• Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
  • Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
  • Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Probleme mit dieser Projektgruppe

Da ist ja in dieser Projektgruppe Projektleiter bin, muss ich mal mein Bedenken gegenüber dieser Gruppe ausprechen:

- Ich denke hier könnte man etwas geniales auf die Beine stellen, aber die wenigsten kriegt in irgendeiner Art und Weise seinen Arsch hoch und leistet mal etwas
- Viel lieber wird gemeckert
- Gruppen PM's werden von vielen einfach ignoriert

Ich bin jetzt schon der 3. PL und ich glaube langsam, dass diese Gruppe nicht wegen dem PL scheidert, sondern an der Gruppe selber. Vielleicht weil jeder keine Zeit hat oder einfach besseres zu tun hat.

Mein Vorschlag wäre daher, diese Gruppe sterben zu lassen und dann ein neues Forum zu machen unter

Marktplatz & Kommerzielles -> Werbung

oder ähnliches.
 

Swapps Swenson

Gründer
Ich warte bis Ende des Monats ab. Sollte sich bis dahin von dir nichts neues ergeben oder ein anderer PL melden schalte ich diese Gruppe ab.

[Admin OFF]
Ich persönlich bin der Meinung dass ein Projektleiter der Verantwortliche bei der Zieldefinition ist und eine Projektgruppe mit Leben erfüllen muss.
Eine Projektgruppe ohne Zieldefinition kommt nicht zum Laufen wenn keiner aktiv moderiert oder eben einfach kurzerhand selbst welche definiert.

Ich möchte folgendes anmerken und hoffe das du es als konstruktive Kritik verstehst :

Du verbringst die meiste Zeit in anderen Unterforen. Es sollte dich also nicht überraschen das hier kaum etwas passiert, wenn du nichts regelmässig anschiebst.

Das soll nicht heissen, dass es mit einem anderen Projektleiter anders gelaufen wäre. Vieleicht hätte man sich dabei nur gestritten und wäre zu keinem Konsens gekommen. Das wäre sogar zu erwarten gewesen und sehr wahrscheinlich.

Diese Kritik müsste ich mir übrigens selbst als PL des SIM-Owner-Kodex zurecht vorwerfen lassen.

Es ist ein großer Unterschied ob man die Projektleitung aus Begeisterung übernimmt oder den Job nur annimmt weil ihn kein anderer mehr machen will.

[Admin ON]
 
Swapps, die Zieldefinition ist ja genau das Problem! Das steht ja unteranderem immer noch zur Debatte!

Ausserdem ist es als PL ziemlich zermübend, wenn man etwas auf die Beine stellen will und dann etliche Einsprachen kommen, jedoch keine neuen Einwürfe (trifft nicht immer zu).

Aber wenns einer besser machen kann, nur zu ;)
 

Uli Jansma

Inworld Koordinator
Teammitglied
Lukeone Greggan schrieb:
Ausserdem ist es als PL ziemlich zermübend, wenn man etwas auf die Beine stellen will und dann etliche Einsprachen kommen, jedoch keine neuen Einwürfe (trifft nicht immer zu).

Luke, Du bist doch PL ... :?

Projektleiter

Projektleiter werden aus den eingehenden Bewerbungen vom SLinfo-Team ausgewählt. Wir berücksichtigen dabei bevorzugt Mitglieder die bisher ihren ehrenamtlichen Einsatz der Community unter Beweis gestellt haben.
Projektleiter erhalten vollen Zugriff auf die Projektorganisation und sind alleinige Entscheider bei strittigen Fragen oder Problemen. Wir erwarten eine gewisse Verantwortung gegenüber des Projekt-Teams, seinen Entscheidungen und eine faire Verteilung der Aufgaben sowie des ihm anvertrauten Budgets. Es können je Projekt auch mehrere Projektleiter eingesetzt werden. Dies stimmen wir dann aber mit den evtl. bereits vorhandenen Projektleitern ab.

Der Projektleiter ist vorletzte Instanz und Chef der Gruppe. Er ist angehalten möglichst demokratisch mit dem Team Entscheidungen zu treffen. Aber eben nur solange wie das auch so funktioniert und möglich ist. Entscheidet er ständig entgegen der mehrheitlichen Meinung des Projektteams, widersprüchlich zu den hinterlegten Projektzielen oder gegen die Leitziele von SLinfo kann er vom Slinfo-Team seines Amtes enthoben werden.

Projektleiter haben die völlige Freiheit in dem was sie tun und sie entscheiden notfalls alleine wenn das Projekt zu scheitern droht oder das Projekt wegen Unstimmigkeiten im Team fehl schlagen könnte.

Wenn also Probleme auftauchen welche die Projekt-Ziele gefährden oder ein zu ausführliches Regelwerk oder Streitereien die Ziele unerheblich verzögern ist der Projektleiter sogar verpflichtet selbstständig eine Lösung zu erzwingen.

Wenn Du Hilfe brauchst, melde Dich!

LG,
Uli
 
Hmmmmm gut, wir können natürlich auch von einer Demokratie, in eine Scheindemokratie übergehen... Wollte schon immer mal ein kleiner Diktator sein :shock:

Da ich das jedoch unmöglich alleine die PL machen kann, bitte ich um eine Person, die mit mir das machen kann / will, da ich unmöglich die Kapazität habe, dass ganze aufzubauen

Edit: Ich bin mal so frei und lösche einfach OT Beiträge raus um den Gesamtfluss nicht zu stören.
 

Aktive User in diesem Thread

Oben Unten