1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  3. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden

Pocket Metaverse - Alternativen?

Dieses Thema im Forum "Technische Hard- & Software Probleme" wurde erstellt von ElecV Voom, 13. Juni 2014.

  1. ElecV Voom

    ElecV Voom Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    5.581
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    58
    Seit nun mehr dem letzten Update des iOS auf Version 7 geben scheinbar immer mehr Hersteller auf, ihre Apps nachzupflegen. Neben diversen Spielen funktioniert seit diesem Update auch das Pocket Metaverse nur noch mangelhaft.

    Zumindest auf dem iPhone 4 was ich besitze. Egal ob über 3G oder ob ich am Wlan wie einem Hotspot oder zu Hause hänge (Testverbindung, warum sollte ich zu Hause on gehen vom Handy, wenn man den PC daneben hat :p). Einloggen klappt in 1 von 30 fällen, ansonsten gibts teilweise zu lange Antwortzeiten, so das die Verbindung quasi schon wieder gekappt ist, bevor ich eingeloggt bin.

    Auf der Website des Hersteller kann man Support vergessen.

    Daher die Frage: Gibt es auf iPhones noch eine alternative Einlogmöglichkeit?

    Früher gab es noch einen Client von Sparkle, den gibt es abe heute nicht mehr neu...

    Und nein, bitte jetzt kein Bashing richtung "iPhone Jünger" oder "Kauf die ein Android Phone, das is eh besser"
     
  2. Alidamor Anatra

    Alidamor Anatra Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    37
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo Elec,

    mal so von Apfel-Jünger zu Apfel-Jünger... ;-) Nein, es gibt wohl leider keine Alternative für iOS. Sparkle habe ich früher auch immer genutzt, was ja aber auch noch mehr an Datenvolumen geschluckt hat, als nun Pocket Metaverse. Für mich ist das ohnehin nur mal für zwischendurch zum schnellen On kommen geeignet.

    Ich muss allerdings sagen, dass es bei mir stabil läuft. Jedoch habe ich auch das iPhone 5, welches ja auch einen schnelleren Chip intus hat als das 4. Vielleicht liegt es ja daran.

    Bei Linden wird ja inzwischen direkt für dieses eine neue App geworben, wo man auch grafisch etwas geboten bekommt ... es jedoch nur für Android gibt. Sobald das iPhone 6 raus kommt, werden sie vielleicht schlauer und bringen es auch für iOS raus, mal sehen.
     
  3. Yvonne Pintens

    Yvonne Pintens Freund/in des Forums

    Beiträge:
    592
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    18
    Oh? Ich dachte SL Go ist auch für's iPad?! :(
     
  4. ElecV Voom

    ElecV Voom Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    5.581
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    58
    Na super... dank diverse Updates ist das iPhone 4 derart mit Pocket Metaverse überfordert das es nicht mehr klappt - Sobald man ein höheres iPhone über 5 hat, ist das Gerät wieder schnell genug...

    Und darauf soll mal einer kommen.... Klingt fast wie mein XP/W7 Problem...
     
  5. Tiniyn Resident

    Tiniyn Resident Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    31
    Punkte für Erfolge:
    28
    Huhu Elec, ich habe ein iPhone 5S, aber Metaverse klappt bei mir nur mit einem neuen Ava. Wenn ich meinen normalen Ava nehme, bekomme ich einen Dauer-Logging-in. Der neue Ava ist quasi blank, eben einfach ein neuer Account, einen Standard-Ava ausgewählt und fertig. Vielleicht ist es das Mini-Inventar des neuen Ava? Oder die Region, in die ich den Ava geparkt habe? Keine Ahnung.
     
  6. ElecV Voom

    ElecV Voom Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    5.581
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    58
    Inzwischen gibt es Pocket Metaverse ja nicht mehr neu runterzuladen, aber auch den Weg rüber zum 6S hats überlebt und funktioniert (Stand Mitte 2016) noch. Mal sehen wie viele iOS Updates es noch überlebt bis es auf Grund eines Bugs nicht mehr funktionsfähig ist.

    Leider haben Appleuser sonst keine Alternative. Wer natürlich noch paralell ein Android Gerät nutzt hat ja mit Lumiya gute Karten und funktioniert bei mit auf dem Tablet ebenso.