1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  3. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden

realistisches Rauchscript (Ofenrohr mit Deckel)

Dieses Thema im Forum "Fragen zu Scripting" wurde erstellt von SuperMarkus Paine, 8. Februar 2017.

  1. SuperMarkus Paine

    SuperMarkus Paine Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Moinsen

    Im Normalfall steigt der Rauch gradlinig aus dem Ofenrohr auf (ohne Wind).
    Packt man aber ein Deckel drüber, muss der Rauch seitlich vorbei und steigt dann auf.

    Meine Frage: Wenn man auf der Z-Achse nach unten pusht, qualmts halt nach unten, aber der Rauch steigt nicht nach einer gewissen Zeit von alleine auf. Hat wer dafür ne Lösung gefunden?

    Hier noch ein Link zu nem Schornstein mit Deckel

    http://i1.ebayimg.com/images/m/mDO1ZO2EPCYNd2Yoal96lqw/s-l225.jpg
     
  2. Archon Short

    Archon Short Administrator Mitarbeiter

    Beiträge:
    5.147
    Zustimmungen:
    730
    Punkte für Erfolge:
    124
    Da Partikel nicht physisch sind gibt es auch keine Kollision, daher geht Rauch durch alles hindurch, realistisch am Deckel vorbei ist somit nicht möglich.
     
  3. Claro Laval

    Claro Laval Freund/in des Forums

    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    74
    Punkte für Erfolge:
    28
    Wie wär's mit einer Kombination?
    Ein Objekt erzeugt Partikel bis zum Deckel und ein zweites - unsichtbar und zur Seite versetzt - erzeugt den aufsteigenden Rauch. Und da lassmer auch den Wind mitspielen ;)
     
  4. Daemonika Nightfire

    Daemonika Nightfire Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    7.218
    Zustimmungen:
    147
    Punkte für Erfolge:
    63
    Mit dem Wert von PSYS_SRC_ACCEL kannst du die Particle in eine bestimmte Richtung zwingen, wenn du dann einen unsichtbaren Prim ueber dem Topf als Target angibst, bewegen die Particle sich in einem Bogen um den Deckel herum. Allerdings handelt es sich hierbei um Globale Werte, die sich nicht automatisch anpassen, wenn du den Topf bewegst.

    Ansonsten wuerde ich den gleichen Trick anwenden, den Claro empfiehlt.

    LG
    Dae
     
  5. SuperMarkus Paine

    SuperMarkus Paine Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    huhu

    THX für die Antworten. Das mit dem Target Prim ist ne super Sache. Ich werde damit noh ein wenig rumspielen und dann ist es schick.

    P.S. Sorry fürs verkehrte Forum und Danke fürs verschieben.

    upload_2017-2-10_10-14-40.png
     
  6. SuperMarkus Paine

    SuperMarkus Paine Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    huhu
    Frage: Konnte man früher nicht die eigenen Forumbeträge editieren? Irgendwie finde ich es nicht.

    Zurück zum Thema: Ich habe das Partikelscript so angepasst, das es an 4 verlinkte und eindeutig benannte Objekte Partikel erzeugt, die jeweils um 90° versetzt ihre Partikel pushen.
    Das ganze wird dann (ty Dae) in Richtung Target Prim "gezogen".

    upload_2017-2-10_20-50-50.png

    Ich kann mit der Lösung leben.

    THX @ ALL
     
  7. Durandir Darwin

    Durandir Darwin Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    6.824
    Zustimmungen:
    4.283
    Punkte für Erfolge:
    139
    Das ist nur noch während eines begrenzten Zeitraums (30 Minuten glaube ich) möglich.