1. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  2. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden
  3. Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.
    Information ausblenden

Seminar "Recht in virtuellen Welten" in (RL) Berlin

Dieses Thema im Forum "RL Events" wurde erstellt von Ice Stawberry, 18. April 2011.

  1. Ice Stawberry

    Ice Stawberry Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo!

    Mein RL Beruf ist Rechtsanwalt, ich bin auf IT-, Internet- und Marketingrecht spezialisiert. Ich werde anlässlich der RezzDays (~*~ REZZDAYS 2011 ~*~ Meet the Community LIVE ~*~ 17. bis 19. Juni 2011 Berlin, Alte Pumpe ~*~) in Berlin entweder am 17.6.2011 oder am 18.6.2011 ein Seminar zum Thema "Recht in Virtuellen Welten" anbieten.

    Eventuell wird es auch ein zweites Seminar zum Thema "Social Media Recht" geben, da Social Media und Virtuelle Welten immer enger verschmelzen. Das ist aber noch nicht sicher.


    Das Seminar "Recht in Virtuellen Welten" richtet sich an professionelle Designer, Builder, Scripter & Händler in virtuellen Welten - also an Nicht-Juristen.

    Inhalt des Seminars sind praxisrelevante Fragen aus dem E-Commerce-Recht, E-Marketing-Recht, Urheberrecht, Markenrecht und Wettbewerbsrecht.

    Für die Teilnahme am Seminar ist keinerlei juristisches Vorwissen notwendig. Das Seminar vermittelt keine ausgefallenen rechtlichen Details, sondern einfache Regeln, die effizient helfen, Rechtsprobleme im Alltag zu vermeiden. Ich trage so vor, dass Nicht-Juristen meinen Vortrag verstehen und die Inhalte unmittelbar anwenden können.

    Die (für ein Seminar in einem extrem ausgefallenen Rechtsgebiet eher symbolischen) Kosten für das Seminar belaufen sich auf EUR 95 zzgl. 20% USt. Die Hälfte des Gewinns geht als Unterstützung an die RezzDays.


    Ich hoffe, damit euer Interesse geweckt zu haben. Weitere Details und die Möglichkeit zur Anmeldung gibt es in wenigen Tagen, wenn der exakte Tag und die Uhrzeit feststehen.

    LG Ice²
    (Ice Stawberry)
     
  2. Lurch Swindlehurst

    Lurch Swindlehurst Superstar

    Beiträge:
    1.697
    Zustimmungen:
    65
    Punkte für Erfolge:
    64
    Hallo Ice,

    tolles Thema, dem ich gerne gefolgt wäre. Aber bei den RezzDays Geld bezahlen für Vorträge? Nein danke (und kommm mir nicht mit Rechtsberatung)

    Ich gebe lieber Monti die 50 Ocken direkt in die Hand.

    Apropos: der Workshop von SecondRadio.de "Wie mache ich Webradio" ist natürlich kostenfrei.

    LG
    Lurch aka Michael
     
  3. Ice Stawberry

    Ice Stawberry Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Lurch!

    Nein, es handelt sich nicht um Rechtsberatung, sondern primär um einen Vortrag. Bei dem Vortrag werden natürlich auch individuelle Fragen beantwortet, aber das war für die Entgeltlichkeit nicht ausschlaggebend.

    Für die Entgeltlichkeit gibt es drei Gründe:

    - Einerseits gehört das Halten von Seminaren zu meinem Beruf. Ich halte sehr gerne Seminare, aber als reine Freizeitgestaltung mache ich doch lieber etwas anderes. D.h. wenn sich zahlende Teilnehmer für das Seminar finden, freut es mich und werde einen Top-Vortrag bieten. Wenn sich keine zahlenden Teilnehmer finden, genieße ich lieber Berlin und die RezzDays (und erspare mir zusätzlich mehrere Stunden Vorbereitungsaufwand).

    - Mein Vortrag richtet sich vorrangig an Unternehmer, die mit SL Geld verdienen. Wissen ist aus Sicht von Unternehmern nichts anderes als z.B. ein Computer oder ein Schreibtisch. Wenn man es braucht, kauft man es. (Natürlich kann man sich im Fall von Wissen auch selbst einlesen, aber das kostet Arbeitszeit, die man nicht produktiv nutzen kann, und es erhöht gerade bei Rechtsfragen das Risiko von Fehlern, weil man sich mit einem Gebiet beschäftigt, von dem man nicht einmal die Grundlagen, geschweige denn die Feinheiten kennt.)

    - Zuletzt sehe ich das Ganze auch als interessantes Experiment. Wie steht es um die Unternehmer im SL Umfeld? Gibt es im SL Umfeld Unternehmer, die bereit sind, für Wissen zu bezahlen?

    LG Ice²
     
  4. Swapps Swenson

    Swapps Swenson Gründer

    Beiträge:
    8.729
    Zustimmungen:
    29
    Punkte für Erfolge:
    48
    Wieviele Teilnehmer braucht es denn mindestens?

    Ich denke nämlich die Teilnehmerzahlen bei den Rezzdays sind viel zu klein als das sich davon genug zahlende Teilnehmer finden lassen.

    Das Thema ist jedenfalls sehr interessant. Viel Erfolg.
     
  5. Ice Stawberry

    Ice Stawberry Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke für das nette Feedback!

    Die Mindestteilnehmerzahl wird niedrig liegen, bei 4-6. Lege ich morgen oder übermorgen fest, wenn ich das Seminar buchbar online stelle.

    LG Ice²
     
  6. Maymay Matova

    Maymay Matova Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wissen gerne, bezahlen auch, wenn es das wert ist, aber dafür nach Berlin fahren - nein.

    Hey, wir sind alle Bewohner einer virtuellen Welt, da empfinde ich so ein RL-Seminar als ziemlich rückständig.

    Deinen Vortrag damals fand ich ziemlich gut, aber leider kam die versprochene Fortsetzung nie oder ich habe sie verpasst.
     
  7. Ice Stawberry

    Ice Stawberry Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das Seminar findet im Umfeld der RezzDays - einer RL-Veranstaltung zum Thema "Virtuelle Welten" statt. Zielgruppe sind somit Menschen, die bei den RezzDays teilnehmen oder die ohnehin in der Region Berlin sind. Für diese Menschen stellt der RL-Faktor keinen Nachteil dar.

    Ich empfinde RL-Seminare nicht als rückständig. RL-Seminare haben den Nachteil eines geringeren geografischen Einzuggebiets, aber dafür den Vorteil einer großeren Unmittelbarkeit. Das ist aber letztendlich Geschmackssache.

    Das Seminar wird sich zudem nicht ausschließlich um Recht & SL drehen, sondern auch andere Anwendungen betreffen. Eine Abhaltung in SL wäre daher auch nicht für alle möglichen Interessenten sinnvoll.

    Es gab bereits eine Fortsetzung in kleinerem Rahmen. Auch das nun angekündigte Seminar findet hauptsächlich aufgrund des großen Zulaufs beim ersten Mal statt, ist also auch eine Art Fortsetzung. :)

    LG Ice²
     
  8. Maymay Matova

    Maymay Matova Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ok, dann gehöre ich nicht zu der Zielgruppe.

    Ich gebe nur zu bedenken, dass, wenn man sich schon in einer fortschrittlichen virtuellen 3D Umgebung aufhält - und das hier ist ja ein SL-Forum - es wünschenswert wäre, die Vorteile derselben zu Nutzen. :mrgreen:

    Ich gebe auch RL-Seminare, aber die haben auch nichts mit virtuellen Welten zu tun.
     
  9. Ice Stawberry

    Ice Stawberry Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Mache ich ja. :D

    Durch die Nutzung der fortschrittlichen 3D Umgebung "RL" kann ich sicherstellen, dass die Teilnehmer genügend Saft & Kaffee haben und nicht zwischendurch verdursten ;)

    Nach dem Vortrag kann ich dann einfach die RL-App "Zusammensitzen" aktivieren, die dank der RezzDay-Location "Alte Pumpe" Nahrung zur Auffrischung der Stamina- und Health-Werte der RL-Avatare, die nach so einem Rechtsvortrag oft sehr niedrig sind, und ruckelfreie Ton- und Bildübertragung in höchster Auflösung bietet. ;)

    LG Ice²
     
  10. Kila Shan

    Kila Shan Moderatorin Mitarbeiter

    Beiträge:
    15.635
    Zustimmungen:
    1.771
    Punkte für Erfolge:
    129
    lol Ice², sehr schön geschrieben.

    Wir sehen uns dann bei den RezzDays
     
  11. viola Baxter

    viola Baxter Superstar

    Beiträge:
    3.793
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Dafür sind aber oft die Shapes und Skins das allerletzte :)
     
  12. Ice Stawberry

    Ice Stawberry Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich stelle das Seminar bei der Eventbuchungsplattform Amiando.de online, sobald die Location klar ist - die RezzDays sind ja gerade heimatlos.

    LG Ice²
     
  13. Shoya Fellini

    Shoya Fellini Superstar

    Beiträge:
    1.183
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    *gelöscht***
     
  14. Ice Stawberry

    Ice Stawberry Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    So, die RezzDays haben nun neue Räumlichkeiten gefunden. Diese passen ausgezeichnet für die RezzDays, was das Wichtigste ist, sind aber leider für meine Seminare nicht gut geeignet.

    Die Seminare werden daher nun vollkommen außerhalb der RezzDays stattfinden. Einen coolen Seminarraum im 14. Stockwerk direkt am Alexanderplatz habe ich schon gebucht. Von dort ist man dann via Ubahn mit nur einmal Umsteigen schnell bei den RezzDays.

    Ich hoffe, dass ich die Seminare heute noch online stellen und dann alle Details posten kann.

    LG Ice²
     
  15. Ice Stawberry

    Ice Stawberry Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    So, nun stehen alle Details fest:

    17.6.2011, 16:00-18:00 Uhr
    Creative Media Lab, Seminarraum
    Alexanderstraße 7, 14. Stock
    10178 Berlin

    Jetzt buchen bei Amiando
    Recht in Virtuellen Welten Berlin

    Der erste SLinfo-User erhält mit dem Promo-Code "slinfo" 15 EUR Ermäßigung (EUR 99 statt EUR 114).

    Das Seminar "Recht in Virtuellen Welten" richtet sich an professionelle Designer, Builder, Scripter, Händler und Projektbetreiber in virtuellen Welten - also an Nicht-Juristen.

    Inhalt des Seminars sind speziell für Virtuelle Welten relevante Fragen aus dem E-Commerce-Recht, E-Marketing-Recht, Urheberrecht, Markenrecht und Wettbewerbsrecht.

    Seminarleiter Peter Harlander, Rechtsanwalt & IT-Sachverständiger, ist selbst in mehreren Virtuellen Welten aktiv.

    In den vergangenen Jahren hat er beispielsweise als CVO der experimentellen Agentur Second Promotion in Second Life einen erfolgreichen Community Gateway aufgebaut und zum internationalen Ars Electronica Festival 2007 die von ihm gebaute "Trans Reality Video Phone Booth" vorgestellt (eine RL-Telefonzelle, welche Videokonferenzen zwischen realen Menschen und Second Life Avataren ermöglichte).

    Für die Teilnahme am Seminar ist keinerlei juristisches Vorwissen notwendig. Das Seminar vermittelt keine ausgefallenen rechtlichen Details, sondern einfache Regeln, die effizient helfen, Rechtsprobleme zu vermeiden. Peter Harlander erklärt alle Themen so, dass Nicht-Juristen seinen Vortrag verstehen und die Inhalte im Alltag unmittelbar anwenden können.

    Für die Teilnehmer stehen während des Seminars kostenlose Erfrischungsgetränke zur Verfügung. Auf Anfrage erhalten die Teilnehmer nach dem Seminar eine Teilnahmebestätigung übermittelt.
     
  16. KyanaAngel Resident

    KyanaAngel Resident Nutzer

    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Genau aus dem Grund besuche ich niemals RL-Treffen die mit SL zu tun haben.
    Man hat sich vom Avatar ein Bild geschaffen und wünscht sich, dies so auch im RL vorzufinden.....und dann taucht das ganze Gegenteil davon auf und man ist Schmäh und Gelächter ausgesetzt.
    Nein danke!
     
  17. Ice Stawberry

    Ice Stawberry Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    So gesehen wird mein Vortrag großen Unterhaltungswert haben. Im Gegensatz zu meinem Avatar habe ich weder pinke Haare noch bin ich weiblich. OMG! ROFLMAO!

    LG Ice²
     
  18. Ice Stawberry

    Ice Stawberry Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Die erste Buchung ist schon reingeflattert :) Hoffentlich bleibt es nicht die letzte!

    Noch immer gilt: Der erste SLinfo-User erhält mit dem Promo-Code "slinfo" 15 EUR Ermäßigung (EUR 99 statt EUR 114).
     
  19. Ice Stawberry

    Ice Stawberry Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    So, schon zwei Teilnehmer. Vielleicht kommen noch ein paar dazu, dann ist es eine angenehme Größe :)

    Recht in Virtuellen Welten Berlin

    Bisher hat noch keiner die Aktionscodes "slinside" oder "slinfo" verwendet, die Teilnehmer dürften also in keinen der Foren aktiv vertreten sein.

    LG Ice²
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden