1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  3. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden

sculptypaint 093

Dieses Thema im Forum "Sculpties" wurde erstellt von argus Portal, 5. Juni 2011.

  1. argus Portal

    argus Portal Freund/in des Forums

    Beiträge:
    875
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    18
    Hallo

    sculptypaint 093 ist das einzig brauchbare und gleichzeitig kostenlose Programm dieser Art, das ich kenne. Gibt es vielleicht kostenlose Alternativen, die etwas besser und umfangreicher sind ?


    Ansonsten habe ich ein Problem: Mit diesem Programm erstellte Sculpts zeigen an zwei gegenüberliegenden Seiten einen unschönen Effekt: Das Sculpt sieht dort aus, als wäre es kurz geschmolzen und dann von den Rändern hin zur Mitte gezogen worden. Also Riefen, die von den Aussenkanten zur Flächenmitte ziehen.

    smoothing bringt da nichts. Kann man das verhindern oder entfernen ?


    Gruss
     
  2. MystyMiracle DeCuir

    MystyMiracle DeCuir Moderatorin Mitarbeiter

    Beiträge:
    7.330
    Zustimmungen:
    249
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ein weiteres einfaches und kostenloses Programm zum erstellen von Sculpts ist Wings 3D.

    Ein Programm mit größerem Umfang wäre Blender. Hier sind allerdings leider nicht mehr alle Programmteile kostenlos, die nötig sind um es für den Import von Sculpts nach Second Life zu nutzen.

    zu finden hier:

    http://www.wings3d.com/

    http://blog.machinimatrix.org/jass/
     
  3. sven Homewood

    sven Homewood R.I.P.

    Beiträge:
    1.894
    Zustimmungen:
    85
    Punkte für Erfolge:
    48
    Blender und die Domino Scripte sind aber kostenlos und der Import geht wunderbar.

    Was du meinst, ist Jass, was auf Blender und Domino aufbaut und was man gegen eine kleine Spende bekommen kann. Man kann dort auch eine "Pro" und "Magic" Version bekommen. Dann gibt es noch die Primstar 2.0 Scripte, die was kosten und mit Blender 2.57 laufen, aber noch nicht fertig sind.
     
  4. argus Portal

    argus Portal Freund/in des Forums

    Beiträge:
    875
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    18

    Danke für den Tip. Ich habe wings3d installiert und muss mich erstmal einarbeiten. Auf den ersten Blick scheint es nicht möglich zu sein, direkt sculptmaps für secondlife zu erzeugen.
     
  5. sven Homewood

    sven Homewood R.I.P.

    Beiträge:
    1.894
    Zustimmungen:
    85
    Punkte für Erfolge:
    48
    Nö, direkt nicht und die Scripte, die das einfacher machen, sind outdated.
     
  6. MystyMiracle DeCuir

    MystyMiracle DeCuir Moderatorin Mitarbeiter

    Beiträge:
    7.330
    Zustimmungen:
    249
    Punkte für Erfolge:
    63
  7. argus Portal

    argus Portal Freund/in des Forums

    Beiträge:
    875
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    18

    Danke ! Damit komme ich weiter :)

    Allerdings zeigt auch Wings3d den oben erwähnten Effekt das bei sich 2 gegenüberliegenden Flächen Riefen zur Mitte laufen. Aber auf jeden Fall lässt sich mit dem Programm intuitiv und effektiv arbeiten !
     
  8. sven Homewood

    sven Homewood R.I.P.

    Beiträge:
    1.894
    Zustimmungen:
    85
    Punkte für Erfolge:
    48
    Hast du das Häckchen bei Lossless Compression an?
     
  9. argus Portal

    argus Portal Freund/in des Forums

    Beiträge:
    875
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    18
    Hat leider nichts damit zu tun. Du kannst sogar im Wings3d diese Linien sehen. Dummerweise treten sie im fertigen Sculpt hervor, so das man diese Struktur erkennen kann.


    Hier ein Beispiel:


    http://i51.tinypic.com/2vs2ouf.png




    gruss
     
  10. sven Homewood

    sven Homewood R.I.P.

    Beiträge:
    1.894
    Zustimmungen:
    85
    Punkte für Erfolge:
    48
    Hast du aus einem Cylinder gemacht und dann hinterher aus der "krummen" Form die 0 Skalierung produziert? Sieht so aus und dann wären die Rillen auch normal.
     
  11. argus Portal

    argus Portal Freund/in des Forums

    Beiträge:
    875
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    18

    Nein. Ich habe in sculptypaint aus einem Quader (Ausgangsform ist also ein Würfel und kein Zylinder) und dem arch-tool dieses Sculpt erstellt und in wings3d geladen und es weiterverarbeitet.

    In wings3d habe ich bisher keine Möglichkeit gefunden, Würfel als Ausgangsbasis für secondlife-taugliche Scuplts zu nehmen. Es kommt immer "unsupported meshsize". Dort muss ich also von einer Kugel ausgehen.

    Gruss
     
  12. sven Homewood

    sven Homewood R.I.P.

    Beiträge:
    1.894
    Zustimmungen:
    85
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ich denke, dass du die "Riefen" beim bearbeiten da reingezogen hast. Ich weiss nicht, ob Wings son "Shaded" Modus hat, wo man dann besser Licht und Schatten sehen kann. Zur Not kannste mir ja mal die Map schicken, ich würd mir das mal anschauen in Blender.
     
  13. argus Portal

    argus Portal Freund/in des Forums

    Beiträge:
    875
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    18
    Mach ich. Danke für das Angebot. Bearbeitet auf eine Weise, das ich das selbst verursacht habe, trifft eher nicht zu. Ich habe mir inworld einige Sculpts genauer angesehen: Das Problem haben offensichtlich andere Leute auch. Und dann sehe ich immer wieder sculpts, die sowas nicht haben. Aber vielleicht fällt dir was auf, woraus man was machen könnte.


    Hier ein Beispiel:

    [​IMG]