sich eine kleine japanische Welt errichtet, in einem Bergkessel - himmlisch. Ich denke er wird nun auch die Segel streichen - denn so schön wird er es auf 1/4 Sim nicht bauen können - er hat für die LPS ein extra RAW gebastelt. Das geht ja auf einer FS gar nicht wegen der Nachbarn. Er hat sich seinen kleinen Traum geschaffen - und ich bin mir sicher, dass er nach dem 1.1.09 kein Besitzer einer LPS mehr sein wird.

Und wie sieht es auf dem Mainland aus?
OK, ich war schon ewig nicht mehr da, weil ich zu geschockt war....Chaotische Bebauung, Werbeschilder (die sollen ja jetzt weg sein) und Lag ohne Ende.

Was ist nun passiert?
Die Lindens haben die Preise gesenkt für LPS, viele haben FS in LPS getauscht, udn viele dazu gekauft, Lindens haben das Bargeld eingestrichen - und bekommen es nun nochmals in den Pöter geblasen, weil die Sims einfach abgegeben werden, es werden viele aufgeben.

Ich finde dies nicht fair gegenüber Usern, die LPS anständig nutzen.
Ich denke, eine Verfeinerung der TOS zu LPS hätte völlig gereicht.

Jemand schrieb eine Seite vorher, dass die Lindens selbst verträumt sind und nicht soweit geschäftsmäßig denken.
Ja - mag ja sein - aber muss man Tausende von Usern vor den Kopf stossen? Leute, die deren Lohntüte mitbezahlen?

Was ist denn alles so mittlerweile passiert?
1. Stipped Base wurde reduziert
2. 512sqm gibts nimmer kostenfrei
3. Landpreise wurden ruinös reduziert (Landstore neu - 2008)
hab ich was vergessen?

Kommt mir aus der freien Wirtschaft bekannt vor:
da wird eine Unternehmensberatung wie zum Beispiel McKinsey beauftragt mal zu durchleuchten, wie man was besser machen kann, und dann erfolgt leuteweise Stellenabbau, Einstellungen von dem einen oder anderen Produkt, Einschränkung der bisherigen Forschungsaktivitäten - und zum Schluß dümpelt die Firma nur noch so vor sich hin und hat einen schlechten Ruf....
 

Sylvie Munro

Superstar
@Mylene
Es gab Tage, da war ich allein auf der Sim, in SL war auch nicht so viel los, trotzdem brach die Performance völlig zusammen. Nun, dann konnte ich sicher sein, dass auf einer der anderen OSS mal wieder der Punk abging. Club, Mall, Camper - whatever. Sim mal eben neu gestartet, und oh Wunder, alles perfekt. Klar, sie wurde wohl einem anderen Prozessor zugeteilt.

30-40 Avas auf einer OOS bremsen eben alle anderen OOS auf dem gleichen Prozessor aus. Da ist doch nichts geheimnisvolles dran, und sich denken kann sich das auch jeder.. Habe ich 30 Leute auf der Sim, kann es durchaus sein, dass meine eigene noch wunderbar läuft, die anderen aber nicht mehr.
 

Users who are viewing this thread

Oben Unten