1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  3. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden

Prime: Rückkauf von Land

Dieses Thema im Forum "Germania-Estate" wurde erstellt von Melina Loonie, 27. März 2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Melina Loonie

    Melina Loonie Superstar

    Beiträge:
    1.256
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    ich hatte es ja bereits angesprochen, dass ich gerne auf Germania Prime Land zurückkaufen möchte, um es dann mehr als nur einem Landbesitzer zur Verfügung zu stellen.

    Swapps, ich bin sicher, dass irgendein anderer Sim-Owner dir auf seinem Estate völlig kostenlos Platz für den SLInfo-Platz anbieten wird. Ich selber verlange eine monatliche Steuer von dir, die du auf diese Weise sparen und zum Nutzen der SLInfo-Community in den weiteren Ausbau deiner Server investieren könntest.

    Mein Angebot lautet daher, deine 7.680 m2 für 9 L$ pro m2 zurückzukaufen.

    Wenn du dich schnell entscheidest, sparst du sogar noch die Steuer für April.

    Milz, dir ist Germania eh ein Dorn in deiner kommerziellen Suppe! Auch dir möchte ich gerne anbieten, deine 6.144 m2 für je 9 L$ zurückzukaufen.

    Für andere Leser: mir ist bewusst, dass einige nur darauf lauern, dass auf Germania Prime wieder Land angeboten wird. Bitte kauft es diesmal nicht direkt von Milz oder Swapps auf, falls sie es in den Direkt-Verkauf geben. Ihr würdet mir sehr dabei helfen, Prime zu einem Treffpunkt verschiedener Communities umzugestalten.

    LG
    Mel
     
  2. aladin Bourne

    aladin Bourne Superstar

    Beiträge:
    1.720
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    edit:// Zurückgenommen
     
  3. Melina Loonie

    Melina Loonie Superstar

    Beiträge:
    1.256
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo aladin,

    verstehe deinen Beitrag nicht, muss jeder Beitrag von mir dazu genutzt werden, um über mich als Person zu diskutieren?

    Welchen Thread von Swapps meinst du? Vielleicht geht das aber auch per PN, denn mit meinem Angebot hat das ja wieder gar nichts zu tun, denke ich.

    Mel
     
  4. Wenn mir hier ständig Bevorzugung unterstellt würde, würde ich ebenso reagieren ..... Ich kann Melina verstehen !!! (Wenngleich ich es trotzdem sehr schade finde ... !)
     
  5. Celina Kamachi

    Celina Kamachi Superstar

    Beiträge:
    1.511
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wie jetzt? Swapps soll von Prime weg? Ich dachte, SLInfo und Prime gehören zusammen wie, naja sagen wir mal LindenLab und SecondLife.
    Was für Bruchstücke schwimmen hier?

    Klar geht mich das nix an, aber ich frage mich trotzdem grade, was hier los ist. Vielleicht ist eine solche Diskussion öffentlich zu führen eher suboptimal, aber was soll man sagen.

    Celina
    sich wundert
     
  6. Stephen Howitt

    Stephen Howitt Moderator / amtierender Fussballgott Mitarbeiter

    Beiträge:
    1.248
    Zustimmungen:
    116
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ich habe den Text von Aladin nicht gelesen, aber wenn du sowas öffentlich machst, darfst du dich nicht über sehr ...sagen wir unterschiedliche ... Antworten wundern.

    Da frage ich mich, ob das nicht auch besser über PN geregelt worden wäre.

    Stephen
    der sich auch wundert, was hier abgeht.
     
  7. Anna Weizhen

    Anna Weizhen Freund/in des Forums

    Beiträge:
    747
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ehrlich gesagt verstehe ich mel... das was hier in den letzten Tagen wieder abgegangen ist zeigt doch deutlich um was für Interessen es speziell einer Estrate Gruppe geht.

    es geht doch nur darum Kohle zu machen und Leute auf die eigenen Sim zu bekommen. Ätzend....!!

    Mel war die erste die vielen deutschen die Möglichkeit gegeben hat, land auf einer deutschen Estrate zu bekommen und das zu fairen Bedingungen. Ich hatte selber wochenlang gesucht und war mit den englischen sim´s wegen der Sprache überfordert. Andere heutige Simohner hatten da sicher noch an keine eigene Sim gedacht.

    Deshalb halte ich es absolut gerechtfertigt wenn die Germania Estrate eine Bevorzugung Stellung hier hat. Falls es überhaupt so ist. 
    Auch der Gedanke einer deutschen Community wurde durch Mel von Anfang an forciert. Leider gab es wohl zu wenige die sich finanziell und mit Mann/Frau Power daran beteiligten wollten..
    Ich denke dieses Projekt mit vielen Leuten im Boot durchzuführen ist gescheitert. Wenn es noch gelingen sollte dann sicher nur im Alleingang mit einigen Vertrauten.

    anna
     
  8. Melina Loonie

    Melina Loonie Superstar

    Beiträge:
    1.256
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich hatte bereits öfter in diesem Forum darüber geredet, dass ich Germania gerne zu einem Community-Treffpunkt machen möchte. Bei der Vielzahl von Posts ist es aber sicher nicht immer leicht, als nicht direkt Beteiligter den Überblick zu behalten.

    Da auf Prime im Augenblick alles Land verkauft ist, lässt es sich nicht vermeiden, dass ich Land zurückkaufe. Es sei denn, dass die Besitzer ihr Land selber dafür zur Verfügung stellen (Sepp zum Beispiel macht so was). SLInfo macht das übrigens meines Wissens nicht.

    SLInfo soll keineswegs von Germania verschwinden. Im Gegenteil habe ich immer gesagt, dass ich neben SLInfo auch andere Foren, neben mir als Germania-Ownerin auch andere Estate-Owner und zusätzlich vielleicht auch RP-Gruppen auf Germania präsentieren möchte.

    Warum öffentlich? Swapps hat mir auf E-Mails oder PNs bisher noch nie geantwortet. Wenn er antworten wollte, hat er dies in Form eines Beitrags in seinem Forum getan. Anders erreiche ich ihn also nicht.

    Leider ist es auch eine Tatsache, dass viele Versuche von mir, etwas mit anderen deutschen Communites zu organisieren (und dies geschieht ja durchaus nicht nur hier auf SLInfo) daran gescheitert sind, dass SLInfo mit Germania gleichgesetzt wird. Ich möchte gerne darauf hinweisen, dass von über 1 Mio verkauften Landes auf 18 Sims gerade mal 7.680 m2 SLInfo gehören. Ich bin es ein wenig über, immer und immer wieder zu hören, dass Leute nichts auf Germania aufbauen wollen, weil sich dort Swapps mit SLInfo "breit" gemacht hat.

    Ich bin es aber auch leid, dass immer und immer wieder behauptet wird, ich würde von Swapps bevorzugt. Unser Verhältnis würde ich eher als tiefgekühlt bezeichnen.

    Inzwischen hat Fernando ja das überaus großzügige Angebot gemacht, Freetown für unsere Community-Aktivitäten kostenlos zur Verfügung zu stellen. Insofern brauche ich das Land auf Prime nicht zwingend dafür.

    Und jetzt bitte Schluß mit den Diskussionen, sonst mache ich den Thread einfach dicht. Macht einen anderen Thread auf, wenn ihr das zerpflücken wollt.

    Danke
    Mel
     
  9. Kelvin DuCasse

    Kelvin DuCasse Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also ich hallte überhaupt nichts von Bevorzugung eines oder mehrer Deutscher Sim Owner.
    Es gibt viele Deutsche Sim Owner die einen guten Job machen.
    Und nur weil jemand eventuell als erstes mit seiner Sim auf dem Markt war ist es noch lange nicht besser als Land von anderen.
    Kommt mir langsam alles vor wie am Anfang mit Apfelland.
    In den Medien in der Zeitung und wo sie überall waren mit Ihrer Werbung. Alle dachte es giebt gar nix anderes mehr als Apfelland.
    Dabei ist das nix weiter als ein laggendes stück grüne hässliche Fläche:)

    Sry aber das musste mal raus.
    Und es gibt einige die vieleicht nicht 100 sims haben aber mindestens genauso einen tollen Job abliefern wie die "grossen".
     
  10. @Mel

    Auf Swapps Land leigt ja schon unser Schlunzen-HQ, also somit schon ein Teil der SLInso-Community, die auch ingame für Alle offen ist. Aus dem Grund erschließt sich für mich die Aufgabe von Swapps-Land auf Prime nicht so ganz, es sei denn, das HQ wird auf anderer Leutz Land verschoben oder gar ganz woanders hin, z.B. eine SIM nördlich. Aber ob das so im Sinne der Schlunzen ist? Gerade der zentrale Platz direkt am TP-Punkt war ja unser Grund, dort schnell anzufangen.

    @all
    Auch wenn es diesen Thread wieder leicht sprengt, weil wieder die Diskussion über "Bevorzugungen" hier bereits losgegangen ist:
    Bei Mel hatte ich immer den Eindruck, dass es ihr um die Community geht und sie nichts dagegen hat, wenn auch ein paar L$ übrig bleiben. Balt, Cryo und meinereiner haben auch versucht, dass auf Atoll durchzusetzen und sind an einigen Avas grandios gescheitert. (Balt hat jetzt als Einzelkämpfer aber grossartiges geleistet. Chapeau)
    Bei einigen Anderen hatte ich immer den Eindruck, dass es um L$ geht, und es nicht schlecht ist, wenn auch ein bischen Community stattfindet.
    Dieser Eindruck ist komplett subjektiv und kann grundlegend falsch sein! Bedenken sollten alle, die sich jetzt ungerecht behandelt fühlen, welche ihrer Aussagen oder Nicht-Aussagen solch ein Bild hervorrufen könnten.
     
  11. Melina Loonie

    Melina Loonie Superstar

    Beiträge:
    1.256
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Rigo,

    ja, richtig, an das Schlunzen-Büro habe ich zuerst nicht gedacht, aber wie du sagst, es ist ein Teil der SLInfo-Community. Allerdings stimmt es auch, dass ihr praktisch das einzige Beispiel (neben Sepp natürlich) seid, das sich auch anderen deutschen Communities geöffnet hat. (Ich rede NUR von Prime!)

    Wie gesagt, mein Ziel ist es nicht, Communities von Germania zu vertreiben, auch SLInfo nicht. Ich will nur das Land zurück haben, damit ich dann selber entscheiden kann, wen ich ausgrenze und wen nicht. ;-)

    Meinetwegen kann das Schlunzen-Büro dort bleiben. Am Ende wird dies aber im "Projekt Prime" unter Leitung von Ghost entschieden.

    Mit Freetown eröffnen sich aber plötzlich ganz neue Möglichkeiten, die ihr vielleicht auch mal durchdenken solltet.

    Die Geschäfte auf Prime würde ich ja gerne nach Shops umsiedeln, aber ich gebe zu, dass Prime einen großen Standortvorteil bietet. Wegnehmen werde ich niemanden sein Land.

    LG
    Mel
     
  12. Anna Weizhen

    Anna Weizhen Freund/in des Forums

    Beiträge:
    747
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    klar machen viele simohner einen guten job... darum geht es aber gar nicht. Es ging darum auf der Germania estrate etwas aufzubauen was die deutsche Community in sl repräsnetiert und das ist eine Idee die glaube ich seit anfang 2007 hier in diesem Forum diskutiert wurde und da gab es eben noch nicht so viele deutsche Simohner...

    aber ich will eigendlich auch nicht weiter diskutieren ...bringt eh nichts.

    Anna
     
  13. Nele Source

    Nele Source Freund/in des Forums

    Beiträge:
    702
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Eigentlich wollte ich nichts dazu sagen, aber du zwingst mich jetzt dazu, Rigoletto. Deine implizite Unterstellung, wer bisher der Community nichts umsonst oder billiger überlassen habe, sei geldgeil, ist unverschämt. Ich habe mich bisher nicht öffentlich angeboten, das stimmt. Dafür habe ich allerdings auch Gründe:

    1. finde ich, dass Mel als erste da war, nichts verkehrt gemacht hat und daher erste Adresse für Projekte von slinfo ist,

    2. sehe ich deshalb absolut keinen Sinn darin, Mel ihre Idee streitig zu machen, indem ich zur Zersplitterung der Community beitrage.

    Ich finde es inzwischen dermaßen zum Kotzen, wie hier immer wieder auf die bösen Simowner eingedroschen wird, die alle nur Geld verdienen wollen, warum hinterfragt eigentlich niemand, warum nicht auch "einfache" Avatare monatlich dutzende Euros spenden sollen, um Communityprojekte umzusetzen? Es ist immer leicht, mit dem Zeigefinger auf andere zu zeigen, aber denk dran, drei Finger der gleichen Hand zeigen dann auf dich selbst.
     
  14. Wenn Mel meint, sie möchte auf Germania einen nicht von SLinfo dominierten Treffpunkt schaffen (das Wort Community geht mir langsam auf den Zeiger), dann ist das a doch nichts schlechtes und b auch ihr gutes Recht.
    1. Zu den Schlunzen, wenn ich mich recht entsinne, stammt die Idee des Ingame Büros sogar von Mel selber...
    2. Zu dem Schlunzen, ich schlunze unabhängig und überall und mir wäre ein unabhängiges Schlunzenbüro auf selbstbezahltem Land immer noch lieber gewesen, als, das, was nun mal da ist.
    3. Wenn weiterhin Rigo in allen möglichen Diskussionen ohne Rücksprache im Namen der Schlunzen spricht, werde ich mich da demnächst zurückziehen...
     
  15. Anna Weizhen

    Anna Weizhen Freund/in des Forums

    Beiträge:
    747
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @ nele stimme dir 100% zu ... Nur noch mal zur klarstellung mir ging es nur um eine bestimmte estrate. Und eure ist sicher nicht damit gemeint und viele andere auch nicht.

    mit den Spenden das ist so eine Sache.... viele Avi in sl fahren aber auch hier die Taktik möglichst alles kostenlos.... und bloss nichts beisteuern....

    Anna
     
  16. Sepp Ochs

    Sepp Ochs Freund/in des Forums

    Beiträge:
    816
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Melina, Lol ich hör immer "Sepp"...

    Isch hab doch garnix gemacht! Außer eben kommunuziert (ja nächtelang). Und sonst nix, Oxx auf Prime closed.

    Die Resonanz aus der Öffentlichkeit auf Ghost's Initiative hat mich sehr positiv beeindruckt (TC, Hump und so weiter). Ich war schon zu dem Schluss gekommen, dass hier tatsächlich was geht. Es braucht Leute dafür und es haben sich Leute gemeldet! Also alles im Lot eigentlich...

    Mel's Startpost verstehe ich aber so: Slinfo stört auf Prime. Andere Communities stören sich an der Präsenz von Swapps. Deshalb muss SLI dort nun weg???????

    Sorry, aber das ist doch krank! Mir fällt nichts anders dazu ein.

    Es ist immerwieder zu hören, dass sich alle Lebendigkeit wünschen mit ihren Projekten. Also inworld Präsenz von echten Avataren, die aktiv und ansprechbar sind. Dafür braucht es IMHO eine ganze Menge Leute. Und die finden sich eben am besten, wenn Projekte öffentlich gestartet und diskutiert werden! Z.B. die Schlunzen haben sich nicht von Kleinkriegen zerstreuen lassen und haben sich auch nicht kaufen lassen. Die Schlunzen sind ein 1A Paradebeispiel für funktionierende Community.

    Damit will ich sagen, dass ich nach wie vor nichts von Küngeleien hinter verschlossenen Türen halte. Genau DAHER rührt doch dieses ganze gegenseitige Misstrauen.

    Am Ende muss sich niemand wundern, wenn mal wieder gar nichts erreicht wird.

    LG Sepp
     
  17. Ghost Capalini

    Ghost Capalini Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @Mel: Wie aus Swapps' Post aus dem anderen Thread zu erkennen ist, haben die anderen beiden Comm. abgelehnt. Damit steht slinfo wieder alleine auf Prime (und ich gehe davon aus, dass sie auch an Freetown kein Interesse haben). Das durchkreuzt natürlich deinen/unseren Plan, aber man wird wohl nicht viel daran rütteln können. Dennoch gibt es immernoch genügend Gruppierungen, denen ein "Präsentationsstandort" ganz gut täte (siehe allein schonmal sämtliche ProjektGruppen hier., dann gibt ews noch die VHS, die Furrys etc. pp).

    Des weiteren hatte ich vor kurzem ein knappes Gespräch mit XKuschel: Da sie (ich gehe mal davon aus, das sie eine sie ist) selbst *irgendwoanders* eine Sim [libary:3e3b3c9685]Abk. [Simulator] ist eine [Insel] oder größte zu kaufende [Landeinheit]. Eine [Sim] kostet ca. 1500 US-$ und monatl. Kosten von ca. 280 US-$[/libary:3e3b3c9685] bzw. mehr Land besitzt, liegt ihr nicht soo arg viel an Prime. Allerdings scheint es zumindest so, als ob sie es auch nicht verkaufen würde, sie meinte, sie würde es uns entsprechend vermieten (Preisvorstellungen wurden bisher nicht genannt). Da ich aber bisher quasi noch kein Landkauf/verkauf getätigt habe, wäre es imho das beste, wenn du diesen Part übernehmen würdest (wie du hier ja schon angefangen hast). Und dann gibt es ja noch die StarMall, allerdings bin ich da im Moment nicht informiert, wem das Land gehört (ich denke doch den Besitzerinnen der Mall?). Da war ja eine davon schon beim Meeting, vielleicht sollte man auf die nochmal zurückkommen, aber wie gesagt, ich halte mich aus diesen Geschäften eher mal raus.

    Ansonsten (wenn ich Fernando richtig verstanden hab) stellt er uns für dieses "Prime Projekt" jetzt auch Freetown zur Verfügung, d.h. jetzt heißt es eigentlich schon "Prme-Fretown-Projekt".

    Daher stellt sich natürlich auch die Frage, ob man das SchlunzenHQ wirklich "abreißen" muss. Ich persönlich glaub dies eher nicht (damit präsentiert sich slinfo natürlich auch, was ja der Ursprungsgedanke war, dass sich die Foren präsentieren. Wenn Swapps ablehnt, ist auch da nichts daran zu rütteln. Das einzige, was mir einfallen könnte, wäre die Möglichkeit, dass man es evtl aufgrund der Raumplanung vielleicht etwas verschieben müsste, was sich dann aber aus der Planung ergibt. Aber das HQ von Prime verlegen ist imho auch nicht sehr sinnvoll und würde auch zu dem Projekt nichts beitragen.
     
  18. Ich bin natürlich nicht "die Schlunzen", aber immerhin der Projektleiter. (Haben bis Heute alle vergessen mir den Titel wieder abzunehmen, Schlunzen eben. :lol: )

    Die Idee, das Schlunzenbüro anders einzubinden hat durchaus positive Aspekte. So könnte man zum Beispiel die Freebie-Ecke aus dem Gebäude wieder rausnehmen und ggfs. mit anderen Avas in einem Anbau oder Neubau gemeinsam wieder aufbauen. Der Teil war eh umstritten innerhalb der Schlunzen.

    Woran auf jeden Fall festgehalten werden sollte ist es, das Gebäude nicht nur als Bürogebäude nach unseren Vorstellungen zu belassen, sondern es eben wie in der Vergangenheit üblich, auch anderen Gruppen für Treffen zur Verfügung zu stellen. Es ist unser Haus, aber eben nicht nur unser Haus. (Und schon gar nicht unser Land)

    Eine Verlagerung ist insofern aus meiner Sicht nicht tragisch. Wäre aber nett, wenn ich entsprechend von Dir und Ghost in exaktere Planungen mit einbezogen würde, um den Durchlauferhitzer gegenüber den Schlunzen zu machen. Vollendete Tatsachen würden bei einigen Schlunzen sauer aufstoßen, ich kenn die Bande. :p
    Die würden eher Geld in die Hand nehmen und auswandern, als sich vor Tatsachen stellen zu lassen, die nicht genehm sind.
     
  19. Gia Gibbons

    Gia Gibbons Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Melina,

    nun muss auch ich mich mal zu Wort melden.

    Da du ja die Shopsbesitzer auf Prime angesprochen hast, würde ich sagen kann ich mich angesprochen fühlen. Ausser Milz und XKuschel gehört ja sämtlichstes Land was irgendeinen Shopcharakter hat, meiner Geschäftspartnerin Latexa und mir. Auf Prime z.Z. 22.528qm auf Germania gesamt 30.208qm.

    Leider kann ich mit Latexa z.Z. keine Rücksprache halten, da sie noch 2 Wochen in den USA weilt, aber ich muss schon sagen ich komme mir die letzte Zeit auf Prime auch wie ein Spielverderber vor.

    Alles weitere sollten wir vllt nicht im Forum besprechen.

    LG Gia
     
  20. @ Eppo

    Nicht sauer sein, bisher habe ich nur Dinge beschrieben, wie es gelaufen ist. Meine Vorstellungen, wie es weiterlaufen könnte, sind in einem Post nach Deinem ausdrücklich unter "Gremienvorbehalt" gestellt.
    Ich weiss, und habe es auch gesagt, dass wir lieber mit eigenem Geld in der Hand wegziehen, als uns vereinnahmen zu lassen oder nix zu melden haben sollen, wie es weitergeht.

    @Nele
    Warum bitte so sauer?
    Ich habe ausdrücklich geschrieben, dass der Eindruck subjektiv ist. Ich habe ausdrücklich geschrieben, dass es nicht alle Anderen betrifft, sondern Einige.
    Und den Satz "Deine implizite Unterstellung, wer bisher der Community nichts umsonst oder billiger überlassen habe, sei geldgeil, ist unverschämt. " verstehe ich schon gar nicht. Das Wort geldgeil taucht bei mir nie auf. Ich habe nie gesagt, dass es moralisch verwerflich ist, erst an das Geld zu denken. Ich habe auch nie gesagt, dass es nicht gut ist, nie an Community zu denken. Wer SIMs hat, um damit Geld zu verdienen, kann und darf das tun, ohne ein schlechtes Gewissen zu haben, warum auch? Geldverdienen zu wollen auf legale Art ist doch nix Unanständiges!

    Und wir haben auch schon einiges an L$ und Zeit in die Community gesteckt. Dein Schlusssatz ist auch etwas daneben.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.