1. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  2. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden
  3. Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.
    Information ausblenden

Patentstreit: Samsung vs Apple (Sammelthread)

Dieses Thema im Forum "Spiegel-Netzwelt" wurde erstellt von spiegel-Netzwelt, 25. August 2010.

  1. viola Baxter

    viola Baxter Superstar

    Beiträge:
    3.793
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Er meint sicher Musik hören und ich würde fast wetten, das es auch ein APP gibt, das das Musik machen ermöglicht.
     
  2. Archon Short

    Archon Short Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    5.307
    Zustimmungen:
    822
    Punkte für Erfolge:
    124
    gibt geniale apps für sythies, drumcomputer und effekte.
    so für unterwegs wenn einem langweilig ist^^
     
  3. MystyMiracle DeCuir

    MystyMiracle DeCuir Moderatorin Mitarbeiter

    Beiträge:
    7.413
    Zustimmungen:
    323
    Punkte für Erfolge:
    83
    Für all jene, die nicht glauben, dass man mit dem iphone Musik richtig machen kann:


    [video=youtube;xdYt2mHq9pk]http://www.youtube.com/watch?v=xdYt2mHq9pk[/video]


    [video=youtube;gPv1u9kapXQ]http://www.youtube.com/watch?v=gPv1u9kapXQ[/video]
     
  4. Patentstreit mit Samsung: Deutsches Gericht gibt Apple recht

    Apple hat im Patentstreit mit seinem Rivalen Samsung erneut einen Sieg vor Gericht errungen. Das Landgericht Düsseldorf bestätigte am Donnerstag die einstweilige Verfügung, wonach Samsungs Tablet-PC Galaxy in Deutschland nicht verkauft werden darf.

    Weiterlesen auf spiegel-online.de ...

    und diskutiere die News jetzt hier mit der Community.
     
  5. Terahan Tharnaby

    Terahan Tharnaby Nutzer

    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Man fragt sich ja, wieso dergleichen verhandelt wird und Schadensersatzklagen von Privatleuten ewig verhandelt werden müssen.

    Interessant find ich ja, dass der "Bildschirm auf der Vorderseite, die schmalen Kanten und die abgerundeten Ecken" spezielle Klagepunkte sind.

    Stimmt. Unsagbar wichtig.... Immerhin hätte Samsung auch so richtig scharfkantige Ecken machen können, die jedes Taschenfutteral zerschlitzen, den Bildschirm auf den Akku platzieren und die Ränder mindestsns 10 cm breit machen können.

    DIE BÖSEN SÜNDER!!!! PLAGIATE!!!!
     
  6. Daniel Regenbogen

    Daniel Regenbogen Superstar

    Beiträge:
    1.178
    Zustimmungen:
    71
    Punkte für Erfolge:
    48

    Man kann über den ausufernden Patents- und Geschmacksmuster-Irrsinn denken wie man will - es ist halt momentan geltendes Recht. Und diese Rechte müssen von den Inhabern auch offensiv verteidigt werden, ein nicht-verteidigtes Patent/Muster wird zumindest laut amerikanischem Recht unwirksam - einfach nur zuschauen und sich sagen "Der Markt wird es schon regeln." funktioniert nicht.

    Und es ist ja beileibe nicht nur Apple fleißig beim Klagen, da geht es seit längerer Zeit hin und her und wieder zurück, jeder gegen jeden. Jeder hält Patente, die ein anderer zumindest tangiert - und ein Urteil ist dann bei den anstehenden Lizenzverhandlungen ein gutes Ass im Ärmel. Haben die Anti-Samsung-Urteile Bestand, wird Apple da einiges herausschlagen können - wobei dann mit Sicherheit Samsung irgendwas bei Apple finden wird, womit sie die Summe wieder kleiner rechnen können.
     
  7. Pompeji Papp

    Pompeji Papp Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    351
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wobei man jetzt auch darüber philosophieren könnte, wieviel "anders" man ein Tablet konstruieren kann/muss um nicht einer Klage anheim zu fallen. Tablets haben nun mal eine bestimmte Grundform und aus dem Anwendungszweck heraus ergeben sich sich eben solche ähnlichen Formen. Darf man jetzt nur eckige, hartkantige Teile machen, nur um den iPad nicht mehr ähnlich zu sehen?

    Sicher sehen die Geräte zum Verwechseln ähnlich aus, da würden eigentlich nur festgelegte Gehäusefarben einen Unterschied machen. Mir als Endverbraucher ist es eher wurscht wie die Teile aussehen, ich entscheide nach Qualität und dem Preis-/Leistungsverhältnis.
     
  8. Daniel Regenbogen

    Daniel Regenbogen Superstar

    Beiträge:
    1.178
    Zustimmungen:
    71
    Punkte für Erfolge:
    48
    Nö, das stimmt so nicht ganz. Es gab Tablets schon vor dem iPad, und die sahen doch sehr anders aus. Auch die heutigen Tablets vieler Mitbewerber unterscheiden sich doch deutlicher. Gleiches Thema bei den Smartphones - seit dem Erfolg der i's machen es sich einige (aber halt längst nicht alle) Mitbewerber arg einfach.
     
  9. Archon Short

    Archon Short Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    5.307
    Zustimmungen:
    822
    Punkte für Erfolge:
    124
    Grad nochmal rausgekramt.
    Ich meinte eher DAS:
    [video=youtube;kMqoyAIFV0M]http://www.youtube.com/watch?v=kMqoyAIFV0M[/video]
     
  10. Demütigung bei der IFA: Apple verdirbt Samsung die Tablet-Show

    Der Streit mit Apple wird für Samsung immer peinlicher: Auf der weltgrößten Elektronikmesse IFA wurden die Südkoreaner*gezwungen, ihren neuen Tablet-Computer Galaxy Tab vom Messestand zu entfernen, weil diese möglicherweise Patentrechte verletzt - vor den Augen verwunderter Zuschauer.

    Weiterlesen auf spiegel-online.de ...

    und diskutiere die News jetzt hier mit der Community.
     
  11. eighthdwarf Checchinato

    eighthdwarf Checchinato Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    5.040
    Zustimmungen:
    687
    Punkte für Erfolge:
    123
    Im Gegenteil, ich finde, dass er für Apple immer peinlicher wird. Diese Handhelds sind halt auf den ersten Blick ähn lich, na und? Dennoch haben sie Details, die sehr wohl das eine vom anderen unterscheiden: DIcke des "Rahmens", Größe, Betriebssystem,
    Monitor-Hersteller klagen sich ja auch nicht gegenseitig wegen "Geschmacksmuster"- bzw "Designpatent"-Verletzungen an. Oder Computerhersteller. Die haben halt eine bestimmte Grundform die nur in bestimmten unwichtigen Details von den Monitoren (oder Computern, oder Mainbords, etc) anderer Hersteller abweicht. Oder Laptops: sehen alle auf den ersten Blick ähnlich aus - genau wie Fernseher etc. Die Funktion bestimmt die Form.

    Wie die Auswirkungen dieses idiotischen Streits letztlich für Apple und Samsung anhand der Verkaufszahlen aussehen werden, dürfte den Apple-Rechtsverdrehen bestimmt nicht gefallen. Immerhin wählen viele die Marke der Produkte, die sie kaufen, nach Sympathie und Preis. [​IMG]
     
  12. Xenos Yifu

    Xenos Yifu Guest

    Wenn Apple so weitermacht werden wohl viel ebenso denken und handeln wie ich :) .... habe mir gestern ein Smartphone gekauft und bewusst eins mit Android. Wundere mich sowieso warum die Leute für diese Yuppi Hardware so viel Kohle auf den Tisch legen. Bei Preis-Leistung liegen die Meilen weit zurück.
    Aber es soll ja auch Leute geben die den Status brauchen ... wie war das mit Penisersatz? *fg
     
  13. Apple ist das neue Microsoft. Plain and simple!
     
  14. Dexx Magic

    Dexx Magic Superstar

    Beiträge:
    2.898
    Zustimmungen:
    389
    Punkte für Erfolge:
    83
    Damit hast Du teilweise Recht. Aber ein wichtiger Unterschied ist da:

    Um Microsoft kommt man als PC Anwender nur schwer herum. Man kann zwar andere Browser und Programme benutzen, aber beim Betriebssystem an sich ist Windumm leider kaum zu ersetzen. Linux u. Co fristen da weiterhin ein Schattendasein.

    Bei Handys, Smartphones u. Touchpads braucht man aber Apple doch gar nicht.
     
  15. Nicoletta Schnute

    Nicoletta Schnute Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    8.037
    Zustimmungen:
    731
    Punkte für Erfolge:
    123
    Auf PCs braucht kein Mensch wirklich Windows. Es wird nur fast jeder PC mit dem teuren OS verkauft und die Kunden sind dem ausgeliefert oder kennen es von Ihrem Arbeitsplatz.
     
  16. SamVicious Resident

    SamVicious Resident Freund/in des Forums

    Beiträge:
    615
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Naja das halte ich mal für ein gerücht ;-)
    wer gerne seinen PC benutzt, um Video games zu spielen, wird mit Apple nicht weit kommen.
    Apple ist ein tolles ding, für menschen die damit arbeiten müssen.
    allerdings hab ich noch kein PC-Game gesehen wo drauf stand *Games for Apple*

    und da ich Begeisterter Spieler bin ist für mich Appel ein absoluter FAIL
    und das Appel das neue Microsoft ist, halte ich auch eher für einen schlechten witz ^^

    Microsoft FTW.


    Greets:sam
     
  17. Seca Skosh

    Seca Skosh Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Fuer Microsoft Computersyteme gabs schon 1969 eine Alternative, aber sie ist mit den Konstruktionsplaenen fuer die Saturnrakete verschwunden. Hat doch super funktioniert, die Mondlandung. Kein Absturz, kein haengen, keine kaputten Treiber - nur die Grafikkarte war scheisse, was im Fernsehen zu sehen war, war unter aller Sau. War also auch nichts fuer Spiele... da sind wir aber froh, das wir heute mit Microsoft zwar nicht arbeiten, aber spielen koennen. Im Ernst. Preisfrage: wer hat die Konstruktionsplaene geklaut?
     
  18. Das ist kein Witz, sondern mein voller Ernst. Apple leistet sich ständig inzwischen irgendwelche Klopse, für die man Microsoft anstelle von Apple massiv gebasht bis notgeschlachtet hätte. Bei Apple aber ist ja alles dann immer ganz harmlos, weil... nur: Apple ist da inzwischen sogar tausendfach schlimmer.

    Seca: M$ wurde erst 1975 gegründet. Daher eine nette Theorie, aber... :D
     
  19. Dr Simondsen

    Dr Simondsen Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich persoenlich konnte Apple nie etwas abgewinnen. Das hat
    Fuer mich schon sektenhafte zuege.

    Aber wie immer im leben .... Jedem seins.

    Liebe gruesse docci
     
  20. viola Baxter

    viola Baxter Superstar

    Beiträge:
    3.793
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich denke ihr überschätzt bei weitem die Wirkung, die ein Patentstreit zwischen zwei Unternehmen auf das Einkaufsverhalten der Bevölkerung hat.

    Mag ja jeder kaufen was er will, ich bin auch sicher kein Apple Fanboi (gibt es das auch als weibliche Version, Fangörl ?), aber über mein Iphone gibts es schlicht nichts schlechtes und eine Menge gutes zu sagen. Kein anderes Smartphone das es in meinem Bekanntenkreis gibt (der zu 98 Prozent ebenfalls Iphone besitzt) kommt auch nur ansatzweise an die Vielfältigkeit und tolle Intergration mit anderen (Apple)Elementen heran.

    Ja, sicher ist es überteuert, aber das ist einfach Steve Jobs gewesen, in meinen Augen ein MarketingGenie sondergleichen.
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden