• Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
  • Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
  • Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

raw-File drehen

Shirley Iuga

Forumsgott/göttin
Hier sind Details zu den raw-Files:
Tips for Creating Heightfields and Details on Terrain RAW Files - Second Life Wiki

Prinzipiell sind das 13-Kanal .raw Dateien mit 256x256 Pixeln, und auch wenn nur noch 3 Kanäle der Datei für die Bodenform genutzt werden, so muss man das trotzdem wieder als 13-Kanal .raw mit 256x256 Pixeln speichern.
(Die 13 Kanäle und 256x256 Pixel muss man auch beim Öffnen angeben).

[Derzeit werden wie gesagt 3 Kanäle verwendet: rot gibt die Grundhöhe des Terrains an, zwischen 0m und 256m. grün modifiziert diesen Wert, d.h. die endgültige Höhe des Bodens ist dann rot * grün/128 m. Und blau gibt einfach die Wasserhöhe im Simulator an.]

D.h. mit den .raw-Dateien aus Digicams hat das nur bedingt zu tun, da verwenden viele Hersteller leider ihre eignen Dateiformate.
Und Gimp kann das AFAIK nicht ohne weiteres öffnen, aber mit dem Photoshop gehts von Haus aus. Für Gimp gibts aber ein Tool bzw. Python-Script ( Second Life Terrain Import and Export for The Gimp | Domino Designs) mit das möglicherweise auch geht.
 
Entschuldigt, aber ich komme hiermit nicht klar. Photoshop habe ich nicht. Mit Gimp bekomme ich es nicht hin. Scheint schon an Python zu liegen. Installation ist gelaufen und das Script liegt da wo es hin soll. Gimp erkennt kein Python.

Wäre evtl. jemand bereit mir das RAW-File zu drehen? Wenn ja, bitte IM.
 

Aktive User in diesem Thread

Oben Unten