• Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
  • Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
  • Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

PC Anschaffung für SL

Iaky Oh

Neuer Nutzer
Hallo, nachdem mein PC nur schon in die Jahre gekommen ist, plane ich die Anschaffung eines neuen PC. Dieser soll unter MS Vista laufen und Secondlife möglichst gut darstellen.
Wenn ich im Laden frage habe ich oft das Gefühl "irgendetwas" angedreht zu bekommen, eshalb ich hier mal fragen wollte. Die empfohlenen Systemvoraussetzungen von der Sl Seite sind mir bekannt, aber auch von solchen Angaben hört man zuweilen, dass sich diese auch nicht immer nach dem richten was möglich ist.

Ich schwanke also zwischen einem QuadCore, oder evt. schon einem neuen i7 Prozessor.
Solte man noch auf eine NV9800 oder lieber schon auf eine N260 oder 285 zurückgeifen?
Ist ein Arbeitsspeicher von 4 GB ausreichend, oder sollen es lieber 8 GB sein?
Solte man bei Vista 32 Bit, oder je nach Bauteil dann auch Vista 64 Bit nehmen?

Welche Teile passen am besten zusammen, läuft auch später alles wenn SL gstartet wird?

Fragen über Fragen....
 

Dada Runo

Forumsgott/göttin
Mein System das mit 25 bis 75 frames läuft ist folgendes :
Board : ASUS P5E Deluxe X48
Ram : 8 GB DRR2 800
CPU : E8400 DualCore 2x 3 Ghz
HD : 250 GB (hersteller im moment mir unbekannt)
GK : Geforce GTX260
OS : Vista Ultimate 64

mit Gehäuse und Netzteil für ca 800 Euro (ohne OS)

SL-Viewer 1.22.10 Release Candidat (dier 1.21.6 läuft nicht richtig)
 
Core i7 ist bisher nur eines: Unglaublich teuer. Lohnt also nicht. 8GB RAM sind auch eher zum Prollen gibt, praktisch dürften selbst 4GB oftmals überdimensioniert sein (außer für Vista...). Ob 32 oder 64Bit ist eigentlich damit auch egal, aber wer längerfristig plant, sollte zur 64er greifen.

Ich persönlich habe hier komplett AMD: Athlon X2 5050e, 780G-Chipsatz und eine Radeon 4670. Dazu 4GB RAM und eine stromsparende Festplatte von WD - das Gerät schafft bei 1680x1050 Pixeln 15-20fps bei den höchsten Einstellungen, die irgendwie möglich sind [für die Freaks: im Treiber 8x adaptives Antialiasing und 16x Anisotrope Filterung]. Die Stromaufnahme des kompletten Rechners dürfte im Leerlauf bei etwa 50W; unter Vollast bei deutlich unter 200W liegen. Kosten tat der Spass je nachdem, was man wiederverwerten kann maximal etwa 400€.
 

Aktive User in diesem Thread

Oben Unten