1. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  2. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden
  3. Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.
    Information ausblenden

Pathfinding Ente braucht Hilfe

Dieses Thema im Forum "Ich frage - ihr antwortet!" wurde erstellt von Kila Shan, 9. September 2015.

  1. Kila Shan

    Kila Shan Moderatorin Mitarbeiter

    Beiträge:
    15.428
    Zustimmungen:
    1.423
    Punkte für Erfolge:
    129
    Ich fummle seit gestern mit Pathfinding rum. Ich bin also ein totaler Newbie auf dem Gebiet. Macht aber nix.....ich habe mich an das sehr gute Tutorial von Jenna gehalten

    http://www.slinfo.de/forum/showthread.php/29840-Pfadfinderbiene-Tutorial?highlight=pfadfinder

    Echt spitze gemacht, nach kleineren Anfangsschwierigkeiten bei der Einstellung der Sim (danke aviva) klappt es nun. Eine Kugel wandert über die Sim, egal welche Hindernisse ich ihr in den Weg stelle und erreicht das Ziel.
    Erste Etappe ist geschafft.

    Nun wollte ich meine Ente herumwatscheln lassen. Dort ergibt sich aber das Problem, sobald ich das PF Script reinlege, schmeisst sie sich auf die Seite. Das geht ja nun mal gar nicht. Ich dachte, der Sculptprim ist verdreht und daher kommt dieses Hinlegen. Bei der zweiten Ente habe ich daher eine Kugel auf den Kopf gepackt, nicht verdreht, und als Rootprim den markiert. Script rein und zack, Ente liegt auf der Seite.

    Nun weiß ich nicht weiter, wie kann ich dieses "Hinlegen" vermeiden?

    [​IMG]

    ...und danke nochmal, Dianna, sie gab mir den Tipp, wie ich die Füße der Ente animieren kann.
     
  2. Kottos Sperber

    Kottos Sperber Freund/in des Forums

    Beiträge:
    698
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    18
    Schau mal ob in der llCreateCharacter() funktion ein parameter llCHARACTER_ORIENTATION gibt. Falls ja, ändere mal von VERTICAL auf HORIZONTAL (oder umgedreht). Falls nein, den Parameter in de Liste aufnehmen.
     
  3. Kila Shan

    Kila Shan Moderatorin Mitarbeiter

    Beiträge:
    15.428
    Zustimmungen:
    1.423
    Punkte für Erfolge:
    129
    Jenna beschreibt das hier

    Das füge ich dem Script einfach hinzu? Irgendwo?

    Und woher weiß die Ente, wo vorn ist? Nicht dass sie rückwärts losmarschiert.
     
  4. Kila Shan

    Kila Shan Moderatorin Mitarbeiter

    Beiträge:
    15.428
    Zustimmungen:
    1.423
    Punkte für Erfolge:
    129
    Leider kommt so ein Syntax Error

    Code:
       llDeleteCharacter();
            llCreateCharacter([
                CHARACTER_MAX_SPEED,       3.0,
                CHARACTER_DESIRED_SPEED,   2.0,
                CHARACTER_RADIUS,          0.125,
                CHARACTER_LENGTH,          1.0,
                CHARACTER_AVOIDANCE_MODE, AVOID_CHARACTERS,
                CHARACTER_DESIRED_TURN_SPEED, 3.0,
                CHARACTER_MAX_TURN_RADIUS, 0.5
                CHARACTER_ORIENTATION, VERTICAL
                ]);
     
  5. Mareta Dagostino

    Mareta Dagostino Superstar

    Beiträge:
    1.315
    Zustimmungen:
    99
    Punkte für Erfolge:
    49
    Ohne was von Pathfinding zu verstehen, in dem Script fehlt einfach ein Komma hinter der 0.5 beim vorletzten Parameter.
     
  6. Kila Shan

    Kila Shan Moderatorin Mitarbeiter

    Beiträge:
    15.428
    Zustimmungen:
    1.423
    Punkte für Erfolge:
    129
    ok, das war der Syntaxfehler.

    Da ich ja eine neue Zeile eingefägt habe, musste da ein Komma hin. Danke Mareta

    Nun habe ich leider immer noch das Prob, dass die Ente auf dem Rücken liegt.

    Bei CHARACTER_ORIENTATION, VERTICAL, wandert sie liegend auf dem Rücken los und erreicht das Ziel.

    Bei CHARACTER_ORIENTATION, HORIZONTAL sagt sie

    und bleibt liegen.

    Doofe Ente ;-)
     
  7. Katka Vollmar

    Katka Vollmar Freund/in des Forums

    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    86
    Punkte für Erfolge:
    28
    Nimm mal besser ein paar Stunden "Grundlagen des Scripting" bei Archon (war jetzt wirklich net böse gemeint)
     
  8. Timmi Allen

    Timmi Allen Superstar

    Beiträge:
    1.467
    Zustimmungen:
    629
    Punkte für Erfolge:
    113
    LL schreibt: "Pathfinding Character orientation will always be positive X. "
    Wenn Du zu Deinem Sculpty ein Prim als Root linkst, sollte die Orientierung so sein, dass die lokale x-Achse in die Laufrichtung der Ente zeigt und die Z-Achse nach oben.
    Das Script kommt natürlich ins Root. Das kann man auch unsichtbar machen und damit die Ente ein wenig anheben (Root auf den Boden -> Ente drüber plazieren)
    LG Timmi

    PS: nimm als Rootprim einen Würfel, das macht die Dinge anschaulicher für Dich. ;-)
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. September 2015
  9. Kila Shan

    Kila Shan Moderatorin Mitarbeiter

    Beiträge:
    15.428
    Zustimmungen:
    1.423
    Punkte für Erfolge:
    129
    Vielen Dank, die Ente läuft aufrecht und in die richtige Richtung, der Tipp mit der X Achse war richtig, vielen Dank. Ja, ich hatte einen Würfel genommen und die Vorderseite bunt eingefärbt, damit man es sieht. Anschliessend den Würfel unsichtbar gemachht.

    Nun bekommt sie im nächsten Schritt noch die animierten Füße, aber nicht mehr heute Abend.

    Ich freu mich ja so

    [​IMG]
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden