• Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
  • Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
  • Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Scripten Lernen (Deutsch)

Wer hat Interesse, Scripte zu verstehen?


  • Umfrageteilnehmer
    19
  • Umfrage geschlossen .

Anni Silverweb

Superstar
Oh Himmel, ich hab' das tatsächlich verstanden! :aaaaa: Was das Script mit den Zahlen macht weiss ich auch nicht und ist mir auch egal, wir haben nur Teilstücke bekommen und müssen auf die Fragen antworten, in diesem Teil also welcher der Rückgabewert ist 15 oder 30 oder 60 oder 120 ^^

Schon, witzig wie unterschiedlich die Tastaturen sind, bei AltGr + was auch immer passiert bei mir gar nichts, ich habe das mit Alt + 124 hinbekommen.
 

Daemonika Nightfire

Forumsgott/göttin
Deine if's haben es echt in sich, ganz besonders die erste else if.
In SL nutze ich tatsaechlich hin und wieder so etwas abartiges, das kann dir schon mal die Hirnwindungen verknoten.

LG
Dae
 

Anni Silverweb

Superstar
Du bist jetzt schon die zweite Person die das sagt......... :^^: Der Code ist ja nicht von mir und eventuell ist der sogar schon etwas älter, ich schätze mal das liegt vor allem daran ;)
 

Daemonika Nightfire

Forumsgott/göttin
huhu ihr lieben,

aus aktuellem Anlass findet dieses Wochenende am Sonntag den 18 Juli kein Unterricht statt.
Ich bin zwar hier in Aachen nicht unmittelbar durch die Fluten betroffen, doch die Auswirkungen gehen auch an mir nicht Spurlos vorbei.
Darum wuensche ich allen Betroffenen und Helfern bestmoegliche Unterstuetzung.

LG
Dae
 

Daemonika Nightfire

Forumsgott/göttin
huhu ihr suessen,

wir leben noch und sind immer noch fleissig.
Wir haben viel spass und unser Fickmachiene-Projekt neigt sich im Kurs heute abend langsam dem Ende zu.
Das bedeutet in 14 Tagen am Sonntag den 24.10.2021 beschaeftigen wir uns wieder mit leichter Kost, damit Neueinsteiger sich wieder dazu gesellen koennen.

Zum Schluss habe ich noch etwas fuer euch, was in unserem Kurs durchaus so und in aehnlicher Form schon vorgekommen ist.
In der Wiki habe ich ein paar neue Beispiele veroeffentlicht: https://wiki.secondlife.com/wiki/User:Daemonika_Nightfire/Scripts/DynamischesLinkset
Wenn ihr euch die Methoden zu eigen macht, braucht ihr nie wieder Linknummern in eure Scripte schreiben, wenn ihr es nicht wollt.
Damit ist es moeglich LINK_SET's zu veraendern, ohne im Script eingreifen zu muessen.

LG
Dae
 
Zuletzt bearbeitet:

Daemonika Nightfire

Forumsgott/göttin
Moving to Mainland

huhu ihr suessen,

ab kommenden Sonntag den 24.10.2021 findet der Unterricht nicht mehr auf der Region Bay of Surreality statt, sondern dauerhaft auf dem Mainland auf der Region Polkadot.

neue script schule.jpg

In den vergangenen Tagen war ich in der gluecklichen Lage meine dortige Parzelle erheblich zu vergroessern und ziehe komplett dort hin um.
Doch mehr zu dem Umzug im anderen Thread.

Neue SLurl zur Script Schule: http://maps.secondlife.com/secondlife/Polkadot/206/106/99 (Moderat)

PS: Der naechste Kurs wird mit einem Textur Changer per Menue wieder Einsteigerfreundlich.

LG
Dae
 

Daemonika Nightfire

Forumsgott/göttin
Huhu ihr suessen,

heute moechte ich euch mal wieder eines unser Projecte aus der Script Schule vorstellen.
Wer jetzt noch denkt, es handelt sich um einen Anfaengerkurs liegt voellig daneben, denn mittlerweile sind die Themen definitiv etwas fuer fortgeschrittene.
Es waere auch ziemlich naiv zu glauben, das der Kurs so einfach wie am Anfang bleibt.

In den letzten Wochen haben wir uns ausgiebig mit dem Thema touch/klicken beschaeftigt und bestimmen spezielle Bereiche auf einer Flaeche fuer unterschiedliche ergebnisse.
Hier geht es nicht einfach nur darum zu erkennen, welchen Link wir auf welcher Seite geklickt haben, sondern darum spezielle Bereiche auf einer Flaeche oder Textur unterschiedlich zu definieren.

touch projecte.png
Angefangen haben wir im vergangenen Jahr irgend wann mal damit, bestimmte Bereiche auf einer Flaeche abzustecken und die unterschiedlich klickbar zu machen.
Auf dem Bild ganz rechts sind die bunten Pfeile einzeln klickbar und faerben die Flaeche darueber.

Auf der Linken Seite in der oberen Reihe seht ihr die Projecte, womit wir die Flaeche wie Tabellen gerastert haben.
Der gelbe und der rote Punkt (Pfeil) auf dem mittleren Object markieren die stellen fuer meine Nebenrechnung im Script. Fuer nichts anderes sind die da.

Die weisse Leiste mit den nummerierten Karos verwendet das Raster um den Offset der Textur zu veraendern.
Damit laesst sich prima eine dynamische Schaltflaeche simulieren, wie ich das mit den gruenen Knoepfen auf der Tafel im nachfolgenden Bild genutzt habe.
schaltflaeche.png

Die gruen/rote Leiste ist ein Slider, wie ich den als lautstaerke-Regler fuer meinen Typing-Hud verwende.
Hier wird der Offset der Textur mit dem Cursor entsprechend der Position der Maus verschoben.

Zu guter letzt habe ich aber noch ein extra fuer euch, was eigentlich nicht Bestandteil des Unterrichts war.
Die Beispiele im folgenden Video sollen nur zeigen, was alles mit ein und der selben Funktion moeglich ist.

Ich finde es spannend zu sehen was man alles per touch steuern kann und diese Beispiele sind noch lange nicht das Ende der Fahnenstange.
Ihr wisst ja, wenn ich konventionelle llDialog-Menues vermeiden kann, bin ich uebergluecklich.

Alle Projecte findet ihr Inworld Free to Copy in der Script Schule
Die enthaltenden Scripte sind natuerlich Fullperm, damit ihr sie auch studieren koennt.
Wer dann noch Fragen hat, weiss ja wo ich zu finden bin. ;)

An dieser Stelle moechte ich mich auch bei allen bedanken, die regelmaessig zum Unterricht erscheinen.
Mir macht es immer noch sehr viel Spass.
Danke

LG
Dae
 
Zuletzt bearbeitet:
Hallo zusammen,

nach Jahren mal wieder ein Beitrag von mir; dieses Mal als Teilnehmerin von Daes Scripting-Kursen. Bevor ich mich mehr ins Meshen eingegraben habe, war ich auch ziemlich aktiv mit Scripten. Seitdem habe ich leider sehr vieles vergessen, aber ein paar grundlegende Dinge sind beim Scripten eben doch noch hängengeblieben. Nun bin ich vor einigem Monaten als Wiedereinsteigerin bei Dae und ihren getreuen Schüler(inne)n gelandet, und ich fühle mich dort sehr wohl.

Eigentlich war zu Jahresbeginn der Sonntag für einen neuen Anfänger(innen)kurs gedacht; wenn also genügend neu(gierig)e Leute auftauchen, ließe sich hier sicher auch etwas arrangieren. Es soll also niemand abgeschreckt werden, denn die Nachfrage bestimmt auch hier das Angebot. Für Leute mit Grundkenntnissen sind die Kurse plus optional der "Seölbsthilfegruppe" durchaus eine Chance zum Quereinstieg und Auffrischen bzw. Erweitern vorhandener Kenntnisse. Dae hat sehr viel Geduld, und wenn sie merkt, dass wir nicht mehr folgen können, erklärt sich etwas auch noch einmal an einem einfacheren Beispiel. Solchen Service sucht mal in anderen LSL-Kursen!

Ergänzend zu Daes ausführlichen Schilderungen, was wir gerade im Sonntagskurs machen, sei noch ergänzt, dass wir auch hier nicht gleich so komplex angefangen haben. Entstanden ist das ganze aus quengligen Nachfragen, wie man Touchscreens z.B. für HUDs scripten kann. Wir haben also auch vorher durchaus verschiedene, einfachere Beispiele betrachtet. Teils wurden diese von Dae vorgestellt, teils haben wir sie in unserer "Selbsthilfegruppe" (in der Regel Donnerstag um ca. 20:45 MESZ / 11:45 AM SLT) selbst zusammengeschustert oder auch nochmal ausführlich die Schulbeispiele zerpfückt. Nicht jede(r) von uns versteht alles auf Anhieb, so dass diese Übungszeit eine gute Gelegenheit ist, neue Inhalte anzuwenden. Noch offengebliebene Fragen werden dann gemeinsam, per LSL-Wiki oder auch mit Dae selbst geklärt.

LG
Almut
 

Daemonika Nightfire

Forumsgott/göttin
huhu ihr suessen,

der Kurs hat sich wirklich gut entwickelt und Anfaenger-Kurs moechte ich nicht mehr einfach so sagen.
Ich bin davon ueberzeugt, das ich den Teilnehmern demnaechst einen xyzText zumuten kann.

Kommenden Sonntag am 03.07.2022 um 20 Uhr behandeln wir noch das Thema rezzen und anhaengen.

Fuer den Sonntag am 17.07.2022 um 20 Uhr habe ich dann den xyzText geplant.

Bevor aber jetzt jemand aufschreit "Dae wie kannst du nur, diese Scripte sind ja abartig gross?", den kann ich beruhigen, denn meine Version ist deutlich kleiner und uebersichtlich. Das Script habe ich bereits in der Wiki veroeffentlicht und jeder der mag kann sich damit schon mal bis zum Kurs auseinander setzen und herum probieren.
Ihr findet das Script hier: https://wiki.secondlife.com/wiki/User:Daemonika_Nightfire/Scripts/xytText_Example

In diesem Sinne, viel Vergenuegen.

LG
Dae
 

Daemonika Nightfire

Forumsgott/göttin
huhu ihr suessen,

heute habe ich ein kleines Wiki-Update fuer euch.
Beim xyzText habe ich die extended Version hinzugefuegt, womit sich manuel ganze Tafeln realisieren lassen.
Zu diesem Zweck hat auch Björn Stɛin (peaceman.braveheart) ein sehr nuetzliches Tool beigesteuert.
Das Tool PB xyzText Helper generiert ganze Tafeln nach euren Wuenschen und benennt die einzelnen Links automatisch um.
Damit ist es nicht notwendig jeden einzelnen Link manuell mit dem Baumenue umzubenennen, was bei 100 Links schon mal eine fiese Arbeit bedeutet.

Die namentliche benennung der einzelnen Links hat seinen sinn, denn beim *DS* xyzText Example (extended) habe ich die Funktion link_on_demant eingefuehrt.
Hierbei weden nicht mehr die einzelnen Linknummern vorgespeichert und in Listen einsortiert, sondern lediglich die Namen der einzelnen Links in gewuenschter Reihenfolge aus einer Liste entnommen und die entsprechende Linknummer voll automatisch waerend des Prozesses abgefragt.

Hier koennt ihr euch schon die extended Verion ansehen: https://wiki.secondlife.com/wiki/User:Daemonika_Nightfire/Scripts/xytText_Example
Das script ist nur geringfuerig groesser als das Grundlagen Beispiel.

LG
Dae
 
Zuletzt bearbeitet:
Hallo Dae,

am 17.7. bin ich im Urlaub, werde also den Anfang verpassen. Das Projekt klingt spannend, aber ich bin mir nicht sicher, ob wir für diese doch schon recht komplexe Umsetzung schon alle Grundlagen haben. Ich jedenfalls verstehe von den Beispielen noch nicht allzuviel, weil ich die genaue Spezifikation - also was denn die Tafel alles können soll - nicht kenne.

Mit fertigen Script-Snippets wie PB xyzText Helper, auch wenn sie noch so tolle Features bieten, habe ich meine Probleme. Lieber einfacher/primitiver, dafür aber komplett nachvollziehbar. Wir wollen ja nicht schnell ein marktfähiges Produkt entwickeln und eine Abkürzung nehmen, sondern verstehen, wo es Probleme gibt und wie man sie lösen kann. Wenn die Tafel nachher nur 7 oder 8 Zeichen in eins anzeigen kann, wäre mir das auch genug.

Sorry, wenn ich hier gerade auf die Bremse steige, aber ich wollte lieber gleich ein Feedback geben, als dass Dir nachher vielleicht nur noch eine Teilnehmerin folgen kann und wir in der "Selbsthilfegruppe" am Donnerstag alles noch einmal stark vereinfacht und zerlegt durchkauen müssen.

LG Almut
 

Daemonika Nightfire

Forumsgott/göttin
huhu Almut,

keine Sorge, wir behandeln im naechsten Kurs ausschliesslich das Script *DS* xyzText Example und alles was darin vor kommt haben wir in anderer Form schon einmal gemacht. Ganz besonders die Geschichte mit dem Offset Verschieben einer Textur, nur das wir das jetzt nicht mittels click machen, sondern mit dem Stellenwert von Buchstaben.
Nach deinem Urlaub kann ich dir das Script auch gern zwischendurch noch unter 4 Augen erklaeren.

Der PB xyzText Helper ist nicht Bestandteil des Unterrichts, sondern ein Hilfsmittel fuer alle die kein Bock haben alle Links eines grossen Linksets manuell umzubenennen.

LG
Dae
 
Zuletzt bearbeitet:

Daemonika Nightfire

Forumsgott/göttin
huhu ihr suessen,

am kommenden Sontnag den 31.07.22 um 20 Uhr wiederholen wir das Thema xyzText, weil uns allen die Hitze den Abend nicht gerade leicht gemacht hat.
Zu diesem Zweck habe ich auch das Script in der Wiki ueberarbeitet, weil mir im nachhinein aufgefallen ist, das ich an der Textur eine kleinigkeit veraendern muss, um Script Code zu sparen.
Es ist nicht mehr notwendig Leerschritte vorzugeben, weil bei ungueltigen Substring wird automatisch das erste Feld im Raster verwendet, da ist jetzt der Leerschritt drin.
Wiki: https://wiki.secondlife.com/wiki/User:Daemonika_Nightfire/Scripts/xytText_Example

LG
Dae
 

Users who are viewing this thread

Oben Unten