1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  3. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden

Prime Projekt

Dieses Thema im Forum "Germania-Estate" wurde erstellt von Sepp Ochs, 21. März 2008.

  1. Sepp Ochs

    Sepp Ochs Freund/in des Forums

    Beiträge:
    816
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Das folgende Post sollte in diesen Thread: http://www.slinfo.de/phpbb/viewtopic.php?t=14319

    Aber Suca hat den (wahrscheinlich zu Recht) bereits geschlossen....

    Also entschuldige Suca, wenn ich frech einen neuen aufmache. Aber irgendwie hatte ich Swapps auch immer so verstanden, dass öffentliche Diskussionen erforderlich sind. Falls ich mich irre und falls das alles als zuviel des Guten verstanden wird, machst du diesen hier eben auch zu.

    *******************************************************************

    Ich zitiere mal aus den Gründerzeiten von Germania, nur um aufzuzeigen, dass Melina diese Idee nicht erst jetzt hatte. Und @aladin: ich finde irgendwie, dass zumindest Du sowas längst hättest wissen können!

    Dieses Zitat ist vom 04.02.2007 auf secondlife.com und wurde von Swapps sauber verlinkt in dem Thread Die Entstehung von Germania.

    Hinzu kommt, dass es auch nicht Melina sondern Ghost Capalini war, der das Thema hier neu aufgerührt hat. Ich kenne ihn nicht, glaube aber dass er sehr wohl neutral ist und einfach nur deutsche Community repräsentiert.

    Ich halte den öffentlichen Austausch darüber für sinnvoll, weil dadurch erstens das ganze Üble-Nachrede-Gedöhns eingedemmt wird und zweitens tatsächlich neutrale Community-Mitglieder involviert sein können.

    Aber neee... die Herren SIM-Owner und Estate-Manager fühlen sich gleich wieder angegriffen. Wieso eigentlich? Hey Boss Milz, machst Du einfach auf Commnicore so ein Ding selbst auf und fertig, lol.

    Diese Aussage kann ich nachvollziehen, aber:
    Was soll denn ein neutrales Gebiet sein? Einzig denkbar wäre ein deutscher SL [libary:ff16b46805]Abkürzung für [Second Life][/libary:ff16b46805] Account, der weder ein kommerzielles Estate betreibt, noch irgendein SL-Forum am Laufen hat. Der müsste außerdem vor lauter Angst gar nicht wissen wohin mit seinem Geld und tadaa... da hättest du einen neutralen Standort! Ziemlich unrealistisch was?

    Somit sind also alle einschließlich Swapps gezwungen, sich für irgendwas zu entscheiden. Und wieso nicht einfach alte Ideen weiterverfolgen? Wäre es wirklich ein soooo großer geschäftsstrategischer Verlust für das Rapid Estate, wenn Germania Prime zu dem wird, was Melina immer schon wollte (nur nicht konsequent genug durchgezogen hat, weil sie diesem "Community-reguliert-sich-selbst-Experiment" damals eine Chance gegeben hat) ?? Ich glaube aladin und wahscheinlich auch die anderen netten Jungs von Rapid oder Sun (wie auch immer): Ihr schließt zu sehr von euch und euren Intentionen in SL [libary:ff16b46805]Abkürzung für [Second Life][/libary:ff16b46805] auf andere. Nicht alles ist immer nur der blanke Kommerz! Mit diesen Scheuklappen versehen seid ihr nicht in der Lage, die Sonderstellung die Germania auf Slinfo hat, als für euch völlig unschädlich zu tolerieren!

    Und bitte fühlt euch jetzt nicht zusehr angegriffen von mir. Ich halte nämlich an anderer Stelle eure Fahne hoch und bekomme da deshalb manchmal heftigen Gegenwind.

    Auf Slinfo ist Swapps der Boss. Wenn da zuviel Druck auf ihn ausgeübt wird, kann er eigentlich nur zurückschlagen, irgendeine Entscheidung fällen, die er gar wahrscheinlich gar nicht fällen will. Solange man aber zusammenarbeitet und kommuniziert, wird aber Jeder davon profitieren! Und ich behaupte noch einmal: Melina hat keinen Plan ala "irgenwann triumphiere ich über Milz" oder so. Das glaube ich keine Sekunde. Allerdings *zugegeben* Sepp ist zuweilen auch mal blauäigig.

    Wie auch immer, hier in diesem Thread soll es ja gar nicht um Standorte mehr gehen, sondern darum, die Möglichkeiten abzuklopfen, deutsche Communities auf Germania Prime zu bündeln. Melina hat mal irgendwo begründet, warum sie darüber nicht öffentlich auf Slinfo dikutieren will: weil Milz oder aladin dann sofort das Thema übernehmen würden. Wie Recht sie doch hatte! Insofern kann ich ihr Quengelei weiter oben irgendwie verstehen.

    Nehmt's wie Männer! Melina pocht permanent auf ihr Recht, beleidigt oder verärgert zu sein. Seid ihr alle Singles, dass ihr sowas nicht kennt? :wink:

    Back to topic @Ghost: Da hast Du Dir ja was aufgebunden. Was bisher im Thread hier steht ist wahrscheinlich beispielhaft für das, was Du von Seiten der verschiedenen Communities noch hören wirst oder bereits gehört hast.

    Was mich betrifft: warum ich all das Ödland auf Prime besitze und halte weißt Du ja schon. Und auch dass mir das so wie es ist nicht gefällt weißt Du auch. Tät ich es einfach verkaufen, würde es noch viel schwieriger werden, auf Prime Platz für solche Projekte zu schaffen oder auch nur ein bischen der ehemaligen Struktur zu erhalten. Monat für Monat zahle ich nur dafür meine Steuern an Mel.

    Interesse und Gesprächsbereitschaft habe ich signalisiert. Ich muss jetzt warten, was sich hier entwickelt. Während ich warte, werde ich nicht viel zu diesem Projekt beitragen.

    So, mal sehen wie das weitergeht.

    LG Sepp
     
  2. Melina Loonie

    Melina Loonie Superstar

    Beiträge:
    1.256
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    ich denke, dass es nachvollziehbar ist, wenn ich einen meiner Sims als Basis für so ein Projekt auswähle, wenn ich eine der Haupttreiberinnen davon bin. Keiner wird erwarten, dass ich sage, ich wünsche mir einen zentralen Platz für Deutsche mit Repräsentanzen für alle (wie auch immer gearteten) Gemeinschaften, aber macht das bloß nicht auf Germania, sondern besser auf, sagen wir mal, "Die Insel". Auf meinen eigenen Sims habe ich den größten Einfluß, auf "Die Insel" nicht.

    Ich denke, dass es auch nachvollziehbar ist, dass Swapps nicht für jedes Projekt, das über SLInfo hinausgeht, gleich eine komplett neue Website aufzieht, nur damit ja nicht eine Verbindung zu SLInfo gesehen werden kann.

    Das hat mit Bevorzugung nichts zu tun. Es ist halt einfach so, dass es viele Leute gibt, die gerne ihre eigenen Projekte hochziehen wollen, aber kein Interesse daran haben, sich übergeordnet zu organisieren.

    Viele deutschsprachigen Estates sind erst nach Germania entstanden, einige vorher. Nicht Germania ist es, das alle Ideen klaut. Letztendlich wird es aber immer so sein, dass einer vom anderen lernt, und das ist ja auch nicht von vornherein etwas Schlechtes. Schön wäre es, wenn dieses gemeinsame Lernen nicht auf Basis von Ideen-Klau geschähe, sondern auf Basis einer gemeinsamen Kommunikation und dem erklärten Willen, miteinander statt gegeneinander zu arbeiten.

    Dafür habe ich, was die deutschsprachigen Estates betrifft, sogar eine eigene SL-Gruppe angelegt (in der Swapps nicht Mitglied ist!). Du warst ja der Meinung, aus dieser Gruppe wieder kommentarlos austreten zu müssen. Was soll ich davon halten? War der Grund, weil du mich nicht leiden kannst und ich die Gruppe gegründet habe? Oder war der Grund, dass du an einer Zusammenarbeit mit den anderen Estates nicht interessiert bist? Oder gab es andere Gründe. Deine Kommunikation mit mir beschränkt sich ja leider meist auf eine Partisanentaktik: versteckt bleiben, kurz auftauchen, voll von der Seite zuschlagen und schnell wieder abtauchen.

    SLInfo hat sich als Sammelbecken verschiedener deutschsprachigen Gruppen bereits etabliert (neben anderen, ich weiß, aber ich rede jetzt von SLI). Von daher macht es absolut Sinn, diese Plattform weiter auszubauen.

    Germania hat ein eigenes Unterforum. Das ist richtig. Ich habe dich, Milz, schon öfter gefragt, ob du denn Swapps jemals angesprochen hast, ob er dir ebenfalls ein Unterforum einrichtet. Du hast darauf nie geantwortet. Ich weiß auch nicht, ob Swapps vielleicht schon mal dir von sich aus ein Unterforum angeboten hat. Wenn das nicht geschehen ist, frage ich mich, worüber du dich überhaupt beschwerst. "Gor" hat auch ein eigenes Unterforum, fühlst du dich nun benachteiligt als Nicht-Gorianer?

    Ich befürworte absolut eine Gleichbehandlung anderer Estates (oder anderer Communities). Das habe ich auch immer und immer wieder betont. Niemals habe ich eine Sonderbehandlung für Germania verlangt.

    Ich sehe aber auch die Tendenz, dass jede Gruppierung ihre eigene Website, schöner, besser und vor allem ... alleine .... betreiben möchte. *Ich* habe dies nie versucht, nein, ich wollte die Diskussionen rund um Germania auf der für mich sinnvollsten integrierenden Plattform unterordnen, nämlich SLI. Ich wurde mehrfach konkret angesprochen, ob ich mich nicht lieber von SLI abkoppeln und eine eigene Website aufbauen wollte. Mir wurde weitestgehende Unterstützung beim Betrieb der Website insbesondere eines dort laufenden Forums zugesagt.

    Aber ich habe das bisher abgelehnt, weil ich die Zersplitterung der Ressourcen nach wie vor für keine gute Idee halte. (Keine gute Idee für Germania und keine gute Idee für Leute, die sich für Germania interessieren.)

    Milz, ganz am Anfang (als du gerade dabei warst, dein Estate zu planen) hatte ich dir mal angeboten, deine Sims in der Nähe von Germania aufzubauen (damals hatte ich Flumm genau für dasselbe verflucht). Deine Antwort war gewesen, ich sollte doch meine Sims zu deinen (noch gar nicht vorhandenen) Sims verschieben, damit ich endlich mal zeige, dass mir wirklich etwas an einer Community liegt. Inzwischen sind Flumms Sims bei Germania, was auch zeigt, dass es durchaus Leute gibt, die versuchen, ihre Resentiments gegeneinander abzulegen und zusammenzuarbeiten.

    Mit Klüngelei hat das alles gar nichts zu tun, sondern mit Zusammenarbeit.

    Swapps hat sich auch nie besonders für Germania interessiert, wir haben in der Vergangenheit kaum Kontakt gehabt, der über das hinausgeht, was alle im Forum lesen können. Die längste Unterhaltung hatten wir in dieser Sprechstunde am Mittwoch (und ich wäre normalerweise auch gar nicht da gewesen, weil ich mittwochs immer Stargate im Fernsehen sehe, aber im Augenblick laufen nur Wiederholungen. Als ich online war, dachte ich, ich kann ja mal bei dieser Sprechstunde vorbeischauen.) Er kennt die RL-Daten von vielen Leuten, er kennt viele inzwischen persönlich. Von mir weiß er nicht mehr, als was er hier öffentlich lesen und hineininterpretieren kann ... so wie du, aber deine Interpretationen unterscheiden sich leider grundlegend von seinen.

    Ich denke, du solltest dieses Chat-Log lesen, das (gegen meinen Willen) veröffentlicht wurde. Ich plädiere dafür, eine Art Dachverband (ein besseres Wort lässt sich sicher finden) zu gründen, in dem verschiedene Interessensgruppen gleichberechtigt miteinander arbeiten können. Ich kann mich nicht erinnern, dass es von dir jemals so einen Vorstoss gegeben hat ... vielleicht doch, aber *mich* jedenfalls hast du dann nicht versucht, mit ins Boot zu nehmen. Was traurig genug wäre.

    Auch die ganzen Projektgruppen, die es mittlerweile auf SLI gibt, sind nicht auf deinem Mist gewachsen, sondern wurden von Swapps initiiert und von den Leuten vorangetrieben, die sich dort engagieren. Das hat alles nichts mit Germania zu tun und auch nicht mit SLInfo. Denn viele Aktivitäten laufen in SL, SLInfo bietet eine Plattform, um die Aktivitäten zu planen und zu organisieren.

    Es ist nunmal so, dass ich nicht viele Leute sehen kann, die sich für mehr als ihr eigenes Projektchen interessieren. Das ist nicht schlimm, aber mit falschen Lorbeeren sollte man sich nicht schmücken. Zeit für eine kooperative und konstruktive Zusammenarbeit ist aber allemal noch vorhanden.

    Und dann möchte ich dich auch darauf hinweisen, dass ich ganz bewusst nicht die leitende Funktion von diesem neuen Projekt übernommen habe. Es macht absolut Sinn, dass diese Funktion von jemanden ausgeübt wird, der einigermaßen neutral außerhalb der bekannten Communities steht. Nun wäre es als nächstes sehr wichtig, dass alle Communities, die sich wirklich für eine Zusammenarbeit interessieren, jeweils einen oder zwei Repräsentanten als Projektmitglieder aufnehmen lassen. Dabei denke ich zunächst an die Estates und die Foren, aber auch an die RP-Gruppen und was wir noch alles an SIGs haben. (Ich belasse es absichtlich bei der Abkürzung ... für die Insider. ;-) )

    Milz, du wirst nicht ausgegrenzt, mach halt einfach mal mit, ohne dabei nur zu überlegen, was du dabei am Ende des Monats als finanziellen Gewinn erreichen kannst. Ist das möglich?

    Mel

    PS: Und wenn wir von Bevorzugung reden wollen, dann schau dir noch mal diese SLI-TV Videos an oder wie die heißen (Brauchst du nicht, ich weiß, du warst dabei.). Das Wort "Germania" ist meines Wissens nicht ein einziges Mal gefallen, du hattest aber ausgiebig Zeit, dein Unternehmen und deine Sims zu präsentieren und mal wieder Werbung dafür zu machen. Wenn ich so denken würde wie du, dann würde ich Swapps extreme Bevorzugung deiner Person und deines Estates vorwerfen!
     
  3. Nele Source

    Nele Source Freund/in des Forums

    Beiträge:
    702
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Leute, kann es sein, dass ihr wieder alle nur darauf gewartet habt, bis Swapps mal nicht da ist, um wieder so richtig die Sau rauszulassen? Soll Mel jetzt das nächste Mobbingopfer sein? Es wäre wirklich schön, wenn man hinter den Angriffen gegen Mel mal nicht den eigenen kommerziellen Hintergedanken erkennen könnte (oder - schlimmer - Rachegelüste).

    Germania ist ein Communityprojekt von slinfo, ob es den anderen Estateownern gefällt oder nicht, zumindest im Ursprung der ersten 3-4 Germaniasims. Auf anderen Estates kann ich nicht annähernd etwas ähnliches entdecken, auch nicht auf den rapidsims und auch nicht auf dem sun-Estate. Diese dauernden Versuche der Konkurrenz, Mel ans Bein zu pinkeln, sind einfach nur noch peinlich. Und da spielt es keine Rolle, ob das nun der als Melfeind bekannte Milz macht oder stellvertretend sein neuer Co. Wenn eure Geschäfte so mies gehen, dass ihr was unternehmen müsst, dann kehrt in eurem eigenen Haus und versucht nicht, die Schuld bei anderen abzuladen.

    Nun zum Gemeinschaftsprojekt: Ich bin in den drei maßgebenden deutschen Foren mehr oder weniger aktiv und habe es nie verstanden, dass dort die Bedenken, aufeinander zu zu gehen, überall dermaßen groß sind. Letztlich haben wir alle ein Interesse daran, dass sl funktioniert und Spaß macht. Wozu also diese unterschwelligen Kleinkriege (die ja zum Glück inzwischen deutlich reduziert wurden). Ein solches Projekt, wie es jetzt initiiert ist, kann sich nur gut auswirken (egal auf welcher Sim es läuft). Deshalb ist es dermaßen kleinkariert, nun darüber zu streiten, ob das in ein vorhandenes Unterforum gehört oder ein drittes Germaniaforum eröffnet werden darf.

    Können wir nicht ausnahmsweise mal versuchen, an einem Strang zu ziehen, statt spätpubertären Streitgelüsten nachzugehen?

    Denkt einfach alle mal über Ostern drüber nach, bis dahin sollte der Thread eigentlich gesperrt werden, damit Swapps selbst für klare Verhältnisse sorgen kann. Wenn ich Mod wäre, würde ich jedenfalls bis dahin alle weiteren Diskussionen zu dem Thema unterbinden.
     
  4. TC Slade

    TC Slade Superstar

    Beiträge:
    1.018
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Kennt zufällig einer von euch die Umfrage auf slinside zum Thema positive Erfahrungen mit Landhändlern ?

    Würde ich jetzt einfach mal zugrunde legen, daß man grundsätzlich eher positive Erfahrungen mit Landhändlern macht und darüberhinaus vermuten, daß die Aufteilung der Foren-Mitglieder auf die Landhändler in allen Foren in etwa identisch ist- tja, dann könnte ich anhand der Zahlen abschätzen, bei welchem Landhändler die meisten SLinfo.de - Mitglieder (und auch die anderen) ihr Land haben.

    Würde ich jetzt einfach mal argumentieren, daß diese Projekt auch bei dem dort besten Landhändler realisiert werden müsste, weil dessen Einwohner hier am meisten vertreten sind und somit am meisten für slinfo.de tun - gleiches gilt ja dann theoretisch auch für die anderen Foren - dann sollten doch einige hier ein bißchen leiser treten und vielleicht doch etwas anders argumentieren.

    Was mich angeht - es ist mir total wurscht, wo sowas stattfindet.

    Warum ?

    Weil ich hier nicht zu Fuß, mit Bus oder Bahn unterwegs bin. Dann wäre mir um die Ecke lieber - so kann ich mich einfach hin-teleporten.

    Mel kann ganz schön zickig sein (schuldigung ;-) ) - ist aber eigentlich 'ne ganz liebe und wird das sicher hinkriegen. Ich war heute abend am SLinfo - Hauptquartier ... da ist nix los, kann also kaum was Promotion für Mel zu tun haben, wenn sie sich sowas ans Bein bindet.

    Ähnliche Aussagen kann ich über viele andere Landhändler ebenfalls treffen, da mir bisher kaum negatives zugetragen wurde.

    Theoretisch könnte dieses Projekt also bei vielen realisiert werden - aber Swapps hat nunmal Land bei Mel. Dort wird er ausreichend positive Erfahrungen gemacht haben, um eine Realisierung in ihrem Einfluß-Bereich zu wünschen. Geht mal in euch - das würde jeder so machen ... ich würde dann auch nicht mit anderen Händlern rumexperimentieren.

    Wenn das stört und es noch neutraler zugehen soll, dann gibts eigentlich nur eine Möglichkeit:

    Swapps muß 'ne Sim [libary:235ec4ac1b]Abk. [Simulator] ist eine [Insel] oder größte zu kaufende [Landeinheit]. Eine [Sim] kostet ca. 1500 US-$ und monatl. Kosten von ca. 280 US-$[/libary:235ec4ac1b] kaufen - und jedes andere Forenoberhaupt auch.

    Finanziell könnte das nur über ein Sponsoring laufen, welches vertraglich festgehalten werden müsste. Hier müssten sich dann die Landhändler irgendwie einigen - und wenn ich mir diese kleinen Scharmützel schon jetzt ansehe, wird das wohl eher nix ... dieses Projekt würde bereits vor Start beendet werden.

    Im Fazit kann ich also nur Nele zustimmen: Laßt es Swapps entscheiden und nehmt es einfach mal ohne langes Gemecker hin. Ich glaube nicht, daß hier irgendwer dadurch benachteiligt wird.

    P.S. Es ist schon spät, der Kopf nicht mehr ganz klar - ich hoffe es war verständlich. Ich wollte es aber auch nicht auf morgen bzw. nach dem aufstehen verschieben ...
     
  5. aladin Bourne

    aladin Bourne Superstar

    Beiträge:
    1.720
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36

    ich denke damit bin ich gemeint...


    1.) Habe ich nichts gegen Mel!

    2.) Habe ich diese Meinung schon vertreten bevor wir mit RapidSL die Fusion hatten und sogar schon bevor es das Sun Estate gab!

    3.) Habe ich versucht das Sachlich rüberzubringen, fals das anders angekommen ist dann entschuldige ich mich hiermit bei Mel!

    4.) Hat SLI auch Land auf Eco One das komischerweise vor sich hinrottet!

    5.) Das mit dem eigenen Forum ist so eine Sache, ich weiss nicht ob Milz schon mal danach gefragt hat , aber es ist für Mel auf jedenfall eine optimale Plattform um (bei Swapps) Germania zu promoten. Sie schreibt ins geschlossene Forum eine idee herein , wenn Swapps die gefällt dann greift er sie auf. Diese möglichkeit , haben wir im Moment nicht, höchtens über PN an Swapps , aber über PN lässt sich nicht wirklich ein Brainstorming einrichten!

    6.) Sicher kann ich nachvollziehen, das Mel in erster Linie ihre Sim nennt sobald es um Projekte geht , ist ja auch nichts gegen einzuwenden, würde ich ja auch machen!
    Mir gefallen aber andere sachen nicht, wie z.B. als es um den Standort vom Schlunzenbüro ging, habe ich mehrfach Land angeboten , trotzdem wurde von Swaps und den germania leuten (wiedermal) Prime bevorzugt.
    Genau so der Standort vom Newbie Objekt, auch dort hatte ich mehrfach reingheschrieben das Swapps ja schon Land auf Eco One hat das nicht genutzt wird , auch das wurde mal eben so ohne Antwort überlesen!

    7.) Wurde gesagt das Milz kein Initiator einer Owner Gruppe sei , das stimmt so nicht ganz, erst durch Milz sein Landtool sind einige Sachen erst SO möglich! (Normal versuche ich nicht Milz in schutz zu nehmen , aber diesesmal musste das sein)

    8.) Ich weiss nicht warum Milz Und Mel wie Katz und Hund sind und das Interessiert mich auch nicht wirklich, ich habe (und ich betone das ausdrücklich!!) nichts gegen Mel und habe auch keinen persönlichen Streit mit ihr. Trotzdem sage ich weiterhin was ich denke , das sage ich aber über jeden , egal ob das Milz, Chester oder mel ist, genau so kann ich es aber auch ertragen wenn man mir seine Meinung sagt!!

    9.) Bin ich nicht der CO von Milz , sondern wenn überhaupt ein gleiwertiger Partner. Das gilt aber nur für das Geschäftliche. In diesem Forum war ich schon lange lange vorher aktiv und habe immer schon meine Meinung vertreten, und das Germania von SLI in jeder Sache absolut bevorzugt wird ist nunmal Fackt, aber unfair den anderen Estate Ownern gegenüber, mehr wollte ich nicht zum Ausdruck bringen!

    10.) Auch wenn es für einige die mich kennen oder auch nicht kennen so rüberkommt als wenn es bei dem was ich schreibe nur ums Geschäft geht, kann ich mit ruhigen Gewissen sagen das es mir in dem Fall nicht darum geht!


    Mein Statement, allerdings hatte ich eine lange Nacht und bin noch reichlich müde, also behaltet alle Typos die ihr finden könnt!


    aladin

    Edit://

    11.) Ich weiss das ich mit meinen Meinungen bei einigen Leuten anecke, aber ich sehe nicht ein aus Popularitätsgründen mich zu verstellen!!
     
  6. Da ich jetzt auch (als Projektleiter stellvertretend für die Schlunzen) in den Streit mit reingezogen wurde, nun mal ein paar Worte von mir dazu.

    Es ist absolut richtig, Aladin, dass auch Du den Schlunzen Land angeboten hast. Die Diskussion in der Gruppe war schwierig, da es Stimmen gab, die völlig unabhängig von Allen eigenes Land kaufen wollten. Der Community-Gedanke kam erst in der Diskussion auf. Warum wir uns dann doch für gesponsortes Gratisland entschieden haben, war der Community-Gedanke. Und da ist nun mal Mels Germania das Erste, was durch den Kopf schießt.

    Die Anbindung mit Hilfe des Kanals an Balts Gelände, Sepps Moneytree, das SLInfo-Verifizierungsterminal direkt vor der Tür,... all das waren Gründe für uns, dass wir uns damals für Prime entschieden haben. Die bestehende, (und teilweise funktionierende) Community die hier aus meiner Sicht am deutlichsten zu sehen und zu spüren war, war der ausschlaggebende Punkt für die Wahl des Standortes in Prime.

    Wenn die Entscheidung heute noch einmal anstehen würde, würde sie aus meiner Sicht nicht anders ausfallen.

    Wir konnten das Gebäude nur an eine Stelle setzen und mussten uns für eine entscheiden. Wir haben uns für die entschieden, wo das Drumherum einfach das geeignetere war und ist. Das hat und hatte nichts aber auch gar nichts mit einer Bevorzugung irgendwelcher Personen zu tun.

    Das Mels Germania aus meiner persönlichen Sicht am weitesten den Community-Gedanken verinnerlicht hat, mag Zufall sein. Der Zufall, dass Leute wie Balt viel Geld investieren um Anderen einen schönen Anlaufpunkt zu bieten, der Zufall, dass Swapps dort viel Land hat (auch für die Schlunzen), die Schlunzen sich dem Community-Gedanken angeschlossen haben, etc.

    Wenn Ihr es schafft, auf Euren Inseln eine ähnliche Struktur aufzubauen, würde mich das sehr freuen. Aber imho ist die weitestgehende Community immer noch Germania. Und da hilft nicht jammern, sondern die Ärmel hochkrempeln.

    :) :)

    edit: Noch vergessen: Als Projektleiter von den Schlunzen bin ich kein "germania-leuten" gewesen und auch heute nicht.
     
  7. aladin Bourne

    aladin Bourne Superstar

    Beiträge:
    1.720
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Da sieht man mal welches Bild die leute haben ohne sich informiert zu haben !
    Erstens hab ich euch auch das land gratis angeboten, und zweitens ist es doch genau das was ich die ganze Zeit anspreche , die anderen Estates haben keine Chance irgendetwas für die Community aufzubauen , weil Germania von allen bevorzugt wird!

    Weil kein anderer die Chance dazu bekommt irgendetwas für diese Community aufzubauen was auch beachtung bekommt! Bemühungen in diese Riochtung werden ja wie du selber hier beweisst einfach ignoriert!

    Genau das gleiche trifft alles auf andere Estates auch zu , auch dort gibt es Leute oder sogar wie bei uns die Estate Owner selber die unmengen investieren ohne etwas dafür zurückzubekommen , nur damit andere leute einen schönen Aufenthaltsort haben!
    Swapps hat z.B. Land auf Eco One , direkt neben dem für alle nutzbaren Strand , den jeder auch als Partylocation benutzen kann , oder kostenlos surfen, Wasserutschen oder tausend andere Dinge tun kann! Wie gesagt ist nur ein Beispiel.

    Vieleicht solltet ihr euch erst mal wirklich mit der Materie befassen bevor ihr Entscheidungen aufgrund von Vermutungen macht, denn mich hat keiner gefragt wo das Land denn sein soll welches ich sponsoren wollte oder was daran anschliesst oder welche Möglichkeiten drum herum bestehen!

    Ja ganz genau, und das ist das was ich anprangere!

    aladin
     
  8. Jau, Aladin, das Erstere habe ich ja auch bestätigt. Das Zweite ist nun mal der Lauf der Dinge. Die Leute bevorzugen nun mal bekannte, funktionierende Dinge bevor sie auf ein Experiment eingehen, sich ins Unbekannte zu stürzen.

    Die Entscheidung für Prime war eine Gruppenentscheidung, die sehr schwer gefallen ist und noch heute gelegentlich Irritationen aufkommen lässt. Aber sie ist so gefallen und Alle müssen damit leben.
     
  9. aladin Bourne

    aladin Bourne Superstar

    Beiträge:
    1.720
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Das kann ich auch voll verstehen und da gebe ich dir recht!

    Aber darum schreibe ich ja hier, damit sich auch mal etwas ändert.
    Das ich dafür Wind von vorne bekomme , das war mir klar , aber ich hoffe das mit der Zeit und um so öfter ich das anspreche auch mal ein paar Mitstreiter dazu kommen , denn sonst wird die Community auf Germania veröden, denn das Hauptleben spielt sich wirklich nicht gerade auf Germania ab.

    Und seien wir mal erlich, würde SLI nicht die verifikations Station auf Germania Prime haben wäre dort garnicht mehr los.

    Ich denke das es weit besser geeignete Locations gibt (nicht nur auf dem RapidSL Sun Estate) die auch wesendlich mehr besucht werden als Germania Prime. Wo sich die Infrastrucktur nicht nur daraus resultiert das die Gewerbetreibenden hoffen das einige Newbies sich in deren Läden verirren wenn sie gerade mal verifizieren.

    Ich kenne genügend Plätze die nur besucht werden weil es dort einfach schön ist und dort wäre auch ein Schlunzenbüro mit dem was darum herum passiert (Newbie Hilfe, Second Life Infos und und und) viel besser aufgehoben wäre. Weil dort auch die Zielgruppe wirklich vetreten ist.

    Leider ist es so, das genau diese Stellen nichtmal den Ansatz eine Chance bekommen wie man sieht. Weil ja jeder der Meinung ist das Germania eine funktionierende Community hat. Diese Meinung kommt aber einzig und alleine durch die bevorzugung von SLI von Germania. Ob das wirklich so ist bezweifle ich stark und müsste mir erst mal bewiesen werden! Ich glaube nicht das die Community auf germania in irgendeiner Weise besser funktioniert als jetzt schon auf vielen anderen Estates.

    aladin
     
  10. Sepp Ochs

    Sepp Ochs Freund/in des Forums

    Beiträge:
    816
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Mannomann Leute Ihr schafft es wieder, das ganze zu einer off-topic Schlammschlacht umzufunktionieren! Das geht doch völlig am Ziel vorbei und ist mal schon gar nicht im Sinne des Threads.

    Das habe ich zwar oben geschrieben, aber anders gemeint: nämlich eine öffentliche Diskussion über das was zukünftig auf Germania Prime passieren soll. Ich meinte damit nicht, dass hier über angebliche Bevorzugungen einzelner SIM-Owner durch Slinfo diskutiert werden soll. Das ist doch ein völlig anderes Thema.

    Wieso darf denn Mel ihr altes und langfristiges Ziel hier nicht weiterverfolgen?

    Ich bin mir mit mindestens einem RapidSL-Insider darüber einig, dass Euer Estate es gar nicht nötig hat, hier in diesem Thread Germania oder Melina oder SLI zu kritisieren. Da passt was nicht, hoffentlich geht das PR-technisch nicht nach hinten los. Ich mag das Rapid Sun Estate nämlich.

    LG Sepp
     
  11. aladin Bourne

    aladin Bourne Superstar

    Beiträge:
    1.720
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Sepp, ich habe diesen Thread hier so verstanden das er nicht mehr zum ursprünglichen gehört der gesperrt wurde.

    Was hier anscheinend immer noch nicht verstanden wird ist, das es mir hier garnicht um PR oder irgendetwas in dieser Richtung fürs Sun Estate geht, sondern einzig und alleine mal (wieder) aufzuzeigen das es keine Gleichbehandlung gibt. Ich habe auch mehrfach dazu geschrieben das ich mit mit meinen Aussagen nicht nur das RapidSL Sun Estate gemeint habe sondern alle Estates. Viele Sim Owner machen täglich etwas für diese Community nur irgendwie (habe ich das Gefühl) kommt nichts zurück von den Betreibern.

    Erinnert mich stark an LL... Danke das ihr die bisherige Arbeit geleistet habt , aber wir wollen keine Verlinkung auf unserer Webseite!

    Hier ist es Ähnlich, schön das ihr alle beim Aufbau mithelft aber einen Standort wo anders wollen wir nicht.

    Bei LL regen sich viele auf aber hier auf SLI scheint es normal zu sein.

    aladin
     
  12. Sepp Ochs

    Sepp Ochs Freund/in des Forums

    Beiträge:
    816
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    aladin, ich denke aber so langsam dürfte jeder verstanden haben, dass es ein noch zu lösendes Problem für SLI gibt, nämlich mit der Mär von angeblichen Bevorzugungen aufzuräumen....

    Und nun ist doch mal gut. Ich würde hier lieber was über Prime lesen. Und diesen Wunsch wirst Du mir doch gestatten oder?

    LG Sepp


    edit: omg wir haben Ostern :D :D

    [​IMG]
     
  13. TC Slade

    TC Slade Superstar

    Beiträge:
    1.018
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Bißchen Makaber das Bild, selbst für Ostern ;-)

    Zum Prime-Projekt:

    1. Steht die komplette Sim zur Verfügung oder nur Teile davon ?

    2. Wissen die anderen Foren-Betreiber schon von dem Projekt ?

    3. Was ist denn die Zielgruppe ? Newbies, alte Hasen, beides oder andere ?
     
  14. Ghost Capalini

    Ghost Capalini Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich kann Sepp nur zustimmen.

    Wie ich in anderen Threads schon beschrieben habe, sehe ich mich nunmal als eine Art Anhänger von Germania. Das gebe ich offen zu, und ich sehe darin auch kein Problem für andere Leute. Jeder hat seine bevorzugten Orte, dort kennt er mit der Zeit recht viele Leute, kennt sich allgemein aus, fühlt sich wohl (und - was in meinem Fall bisher nicht passiert ist - wird sich nach Möglichkeit (wenn das Preis/Leistungsverhältniss stimmt) wahrscheinlich dort auch Land kaufen, wenn es sich ergibt). Das sind recht einfache Verhaltensweißen, die jeder wahrscheinlich bei sich beobachten kann. Klar, Milz und Aladin haben mich ebenso geprägt und von Anfang an in gewisser Weiße begleitet, aber bei euch hab ich die Entwicklung nicht verfolgt, was den SIM-Besitz angeht, weswegen ich vor kurzem auch recht erstaunt war und das erstmal realisiert hab.

    Natürlich gehe ich auch oft woanders hin, und auch eure Sims scheue ich nicht, aber wenn auf Germania was passiert, dann verfolge ich doch bevorzugt dieses Event. Jetzt komme ich wieder und sehe, das vorallem auf Prime - um es diplomatisch auszudrücken - weniger los ist, als "früher". Ich stehe also auf dem leeren Prime, schwelge in Erinnerungen, und überlege mir, wie man das hier wieder schön herrichten könnte. Dann ist eben dieses Meeting, ich gehe hin, engagiere mich.

    Gerade ich bin über Germania auf slinfo gekommen, und nicht andersrum. Vielleicht bin ich da ein Exot hier im Forum. Hätte sich das Forum eher in Richtung RapidSL (sorry, ich nenn es mal so, ich hab keine Ahnung ob das jetzt richtig ist oder nicht, ich weiß es schlichtweg nicht, also nicht in den falschen hals bekommen) oder ganz woanders hinentwickelt, wäre mir das relativ Wurst. Auf Germania wäre ich aller Wahrscheinlichkeit nach trotzdem geblieben.

    Und DIESER Thread HIER ist nunmal dazu gedacht, Prime wieder attraktiv zu machen (was anscheinend nicht nur in meinem Interesse liegt).

    Über "eure" Community will ich mir kein Urteil erlauben, weil ich sie schlichtweg nicht kenne. Ich wage einfach nur zu behaupten, dass die Leute, die aktiv an der Gestaltung von ganz Germania mithelfen und sich mit anderen dabei austauschen, schon eine recht gut funktionierende Community bilden.

    Es geht hier also wirklich "nur" um Prime, und nicht um irgendwelche Scharmützel wegen dem Schlunzenbüro, oder sonstigen "Problemen" der Land-Owner.

    Ich bitte das in den kommenden Posts zu berücksichtigen.


    EDIT: Da war ich wohl etwas zu langsam mit dem schreiben und der Post lief schon ohne mich weiter.

    TC Slade, gut das du die Sachen ansprichst. Ich habe ebenso versucht, ähnliche oder gleiche Punkte in dem alten Thread anzusprechen. Im Moment steht einfach noch das Problem im Raum, dass die PG quasi handlungsunfähig ist, da wir rein rechnerisch bisher nur 2 (oder 3) Leute in der PG sind und ein Forum, in dem NUR die PG-Mitglieder posten können (aber alle anderen mitlesen können) im Moment einfach nicht vorhanden ist.
    Um das kurz zu erklären, warum ich diese Art von Unterforum bevorzuge. Es ist natürlich jederzeit möglich, einen Thread hier im allgemein zugänglichen Forum zu erstellen, über den die Mitleser aber nicht PG-Mitglieder ihre Inputs posten können. Da ich es anfangs so verstanden hab, dass sich auch andere Communitys beteiligen sollten, wäre es teils aus Fairnessgründen, teils auch einfach um der Übersicht ihren Tribut zu zahlen geschickter, ein Prime-Unterforum zu haben, in dem auch nur die PG-Leute posten können.

    Zu deinem Post:
    Genau das sind nämlich die eigentlichen Punkte, für was die Projektgruppe (zumindest jetzt am Anfang) da ist.

    Zum Land kann ich jetzt auf die schnelle nichts sagen. Die Owner lassen sich über SL ja recht schnell herausfinden und entsprechend kontaktieren (wenn man nicht ohnehin schon im Kontakt zu ihnen steht). Es ist natürlich ein MUSS, das zu klären. gerüchtehalber hab ich auch gehört, mel will das Land zurückkaufen...aber am besten sagen da die Beteiligten selber was dazu, oder ich laber sie mal an und poste dann das Chatlog.

    Nein, da (zumindest für mich) aus dem mich etwas verwirrenden Post von Mel im 1. Thread dazu nicht klar wurde, inwiefern diese nun miteinbezogen werden oder nicht.

    Die Zielgruppe. Ja das ist so ne Sache. Bevorzugt wären es natürlich Newbies. Um aber alte Bewohner und Gäste nicht zu vergraulen, müsste für diese ebenso etwas vorhanden sein. Darum auch meine Idee (ich glaub die steht auch im 1. Thread), möglichst 2 (relativ große) Universalveranstaltungsorte einzurichten. Damit wäre Platz für Veranstaltungen aller Art, und wer eben keine Lust auf nen Kurs hat, weil er alles schon kann, der kann dafür ein paar Tage später zum feiern kommen (weil parallel zum Kurs der 2. Ort zur Disco umgestaltet wurde). Ich weiß, es ist nur ne grobe Planung und es hört sich nach sehr sehr viel arbeit an (weswegen das Konzept auch gut überarbeitet und verbessert werden muss), aber im Moment fühl ich mich auch so, als sei ich der einzige, der sich tatsächlich um eine Umsetzung einer Idee gedanken macht.
     
  15. Milz Yue

    Milz Yue Superstar

    Beiträge:
    1.430
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    heho

    jetzt muss ich mich hier doch noch einmischen weil das hier jetzt deutlich
    zu weit geht.
    ich hab als erstes mal mit dem und dem anderen thread der dazu gehört
    nix zu tun. im gegenteil hab ich chester im büro gesagt das er da wohl
    was falsch verstanden hat im orginal thread und genauso das es mit
    sicherheit wieder n riesen schreier gibt. wiso ich hier ständig von dir Mel
    angsprochen werde ist mir nicht ganz klar. chester und aldadin haben
    ihren eignene kopf zum denken und somit auch ihre eigene meinung.

    wenns auf ot ist aber ich möchte nochmal betonen das ich den kindergarten
    streit net vom zaun gebrochen habe. angefangen hat es damit das wir hier
    werbung gemacht haben und versucht haben uns professionell als RL
    Firma aufzustellen. darauf hin wurde ich hier ständig angefeindet und das
    vorallem von mel. ich hab das am anfang noch recht locker gesehen und
    in meiner mir leider eigenen sarkatischen weise drauf geantwortet.
    darauf kommen nicht alle klar. naja und dann wurde mir irgendwann ohne
    vorwarung oder mitteilung der über monate gewährte steuer rabbat auf
    germania entzogen wo ich bis heute net genau weis warum. kanns mir nur denken -)

    ich hab gefragt aber mehr aus spass. swapps vergibt keine neuen foren mehr und ich an seiner stelle würde mir als kommerziellen betreiber auch keins geben sonst kommen alle an. hier ist auch schon das erste problem was unterscheidet dich von uns du machst auch gewinn sicher noch mehr als wir pro sim.

    zu dem ersten teil. das ist so nicht ganz richtig. du hattest zu der zeit kaum
    noch platz um dich rum und flumm hat dir in die planung gepfuscht.
    dann kamen gerüchte auf du ziehst um. da war zur gleichen zeit in der wir
    unsere erste sim bestellt haben. dann habe ich gefragt ob du dein estate
    bei uns in die nähe setzen willst. es ging um den platz drum rum. wir
    hätten da nie hingepasst weil wir zu der zeit schon ein grösseres estate
    im sinn hatten.
    zu 2. ich find nur lustig mehr net. ich hab mich dazu bisher nur einmal
    geäussert nachdem ich mal wieder angegriffem wurde im simowner
    internen forum thema preisduming und so....
    das es euch um die com geht kann ich einfach net glauben. es geht darum
    mehr fläche darzustellen. wie ich schon immer sagte nur die grossen
    flächen werden im massenmarkt bestehen. du schwenkst doch sicher net
    umsonst auf themen sim um.

    ich hab einfach nur den eindruck das in letzen wochen(osterurlaub?)
    jeder 2. thread mal wieder germania bla germania blubb ist. komsicher
    zufall.sonst hast doch keine zeit was zu machen. mein bescheidener
    passiver eindruck. ich kümmere mich mehre std am tag um unsere sim
    und die leute und auch um projekte. und nicht nur wenn da auch unsere
    name dran steht.imwortimmundumdrehen seit ihren frauen ja meister

    ich nehme mal das (deine) ist n tippfehler und soll meine heissen.

    ansonsten kann ich dazu nur sagen hab ich nie behauptet versteh den
    satz net. es gibt 3 gruppen in denen ich aktiv bin und in einer bin ich quasi
    alleine weil sich leider kein anderer coder gefunden hat und es aus sachen
    der sicherheit auch besser ist wenn der quellecode net durch zuviele hände
    geht. in der sim kodex gruppe hab ich ein paar initiale ideen eingebracht
    musste aber dann festellen das 2 projektleiter einer zuviel ist -)

    das ist genau wieder was ich oben schon meinte. nur weil wir versuchen
    etwas professioneller zu agieren und auch schonmal werbung schalten
    denken wir nur an den profit. wer mich näher kennt wird wissen das es so
    nicht stimmt.
    alleine schon die tatsache das ich einer der wenigen simowner bin die hier
    und in anderen foren sich auch mal negtive äussern. die meisten haben
    doch schiss um ihren guten ruf. meist du wenns mir nur ums geld geht
    würde ich so ein event wie jetzt zu ostern machen und den ruf unsere
    firma riskieren und das riskio eingehen mir den hass von dem ein oder
    anderen fanatiker einzuhandeln.
    und wir pumpen mehr als genug geld zurück in sogenannte communtiy.
    ausserdem hab ich swapps schon eine sim zur miete weit unter dem
    selbstkostenpreis angeboten die auch neutral plaziert werden könnte.
    und es ist auch ganz klar. als firma die ihr geld in sl verdient bin ich
    neidisch auf den standort des grössten deutschen sl communtiy forums
    auf germania. ich hab aber nie ein versuch unternommen swapps dazu zu
    bewegen den standort zu wechseln und zu uns zu ziehen. das angebot der
    sim war vollkommen neutral gedacht. ich kann mit germania gut leben
    und hab sogar noch land dort. aber selbst da wird mir ja bei der
    monatlichen mietzahlung böse absicht unterstellt wenn ich die net immer
    pünktlich zahle. aber heee wir haben da nun seit einem jahr land immer
    gezahlt und hatten fast schon eine ganze sim. wir haben nie gegen
    germania gearbeitet oder versucht dort zu stören. werbung aufstellen
    halte ich für legetim und das habe ich dir mel auch direkt am anfang schon
    gesagt.
    und zum germania forum hier selbst ist meine meinung auch klar und ich
    hab die offen geäussert. ich finde es net korrekt das du geld verdienst mit
    den sim und das aber immer noch als grosses com projekt hinstellst und
    das alleine nur durch das forum hier sonst wäre es doch ein estate wie
    jedes andere auch. nimm doch deine gewinne und stell sims zur verfügung.
    das geld muss doch locker reichen. dann würde zumindest ich nix mehr
    sagen. und laut swapps mit dem ich darüber mal kurz gesprochen habe bin
    ich nicht der einzige der sich beschwert hat. ich sags nur offen siehe oben
    thema ruf ... ich hab weder was gegen das eigene forum noch gegen mel
    persönlich sondern nur gegen diese pseudo com gelabber damit das bitte
    ein für alle mal klar ist. und nur mal so am rande wenn ich kein passendes
    land auf anfragen habe ich scicke ich die leute auch zu dir.

    es war tagelang ein thread dazu offen indem swapps leute gesucht hat.
    ich hab mich da einfach gemeldet. stand dir auch offen. auf die möglichkeit
    auch auf unsere firma hinzuweisen hat mich swapps gebracht. ich wollt
    eigentlich nur was zu den gefahren sagen und mal ins fernsehn.

    wiso das nächste wer war dem das erste vll Flumm? ersma vor der eigenen
    türe kehren. hier wird niemand gemobbt. zum mobben gehört macht und
    die hat hier nur der admin.

    ob das swapps auch so sieht ?

    was endecken? keine strassen und chaos wie am anfang oder ein paar
    schöne wenn auch nicht selbst erstellte themen sims ?

    feind ist ein verdammt hartes wort. konkurenz trifft es besser.
    und das andere ist totaler schwachsinn. was bringt mir es den wirtschaftlich
    meine meinung zu sagen? nix du mel ich wir haben zusammen nicht mal
    1% vom grid schonmal dadrüber nachgedacht. mir geht es nur um das
    ständige communtiy hier communtiy da. eh wir haben auch bewohner die
    was zusammen unternehmen das haben viele estates.
    und uns geht es wirtschaftlich gut oder meinest wir zahlen unsere sim mit
    äpfeln und eier.

    erst vergreift sich mel in der wortwahl jetzt du. was soll der scheis den
    bitte. persönliche beleidigungen machen es auch net besser.

    also wäre nett wenn ihr mich raushalten könntet da ich gena
     
  16. TC Slade

    TC Slade Superstar

    Beiträge:
    1.018
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    @ Mel, Aladin, Milz & Co. - mich erinnert das hier gerade an eine öffentlich geführte Schlammschlacht, die aus Mißverständnissen entstanden ist und davon lebt.

    Böswilligkeit und Vorsatz will ich jetzt mal keinem von euch unterstellen, weil ich dafür zu viel gutes von jedem Beteiligten gehört habe.

    Vermutlich ist hier der Punkt gekommen, wo ohnehin jedes Wort falsch verstanden wird - daher solltet ihr euch vielleicht einfach mal ingame zusammenhocken und alles ansprechen, was euch aneinander stört ... und dann werdet ihr vermutlich feststellen, daß es tatsächlich einfach viele Mißverständnisse sind.

    Estate-Owner haben es heute ohnehin nicht leicht - da müsst ihr es euch ja nicht noch schwerer machen. Sprecht euch mal aus, vertragt euch wenn möglich ....

    @ Ghost - hab mich jetzt einfach mal beworben. Bin ja zeitlich immer totaal angespannt, aber vielleicht kann ich ja doch was zum Projekt beisteuern ... heißt natürlich, falls du mich nimmst :)
     
  17. Ghost Capalini

    Ghost Capalini Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    So....

    Und mit diesen philosophisch anmutenden Sätzen von TC beenden wir jetzt das Thema über intrige, Landbesitz, Konkurrenz etc. dann auch mal.

    Ihr könnt gerne einen Thread aufmachen, in dem ihr euch aussprechen könnt (auf das Friede herrsche zwischen den Völkern), aber macht das doch nicht hier.

    Denn aus meiner Sicht ist das unhöflichste an der ganzen Sache, ständig "fremde" Threads für eigene Diskussionen zu missbrauchen (ich gehe davon aus, ihr seid alle in der Lage, dies nachzuvollziehen).

    Da es sich hier um das Projekt Prime handelt, geht es hier wie es der Name schon recht unmissverständlich andeutet um Prime. Das heißt auch, dass andere Sims, Ländereien, Estates etc. hier einfach völlig Wurst und fehl am Platz sind (was aber nicht abwertend zu verstehen ist!).

    Danke!

    Und damit jetzt nicht noch das Feuer auf mich eröffnet wird, ich kann euch gerne Auskunft über meine eigenen Interessen und meinen Besitz machen.

    Im Moment befinden sich in meinem SL-Geldbeutel 504l$, wovon 500L$ von Freunden für ein gewünschtes Objekt, dass ich umgesetzt habe, kommen. Gekaufte Gegenstände in meinem Inventar sind zum einen mein Fizz+Hud (sponsored by Balthasar) sowie mein Aventity Husky Avatar [libary:9e96d0d69d][Spielfigur] in [SecondLife], welche von einem [Spieler] gesteuert wird. In [SecondLife] kann ein [Avatar] jederzeit beliebig sein Aussehen und Geschlecht ändern.[/libary:9e96d0d69d] (hat seinerzeit - März '07 - 1000L$ gekostet, ebenfalls durch Aufträge bzw. damals noch durch die GST verdient).

    Bei dieser Summe und meinem SL-Alter kann man mir glaub ich keine finanziellen Interessen vorwerfen.

    Das ich es natürlich genieße, an meinem *geliebten* Germania, und dann auch noch Prime, selber Hand anlegen zu können und damit natürlich auch ein bisschen eine persönliche eigene Note einbringen kann, ist imho auch nichts negatives sondern relativ normal. Jeder hat seinen Stil und seine Arbeitsweiße, und die ist im Endprodukt in 90% der Fälle immer erkennbar.

    Das es dennoch kein Ego-Projekt von mir ist, zeigen sowohl der Chatlog, als auch einige Posts hier. Wer mir immernoch nicht glauben will, dass ich ein "Community-Mensch" bin, der schaue auf meinem Blog (www.phos4.de) nach.

    So, danke fürs Gespräch, ich hoffe ab jetzt kann hier konstruktiv über das Projekt und sonst nichts anderes geredet werden.
     
  18. sexina Babii

    sexina Babii Freund/in des Forums

    Beiträge:
    535
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    is das geil verstehe einfach nicht warum hier so ein palaver ist wegen eine infostand????

    warum mus es denn immer groß größer am größten sein ??
    reichen nicht auch 2-5000 qm aus um eine schönen platz zu machen mit möglichkeiten für alle sich zu präsentiern eine openair platz wo man auch partys machen kann ?? ich weis das auf Terra solaris platz ist ops is ja nicht germania :)) nein .. warum mus es immer das gleich sein .. wenn es schon gerecht sein soll solten auch ander in den genuss kommen , also einfach mal klein denken und nicht gleich ne germania sim in anspruch nehmen ....

    so viel spass und frohe ostern

    ps ich fürde auch 512 qm schenken auf tera solaris kam ma gut eine infostand baun :)))))
     
  19. Also im Schlunzen-HQ kann man kursen, kann man Partys feiern, Baden gehen, auf der Couch lümmeln oder in die Sauna gehen.
    Es fehlt eigentlich auf Germania nicht an Platz und Raum für Aktivitäten, sondern an Aktiven.
    Ich werde meine Schlunzkurse auch weiterhin in der HQ-Kantine abhalten und betonte nochmal, das das Gebäude prima für Konferenzen der Projektgruppen geeignet ist.
    Ich denke, ehe man überlegt, irgendwas wohin zu bauen, sollte man über eine Nutzung des Vorhandenen nachdenken oder sich mal ernsthaft Gedanken über etwas neues machen. Freebies sind nicht das Maß aller Dinge...
     
  20. TC Slade

    TC Slade Superstar

    Beiträge:
    1.018
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ich hab mich jetzt mal durch das Chatlog gegraben und musste feststellen, daß es sich um ein monumentales Projekt handelt.

    Wenn ich das Ziel richtig verstanden habe, soll auf Germania Prime ein Community-übergreifender neutraler Platz entstehen. Dieser soll dann ein Anlaufpunkt für deutsch-sprachige Bewohner sein, welche sich dort wiederrum über die einzelnen Communities informieren können.

    Zusätzlich sollen hier einerseits gemeinsame und/oder Community-übergreifende Projekte realisiert werden - andererseits soll Prime vielleicht zusätzlich als Treffpunkt für Community-lose Bewohner dienen.

    Richtig ?