1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  3. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden

Problem beim Erstellen eines Skins für den Maitreya-Lara Meshbody

Dieses Thema im Forum "Texturen & Bildbearbeitung" wurde erstellt von Nightfairy Wrydan, 11. August 2016.

  1. Nightfairy Wrydan

    Nightfairy Wrydan Nutzer

    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    3
    Tagchen auch ...

    zunächstmal: Es tut mir Leid, wenn das hier der falsche Bereich ist, allerdings ist das Ganze in der Tat ein Texturen-Problem ...

    Ich hab mir im MP einen wunderschönen Fullperm-Skin gekauft und, naiv wie ich bin, gedacht, dass ich mir einfach bei Maitreya das Skin-Developer-Kit hole, die Texturen da eintrage (wie's bei Klamotten ja eben auch geht), auf den dann entstandenen Applier drücke, und hab den Skin an. Ist im Grunde auch so - mit einer Ausnahme: Zehen und Finger sehen dann so aus:
    [​IMG]
    Nach einigem Rumfragen in der Maitreya-Gruppe bin ich dann hier gelandet und hab mir das entsprechende Skin-Kit auch heruntergezogen. Aber: Ich bin anscheinend echt zu blöde, die Instruktionen zu kapieren.
    [​IMG]
    Wenn ich die entsprechende Teile aus meinem Skin herausklone mit dem Kopierstempel und die in das Bild von Maitreya einfüge, dann klappt das ja so weit - aber dann? Einfach das, was ich da habe, wieder zurück schneiden bringt ja nix, dann sieht wieder alles aus wie vorher. Setze ich den Part, der aus meinem Skin stammt, auf so transparent, dass man von dem Maitreya-Original noch was sieht, dann verschwindet zwar der Effekt oben vom Body so nach und nach, dafür hat man dann aber graue Zehen, was ja auch nicht Sinn der Sache sein kann.
    Ist hier bitte irgendwer, die/der genug Englisch- und Photoshop-Kenntnisse hat, um mir zu erklären, was man da zu tun hat? Auf mich trifft das jedenfalls offensichtlich nicht zu! -.-

    Ich danke Euch im Voraus für die Hilfe ...
     
    Leora Jacobus gefällt das.
  2. Leora Jacobus

    Leora Jacobus Superstar

    Beiträge:
    3.868
    Zustimmungen:
    1.194
    Punkte für Erfolge:
    114
    Ich kann Sir zwar leider nicht helfen, aber wäre auch SEHR gespannt auf eine Antwort!
     
  3. Natascha Randt

    Natascha Randt Freund/in des Forums

    Beiträge:
    525
    Zustimmungen:
    1.341
    Punkte für Erfolge:
    103
    Ich hab grad das grad mal mit Gimp gemacht, da ist der "Soft light (weiches Licht)" Modus der Ebenenmodus "Überlagern". Ich hab ein Skin Template in Gimp geladen, Lower Body, und dann diese Maitreya Toes Ebene. ganz oben als erste Ebene. Wenn ich nun den Ebenenmodus der Toes Ebene auf überlagern stelle, kann ich ganz deutlisch sehen, das die Maitreya Zehen anders geformt sind und sich deshalb die Zehnägel halt so verschieben. Das bedeutet, alle Zehnägel die beim Skin dabei sind, an die stelle bringen wo sie für Maitreya hingehören, hinmalen oder klonen oder wie auch immer. die ursprüngliche Zehnnägel müssen dann halt auch weg. Dann sollte das funktionieren.
     
    Leora Jacobus und Nightfairy Wrydan gefällt das.
  4. Nightfairy Wrydan

    Nightfairy Wrydan Nutzer

    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    3
    Langsam glaub ich, ich bin echt zu doof für diese Welt! :D

    Einiges bin ich nun weitergekommen, aber ich fürchte, dass mir da wirklich jetzt nur jemand weiterhelfen kann, der sich mit dem Photoshop auskennt, denn Gimp ist für mich echt'n Buch mit sieben Siegeln.
    Dank Nataschas Antwort hab ich's immerhin hinbekommen, die Ebene aus dem Maitreya-Download mit der anderen zu überlagern (hat mich denn erstmal eine Weile gekostet, bis ich raus hatte, dass das bei mir 'ineinanderkopieren' heißt). Ebenfalls hab ich ja schon vorher hinbekommen, die entsprechenden Bereiche aus dem Original-Skin herauszuklonen, aaaaaber: Wenn ich die nun wieder reinmale, dann setzt mir der PS die genau an dieselbe Stelle, wo sie vorher waren, verschieben ist da nicht. Ich hab folgende Versuche unternommen:
    • die ganze Ebene mit den Maitreya-Spitzen samt dem hineingeklonten zu verschieben - klappt nicht, da findet man nie die richtige Position.
    • über die Maitreya-Ebene noch eine weitere legen, auf die man dann die entsprechenden Bereiche des Originals klont, und dann das verschieben, klappt aber auch nicht, weil man darunter die Maitreya-Ebene, die ja in die andere hineinkopiert wurde, so gut wie nicht mehr sieht.
    Was mich zudem irritiert ist, dass in der Maitreya-Anleitung von "wieder rein malen" kein Wort steht - das kann doch hoffentlich nicht bedeuten, dass man das komplette Original einfach so verschiebt, dass die jeweiligen Spitzen in das Maitreya-Bild passen!? So, wie ich das lese soll man die entsprechenden Bereiche herausklonen, das Maitreya-Bild reinkopieren/überlagern, speichern, fertig! Da kann mir doch einer sagen, was man will, in der Anleitung fehlt doch'n Schritt, oder bin ich wirklich so bescheuert? :D
     
  5. Nightfairy Wrydan

    Nightfairy Wrydan Nutzer

    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    3
    So ... weil's vielleicht auch andere interessiert, bei Leora zumindest isses ja wohl so: Wir haben des Rätsels Lösung, danke für die Hilfe an Mearwen Resident und LadyNimloth Resident!

    Zuerst nimmt man den Klon-Stempel vom Photoshop und macht mit dem künstlich Finger und Zehen länger - dabei ist es wirkich nicht wichtig, ob das toll aussieht, wichtig ist nur, dass die natürliche Hautfarbe des Skins dahin kommt, wo später die Nägel von Maitreya landen, also: Geduld haben und immer weiter probieren, der Weg klappt!
    Als nächstes legt man die graue Maitreya-Ebene aus den Link oben über die Ebene, auf der der Skin ist, und blendet die beiden Ebenen mit "weiches Licht" ineinander.

    [​IMG]

    Das war's auch schon.
    Ich weiß ehrlich gesagt nicht, ob man die Bilder dann als Targa hochladen muss wie es in der Maitreya-Anleitung steht, aber ich hab's gemacht, und es sieht am Ende jetzt so aus:
    [​IMG] [​IMG]

    Würd mich freuen, wenn ich jemandem damit helfen konnte! :)