• Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
  • Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
  • Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Puppetry - ein zukünftiges Feature in Second Life?

Nikira Naimarc

Aktiver Nutzer
Hi,

bevor ich dieses Thema eröffnet habe, hatte ich hier in SLInfo nach dem Begriff "Puppetry" gesucht und erst einmal keine Suchergebnisse erhalten. Es ist auch relativ neu. Inara Pey und Bixyl Shuftan haben in den letzten Tagen in ihren Blogs darüber berichtet:

https://modemworld.me/2022/08/31/2022-sug-meetings-week-35-summary-puppetry/
http://slnewser.blogspot.com/2022/09/linden-lab-working-on-puppetry-feature.html

In der SL Knowledge Base ist auch ein Beitrag zu finden:
https://wiki.secondlife.com/wiki/How_Puppetry_Works

In diesen Beiträge könnt ihr nachlesen, um was es da eigentlich geht. Kurz zusammengefasst, mit Puppetry sollen zukünftig Avatare anhand realer Bewegungen vor der Webcam animiert werden. Angeblich auch die Gesichtsausdrücke.

Es ist alles noch halbwegs in der Entwicklungsphase, aber es gibt schon einen Puppertry RC-Viewer. Anscheinend steht dieses Feature schon auf drei Regionen Bunraku, Marionette, and Castelet im Preview Grid, also nicht im "normalen SL-Grid", bereit. Hier sind auch am 8. September Diskussions- und Feedback Runden geplant.

Nun, ich dachte zunächst, dass es im normalen Grid stattfindet und wollte gern daran teilnehmen. Aber der Aufwand um in das Preview Grid zu kommen, ist mir zu groß.

Ich finde dieses Feature äußerst interessant, besonders da ich im Theater on the Hill und in der Chang High Sisters Show tätig bin. Das Pupperty könnte dabei die fest erstellten Animationen ersetzen und damit wesentlich immersiver solche Bühnenshows wirken lassen, da man direkt auf die Musik mit Gestik und Bewegung reagieren kann.

Was haltet Ihr von diesem neuen geplanten Feature?

Die Niki
 

Step5 Iceberg

Aktiver Nutzer
Ich beobachte dies auch recht gespannt. In Kombination mit einem "Greenscreen" könnte man/frau/tier/würfel/roboter/stein
seinen eigenen VTuber-Style-Avatar per OBS und Co. in eigene Videos/Streams integrieren. Dann müsste nur noch die Unpässlichkeit
mit dem Ruckeln gelöst werden, wenn das SL-Viewer-Fenster seinen Fokus verliert. Das ist aber eine andere Geschichte.
 

Nikira Naimarc

Aktiver Nutzer
Hihi,

es ist interessant woran ihr als erstes dabei denkt. Ich glaube, hier werden die konfektionierten Animationen noch lange Zeit besser und einfacher zu bewerkstelligen sein :hey. Schon die Vorstellung lässt mich :rofl.

Nein, im Ernst... für mich sind Anwendungen wie Theater, Shows aber auch Rollenspiele eher Anwendungsbeispiele, die von diesem neuen Feature profitieren können.

Die Niki
 

contessa bloodmoon

Aktiver Nutzer
Hallo ich finde neues prinzipiell immer gut mit der Zeit geht kann nie schaden.Aber für mich sagen muss bin ja nun auch schon einige Jahre Mitcheffin einer Tributband hier Lighthammer und die Bordmittel die SL liefert durchaus ausreichend.Kann sehr wohl auf Minik Gestik und Bewegung auf die Musik eingehn und anpassen.Klar mit Huds aber die liefern viele Bottons um seinen Rythmus der Musik anzupassen.
Liebe Grüsse Contessa von den Lighthammers.
 

Users who are viewing this thread

Oben Unten