1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  3. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden

Pfaffenthal 1867 - Historische Begegnungen

Dieses Thema im Forum "Ingame Reisetipps & Reiseberichte" wurde erstellt von Migon Aeon, 8. Februar 2016.

  1. Migon Aeon

    Migon Aeon Nutzer im Ruhestand

    Beiträge:
    771
    Zustimmungen:
    450
    Punkte für Erfolge:
    63
    OMG - noch ein Reisebericht........

    Ja! Und ein ganz langweiliger dazu. Geschichte! Bäh! Wer braucht so was schon?
    Ich! Und eventuell der Eine oder Andere auch. Durch Zufall habe ich von diesem Ort Bilder in einem Flicker Stream gesehen. Es hat mich neugierig gemacht, dieses Pfaffenthal 1867. 1867 was eine Jahreszahl. und dann der Name "Pfaffenthal". Hört sich so deutsch an - ist es aber nicht.

    Pfaffenthal ist ein Teil, besser ein Stadtviertel von der Stadt Luxemburg im Großherzogtum Luxemburg. Das Tal - im altdeutschen noch mit "h" geschrieben - also das Thal ist sehr naturgetreu nachgebaut. Auch heute noch ist das reale Pfaffenthal reich an originalen Bauwerken der damaligen Festung Luxemburg.

    Das Windlight ist etwas dunkel und mehr so Twilightmäßig - aber das macht andererseits den Charme auch aus durch die pflastersteinernen Straßen zu streunen.

    [​IMG]
    Pfaffenthal 1867 dark and twisted Roads
    by Migon Meriman, auf Flickr

    Um mich nicht extra umziehen zu müssen bin ich einfach als Wolf dort umher gestreunt. Es hat richtig viel Spaß gemacht.

    [​IMG]
    Pfaffenthal 1867 that plays Berliner Luft
    by Migon Meriman, auf Flickr

    Die Detailtreue ist wahnsinnig. Interessant fand ich das die orgel mit dem Affen drauf "das ist die Berliner Luft" spielte.

    [​IMG]
    Pfaffenthal 1867 not many Light
    by Migon Meriman, auf Flickr

    Die Strassen sind toll angelegt. Viele Hinterhöfe laden zum entdecken ein. Es macht Spaß mal da oder dort zu schnüffeln, auch wenn es oft eine Sackgasse ist. Es Lohnt sich immer weil es überall Details zu entdecken gibt.

    [​IMG]
    Pfaffenthal 1867 Gendarmes
    by Migon Meriman, auf Flickr

    Für die Sicherheit sorgen die Gendarmen und Soldaten die an den wichtigsten Knotenpunkten stehen. Man fühlt sich sicher auch wen die meisten Straßen leider menschenleer sind.

    [​IMG]
    Pfaffenthal 1867 quiete Streets
    by Migon Meriman, auf Flickr

    Ganz wichtig: Schaut auch mal durchs Fenster in die Häuser. Das! ist nämlich das was mich am meisten überraschte. Es ist fast eine Zeitreise so liebevoll ist alles gestaltet.

    [​IMG]
    Pfaffenthal 1867 / Luxembourg City wow - a Party here?
    by Migon Meriman, auf Flickr

    Ganz weit im Südosten gibt es dann eine kleine Überraschung. Ein Festplatz im Sonnenlicht. Schön dekoriert mit allerlei Leckereien.

    [​IMG]
    Pfaffenthal 1867 / Luxembourg City Grillstation
    by Migon Meriman, auf Flickr

    Hmpf, leider hat der nicht einmal weg geguckt. No way, der hat so grimmig geguckt das ich hungrig weiter gezogen bin.

    [​IMG]
    Pfaffenthal 1867 / Luxembourg City
    by Migon Meriman, auf Flickr

    Zumindest aber nicht durstig.

    [​IMG]
    Pfaffenthal 1867 / Luxembourg City
    by Migon Meriman, auf Flickr

    Von hier aus hat man auch eine gute, sonnige Aussicht auf einen Teil des Tales.

    [​IMG]
    Pfaffenthal 1867 Dark old Streets
    by Migon Meriman, auf Flickr/1664/24251183853_88d938ae4a_h.jpg[/img][/url]Pfaffenthal 1867 Dark old Streets by Migon Meriman, auf Flickr

    Dann wird es wieder dunkel und düster.

    [​IMG]
    Pfaffenthal 1867 Destille
    by Migon Meriman, auf Flickr

    Am Rad von Pfaffenthal fand ich dann in den, wirklich toll angelegten Feldern und landwirtschaftlichen Anwesen diese alte Destille. Oh man dat Zeugs haut rein ~~~~

    [​IMG]
    Pfaffenthal 1867 Circus
    by Migon Meriman, auf Flickr

    Vor den Toren von Pfaffenthal gastiert dann noch ein klitzekleiner Zirkus mit einem Elefanten und einer schönen kleinen Manege im Zelt. Wirklich liebevoll aufgebaut und alleine schon eine Menge Bilder wert.

    [​IMG]
    Pfaffenthal 1867 Circus
    by Migon Meriman, auf Flickr

    Ich versuchte mich im Wagen der Wahrsagerin in Hypnose ......."Du musst den Wolf füttern"......."Du musst den Wolf füttern"............

    Irgendwie hat das nicht geklappt.

    [​IMG]
    Pfaffenthal 1867 In the vineyards
    by Migon Meriman, auf Flickr

    Oberhalb der Weinberge gibt es eine kleine Bahnlinie. Ganz links im Bild kommt gerade die alte Lok angedampft.

    [​IMG]
    Pfaffenthal 1867 In the vineyards
    by Migon Meriman, auf Flickr

    Ein letzter Blick über die alten Straßen.

    Es war eine Reise in die Vergangenheit. Eine stille Reise. Ich war gerade nochmals da und habe eine der Erbauer mit seiner Familie getroffen. Leider hab ich versäumt ein Bild zu machen. Die ganze Familie war voll in ihrer Rolle und super gekleidet.

    Apropos Kleidung. Wer kein Wolf ist sollte die KOSTENLOSEN Kleiderangebote am Landungspunkt annehmen und sich stilgerecht kleiden. Darauf wird Wert gelegt - und es lohnt sich. Gerade für Fotos.

    Ich möchte euch Pfaffenthal (Pafendall - wie der Luxenburger sagt) wirklich ans Herz legen.
    Das sind die stillen Orte die SL so reich machen.

    Mehr Infos gibt es hier : https://www.dropbox.com/sh/fw7lgt7feu03780/AABupPwY6k5kCqlHOCEvKTJVa?dl=0

    Das Taxi ist hier: Pfaffenthal 1867
    Man landet in einem Innenhof wo man sich in Ruhe die kostenlose Garderobe anziehen und informieren kann.

    Tja, das wars mal wieder. Kritik und Ideen gerne gesehen.
     
  2. alwin Biddle

    alwin Biddle Superstar

    Beiträge:
    2.399
    Zustimmungen:
    3.025
    Punkte für Erfolge:
    129
    Dankeschön für deinen Bericht. Ich habe mir die SIM auch eben angeschaut....und um deine Frage eingangs zu beantworten....Ja, ich brauch so etwas auch ! Wunderschöne SIM, sehr detailgetreu .....es macht Spass dort zu "spazieren".

    Übrigens....danke für deine Reiseberichte hier. Viele Gegenden hätte ich ohne deine Tipps nicht kennen gelernt.
     
  3. Migon Aeon

    Migon Aeon Nutzer im Ruhestand

    Beiträge:
    771
    Zustimmungen:
    450
    Punkte für Erfolge:
    63
    @alwin, Danke! Gerade solches Feedback gibt uns, die wir hier von unseren Reisen berichten, Kraft und Mut das auch weiterhin zu tun. Vielen lieben Dank für deine Rückmeldung.
     
  4. Migon Aeon

    Migon Aeon Nutzer im Ruhestand

    Beiträge:
    771
    Zustimmungen:
    450
    Punkte für Erfolge:
    63
    Gerade hat mich eine Filmerin in Flickr angeschrieben und auf ihr Video aufmerksam gemacht. Pfaffenthal hat scheinbar wirklich einige sehr kreative Freunde.
    Weil ich das Video, unabhängig von Pfaffenthal, für wirklich gelungen halte, es ist einfach spitze gemacht, möchte ich es auch hier zeigen:



    Ich hoffe es gefällt euch genauso wie mir. Schaut es euch im Vollbildmodus an.
     
  5. LILLY2008 McCallen

    LILLY2008 McCallen Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    295
    Zustimmungen:
    276
    Punkte für Erfolge:
    63
    Auch ich sage Danke für den Bericht. Der Film ist sehr schön, es kommt tolle Stimmung rüber. Da ich sehr gerne SIMs entdecke, werde ich mich am WE aufmachen Pfaffenthal zu erwandern.
     
    alwin Biddle gefällt das.
  6. LILLY2008 McCallen

    LILLY2008 McCallen Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    295
    Zustimmungen:
    276
    Punkte für Erfolge:
    63
    Auch ich sage Danke für den Bericht. Der Film ist sehr schön, es kommt tolle Stimmung rüber. Da ich sehr gerne SIMs entdecke, werde ich mich am WE aufmachen Pfaffenthal zu erwandern.
     
  7. LadyAranea Resident

    LadyAranea Resident Nutzer

    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    47
    Punkte für Erfolge:
    24
    Ich war vor ein paar Wochen schon einmal dort und war begeistert von der Atmosphäre und den vielen Details, die es zu entdecken gibt.
    Der Film ist großartig gemacht, Lob an die Künstlerin!
    Ich denke, ich werde Pfaffenthal bald wieder aufsuchen - beim ersten Besuch habe ich noch lange nicht alles entdeckt.
     
  8. Leora Jacobus

    Leora Jacobus Superstar

    Beiträge:
    3.868
    Zustimmungen:
    1.193
    Punkte für Erfolge:
    114
    Einfach toll der Film!
     
  9. sven Homewood

    sven Homewood R.I.P.

    Beiträge:
    1.894
    Zustimmungen:
    85
    Punkte für Erfolge:
    48
    Es ist ein Museum dahinter und die "Bots", die da ständig rumstehen, sind im Museum ständig online, Leute können so gleich einsteigen. Jeder Bot hat einen Mac, die müssen Geld nur so rumliegen haben. Drax Files hat darüber berichtet:
     
    Leora Jacobus und Migon Aeon gefällt das.
  10. Migon Aeon

    Migon Aeon Nutzer im Ruhestand

    Beiträge:
    771
    Zustimmungen:
    450
    Punkte für Erfolge:
    63
    Wow, danke für den Hinweis Sven. Langsam kommt Stück für Stück dazu. So mag ich das.