1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  3. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden

Probleme mit dem GEMINI CDS Ban Relay 1.9.2

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen zu SecondLife" wurde erstellt von Kila Shan, 19. März 2010.

  1. Kila Shan

    Kila Shan Moderatorin Mitarbeiter

    Beiträge:
    14.992
    Zustimmungen:
    1.039
    Punkte für Erfolge:
    129
    Ich habe gestern von einem Freund von dem GEMINI CDS Ban Relay 1.9.2 zum ersten Mal gehört. Man kann es über Xstreet erwerben, dort steht auch die genaue Produktbeschreibung:

    https://www.xstreetsl.com/modules.php?name=Marketplace&file=item&ItemID=2138424

    Wie man in diversen Foren nachlesen kann, ist dieses System sehr umstritten. Das System erkennt beim Betreten der Sim den verwendeten Viewer und entscheidet dann über eine sofortigen Kick des Avatar und einen Simbann. Soweit, sogut oder auch nicht. So ein System ist nicht fehlerfrei (welches ist das schon), es bannt nicht nur Avatare, die einen der umstrittenen Viewer benutzt, ich erwähne nur Cryolife oder Neil Life, sondern es bannt auch User, die den Emerald Viewer benutzen und bezichtigen sie des illegalen Kopieren. Man steht dadurch am Pranger, auch wenn man nichts getan hat.

    Ausserdem wird der erkannte User in eine Datenbank eingetragen. Diese Liste von Namen ist vor Wochen/Monaten erstellt worden und hat User dort eingetragen, die irgendwann mal mit dem Emerald Viewer unterwegs waren. Man nimmt an, Emerald Viewer gleich kopieren von fremden Eigentum. Ohne irgendwelche Beweise. Man kann dort also drin stehen, weil man irgendwann mal sich nach einem alternativen Viewer umgeguckt hat und zufällig auch den Emerald ausprobiert hat. Und da soll man sagen, in Deutschland werden viele Daten gesammelt, Stichwort Vorratsdatenspeicherung, es passiert überall.

    Wie umstritten das System ist, sieht man auch bei Xstreet an der äuserst lebhaften Disksussion. Auch wurde das System dort schon gemeldet.

    https://www.xstreetsl.com/modules.php?name=Marketplace&file=discussions&ItemID=2138424

    Wie und ob man eine Chance hat, jemals wieder von dieser Liste runterzukommen ist zweifelhaft, LL mischt sich generell nicht ein bei Problemen mit Third Part Viewern (wissen wir ja von den Inventarverlusten beim Emerald). Noch anzumerken ist, auch die Alts von einem User werden gleich mitgebannt, egal mit welchen Viewer sie drin waren.

    Man bekommt dann von den Gemini Leuten eine nette Mail: (Namen unkenntlich gemacht)

    Was haltet ihr von dem Gemini System?

    Meine persönliche Meinung ist, hier spielen sich welche als Polizei auf, spielen den Blockwart, was ihnen ganz und gar nicht zusteht. Jeder darf natürlich auf seinem Land machen was er möchte, solange es den TOS entspricht, aber Residents ungewollt an den Pranger stellen und unlöschbar in eine Datenbank einzutragen, das geht meiner Meinung nach viel zu weit.
     
  2. Leeloo Graves

    Leeloo Graves Moderatorin

    Beiträge:
    1.161
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich nutze aber nur Emerald und wurde noch nie von einer Sim gebannt auf der so ein System steht.
    Es heisst also, es bannt auch gleich alle Alts. Okay Aber wer sagt denn dass diese Alts wirklich nur alternative Avatare sind, oder ob es Avatare von irgendwelchen Familienmitgliedern sind.
    Vielleicht hat der grosse Bruder mal den neillife getestet, und so landen also alle die auf dem gleichen PC SL spielen auf dieser Liste.

    Ich find das nicht vorteilhaft. Wäre das System sicher, würde es die alternativen Avatare nicht mitbannen müssen, weil es soll ja jeden Viewer erkennen und gleich kicken.
    Es braucht die anderen nicht auch gleich eintragen.

    Ich hab mir das gekauft und aufgestellt und ich lass es noch laufen, aber ich werde keinen Monat länger dafür bezahlen.
    Ich warte auf LL bis die etwas rausbringen:)
     
  3. Danziel Lane

    Danziel Lane Superstar

    Beiträge:
    3.160
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Solche Systeme mag ich nicht.

    Und das nicht nur, weil ich Bannen für die letzte (sogar allerletzte) Maßnahme halte. Wenn ich banne, gebe ich zu, dass ich mit einem anderen Menschen nicht klar komme. Das mögt ihr mir in der Luft zerreißen, aber ich steh nun mal auf Mediation, Vermittlung, Deeskalation und Kommunikation. Wenn ich banne, habe ich aufgegeben, nicht einen Pixelberg, sondern einen Menschen.

    Aber das ist nicht das Thema.

    Nicht umsonst hat erst kürzlich der BGH (oder war's das BVG) entschieden, dass die Vorratsdatenspeicherung so nicht ok ist. Das Sammeln von privaten Daten ist nicht mal ok für die Behörden, viel weniger noch für Privatmenschen oder andere Unternehmen.

    Ich mag es nicht, wenn man nach meine Kreditkartendaten phisht, wenn man mir die Browser-Historie ausliest, oder mir Cookies auf den PC tut, die festhalten, wo ich so browse. All diese privaten Datensammlungen sind von Übel und verstoßen in Deutschland gegen den Datenschutz.

    Auch die Tatsache, dass ich mich in SL bewege und dazu einen Viewer benutze, sind private Daten und gehen niemanden was an, außer mich und Linden Labs, denen ich die Speicherung der Account- und Verbindungsdaten ja explizit erlaubt habe.

    Das Dumme ist nur: gegen wen will man klagen?

    Da hilft nur, solche Bemühungen öffentlich lächerlich zu machen und ihre Fehlfunktionen herauszuschreien, also die Anwender solcher Systeme zu diskreditieren.

    Leider aber denken viele Sim-Besitzer sogar darüber nach, die Bann-Daten untereinander auszutauschen und automatisch für ihre Sims in die Bannliste zu tun.

    Wir schimpfen ja kräftig und gerne über den miesen Umgang mit Kunden von Seiten Linden Labs, aber wo ist hier Kundenservice zu spüren?

    Ein Mal den falschen Viewer benutzt, oder ein Mal in einer Mall gewesen, wo dieses Ding durch einen Dummkopf schlecht konfiguriert ist, und du kannst in hunderten andere Malls nicht mehr einkaufen.

    Und die haben null Idee, wie man da wieder rauskäme.

    Das bedeutet: Wem LL eine Sim gegeben hat, dem hat er auch die Macht und das Hirn gegeben, über solche weitergegebenen Banns zu entscheiden? Nein, ich gehöre nicht zu denen, die den Besitz einer Sim gleichsetzen mit Menschenkenntnis und Intelligenz.
    Bei vielen Sim-Besitzern (alle hier lesenden gehören da nicht zu) sehe ich eher Dummheit statt Intelligenz und Machtgier statt Menschenkenntnis.
    Solchen Menschen solche Systeme anbieten ist ein sehr gutes Geschäft aber verderblich für unseren Spaß.
     
  4. Kila Shan

    Kila Shan Moderatorin Mitarbeiter

    Beiträge:
    14.992
    Zustimmungen:
    1.039
    Punkte für Erfolge:
    129

    Genau deswegen habe ich das hier veröffentlicht. Der Freund, der den Fall erlebt hat, hat mir vorher seine Zustimmung gegeben, dass ich das darf.

    Man kann mit solchen Banns ganz schnell eine Ruf ruinieren, den man sich in jahrelanger Arbeit aufgebaut hat. Tauchen erstmal Gerüchte auf, der wäre ein Kopierer, auch wenn es sich als ein Irrtum herausstellt, es bleibt immer was hängen. Und bei dem System wird man erstmal angeklagt, ohne eine Chance zu haben etwas dagegen zu tun.

    Das stösst sehr sauer auf.

    Und auch wenn sich LL schön aus den Problemen mit Third part Viewern heraushält, aber hier sollten sie was tun. Hier werden viele User einfach ungerechtigerweise verdächtigt.
     
  5. Shirley Iuga

    Shirley Iuga Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    7.507
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    36

    Musstest du da irgendwas am Audio- oder Videostream auf deinem Land umstellen?

    Denn soweit ich mitbekommen hab nutzt das Ding einen Exploit in Quicktime um sich zugriff auf den anderen Rechner zu verschaffen und dort die Appdata Ordner auszulesen. So kommt der Hersteller eben an die Information was alles auf dem Rechner installiert ist an Programmen, welche Alts mit dem PC verwendet worden sind usw.

    Wenn das wahr ist, dann ist das in Deutschland illegal und vermutlich in den USA auch...
     
  6. Leeloo Graves

    Leeloo Graves Moderatorin

    Beiträge:
    1.161
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    Nein nur hinstellen der Gruppe übertragen (weil der Gruppe das Land gehört) und "click"
    Kann auch einstellen ob glech gebannt wird, oder nur gekickt.
    Achje... es wird mir immer unsymphatischer
     
  7. Kristina Simon

    Kristina Simon Nutzer

    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Tja...
    Ich hab das Ding gekauft und eingesetzt auf 3 meiner Sims weil....

    es einfach keinen Spaß gemacht hat die Dinge die wir produzieren 1:1 copybottet woanders aufgebaut zu sehen und zum Verkauf angeboten. Ist uns letztes Jahr passiert und das zu sperren war... echt nicht easy.

    Denn das Gerät soll vor nichts anderem schützen, als das jemand mit Hilfe dieser Viewer Sachen stiehlt.

    Das kann man jetzt einen Eingriff in "persönliche Rechte" nennen, denn hinter dem Ding sitzt eine Datenbank die Namen abgleicht und die bösen Buben sofort bannt, aber ich persönlich sehe das Eindringen von Menschen, die sich die Mühe gemacht haben sich einen illegalen Viewer zu benutzen wie das Eindringen in voller Verkleidung mit Strumpfmaske und gezückter Pistole in eine Bank.

    Man kann argumentieren sie haben doch nur....

    dagestanden? Wollten auch bei uns kuscheln? Nen Baum kopieren?

    Unsere Sims sind jedem zugänglich der sich anständig wie ein Gast aufführt. Werde ich bedroht, und so sehe ich das, wenn jemand mit einem solchen Viewer bei mir aufschlägt, dann setz ich ihn schlicht raus.

    Ich hab auch was gegen Datensammelei. Ich mag das echt nicht. Aber ich bin für etwas wie ein Bundeszentralregister für Straftäter. So ähnlich seh ich dieses System. Wenns SL nicht auf die Kette kriegt diese Leute dauerhaft zu bannen, bzw. deren Einloggen unmöglich zu machen bleibt mir als Händler nicht mehr viel an Spielraum um Hab und Gut zu schützen.

    Emerald User werden übrigens selbstverständlich NICHT gebannt! (Nutz ich selber!) Aber man wird gebannt, wenn man vorher einen Schadviewer installiert hatte, damit aufgeflogen ist und nun mit Emerald unterwegs ist. Man kann beim Hersteller dagegen protestieren und sie kümmern sich dann um zu Recht gebannt oder nicht und entscheiden.
    Ich persönlich kann nicht 24 Stunden rund um die Uhr im Shop stehen und uns absichern. ICH seh das Ding wie eine automatische Diebstahlssicherung und mehr isses auch nicht.

    Meine 5 Cent

    Kris (Coownerin von Garden of Dreams und Dream Scene-Shop)
     
  8. Yoshi Bagley

    Yoshi Bagley Superstar

    Beiträge:
    1.017
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Also, ob man da was umstellen muss, keine Ahnung.
    Aber es wird immer wieder gesagt, dass es genau das tut: in den App Data Ordner reingeht und guckt, welche Viewer wurden benutzt und welche Avatare haben sich über den Rechner eingeloggt.
    Ist ein geflaggter Viewer dabei: tschüssi.. wirste erstmal mit allen Avataren gebannt, die das System da in deinen Ordnern findet... das finde ich nicht ok.

    Wenn das System ordentlich laufen würde, dann würden wir uns wohl auch so ein ding zulegen, aber wir hören auch nur schlechtes drüber und es wird bei uns viel drüber diskutiert.
     
  9. Stari Novi

    Stari Novi Guest

    ganz genau so geht das. Leider kommen damit Leute in Besitz von sensiblen Daten die es garnix angeht. Meiner Auffassung nach ist dieses ding so wie es, komplett Illegal da es gegen mehr Datenschutzgesetze verstößt als ich auf einmal aufzählen kann.

    Die Grundidee etwas gegen Kopierer in SL zu tun ist lobenswert, denn die will kein Mensch haben, ich als Designer schon zweimal ned. Dann aber richtig, mit legalen Mitteln und nicht mit einem Tool das auf die Schwächen des SL Viewers, bzw. auf die Schwächen von Quicktime basiert und in der lage ist das auszuspionieren was der Entwickler eben haben will.

    Das schlimmste daran ist aber das es ähnlich funktioniert wie das ganze andere spyware zeugs...Du als user merkst erstmal nix davon..bis Du irgendwo hinkommst wo Du schon seit Jahren hingehst und Dich wunderst das auf einmal gebannt bist....Du beschwerst dich...und so kommt der Stein ins Rollen und am Ende stellst Du fest das sie viel mehr über Dich wissen als dir lieb ist...und zu allem überfluss die lachen Dich aus weil sie ganz genau wissen das weder Tickets, noch Live Chat noch Abuse Report etwas bewirken können.

    Ich würd sagen ein wenig über das Ziel hinausgeschossen..der Entwickler mag zwar ein fähiger Type sein der in der Lage ist tolle Sachen zu programmieren, wie zB. seine mitwirkung am Emerald...nach dem er aber weiss wie die Dinger von innen aussehen weiss er auch wie er dadurch Zugang zu deinem Rechner bekommt und wer weiss was für matschige Ideen er noch in diesem Zusammenhang haben wird um die Daten irgendwann gegen viel Geld mal zu verwenden..denn das sie Geld wert sind ist Fakt. Eine bessere Analyse deiner SL Gewohnheiten hat nicht mal Linden Labs. Aber nach dem er ja deine ganze Zugänge eh hat kann es auch sein das Du eines Tages dich darüber wunderst das Dir deine Sim nicht mehr gehört und alles andere was Du besessen hast auch nicht. Copybot klaut nur Sachen..die Nasen hier deine komplette SL Identität wenn sie wollen.

    GEHÖRT EINDEUTIG VERBOTEN und weil der Entwickler ja so gerne bannt.,..gehört er aus SL verbannt für einem Zeitraum nicht unter 3 Jahren :)
     
  10. Stari Novi

    Stari Novi Guest

    Du hast ohne jeden Zweifel Recht. Auch ich habe schon Sachen entdeckt die 1:1 von unseren Sachen kopiert waren. Man muss etwas gegen Kopierer tun..aber nicht sowas. Es ist bekannt das das System 1200 Namen enthält die manuell eingetragen wurden für Testzwecke. Diese Namen sind noch immer drin ohne jemals einen Nachweis erhalten zu haben das diese Leute illegale Viewer nutzen. Wenn Du jetzt das Pech hast zufällig auf der Liste zu sein und dann auch noch dusselig genug Emerald zu nutzen haste schon verloren weil Du Ihnen, ohne es zu wissen Tür und Tor geöffnet hast.

    Ich habe dieses Tool auch gekauft und getestet und ich garatiere Dir...habs auf 4000 meter Höhe aufgestellt und auf meiner Sim waren plötzlich nurnoch 5 Leute...vor der Aufstellung 20 und ich erhielt einige Böse IM-s ob ich spinne weil ich Leute einfach so banne. Ich bin mir ziemlich sicher das diese Leute nicht alle mit Cryolife oder Neillife auf meiner Sim waren.

    Ich habs sofort gelöscht und so bleibt es auch bis etwas vernünftiges auf dem Markt ist oder die Lindens endlich mal geeignete Vorkehrungen treffen.
     
  11. Shirley Iuga

    Shirley Iuga Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    7.507
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    36
    Das wirkliche Problem an dem Ding ist:
    Wenn der wirklich einen Exploit ausnutzt um auf fremde Rechner und an deren Daten zu gelangen, dann ist das CDS Relay nicht nur höchst kriminell, sondern es ist gradezu unverantwortlich diese Dinger überall aufzustellen.

    Denn damit kann man eben nicht nur auslesen, wer einen "illegalen Viewer" in SL verwendet - man kann aussser dem AppData Verzeichnis eben auch ganz andere Dinge auslesen:
    Über diesen Exploit kann man durchaus auch an Passwörter gelangen, die auf dem PC gespeichert sind, z.B. das SL-Passwort. Aber auch Passwörter und Benutzernamen, die z.B. in Firefox oder im IE gespeichert sind, an Passwörter für das Mailprogramm usw.

    Ich will dem Hersteller nichts unterstellen, aber nachdem der Hersteller anonym auftritt und aus der Cracker Ecke stammt ist seine Seriosität bei mir erst mal auf Level 0. Nicht vorhanden.
    So jemanden würde ich z.B. nie und nimmer meine Kreditkartennummer anvertrauen, im Gegensatz zu einer Firma wie LL, die ich notfalls vor Gericht verklagen kann um mein Geld wiederzubekommen wenn sie mal unberechtig abbuchen.

    Je mehr dieser Scanner rumstehen, desto eher ist die Wahrscheinlichkeit da, dass ein Relay einen verwundbaren Rechner trifft.
    Das kann man direkt mit diesen Botnetzen vergleichen, die das Internet nach weiteren verwundbaren Rechnern absuchen um dort einzudringen und sensible Daten zu klauen. Ich seh da beim CDS Relay das selbe Risiko.

    Na gut: ein bisschen hinkt der Vergleich. Um einen Rechner zu einem Bot zu machen muss erst mal heimlich und in aller Stille ein Trojaner auf das System geschmuggelt werden, der sich dann fernsteuern lässt um andere Rechner auszuschnüffeln.

    Beim CDS Relay zahlt man sogar noch jeden Monat Geld an den Operator um Teil des Botnetzes zu werden.

    IMHO gehört der Hersteller dieses "Anti-Copybot" tools permanent aus SL verbannt und wegen des illegalen Zugriffs auf fremde Rechner in großem Stil auch RL angezeigt. Und alle, die dieses Relay bei sich aufstellen und damit ein potentielles "Botnetz" unterstützen, die gehören ebenfalls verwarnt und gegebenenfalls kurz beurlaubt, wenn sie weiterhin das Relay einsetzen.

    Allein das Aufstellen des Relays um einem dritten Zugang zu fremden Rechnern über diesen Exploit zu verschaffen ist unter Umständen wohl in Deutschland nach StGB §263a (3) eine Straftat, die mit bis zu drei Jahren Haft bzw. Geldstrafe geahndet wird. Zumindest kann der PC erst mal beschlagnahmt sein, wenn tatsächlich Computerbetrug über dieses System verübt wurde.

    Aber auch in den USA dürfte man wohl gegen das ein oder andere Gesetz verstoßen, wenn man da aktiv dran beteiligt ist den Exploit auszunutzen um einem dritten widerrechtlich Zugang zu PC-Systemen zu verschaffen...und das könnte theorethisch zu einem permanenten SL-Ban führen.
     
  12. Stari Novi

    Stari Novi Guest

    Es sind eigentlich 2 die dahinter stecken, der Skill Hak (wie passend) und der Ash Qin. Beide stammen wohl aus der Emerald-Cryolife-Neillife Ecke. Der Skill kann sogar Deutsch, womöglich ist er sogar ein deutscher und somit durchaus verklagbar, aber die sind schlau genug ihre website ohne impressum laufen zu lassen: GEMINI Industries CDS FAQ, somit doch ned rl verklagbar zumindest zur Zeit.
    Interessant in diesem Zusammenhang ist auch ein Youtube Video wo einer neben dem Tool munter drauf loskopiert: YouTube - Client Detection System (CDS) Does Not Work und von dem System weder erkannt noch gebannt wird. Man kann das system leicht umgehen in dem man in den Starteinstellungen von secondlife hinter secondlife.exe das schreibt: --noquicktime das gilt allerdings nur für Leute die noch nicht auf der banliste sind. Ich habe die berechtigte Ahnung das dieses System nur zum Schein zum bannen gedacht ist und in erster Linie dem Auspinonieren dient. Somit vertrete ich voll und ganz die Meinung von Shirley.
     
  13. Cry Hawker

    Cry Hawker Freund/in des Forums

    Beiträge:
    538
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Es macht keinen Sinn dieses System aufzustellen. Warum? Weil gerade Builder und Shopbesitzer wissen sollten, dass ihre Gegenstände bei Verkauf in ganz Secondlife unterwegs sind. Das wäre so als würde man einen löchrigen Kessel flicken in dem man einen Kaugummi in das kleinste Loch stopft. Der Aufwand und der damit einhergehende Trubel ist nicht mit dem Ergebnis zu vergleichen.

    Verkauft nur noch über Vendoren...stellt eurenServer sicher ab und dann sind eure Sachen in eurem Shop geschützt.
     
  14. Danziel Lane

    Danziel Lane Superstar

    Beiträge:
    3.160
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Meine Güte!

    Bei meinem ersten Post in diesem Thread hatte ich noch die Idee, der Programmierer dieses Dings sei wenigstens einigermaßen verantwortungsvoll oder würde wenigstens gut programmieren.

    Was ich nun lese ... das ist unglaublich. Dieser Umgang mit Testdaten, der Zugriff auf wirklich private Daten auf den Computern der User, die Möglichkeit, dass da nun wirklich alles auf unseren Computern durch so einen Schrott herausgeholt wird.

    Wie hieß es in der Mail an Kila: "We have a lot more data than you think"

    Und das glaube ich nun ohne jede Einschränkung.

    Das ist verantwortungslos.

    Und ja, das Aufstellen eines solchen Teils gilt in Deutschland als Straftat.
     
  15. Yoshi Bagley

    Yoshi Bagley Superstar

    Beiträge:
    1.017
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Genau diese Idee hatte ich.. aber das bringt nur was, wenn dein land groß genug ist, das du es absperren kannst und dein server klein genug ist, dass man ihn dann nicht sieht, denn leider werden ja die Koordinaten mitgesendet, sobald man was aus dem Server geliefert bekommt. Oder kann man sowas irgendwo unterdrücken?

    Und selbst dann sind nur die Vendoren sicher. Sobald jemand kauft ist es so oder so hinfällig.

    Also weiterhin ein Kessel mit Löchern. :D
     
  16. Silvan Tobias

    Silvan Tobias Superstar

    Beiträge:
    4.566
    Zustimmungen:
    29
    Punkte für Erfolge:
    48
    Sollte das Teil tatsächlich die Daten ausspähen, und danach sieht es auch aus, dann ist das erst mal strafbar.

    Wie ist das jetzt mit denen, die ein solches Teil bei sich aufstellen?
    Erst mal kann man ihnen nichts vorwerfen, ein Ausspähen von Daten steht ja nicht in der Beschreibung - sie handelten im guten Glauben.
    Inzwischen sind aber viele berechtigte Zweifel aufgekommen, daß doch Ausgespäht wird.

    Ich glaube ganz fest daran, daß nach dieser Diskussion jeder, der so ein Ding weiter betreibt sich selbst strafbar macht - schlicht durch Beihilfe.

    Ich würde mir als Händler nicht den Ruf ruinieren wollen, indem ich Schuld bin am Ausspähen sensibler Daten bis hin zum Akkountdiebstahl, Leerräumen des Inventars und der Lindendollars.
     
  17. Cry Hawker

    Cry Hawker Freund/in des Forums

    Beiträge:
    538
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Natürlich, wie ich schon sagte..zumindest in eurem Shop sind diese Sachen sicher. Klar wenn jemand den Server findet ist es vorbei. Aber es gibt Einschränkungen für das Verwenden dieser Daten. Die die sich Dinge kopieren und solche die sich damit beschenken lassen würden auch sonst kein Geld dafür ausgeben. Man verliert keine Kunden.
     
  18. Danziel Lane

    Danziel Lane Superstar

    Beiträge:
    3.160
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Das Dumme für uns Deutsche ist: WENN wir gegen jemanden vorgehen wollen, dann am Bequemsten gegen den deutschen Shopowner, der so ein Ding bei sich aufgestellt hat.
    Alle anderen bleiben ja im Nebel oder im Ausland, Recherche oder Klage wären unbezahlbar für uns.

    Es klingt böse, aber wenn meine Daten ausgespäht werden und ich merke das irgendwie ... gegen wen anderes hätte ich überhaupt eine Chance vorzugehen, als gegen den Aufsteller?


    Wegen "im guten Glauben":
    Es gibt hier in Berlin eine Ecke, da sind viele im guten Glauben, sie hätten Vorfahrt, obwohl die Rechts-vor-links - Regel eindeutig ist. Sie berufen sich auf irgendwas, was nicht in der StVO steht.
    Die lokale Polizeiwache kennt die Ecke und die grünen Jungs kommen gerne, wenn der Rechthaber dann die Polizei ruft ... und stellen dem "im guten Glauben Vorfahrt habenden" eine Anzeige wegen Nötigung zu.
    Wenn du im guten Glauben ein Gesetz brichst, dann brauchst du auf jeden Fall einen guten Rechtsanwalt, der das dem Richter auch wirklich glaubhaft machen kann.


    Richtig.
    Hätte ich so ein Ding, dann wäre es spätestens nach dem Lesen dieses Threads an der Zeit, das hemmungslos zu löschen.

    Ich habe begeistert den Beitrag von Stari gelesen.

    Wenn dieses Ding 15 von 20 anwesenden Kunden von meiner Sim entfernt, einfach durch Aufstellen, dann bedeutet das, dass entweder SL noch mehr mit Copybottern verseucht ist, als wir uns in unseren kühnsten Träumen vorstellen können, oder das dieses Ding nur eins tut: die Kunden schnellstmöglichst vergraulen.

    Dazu muss es offensichtlich gar nicht erst mit dem Ausspionieren anfangen.
     
  19. Yoshi Bagley

    Yoshi Bagley Superstar

    Beiträge:
    1.017
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    OT: Absicht! Damit alle zu zu seinem Laden kommen, wo dieses Tool nicht installiert ist :lol:
     
  20. Stari Novi

    Stari Novi Guest

    Eben :) und da drängt sich mir die Frage auf: WARUM NICHT?