• Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
  • Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
  • Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Sammelthread: Probleme mit Xstreet

Ja Susanna, das war das Stichwort. Ich schaue die Marktplatz Seite immer in englisch an. Und da ist alles in Ordnung, weshalb ich es zuerst nicht sah. Als ich dann in deutsch umgestellt habe, konnte ich es sehen mit der Bezeichnung.

Jessie, du musst also beim Bearbeiten der Artikel in dem grau unterlegten Bereich oben auf die Sprache klicken, und so dann auch noch bei deutsch die Bezeichnungen, Merkmale und Detailbeschreibung korrigieren. Bei englisch passt es wie gesagt schon.
 

Tanja Byron

Superstar
Hab am 08.10 auch erstmals eine Warenlieferung unvollständig vom Marketplace erhalten und einen Artikel sogar doppelt abgebucht bekommen. *kopfschüttel*

Nachmittags 1 Artikel bestellt, wurde aber nicht vom Konto abgebucht, geliefert oder per e-mail bestätigt.

Abends diesen Artikel nochmals mit 4 weiteren Artikeln bestellt, nur 3 Artikel erhalten, und 6 Artikel wurden vom Konto abgebucht, obwohl nur 5 Artikel laut e-mail geliefert und berechnet wurden.

Doppelt ärgrlich ist der doppelt berechnete Artikel, den ich weder als Einzelbestellung noch bei der erneuten Sammelbestellung geliefert bekam.

Werd mal darüber nachdenken, ob ich künftig noch etwas da bestelle, da mir so insgesamt 950 Linden für nichts berechnet wurden.

Und Support durch die Verkäufer ist leider des öfteren, egal ob bei Inworldkäufen oder über Marketplace gekaufte Artikel, nicht gegeben.

NCs mit Kontoauszugskopien, e-mail Kopien und Problembeschreibung sowie IMs bleiben einfach unbeantwortet.

Echt frustrierend!

Meinen lieben Dank an die Verkäufer, die ihre Kunden nicht im Regen stehen lassen, bei euch werde ich weiterhin kaufen und euch bei Gelegenheit auch weiterempfehlen.


So, jetzt geht es mit etwas besser :mrgreen:
 
Und Support durch die Verkäufer ist leider des öfteren, egal ob bei Inworldkäufen oder über Marketplace gekaufte Artikel, nicht gegeben.
NCs mit Kontoauszugskopien, e-mail Kopien und Problembeschreibung sowie IMs bleiben einfach unbeantwortet.

Tanja, das ist wirklich frustrierend. Es liegt aber in fast allen Fällen am Verkäufer, daß die irgend was nicht richtig eingestellt haben, deren Magic Box nicht erreichbar ist oder ähnliches. Wenn der Verkäufer nicht antwortet auf deine Nachfragen, dann sende doch ein Support Ticket an Lindenlab. Da gibt es eine extra Ticket Kategorie für Lieferprobleme und man wird es sich dann anschauen.

Den Verkäufern kann ich nur erneut den Rat geben, eine Kopie ihrer Magic Box zusätzlich auf eine andere Sim zu legen. So kann die Auslieferung dann über die andere Box erfolgen, sofern die eine nicht erreichbar ist. Wer keine Möglichkeit hat, eine Kopie seiner Box auf einer anderen Sim abzulegen kann gern meinen Hosting Service in anspruch nehmen. Seht bitte hier:
http://www.slinfo.de/vb_forum/marktplatz-sonstiges/70489-xstreet-magic-box-hosting.html
 

Tanja Byron

Superstar
Ja sicher Marc,

werde ich mich wohl auch noch mit auseinandersetzen, mit einem Support Ticket.

Ist halt nur ein enormer Aufwand den Verkäufer zu recherchieren, zu gucken was er für Angaben wünscht, dem nachzukommen und entsprechende NCs verfassen und an ihn zu versenden.

Unter Umständen von diesem wieder an einen anderen Ansprechpartner verwiesen wird und sich dann letztendlich noch mit einem Ticket rumschlagen muss, da verliert man einfach die Lust.

Ist einfach so.
 

Dexx Magic

Superstar
Ist halt nur ein enormer Aufwand den Verkäufer zu recherchieren, zu gucken was er für Angaben wünscht, dem nachzukommen und entsprechende NCs verfassen und an ihn zu versenden.

Wieso "enormer Aufwand" ? Maximal 5 Minuten: Der Name steht doch im Shop und dann machst Du eine kurze inworld suche nach dem Namen und sendest eine Notecard mit 3 Sätzen. Als Angaben reicht im Regelfall WANN (Tag / Zeit) Du gekauft hast und Dein Name. Damit kann jeder Verkäufer anhand der Xstreet/Marketplace Transaktionslisten den Verkauf heraussuchen. Das ist auch kaum Arbeit für den Verkäufer - ich spreche da aus eigener Erfahrung, da mich (sehr selten) mal so eine Reklamation erreicht. Das habe ich im Regelfall binnen 5 Minuten nachgeprüft und den Artikel dann sofort nachgeliefert.

Unter Umständen von diesem wieder an einen anderen Ansprechpartner verwiesen wird und sich dann letztendlich noch mit einem Ticket rumschlagen muss, da verliert man einfach die Lust.

Wo kaufst Du denn bitte ein ? Solche Probleme hatte ich noch nie - weder als Kunde noch als Verkäufer.

Und die Zahl der Fehllieferungen hält sich meiner Ansicht nach in ganz engen Grenzen. Aus meinen Erfahrungen als Käufer und Verkäufer liegt das bei weit unter 1 % aller Käufe. Was aber öfters mal vorkommt sind zeitversetzte (verspätete) Lieferungen. Da kaufen manche User dann zweimal, weil sie denken der Artikel würde nicht geliefert. Wenn ich sowas zufällig sehe (bei copy Artikeln), dann sende ich das Geld von ganz allein u. ohne Aufforderung zurück. Ärgerlich ist das dann eher für mich als Verkäufer, da die Provision an LL halt weg ist.
 

Tanja Byron

Superstar
Ich werde hier keine Namen oder Label nennen, finde das gehört hier wirklich nicht hin.
Auf mein künftiges Kaufverhalten wird sich das aber sicherlich auswirken aber ich werfe auch nicht alle Verkäufer in einen Topf.

Müsste ja sonst bald nackig rumlaufen *:mrgreen:*

Finde es halt nur unverschämt den Kunden gegenüber, überhaupt nicht auf NCs oder IM zu antworten. Mein Geld wurde ja auch akzeptiert.

Hab meine Lindendollar ja schliesslich mit harten Euros bezahlt.

So, damit möchte ich das Thema aber auch abschliessen, da es ja letztendlich nicht zu ändern ist und ich meinen Frust ja kundtun konnte :evil:


Tanja
 

Jessie Lannock

Neuer Nutzer
Danke Marc für deine Hilfe, ich habe mir das mal angeschaut.
Wenn ich auf englisch umstelle passt alles, nur auf deutsch nicht.
Jetzt habe ich mir aber meine Artikel in beiden Sprachen angeschaut
und wollte sie editiren... Dort stimmen aber die Artikel mit den
Artikelbezeichnungen wunderbar überein. Keine Ahnung was ich da
machen kann das es stimmt.

LG

------------------------------
edit:
Hab den Fehler gefunden^^ Oh man da muss man erst ma drauf kommen.
Gut jetzt kann ich meinen ganzen Kram nochmal fast neu machen. Wie
gut das ich dafür keine Zeit habe :/ Naja muss ich am Wochenende ran,
hilft ja alles nix :D
 

Pezi Stoop

Nutzer
Hilfe !!
Meine letzten 10 Artikel was ich in Xstreets reingestellt habe lassen sich zwar listen und der verkauf klappt auch aber in den Magic Box Status sind diese artikel immer noch unter : * Warenbestand ohne damit verbundene Marktartikel:
* gelistet. Ich habe schon soviel probiert und resettet und Forums abgesucht aber ich weiss net wie ich die da rausbekommen. ( Aber komischer weise stört das nicht den verkauf auf Xstreets-da sind sie ja drinnen und lassen sich verkaufen). Was könnte also noch der Fehler sein das ich sie endlich da rausbekomme ??
 

Aktive User in diesem Thread

Oben Unten