• Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
  • Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
  • Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Rezepte-Apps: Handys helfen Hobbyköchen

S

spiegel-Netzwelt

Guest
Wer ein Smartphone hat, kann sich beim Kochen helfen lassen. Etliche Rezepte-Apps sollen traditionelle Kochbücher zu ersetzen - mit zigtausenden Rezepten, Community-Funktionen und*interaktiven Einkaufslisten.

Weiterlesen auf spiegel-online.de ...

und diskutiere die News jetzt hier mit der Community.
 
B

Bartholomew Gallacher

Guest
Ja, für was braucht es da denn bitte eine App? Webbrowser ist auf jedem Smartphone drauf, Rezepte-Wiki oder 145.921 Rezepte / Kochrezepte bei CHEFKOCH.DE aufrufen, fertig, das ist doch mal grassierender Appwahn.

Aber mal ehrlich - ausdrucken und hinlegen in der Küche ist doch besser, denn wer will schon Nahrungsmittel auf dem Smartphone haben? :mrgreen:
 

Tomuli Wise

Aktiver Nutzer
Die besten Apps für die Küche sind immer noch :

scharfes Messer 2.0
frische Zutaten 3.0
und natürlich : Brain 1.A

aber mal im Ernst - wenn so eine App dafür sorgt, dass gesünder gegessen wird ?
 
B

Bartholomew Gallacher

Guest
Warum sollte ich für eine solche App Geld zahlen, wenn der Aufruf einer Rezepte-Webseite im selben Smartphone kostenlos ist? Naja. :)
 

Users who are viewing this thread

Oben Unten