• Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
  • Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
  • Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

per llHTTPRequest Webseiten nur teilweise abrufen

Folgende Frage stellt sich mir gerade:

Kann man eine Webseite nur teilweise abrufen?

Da ja bei llHTTPRequest ein Zeichenlimit von 2048 Zeichen besteht, würde mich interessieren, ob man eine Webseite auch "häppchenweise" abrufen kann.
Sprich: 2048 Zeichen häppchenweise jeweils nacheinander.

Entschuldigt wenn die Frage etwas doof erscheinen mag, aber über Webserver/Webseiten bin ich sowas von überhaupt nicht informiert. :oops:

MfG
Hannibal
 

Swapps Swenson

Gründer
Nachfolgende Möglichkeiten:

1. Die webseite gehört dir. Dann schreibst du die Webseite so um das nur Teile davon ausgeliefert werden.

2. Die Seite gehört nicht dir: Dann schreibst du einen Parser der die Seite einliest und häppchenweise an dich ausliefert. Wobei du die Daten von fremden Webseiten natürlich nicht so ohne weiteres "zweckentfremden" darfst.

Das wusstest aber sicher schon selbst. Weitere Möglichkeiten fallen mir nicht ein!
 
Swapps Swenson schrieb:
Nachfolgende Möglichkeiten:

1. Die webseite gehört dir. Dann schreibst du die Webseite so um das nur Teile davon ausgeliefert werden.
Öhm .. nein, fällt komplett flach, es geht um (mal wieder) um die In-World Suche.

Swapps Swenson schrieb:
2. Die Seite gehört nicht dir: Dann schreibst du einen Parser der die Seite einliest und häppchenweise an dich ausliefert. Wobei du die Daten von fremden Webseiten natürlich nicht so ohne weiteres "zweckentfremden" darfst.

Das wusstest aber sicher schon selbst. Weitere Möglichkeiten fallen mir nicht ein!
Ja, sowas in der Art hab ich befürchtet, den Parser hab ich sozusagen schon fertig, nur halt fleissig in LSL geschrieben, und nicht ans 2048 Byte limit gedacht ...
Ok, also wieder etwas für das ich ne extra Lösung brauch, trotzdem danke :)

MfG
Hannibal
 

Magus Loon

Superstar
Schau dir mal den HTTP-Code 206 an. Damit könnte es klappen.

http://www.bolege.de/http-status-codes/ schrieb:
206 Partial content: Der Client hat in seiner Anfrage im range-Header angegeben, dass er nur einen Teil des geforderten Dokuments haben möchte. Daten können so in Teilen verarbeitet werden.
Header: Content-Range: Enthält die Angabe des Bereichs der Daten als Byte-Positionen.

http://en.wikipedia.org/wiki/List_of_HTTP_headers schrieb:
Content-Range Where in a full body message this partial message belongs
Content-Range: bytes 21010-47021/47022
 
Magus Loon schrieb:
Schau dir mal den HTTP-Code 206 an. Damit könnte es klappen.

Öhm .. ich drücks mal so aus ... arg ...

Ich hab keine Ahnung wie ich das was ich da lese umsetzen kann.

Irgendjemand hier, der mir das anhand eines Beispiels verdeutlichen könnte?

Das hier ist eine der fraglichen URLs (mein SL Profil)
http://world.secondlife.com/resident/a789fc8b-acb6-4e68-9c70-ae65da8d7804

Jemand ne Idee, wie bzw. ob ich die Seite damit stückchenweise abrufen kann?

MfG
Hannibal
 

Aktive User in diesem Thread

Oben Unten