• Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
  • Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
  • Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Second Life 2.0

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Linden Lab will mit Second Life 2.0 und neuer Technik einen Neuen Hype starten.
Linden Lab will mit dem sinkendem Interesse an Second Life schluss machen.

Mit Second Life 2.0 (Projektname) will Linden Lab das 3D Internet Plattformübergreifend und mit neuster Technik zu einem grösseren Erfolg werden lassen wie es mit dem „alten Second Life niemals möglich gewesen wäre. Wie? Mit einer Mischung aus 3D Engine und einem plug-in.

Die 3D Engine, die stark an die Unreal Engine 3 erinnert, soll z.B. zum erstellen der neuen 3D Welten, 3D Webseiten, 3D Internetshops und sogar für 3D Games benutzt werden die mit Aktuellen Softwaretiteln mithalten und sogar übertreffen könnten, und das plug-in das wiederum stark an ein Flash bzw. Shockwave plug-in erinnert ist dafür gedacht das jeder Browser den 3D inhalt darstellen kann.

Der Clou, 3D Engine und plug-in, sind ein und dasselbe. Das heisst einmal Installiert kann man jeder zeit Online Arbeiten und mit neuster Technik, 3D Welten u.s.w. erschaffen die an Qualität und Interactivität heutige Anwendungen weit in den Schatten stellen soll.

Besonders benutzerfreundlich ist es, das man das plug-in auch (ähnlich wie ein Flash bzw. Shockwave Player) einzeln Installieren kann, was für Endanwender die nichts entwickeln wollen sondern „nur die 3D Inhalte anschauen bzw. benutzen wollen, sehr interessant sein könnte.

Die Technik wird bei erscheinen auf den Neusten stand sein und Direct X11 und GPU Ray Tracing unterstützen. Und das mit allen gängigen Standards und Effekten.

Und da es eine Art Online 3D Engine ist, wird sie dank Intelligenten Updates ständig auf den Neusten stand gehalten.

Hier einige Techniche Highlights:

• Direct X11 Unterstüzung
• Open GL 3.0 Unterstüzung
• GPU Ray Tracing Unterstüzung
• Full Screen Anti Aliasing Unterstüzung
• Shader Model 5.0 Unterstüzung
• CUDA Unterstüzung

• Stereo Sound Unterstüzung
• 3D Sound Unterstüzung
• Dolby Digital 5.1, 7.1 Unterstüzung
• Dolby Digital EX Unterstüzung
• DTS Unterstüzung
• DTS ES Unterstüzung

u.v.m.

Preise und Erscheinungsdatum sind noch nicht bekannt.

Gerüchten zufolge soll es allerdings Free, Indy, Pro, und Ultimate Versionen der 3D Engine geben, und der Erscheinungstermin etwa der von Windows 7 sein.
Wenn Linden Lab einen Neuen Hype herraufrufen möchte, sollten sie sich mächtig ins Zeug legen. Denn andere Firmen wie z.B. 1&1, Adobe, Strato, und Microsoft, arbeiten an ähnlichen Online-Projekten (Cloud-basierenden Anwendungen).

Bleibt nur zu hoffen das sich alle auf einen plug-in Standard einigen, und somit verhindern das der Anwender tausende plug-ins Installieren muss. Denn damit würden sie sich selber im weg stehen, und dem Fortschritt auch.

http://www.youtube.com/watch?v=sxoUwdJQbrw

-------------------

Hallo :D

Weis jemand schon mehr darüber ?
Hatte die Search hier benutzt, aber leider nix zu dem Thema gefunden.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Users who are viewing this thread

Oben Unten