1. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  2. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden
  3. Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.
    Information ausblenden

Plagiate in Doktorarbeit (Sammelthread)

Dieses Thema im Forum "Spiegel-Netzwelt" wurde erstellt von spiegel-Netzwelt, 17. Februar 2011.

  1. Auszeichnung: Plagiatsjäger*bekommen Grimme-Onlinepreis

    Ehre für die Doktorjäger: Das Grimme-Institut hat das Guttenplag-Wiki für die kollaborative Detektivarbeit mit einem "Online Award" ausgezeichnet.*Der Preis für Qualität im Netz wurde an acht Websites vergeben - das Publikum kürte außerdem eine Spieleseite.

    Weiterlesen auf spiegel-online.de ...

    und diskutiere die News jetzt hier mit der Community.
     
  2. Swapps Swenson

    Swapps Swenson Gründer

    Beiträge:
    8.744
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    38
    Verstehe! Wenn man also O.J. Simpson nachträglich doch noch den Mord an seiner Frau nachweisen könnte, dann ist das nicht mehr sein Problem. Klingt ja auch irgendwie logisch und ist moralisch völlig OK.

    Oder anders:
    Wenn man beim klauen nie erwischt wurde, darf man trotzdem als Kaufhausdetektiv arbeiten, auch wenn später nachträglich Videos auftauchen auf dem der Diebstahl zu sehen ist. Auch logisch!
     
  3. Milosh Glasgow

    Milosh Glasgow Freund/in des Forums

    Beiträge:
    882
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Also bei O.J. Simpson ist das nach amerikanischen Recht sogar so;-)
    Und beim 2ten sehe ich das genau so;-)

    2teres sehe ich eher noch als Qualifikation für den Job an;-)

    Ich plädiere also für Guttenberg und Co als Doktorväter und Mütter, die kennen wenigstens alle Tricks;-)
     
  4. SarahAndrea Royce

    SarahAndrea Royce Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Mal abgesehe davon, dass Doctor ein selbstgewählter Eigennahme und das Dr. Who ein running Gag ist, hat der wohl so eine Art Uniäquivalent auf seinem Heimatplaneten besucht, war aber nicht allzugut und brannte ja später mit einem lebenden Raumschiff durch. Die beiden sind sich nicht so recht einig, wer jetzt wen "geklaut" hat ;-)

    Ausserdem hat man wohl keinen Zugriff mehr auf seine Promotion, er hat gleich den ganzen Planeten in ein Timelock gesteckt. Aber ob das war, um sich vor Plagiatsvorwürfen zu schützen?
     
  5. Swapps Swenson

    Swapps Swenson Gründer

    Beiträge:
    8.744
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    38
    Sarah und Milosh ... ich finde euch beide doof... geht weg!
    ;)
     
  6. Swapps Swenson

    Swapps Swenson Gründer

    Beiträge:
    8.744
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    38
  7. Nachdem die Allianz der deutschen Wissenschaftsorganisationen da ihren Rauswurf forderte, war das schon ein extrem großer Druck. Wer's nicht weiß: zur Allianz gehören die Alexander von Humboldt-Stiftung, der Deutsche Akademische Austauschdienst, die Deutsche Akademie der Naturforscher Leopoldina, die Deutsche Forschungsgemeinschaft, die Fraunhofer-Gesellschaft, die Helmholtz-Gemeinschaft, die Hochschulrektorenkonferenz, die Leibniz-Gemeinschaft, die Max-Planck-Gesellschaft und der Wissenschaftsrat. Also alles, was Rang und Namen hat!
     
  8. Yistin Usher

    Yistin Usher Guest

    Vorsicht: Sarkasmus voraus!

    Klick
     
  9. Gina Masala

    Gina Masala Guest

    Na nu hat er sich ja freigekauft...
     
  10. Freikaufen kann man ein Strafgeld ja nun auch nicht nennen, so oder so ging es bei zu Guttenberg in erster Linie um die Tatsache, dass er gelogen und nicht rechtzeitig die Kurve gekriegt hatte, zu seinen Fehlern zu stehen.

    Es ist ein Freispruch zweiter Klasse, und so oder so - diesen Makel wird er nie mehr los werden.

    Ich halte es da mit diesem Kommentar von Michael Spreng: er hat seine Chancen in der CSU vertan und muss froh sein, wenn er überhaupt 2013 noch in den Landtag gewählt werden würde.
     
  11. Felida Raleigh

    Felida Raleigh Superstar

    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    also ich hab keine angst um karl theodors zukunft, im gegenteil! von dem werden wir garantiert auch im polit. bereich wieder hören.

    was die plagiatsaffäre angeht: wenn keiner der betroffenen gegen ihr anzeige erstattet hat, war es m.w. nach nur logisch, dass er so davon kommt wie eben jetzt! so armselig ich das ganze auch finde, aber scheint ja wohl "rechtens" zu sein
     
  12. Doch, doch, doch, doch!

    Es gingen bei der Staatsanwaltschaft Hof ca. 200 Anzeigen ein, darunter waren auch welche von den Leuten, die Guttenberg plagiierte. Eine der plagiierten Personen äusserte sich in einem Interview im Spiegel heute, sie überlegt sich, ob sie nicht zivilrechtlich gegen ihn vorgehen soll.

    Hier noch ein Artikel vom Strafverteidiger Udo Vetter dazu. Er sieht es durchaus als gangbare Lösung, das so zu beenden.

    Die Staatsanwaltschaft geht immerhin davon aus, 23 Urheberrechtsverletzungen nachgewiesen zu haben, der alleinige Grund dafür, dass sie keine Anklage direkt erhob war, dass zu Guttenberg keine direkten wirtschaftlichen Vorteile aus der Arbeit zog (er ist eben auch so schon stinkreich genug). Daher war diese mit der Zahlung einer Geldsumme und dann Einstellung des Verfahrens einverstanden.
     
  13. Swapps Swenson

    Swapps Swenson Gründer

    Beiträge:
    8.744
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    38
  14. Pattrick Pera

    Pattrick Pera Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Soll sie sich den Titel doch kaufen ^^

    Für 150 € ist das sicher billiger

    Doktortitel kaufen
     
  15. Swapps Swenson

    Swapps Swenson Gründer

    Beiträge:
    8.744
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ich lach mich schlapp ... hätte ich davon früher gewusst, dann wäre mein Wunschzettel um den Eintrag

    Titel: Dr. h.c. of ufology, MLDC Institute (USA)

    erweitert.

    Nachtrag:

    Adelstitel gibts da auch:
    http://www.adelstitel-kaufen.com/deutsche-adelstitel.html

    Also noch ein Eintrag auf meinem Wunschzettel:

    Graf von Falkenstein

    Zusammen also:

    Dr. h.c. of Ufology Graf von Falkenstein
     
  16. viola Baxter

    viola Baxter Superstar

    Beiträge:
    3.793
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Haha, dann werde ich die Atlantic Sealady oder besser noch Lady of Sherwood, lustig :)
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden