1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  3. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden

Paris - ein Reisebericht

Dieses Thema im Forum "Ingame Reisetipps & Reiseberichte" wurde erstellt von Migon Aeon, 12. Februar 2017.

  1. Migon Aeon

    Migon Aeon Nutzer im Ruhestand

    Beiträge:
    771
    Zustimmungen:
    450
    Punkte für Erfolge:
    63
    Paris - nicht nur der Liebe wegen.

    [​IMG]

    Diese Sims gibt es schon Lange, wenn wir richtig recherchiert haben schon seit 2009. Entsprechend ist der Stand der Bauten und der Machart von Gebäuden und Dekoration.

    Da wir vor einiger Zeit Berlin besuchten (1920s Berlin Projekt) dachten wir uns: "Warum nicht auch mal andere Städte in SL besuchen?" gesagt getan. Unser erster Besuch führte uns heute nach Paris.

    Um es vorweg zu nehmen. Man kann und sollte beides nicht vergleichen. Zu krass sind die Unterschiede. Während man in Berlin wirklich auf absolute Einhaltung der Zeitspanne geachtet hat gibt es in Paris durch aus den einen oder anderen Timeline-Fehler. Damit ist nicht das Hochhaus auf der Sim Paris 2000 gemeint, das man aber leider auch vom historischen Paris aus sieht. Es sind viele Kleinigkeiten die einem
    so nach und nach auffallen wenn man genau hinschaut.

    Insgesamt gibt es 5 Sims die zusammenhängen und einen Ausschnitt aus Paris zeigen. Als da wären:
    • Paris 1900 (mit Notre Dame)
    • Les Champs Elysees (mit dem Triumph Bogen)
    • Paris Eiffel (mit dem dazugehörigen Turm)
    • Paris Couture (mit dem Riesenrad) (Nacht)
    • Paris 2000 (mit dem Hochhaus)
    Natürlich sind wir da gestartet wo es am interessantesten ist beim Eiffelturm.

    Das Bauwerk ist schon eine Wucht. Muss man den Erstellern lassen. Auch das drum rum ist soweit ganz gut.

    [​IMG]

    Während die erste Etage noch so was wie echtes Eiffelturm Feeling aufkommen lässt sind die Etagen 2 und 2,5 vollgepflastert mit Informationen und Bildern zu Paris und dem Bau des Eiffelturms. Sicherlich lehrreich und wers mag okay. Leider wird damit die Stimmung etwas zerstört (unsere Meinung).

    Der Blick von hier in den Park ist aber ganz sehenswert. So kommt hier doch echtes Feeling auf.

    [​IMG]

    Eine Großartige Aussicht bietet sich dann von Plattform 3. Hier ärget den Puristen in mir das "Entertaining" das man hier installiert hat. Einen Mond zum Kuscheln und Posen (Paris und Liebe und so) und dann der lange Gleiter zum Boden. Hier hat man eben versucht den Besuchern etwas Unterhaltung mit zu geben. Alles ja auch nicht so schlimm, vor allem weil nicht zwingend auf zeitgerechte Kleidung bestanden wird. Man muss also nicht alles so eng sehen.

    [​IMG]

    Die Gleiterplattform bietet nochmal einen gigantischen Blick hinab in den Park.

    [​IMG]

    Runter geht es dann mit dem Gleiter.

    [​IMG]

    Man ist dann auch direkt in der Nähe von Notre Dame. Hut ab was hier damals als Bau auf die Sim gestellt wurde. Es lohnt sich einen längeren Blick in die Kathedrale zu werfen. Die Fenster, der Altar .... das hat was.

    [​IMG]

    [​IMG]

    Und natürlich auch die riesige Orgel bestaunen.

    [​IMG]

    Was richtig Laune und Spaß macht. Man muss die Sims nicht per pedes abklappern sondern sich ganz easy eines der uralten Autos nehmen und damit die Sims erkunden.

    [​IMG]

    Wie man unschwer erkennen kann: von Kat und Umweltplaketten war man damals noch weit entfernt. Die Autos sind wirklich leicht zu steuern und vor allem langsam genug das man wirklich etwas sieht und sich nicht aufs fahren konzentrieren muss.

    Es gibt viele Shops hier. Wer also gerne shoppen geht ist hier sicherlich nicht verkehrt.

    Natürlich auch ein muss: der Arc de Triomphe. Wir haben es uns natürlich nicht nehmen lassen drunter durch zu fahren. Wer sich fragt was das Flugzeug dort zu suchen hat: Am 7. August 1919 durchflog der Franzose Charles Godefroy, unerlaubt, den Arc de Triomphe. eine fliegerische Glanzleistung. Das Flugzeug dort soll an diesen Tag erinnern.

    [​IMG]

    [​IMG]

    Was leider etwas unangenehm ist das die letzte Sim in der Reihe anderes Windlight hat als die anderen. Hier gerät man unversehens in den späten Abend. Natürlich verdichtet sich die Atmosphäre dabei aber ob es wirklich nötig ist?

    [​IMG]

    Höhepunkt ist hier die Fahrt mit dem gigantischen Riesenrad auf der Place de la Concorde. Erbaut zur Weltausstellung 1900. Auch hier bitte bedenken: Das alles ist noch aus der Zeit bevor es Mesh gab erbaut. Auch die Animationen sind entsprechend etwas grob. Aber es lohnt allemal.

    [​IMG]

    Zurück zum Ausgangspunkt hat sich Ritsu noch als Straßenmaler versucht.

    [​IMG]

    So schlecht macht er sich damit noch nicht einmal. Das Motiv ist gelungen.

    [​IMG]

    Überhaupt, wer auf die Zeit um 1900 steht oder gerne mal eine Zeitreise, in doppeltem Sinne, unternimmt ist hier richtig. Es gibt mindestens hundert Fotoanimationen für schöne Bilder, tolle romantische Animationen für verliebte Paare, zig Shops zum Shoppen, 5 Sims die man sehr schön mit den Autos hier erkunden kann.

    [​IMG]

    Man muss auch nicht unbedingt zeitgemäß gekleidet sein. Aber ich finde das gehört sich auf solchen Sims. Doch wie gesagt: kein Muss.

    Unser Fazit: Nach Venedig und Berlin ist Paris in SL eine Reise wert. In der Detailtreue und der Timeline liegt Berlin vorne. Von der Dichte her kommen weder Berlin noch Paris an Venedig heran. Das mag aber vor allem daran liegen das die Erstellungsdaten so unterschiedlich sind.
    Vermisst haben wir ein kleines Stück der Seine. So ein Spaziergang am Ufer ....

    Es wäre schön wen die Erbauer nach und nach die Gebäude und Pflanzen den heutigen Möglichkeiten von SL anpassen würden. Mit den heutigen Mitteln würden so großartige Abbilder der Städte gelingen.
    mit Expiriance und den inzwischen ausgefeilten Informationsmöglichkeiten der Interaktion und Besucherführung könnte so ein Besuch noch informativer und interessanter und auch lehrreicher sein.
    Man darf gespannt sein was noch so kommt.

    Wir hoffen das Lesen hat etwas Spaß gemacht und sagen Danke für die Aufmerksamkeit.

    Ritsu & Mig

    [​IMG]

    [​IMG]

    Hier noch das Taxi: http://maps.secondlife.com/secondlife/Paris Eiffel/26/106/25
     
  2. Charlie Namiboo

    Charlie Namiboo Superstar

    Beiträge:
    2.732
    Zustimmungen:
    3.815
    Punkte für Erfolge:
    154
    Danke für den schönen Reisebericht, Mig! Das bringt eine Menge Erinnerungen zurück. Im virtuellen Paris hab ich mich ohne Scheiß verliebt und bin es heute noch *g und als ich meiner besten RL Freundin mal SL zeigen wollte, sind wir auch dort in stilechten Outfits unterwegs gewesen :)

    Danke :kiss:
     
    Migon Aeon gefällt das.
  3. Leonorah Beverly

    Leonorah Beverly Superstar

    Beiträge:
    1.957
    Zustimmungen:
    3.228
    Punkte für Erfolge:
    123
    Danke Mig! Ich war auch vor einer ganzen Weile mal dort und habe mich vor allem am Eiffelturm erfreut. Mein Foto vom Riesenrad wurde seinerzeit sogar als "Picture of the day" gewählt. Bei einer Ausstellung dort durfte ich ebenfalls mal mitmachen.
    *hach, das waren noch Zeiten*
     
    Migon Aeon und Durandir Darwin gefällt das.