1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  3. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden

Projektgruppe BDSM in Secondlife, Interesse?

Dieses Thema im Forum "Sozialwissenschaft & Gesellschaft" wurde erstellt von Shirley Iuga, 22. August 2008.

  1. Linda Paine

    Linda Paine Guest

    Wenn ich es richtig sehe, können sich jetzt Projektgruppenmitglieder eintragen und der Projektleiter schaltet frei. Der muss bloss gefunden werden.

    http://www.slinfo.de/index.php?option=com_include&Itemid=151

    Shirley? Ich würde mich als Vertretung anbieten. Der Club lässt mir zu wenig Zeit für die Projektleitungsaufgaben. Gucken was die Inhalte angeht im Sinne von Moderation wäre bei mir was anderes, ich lese ja fast ständig hier.

    Einen TP würde ich derzeit nicht anbieten. Die Gruppe kann sich auf wechselnde Treffpunkte verständigen wie andere Gruppen auch.

    Danke Swapps für das Vertrauen bis hierher.
     
  2. Linda Paine

    Linda Paine Guest

    Wer lesen kann ist klar im Vorteil :oops:

    Shirley hat den Vortritt :lol:
     
  3. Shirley Iuga

    Shirley Iuga Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    7.507
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    36
    Zum Thema "Schmerzen zufügen" hat Linda schon eniges bezüglich einvernehmlicher Körperverletzung gesagt.

    Aber dies ist im BDSM nicht nur einvernehmliche Körperverletzung, dies ist sogar Körperverletzung auf Verlangen, nicht anders als wenn du in ein Tattoostudio gehst und dir ein Jägermeister-Logo über dein Steißbein stechen lässt. Tut vermutlich auch weh wie Hölle und im Gegensatz zu einem klaps auf den Po gibts da dauerhafte Spuren.

    Gewalt ist im Gegenzug gekennzeichnet durch eine (negative) Ausübung von Macht oder Kraft in psychischer oder physischer oder auch struktureller Form gegen den Willen eines anderen, meist um ein Ziel zu erreichen.

    Leichte Schmerzen werden im BDSM dagegen eingesetzt als spielerische Strafe oder auch aus schlicht aus physiologischen Gründen, um durch die Freisetzung von Adrenalin und Endorphinen einen besondere Intensivierung der Erlebnisse zu erfahren. Das kann man mit einem Triathlet vergleichen, der irgendwann beim Laufen leichte erschöpfung spürt und trotzdem weitermacht, der kommt zu genau der selben Freisetzung von Endorphinen und zu einem leichten "high-Gefühl".

    Wichtig wär in dem Kontext, dass diese Interessengruppe ganz klar unter dem dicken Label "SSC" laufen sollte. Safe, Sane, Consensual.

    Das "Sane" in Safe, Sane, Consensual bedeutet dabei z.B. dass Praktiken abgelehnt werden, die ernsthaft bleibende Schäden verursachen.
    Etwa richtige Schnitte oder Verletzungsmuster (Narben), wie sie bei Selbstverletzendem Verhalten auftreten. Grob gesprochen:

    Alles, was mehr als ein Kratzer oder ein Piekser oder ein roter Po oder vergleichbares ist, das gehört in einen FSK 18-Bereich eines AVS-Geschützten Forums, aber nicht nach SL-info. Und das seh ich nicht nur bei RL-BDSM so, sondern auch bei irgendwelchen Rollenspielerzählungen.


    Kann sein, dass einige nun "Buhhh! Kuschel-BDSM" oder einfach nur "Ist doch nur RP" schreien, aber ich bin der Meinung, dass irgendwelche ernsthaften Hinrichtungsspiele, brutale Praktiken mit tiefen Schnitten und Verstümmelungen, Vergewaltigungen oder gar Menschenfresser-RPs (es gibt in SL leider alles, was sich auch nur irgend ein Mensch vorstellen kann...)zum einen nix mehr wirklich mit BDSM zu tun haben (denn das ist ganz sicher nicht SSC) und dass sie zum anderen auch nicht wirklich für Minderjährige geeignet sind, da ich das Gefühl hab dass sowas dann doch ein bisschen zu sehr die Entwicklung Heranwachsender beeinflussen könnte.
     
  4. Shirley Iuga

    Shirley Iuga Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    7.507
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beworben hab ich mich mal, der Rest liegt am Communitybetreiber, etwa ob überhaupt so ein Thema zur Sprache kommen soll in diesem Rahmen.
    Aber wenn er sich dazu durchringen kann, dann wär SLinfo eine der wenigen freien SL-Communities mit einem deutschen BDSM-Stammtisch :)
     
  5. Maxine Kohime

    Maxine Kohime Nutzer

    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Oh ne, nicht als Projektgruppe...

    Finde es eh doof, das Frau sich jetzt überall eintragen muß, um was interessantes zu lesen, bzw was zu posten...menno...

    LG Maxine
     
  6. Shirley Iuga

    Shirley Iuga Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    7.507
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    36
    Das soll eine offene, aber moderierte Projektgruppe werden, d.h. da soll jeder lesen und schreiben können, aber wenn wer Stuss schreibt soll das von den Moderatoren korrigiert bzw. rausgeworfen werden.

    Noch ist aber alles offen.
     
  7. Lukeone Greggan

    Lukeone Greggan Superstar

    Beiträge:
    2.955
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich habe mal eine ziemlich blöde Frage, passt jedoch zum BDSM Thema, aber trifft eher BSDM allg.:

    Was macht bei BDSM so Spass? Bzw. wo ist der Kick?

    Ich könnte mich weder als Slave, noch als Master vorstellen, daher würde ich gerne wissen, wieso BDSM so fasziniert :)

    Tschuldigung wegen OT, aber einen neuen Thread deswegen zu eröffnen, wäre vlt. bissl übertrieben.
     
  8. Linda Paine

    Linda Paine Guest

    Luke, es ist nicht leicht zu erklären und jeder der den Kick verspürt, hat sich damit mit sich selbst meist intensiv auseinandergesetzt und seine eigenen Erklärungen gefunden.

    Und da dir jeder Kick fehlt wie du sagst, ist es auch meine ich schlicht unmöglich, dir da was zu erklären. Eher läst sich darüber in Gesprächskreisen "fachsimpeln" nach dem Motto, ja so ist es bei mir auch. "Oh wie schön, ich steh damit ja nicht alleine da, ich dachte schon ich ...." usw und so fort.

    Lieben Gruß
    Linda
     
  9. Naja, Linda .. vielleicht erklärt sich ja dann einiges im "Unterforum" .. auch für Luke.

    Ich glaube, seit "Basic Instinct" oder "9 1/2 Wochen" dürften zumindestens Ansätze dieses Bereichs vielleicht dem ein oder anderen "offenen Geist" den Kick erklärbar gemacht haben.
    Man muss sich ja nicht notwendigerweise auch damit identifizieren.
    Aber ich finde, diese beiden Filme erklären schon ein bisschen diese Richtung. Kann auch total verkehrt liegen :oops: :oops: :oops: .... aber das ist dann eher meine Unwissenheit (und hoffentlich verzeihlich !).
     
  10. Yuna DeSantis

    Yuna DeSantis Freund/in des Forums

    Beiträge:
    659
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    18
    Hallo zusammen.
    Falls gewünscht und Intresse besteht, ich könnte einen Treffpunkt Inworld zur Verfügung stellen, entweder in einer gemütlichen Kuschelhöhle am Boden oder in einer Skybox, wie ihr möchtet.
    Ich bin Gor-Spielerin und über Gor zum BDSM gekommen, und würde eine solche(Projekt)Gruppe durchaus begrüssen, denn sobald ich eine Frage beantwortet bekommen habe, tauchen unweigerlich neue Fragen auf, es ist wie eine unendliche Geschichte.
    Wäre schön, wenn man(frau) doch mal einen Ansprechpartner (Gruppe) hätte, in der man Fragen beantwortet bekommt, ohne Angst zu haben, sich als totaler Newbie outen zu müssen und ausgelacht zu werden.
     
  11. Shirley Iuga

    Shirley Iuga Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    7.507
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    36

    Also, bevor es einen Inworld Treffpunkt gibt muss die Projektgruppe erst mal von Swapps genehmigt werden. Das ist wohl alles noch in der Schwebe, Interesse wär aber sicher da.

    Und dann kann über einen Treffpunkt abgestimmt werden, die Macher vom Black Rose Castle haben auch angeboten einen Ort zur verfügung zu stellen, ebenso die Betreiber des Dark Refuge Clubs, die würden da eine gemütliche Sitzecke usw. zur Verfügung stellen.
    Bedingung für den Treffpunkt wär halt, dass der "Jugendfrei", das muss nicht PG sein, aber er sollte wohl eben entsprechend gestaltet sein um z.B. auf einem Foto in einer Zeitschrift abgelichtet werden zu können ohne dass die Zeitschrit indiziert werden muss...

    Aber danke mal für das Angebot :)
     
  12. Swapps Swenson

    Swapps Swenson Gründer

    Beiträge:
    8.738
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Falls ich es noch nicht gesagt haben sollte:

    Vor Ende der ersten Septemberwoche entscheiden wir das nicht.
    Solange sind Bewerbungen als Projektleiter oder Team-Mitgliedschaften ohnehin sinnlos.
     
  13. Pia Tomsen

    Pia Tomsen Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich denke nicht, dass was dagegen spricht, wenn sich - unabhängig davon, ob es einen Projektleiter gibt bzw man sich für eine entsprechende SLinfo Gruppe entschieden hat - Gleichgesinnte oder die, die es noch werden wollen in SL zum gemeinsamen Plauderstündchen treffen. :lol:
     
  14. Swapps Swenson

    Swapps Swenson Gründer

    Beiträge:
    8.738
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Solange ich das nicht genehmigt habe darf sich keiner inworld zu irgendwas treffen :wink:

    EDIT : ich mach mal lieber noch ein paar Smileys mehr....




    :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:
     
  15. Shirley Iuga

    Shirley Iuga Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    7.507
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ich habs bis jetzt noch nich geschafft mich zu treffen...ich treff irgendwie nur die anderen die ganze Zeit...
     
  16. Sumy Sands

    Sumy Sands Superstar

    Beiträge:
    3.618
    Zustimmungen:
    239
    Punkte für Erfolge:
    63
    Dann setz dich doch mal zusammen und warte, vieleicht läufst du dir über den Weg
     
  17. Yuna DeSantis

    Yuna DeSantis Freund/in des Forums

    Beiträge:
    659
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    18

    Kein Problem, wie gesagt, falls gewünscht einfach melden :)
     
  18. RedeGernMit Ihnen

    RedeGernMit Ihnen Neuer Nutzer

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Seit einigen Tagen ist kein Beitrag mehr eingegangen. Hat sich das Thema erledigt, bevor sich die Gruppe konstituiert hat?
    Jedenfalls hat sich bisher fast alles in Geschäftsordnungsdebatten erschöpft wie ich es mal bei Besuchen beim Studentenparlament erlebt habe. Da konnte man ganze Pullisstricken, während nur über Form und nicht über Inhalte gesprochen wurde.
    Ich wäre jedenfalls an einem "Gedankenaustausch" von Anfängern bis Profis über BDSM in SL vor allem, aber auch in RL interessiert.
     
  19. Shirley Iuga

    Shirley Iuga Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    7.507
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    36
    @RedeGernMIt:

    Das ist wohl der Grund weshalb hier nichts mehr passiert.
    Noch gibts die Gruppe eben nicht.

    Der Vorschlag für das Projekt ist eingebracht, es sind ein paar Leute da, die Lust haben da mitzumachen, und ich hab glaub meinen Vorschlag auch ein bisschen erläutert, wie ich mir ein "Jugendfreies BDSM" so ungefähr vorstelle.

    In diesem Thread gings aber auch nur darum, ob Interesse an so einer Gruppe besteht, und nicht darum, sich über BDSM-Fragen auszutauschen. Für das sollte man besser einen neuen Thread aufmachen bzw. man sollte in einem Kreis ähnlich interessierter Leute austauschen.

    Bevor ich aber hier in SL eine deratige Gruppe ins Leben ruf, da möcht ich vorher das OK vom Betreiber hier haben, d.h. ich möcht da eigentlich nicht schon jetzt eine "Gruppenbildung" z.B. im OT-Bereich betreiben und der Entscheidung vorgreifen.
     
  20. Swapps Swenson

    Swapps Swenson Gründer

    Beiträge:
    8.738
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ich habe mich entschlossen keine Projektgruppe auf Slinfo für BDSM einzurichten.

    Es wird euch aber in ein paar Wochen möglich sein sich anderweitig auf Slinfo organisieren zu können. Wir arbeiten an einer alternativen Gruppenlösung die hier bald vorgestellt wird.

    Das soll euch aber nicht davon abhalten weiterhin hier darüber zu diskutieren.

    Vielen Dank für euer Verständnis.