• Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
  • Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
  • Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Profil und Auswahlbilder - Eine Frage des Verhältnisses

Für welchen Viewar/Verhältnis optimiert ihr eure Bilder? (Bedeut. siehe letzten Satz)

  • V2/V3 artige Viewer - 4:3

    Stimmen: 1 33,3%
  • V2/V3 artige Viewer - 1:1

    Stimmen: 0 0,0%
  • V1 artige Viewer - 4:3

    Stimmen: 0 0,0%
  • V1 artige Viewer - 1:1

    Stimmen: 0 0,0%
  • V2/V3 artige Viewer - Anderes Verhältnis

    Stimmen: 2 66,7%
  • V1 artige Viewer - Anderes Verhältnis

    Stimmen: 0 0,0%

  • Umfrageteilnehmer
    3

Sarah Lunardi

Freund/in des Forums
Missbrauch der Auswahl-Funktion für persönliche Texte? Alle machen es und ich will dem nun auch gleich tun! (bzw. wollt.)

Ein Blick durch die Profile meiner Freunde verriet mir das einige wohl für die V2/V3 artigen Viewer ihre Bilder optimierten (1:1), während bei V1 artigen Viewern doch schon auf ein breiteres Bildformat gesetzt wurde. (4:3 laut Wiki)

Darauf dachte ich mir das ich bei meinem Vorhaben auch gleich neue Bilder Hochladen könnte doch die Ergebnisse waren dann eher ernüchternder Natur.

thread.jpg

Das jeweilige letzte Bild ist das was man sieht, wenn diese im passenden Feld des Profils (erstes:profilbild, zweites: Auswahlbild) angezeigt werden.

Die Ergebnisse sind dabei leider nicht so toll geraten. Ebenso scheint das angepriesene 4:3 Format nicht eindeutig zu stimmen. Bei beiden Bildern konnte ich wenn ich sie übereinandergelegt habe, erkennen das diese letzten Endes nicht wirklich dem gleichen Verhältnis entsprachen.

Wie habt ihr das Problem gelöst, mit welchen Arbeitsschritten arbeitet ihr um auch bei den V1 artigen Viewern gute Ergebnisse zu erzielen? Den das es scharf und gut aussehend geht, weiß ich. Die anderen bekamen das ja auch hin.

Über eure Tipps und Erfahrungen wäre ich sehr dankbar und damit das Thema etwas informativer wird, hänge ich gleich noch eine Umfrage mit heran.

Erklärung
V1 artige Viewer = Alles vom Classic Viewer, Emerald, Phoenix und ich glaub sogar auch der CoolViewer werden von mir gerne so bezeichnet.
V2/v3 artige Viewer = Alles was auf dem V2 und V3 aufgebaut hat. Also der neue Viewer mit der verhassten Oberfläche. (V2/V3 und Firestorm zum Beispiel)
 
Zuletzt bearbeitet:

Daemonika Nightfire

Forumsgott/göttin
Da ich mit dem Cool VL unterwegs bin, sind mir die Formate in den Profilen recht egal, denn mit einem Klick auf das entsprechende Bild oeffnet es sich separat in einer grossen Proportional richtigen Vorschau.

LG
Dae
 

Anhänge

  • Sarah.jpg
    Sarah.jpg
    64 KB · Aufrufe: 35
Zuletzt bearbeitet:

Shirley Iuga

Forumsgott/göttin
Sl verwendet leider sehr... ungewöhnliche Formate für die Bilder, siehe Limits - Second Life Wiki

In den Picks ("Auswahl" in deutsch) verwendet der V1 Viewer das Format 16:9, mit 288 x 162 pixel
Beim V2 Viewer sind die Texturen in den Picks aber 5:3, 285 x 172 pixel und als Thumbnail 8:5 (88 x55 pixel)
[4:3 ist das SL-Profilbild im V1 (178x133 Pixel), wärhend das Profilbild beim V2 Viewer 1:1 ist (100 x 99 Pixel)]

Nur: Hochladen in diesem speziellen Format geht nicht. Hochladen kann man nur mit einer Seitenlänge von 2,4,16,...,512,1024 (konkret: Seitenlänge = 2^n mit n aus {1,2,...,10} )
Lädt man Texturen in einem anderen Format hoch, dann werden diese vor dem Umwandeln in jgep2000 und dem Hochladen vom Viewer in das nächste Passende Bitmap Format umgerechnet.

Wenn man also ein Bild für die Picks machen will, dann kann man in Photoshop das Bild in den benötigten Pixeln erstellen. Z.B. in 285 x172 Pixeln. So, wie man das dann nacher im Viewer sehen möchte.
Anschließend ändert man die Proportionen im Photoshop auf die nächste passende Zweierpotenz, also hier in 512 x 256 Pixel. Nun sieht das Bild zwar erst mal verzerrt aus, aber es wird beim Hochladen nciht mehr weiter verzerrt, udn wenn man es dann im V2 Viewer als Pick-Bild verwendet wird es wieder "zurückverzerrt" und sieht richtig aus.
 

Aktive User in diesem Thread

Oben Unten