1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  3. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden

Sex in SL und die RL Beziehung

Dieses Thema im Forum "Sozialwissenschaft & Gesellschaft" wurde erstellt von Leon Malvogen, 7. Januar 2010.

  1. Leon Malvogen

    Leon Malvogen Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Im RL habe ich eine langjährige Beziehung, Familie, ein Kind und ich gehe nicht fremd, weil ich das nicht aufs Spiel setzen will.

    In SL geniesse ich die erotischen Abenteuer, lebe meine Fantasien und habe Sex. Meine Frau weiss nicht, dass ich in SL bin.

    Ich bin noch nicht so lange in SL. Mich interessieren eure Erfahrungen und Meinungen zu dieser Situation.

    Habt ihr das auch schon erlebt? Falls ja, wie hat sich diese Situation auf eure RL Beziehung ausgewirkt?
     
  2. Shoya Fellini

    Shoya Fellini Superstar

    Beiträge:
    1.183
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,
    über dieses Thema wurde hier schon viel diskutiert und es gibt unterschiedliche Meinungen. Aber deine Fragestellung zeigt ja schon, dass du im Grunde genommen ein schlechtes Gewissen hast.

    Meiner Meinung nach, solltest du es deiner Frau nicht verheimlichen, dass du in SL bist. Vielleicht findet sie ja selber Gefallen daran und möchte auch einen Avatar, der dasselbe tut wie du? Oder vielleicht auch etwas gemeinsames mit dir? Gleiches Recht für alle. Was würdest du dann dazu sagen, dass deine Frau so etwas tut wie du und das nicht mit dir?

    Alle Einzelheiten, was du genau in SL tust (Pixelsex) würde ich an deiner Stelle nun nicht verraten, denn das belastet eher eine Beziehung. Allerdings Ausnahmen bestätigen die Regel. Es kann auch zu einer besseren erotischen Beziehung in RL werden, da mehr Fantasien im Kopf sind. Es kommt es auch darauf an, wieviele Freiheiten ihr euch in eurer RL Ehe gegenseitig lasst.

    Grundsätzliche Heimlichkeiten sind für eine Ehe eher schädlich, denn wenn die Abwärtsspirale der Eifersucht erst einmal angefangen hat, ist es schwer da wieder rauszukommen.

    Viele Grüße
    Shoya
     
  3. Felida Raleigh

    Felida Raleigh Superstar

    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Heimlichkeiten sind nie GUT (nicht:genug). Ich denke wie Shoya, du solltest deiner Frau sagen, dass du in SL bist, vielleicht ohne gleich mit der Tür ins Haus zu fallen.
    Ich habe kurzzeitig eine SL/RL-Geschichte gehabt, dann hatten wir beide SL verlassen, und ich habe zufällig mitgekriegt, dass er sich mit mehreren Alts wieder angemeldet hat. Das tut immer weh, man fühlt sich ersetzt durch eine virtuelle Gestalt... Ein verheirateter SL-Freund erzählte mir neulich, er sei drauf und dran sich in eine SL-Spielpartnerin zu verlieben. Ich habe (Diplomatisch) versucht, ihn davor eindringlich zu warnen und hoffe sehr, dass es etwas gefruchtet hat.
     
  4. Shirley Iuga

    Shirley Iuga Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    7.507
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    36

    Ob virtueller Sex in SL für Dich und vor allem für deine Frau fremdgehen ist oder nicht, das kann dir hier niemand sagen, dass kannst letztlich nur du selbst wissen. Und inwieweit Sex mit anderen Menschen als deiner Frau in deiner Beziehung überhaupt in Ordnung geht, das kann dir erst recht niemand hier sagen. Es gibt Beziehungen, da sind gelegentlich wechselnde Partner und regelmäßige Besuche in Swingerclubs ganz normal - und es gibt Paare, da führt schon der Verdacht, der Partner könnte einem Fremden auf den knackigen Po geschaut haben zu einer kleinen Krise.

    Wo ihr da steht, das weißt du am besten.

    Was du aber auf jeden Fall machen kannst:
    Stell dir vor deine Frau wäre in SL. Und hätte erotische Abenteuer und würde ihre Fantasien dort ausleben. Und du wüsstest es nicht, würdest aber irgendwann davon was mitbekommen.
    Wie würdest du reagieren? Würdest du wollen, dass sie das bleiben lässt? Wär es für dich in Ordnung?

    Und falls du das nicht wollen würdest, dass deine Frau sowas macht, warum soll das dann für dich in Ordnung sein, für sie aber nicht?

    Ansonsten kann ich dir aus bald 3 Jahren täglich paar Stündchen SL nur sagen: "Nichts ist wahr - alles ist erlaubt".

    Bevor du drauf und dran bist dich ernsthaft in wen dort zu verlieben, so dass das Konsequenzen im RL hat - triff dich erst mal mit demjenigen an einem neutralen, sicheren Ort (Kaffee.. Kneipe.. Bar.. ) zum reden und beschnupper den Menschen erst mal in der Realität. Es gibt einfach zu viele frustrierte Hausfrauen mit Torschlusspanik und zu viele dauerpubertierende 38 bis 50 jährige Singels in dieser Welt, die es dann doch nicht so ganz ernst meinen oder die eben dann doch nicht so ganz das gelbe vom Ei sind.
     
  5. Yistin Usher

    Yistin Usher Guest

    Ein paar Dinge sollte man erstmal definieren und sehr klar von einander trennen.

    Zum Ersten: Wie ein Paar SL in Hinblick auf Sex einstuft, kann hier niemand klären. Für die einen ist es Pixelwippen, für den anderen ist es Fremdgehen.. Wer wie reagiert, ist individuell sehr unterschiedlich. Das kann man nur im direkten Gespräch mit dem RL-Partner klären.

    Hier liegt dann der erste Grundstein für eine ernste RL-Krise:
    Wenn deine Frau eher empfindlich reagiert, wird es früher oder später Ärger geben - absehbar wie ein Amen in der Kirche.

    Zum Zweiten: SL ist bei weitem nicht so emotionsfrei, wie manche aus ihrer eigenen Sicht gern sagen. Du genießt deinen Spaß und deine Freiheit - und dein Gegenüber? Es gibt viele Leute, die sehr viel Emotion in SL investieren - haben die dann eben Pech gehabt? Klärst du sie über diese deine Situation auf, oder lässt du sie wie dein Frau im Unklaren?

    Zum Dritten: Wie weit gehst du in SL, und wie weit bist du dir sicher, das steuern zu können? Ich kenne (ein Beispiel von vielen) jemanden, der nur mal in SL ein bisschen spielen wollte. Er hatte nie die Absicht, dort mehr als ein Abenteuer zu haben und ein par Fantasien auszuleben.
    Das Ende vom Lied: Neu verliebt. Geschieden, Haus unter dem Hammer und ein anderer Partner. Finanziell am Ende, Ehe kaputt... nein gewollt war das so sicher nie, er war sich vollkommen sicher, dass es nie passiert und er alles unter Kontrolle hat...

    So kann man sich irren.

    Es gibt mehr als eine Beziehung, die durch Seitensprünge im SL in die Brüche gegangen ist.

    Es gibt auch das Gegenteil: Ich habe meinen Partner in SL kennengelernt, bin schon länger RL zusammen. Heute sind wir RL und SL gemensam unterwegs ;)

    Wenn ich Ejzes, als Ratschläge geben darf: Sprich offen mti deiner Frau. Wenn sie es akzeptiert, ok. Wenn nicht, lass die Finger davon. Sprich mit deinen SL-Partnern. Manche werden dan weglaufen, für manche ist es OK - respektiere es.

    Es ist ehrlicher - und es erspart allen, auch dir und deiner Familie viel unnötigen Schmerz.

    Yis
     
  6. Felida Raleigh

    Felida Raleigh Superstar

    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    @Yistin: Warum habe ich keine grünen Daumen??? Hab' heute erst einen vergeben, das ging mal schon öfter...

    Gebe dir einen großen, dicken, grünen, virtuellen Daumen!
     
  7. Anna Barthelmess

    Anna Barthelmess Freund/in des Forums

    Beiträge:
    502
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Sex in Sl , du sagst selber, du bist noch nicht lange dabei.
    Als ich im Mai 2007 mit mehreren "Damen" ;) in sl eingefallen war, bin ich als Newbie durch diverse, öhm, Bumsschuppen gewandert und fand, das, was ich dort gesehen habe, manchmal fazinierend, teils auch sehr erotisch und vieles abschreckend. Sicher kann man seine Phantasie dehr gut in sl austoben...aber auch da spreche ich aus Erfahrung, manchmal wird aus der Phantasie mehr und Gefühle entstehen und dann wird es gefährlich für das RL. Je länger man in sl ist, verliert man die Neugier an den neuen Poses, gähn, anfangs waren sie noch spannend, jetzt zieh ich mich nicht mehr aus, nur noch um ;) (so sehe ICH es) Wenn man nur aus Neugier diesen Sex geniesst, dann würde ich dem Partner absolut nichts sagen, wenn Gefühle ins Spiel kommen, dann ist es nicht "nur" mehr sl, dann wäre es nicht nur fair, dem RL-Partner davon zu erzählen, denn es ist schlimm, wenn der Partner dahinter kommt, dass der "Pixel" einem mehr bedeutet, denn danntut es weh, denke ich mal, da ich die Erfahrung von der Gegenseite hatte.
    Finde einfach raus, was du willst
     
  8. Cecania Blackburn

    Cecania Blackburn Superstar

    Beiträge:
    1.256
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wenn du deine sexuellen Fantasien in SL ausleben musst solltest du deine RL Beziehung überprüfen und daran was ändern...damit du deine Fantasien dort ausleben kannst und nicht in SL....

    Edit: Oder mit deiner RL Frau zusammen in SL
     
  9. Hallo,

    mich persönlich verletzt es sehr, wenn ich einen Partner habe, der sich seine sexuellen Kicks woanders holt, ohne mich davon in Kenntnis zu setzen bzw. mich daran teilhaben zu lassen. Das spielt dann keine Rolle, ob es SL oder RL ist, ob eine Geliebte und ein ONS, ob Telefonsex oder ein Bordell. Ich fühle mich dann einfach betrogen und das lasse ich nicht (mehr) zu.
    Die Liebe geht dann verloren, das Vertrauen sowieso. Ich brauche so einen Partner nicht (mehr).

    Ich bin mir sehr viel wert und sorge dafür, dass es mir gut geht. Und mit einem Partner, der mich betrügt, geht es mir schlecht. Und was mich verletzt und kränkt, bestimme immer noch ich und nicht mein Gegenüber.

    Gruß, Septembre
     
  10. happychris Unsworth

    happychris Unsworth Nutzer

    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Daumen hoch für Cecania,

    warum Phantasien ausleben in SL? So sehr ich SL auch mag, es ist aber nichts weiter als eine Plattform der Kommunikation, manchmal hab ich das Gefühl, es wird als Partnerbörse oder ähnliches gesehen.
    Ich will keinen auf die Füße treten, aber Leute, wie kann es sein das einem SL so wichtig ist, das man das RL im übertragenden Sinne betrügt?
    Und an Leon gerichtet, die Phantasien im RL auszuleben ist weitaus besser.

    Only meine 2cents.

    Gruß happychris
     
  11. Cecania Blackburn

    Cecania Blackburn Superstar

    Beiträge:
    1.256
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Naja zum Phantasien ausleben ist SL schon gedacht...machen wohl die meisten, auch wenn nicht in sexueller Hinsicht.
    Aber wie du sagst nicht auf Kosten des RL...Und schon gar nicht wenn man noch wen anderes mit hineinzieht (hier die Ehefrau).

    Moedesigner kann sicher nicht jeder im RL werden dafür ist SL eine wunderbare Plattform um das auszuleben, aber ein erfülltes RL Liebes und Sexualleben kann jeder haben...da braucht es kein SL für.

    @Leon Schnapp dir deine Frau und redet über deine sexuellen Fantasien. Sollten eure Vorstellungen da völlig auseinander gehen findet eine gemeinsame Lösung. Aber es hinter ihrem Rücken zu machen ist nicht die feine Art.
     
  12. Ulrika Tomsen

    Ulrika Tomsen Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ich an Deiner Stelle würde zunächst mal deiner Partnerin " das neue Online-Game" vorstellen.
    Zeig ihr ne Mall, einen schönen Club wo man gut tanzen kann, ein Live-Konzert.
    Zeige ihr zunächst die ganzen Möglichkeiten kreativ zu sein in SL. Vielleicht findet sie ja da eine neues Betätigungsfeld.

    Und irgendwann besteht evtl. auch mal die Möglichkeit, gemeinsam ein wenig Verbal-Erotik ins Spiel zu bringen. Dann schau, wie sie drauf reagiert...
    Wenn sie es auch als schön empfindet.. nun dann besteht ja Hoffnung, dass ihr gemeinsam die eine und andere Spielart ausprobiert.

    Wenn es ihr keinen Spaß macht und sie partout keine Gefallen daran findet... - ja dann hast du im Grunde Pech gehabt.
    Dann kannst Du nur auf ihr Verständnis hoffen, wenn Du dann allein in SL unterwegs bist; dass sie evtl. toleriert, dass Du gewisse Vorlieben virtuell auslebst. (U. U. kann sie das ja eher akzeptieren als wenn du heimlich zu einer Professionellen im RL gehst.)

    Nur - du solltest irgendwann mit offenen Karten spielen.
    Denn die Geheimniskrämerei geht sonst mit Sicherheit eines Tages nach hinten los.
    Irgendwann steht sie mal unbemerkt hinter Dir und schaut dir beim "Poseballhüpfen" über die Schulter. Dass es dann tierischen Ärger geben wird, ist ziemlich klar.

    Male Dir ihre Reaktion aus... und Du weist was Dich erwartet.
    Und - stelle Dir vor, wie Du in der umgekehrten Situation reagieren würdest... auch das ist wichtig.

    Ich weiß wovon ich rede, denn ich hab das alles so durch - mit der Geheimniskrämerei. :oops:
    Und im Endeffekt kann ich heute kaum in SL agieren, ohne dass mein Mann mir ständig auf die Finger schaut. Und das verleidet einem die Sache doch gewaltig. Nur ich konnte ihn leider nicht für SL begeistern.
     
  13. Sumy Sands

    Sumy Sands Superstar

    Beiträge:
    3.617
    Zustimmungen:
    239
    Punkte für Erfolge:
    63
    Solange SL als Wichsvorlage dient wie ein Herrenmagazin auf dem Klo ist doch alles ok, da bedarf es meiner Meinung nach keine Klärung mit der Ehefrau.
    Es wird erst dann schwierig, wenn das eigene RL oder das des Gegenüber betroffen wird.
    Eine rechtzeitige Aussparche ingame hilft meiner Meinung da sehr.
     
  14. Felida Raleigh

    Felida Raleigh Superstar

    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Annas Beitrag möchte ich noch kurz ergänzen, weil ich diese schlechte Erfahrung auch gemacht habe, wie mies man sich fühlt, wenn man gegen Pixel, gegen einen Avatar, gegen ein Nichts letztlich in SL ausgetauscht wird. "Ausgetauscht" - so habe ich mich jedenfalls gefühlt. Obwohl es schon ein halbes Jahr her ist, ich fühle mich auch heute noch so, auch wenn es nicht mehr so schlimm ist, wenn ich sehe, mit wie vielen er CS-mäßig zugange ist.

    Und die billige Entschuldigung "es ist ja nur ein Spiel" hilft da gar nichts. Nein, sie macht es nur noch schlimmer, weil dieses Spiel anscheinen wichtiger war und ist als eine RL-Beziehung, als das reale Leben allgemein!
     
  15. Shoya Fellini

    Shoya Fellini Superstar

    Beiträge:
    1.183
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0

    Leider ist es eben gerade nicht so. Nicht "jeder" kann einfach so ein erfülltes RL Liebes- und Sexualleben haben. Wenn es so einfach wäre, gäbe es kein Fremdgehen, keine Trennungen und Scheidungen....und niemand ginge in SL um sich gerade dort von seinen RL Problemen abzulenken.

    Natürlich sollte man an einer RL Beziehung arbeiten und miteinander reden. Das mal vorausgetzt. Dennoch kommt es gar nicht so selten vor, dass einer der beiden Partner keinen Sex will oder kann oder dass die Beziehung auf andere Art und Weise nicht das perfekte Non Plus Ultra ist. Nicht jeder trennt sich gleich oder kann und will sich gleich bei einigen Problemen trennen. SL kann dann wenigstens stundenweise von den Alltagsproblem ablenken, was manchmal auch nicht ganz verkehrt ist.
     
  16. Yistin Usher

    Yistin Usher Guest

    Shoya,

    das ist sicher richtig.Aber auch dann ist Heimlichtuerei sicherlich nicht unbedingt produktiv.

    Und auch da gilt, im Gegensatz zu der weiter oben zitierten"Wichsvorlage auf dem Klo": Es gibt in SL immer noch einen Beteiligten, nämlich den "Partner" in SL - auch da sitzt ein Mensch hinter der Tastatur und sieht das möglicherweise ganz anders. Das Spiel mit verdeckten Karten - egal, welcher der Beteiligten es spielt - birgt immer die Chance auf Ärger und Schmerz.

    Dieser Dritte kommt mir, offen gesagt, hier im Thread deutlich zu kurz.

    Um es überspitzt und etwas zynisch zu formulieren: Ich warte drauf, das jemand in einem Forum Depri schiebt nach dem Motto "Ich war auf Sex aus, heimlich, damit es meine Frau nicht merkt. Das hab ich meinem SL-Gegenüber natürlich nicht gesagt. Und dann bin an einen Kerl geraten, der sich als Frau ausgibt - nu fühl ich mich betrogen.".

    Die folgende Diskussion stelle ich mir nicht wenig spannend vor ;)
     
  17. Leon Malvogen

    Leon Malvogen Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke für eure Meinungen

    Hallo zusammen

    Vielen Dank für eure unterschiedlichen Meinungen! Sie zeigen auch hier wieder, dass die Welt nicht schwarz oder weiss ist, sondern aus unendlich vielen Zwischentönen und Farben besteht.

    In einer idealen Welt würde jeder und jede seine Bedürfnisse befriedigen können und hätte ein erfülltes Leben in jeder Beziehung (Liebe, Sex, Beruf etc.). Aber wir wissen alle, dass die Welt eben nicht ideal ist.

    In SL kann ich Bedürfnisse leben, die ich in RL nicht leben könnte, ohne die Menschen zu verletzen, die ich liebe. Natürlich wäre es theoretisch besser, wenn ich mein SL Leben vor meiner Frau offenlegen könnte. Da ich aber weiss, dass sie das sehr stark verletzen würde, mache ich es nicht. Kompromisslose Offenheit ist halt eben auch nicht immer die beste Lösung.

    Ich will niemanden verletzen und bin mir sehr bewusst, dass SL kein Spiel ist und dass hinter jedem Ava ein Mensch ist. Anders würde es mir auch keinen Spass machen. Ich kommuniziere mit diesen Menschen und es entsteht eine SL Beziehung. Diese kann sehr intensiv sein und beeinflusst natürlich auch das RL. Wer etwas anderes behauptet, macht sich etwas vor. Ich ziehe meine Grenzen: Kommunikation nur in SL und hier in slinfo, keine Kommunikation via RL Mail, kein Austausch von Fotos, keine RL treffen. Auch mit diesen Grenzen ergeben sich Freundschaften und natürlich können sich enge Beziehungen ergeben, welche die RL Beziehung gefährden. Das ist nicht anders als im RL, auch dort kann ich jederzeit einem Menschen begegnen und mich in ihn verlieben.

    Ehrlichkeit ist wichtig. Wenn ich mit jemandem eine engere Beziehung in SL habe, dann gebe ich offen Antwort auf seine Fragen. Wenn wir zusammen nur Spass haben wollen (und das für beide klar ist), dann fragen wir nicht nach RL. Wir nehmen den Ava, so wie er ist und wie er sich ausdrückt. Dann ist es egal, ob hinter einem Frauenava ein Mann steht oder umgekehrt.

    Ich bin mir durchaus bewusst, dass mein Vorgehen mit SL nicht perfekt ist. Für mich ist es aber im Moment die einzig mögliche Art, in SL sein zu können. Es ist halt ein Kompromiss, wie so vieles im Leben.
     
  18. Yistin Usher

    Yistin Usher Guest


    Du kannst nicht offen sein, weil es die Deinen verletzen würde.

    Ihr lebt zusammen, früher oder später kommt unweigerlich ans Licht, was du in SL tust. Das vermeiden zu können ist Wunschdenken. Was dann? Wie sehr wird es die, die du liebst, dann verletzen, wenn sie merken, dass du sie u.U. lange Zeit hinters Licht geführt hast?


    Wenn Offenheit nicht geht, und man nicht verletzen will, heisst imho die einzige funktionierende Alternative Finger weg.
     
  19. Shoya Fellini

    Shoya Fellini Superstar

    Beiträge:
    1.183
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich habe schon als erste direkt nach der gestellten Anfrage (siehe Seite 1 ganz oben), darauf hingewiesen, dass Heimlichtuerei schädlich für jede Beziehung ist. Man kann sich ja nicht ständig wiederholen.
     
  20. Fe McCarey

    Fe McCarey Superstar

    Beiträge:
    3.612
    Zustimmungen:
    420
    Punkte für Erfolge:
    84
    Hi Leon

    weiß du was mich etwas irritiert ist dein ersten Satz:
    Ich lese da lediglich "ich", kein wir oder uns. Kein Wort von Liebe, Vertrauen oder Respekt.

    Genau das finde ich recht erschreckend.

    Eine Beziehung besteht aus (mindestens) zwei Personen. Einem wir, kein ich oder du.

    Ich habe am Anfang meiner SL-Zeiten auch mal CS ausprobiert, nur mein Partner wußte davon. Nachdem ich mal geschaut hatte wie das ist, war für mich aber klar, ich lebe in einer Parnterschaft, und vor allen ich liebe meinen Partner. Seine Gefühle sind mir so wichtig, das ich, auch wenn er möglicherweise davon nie etwas erfährt, trotzdem nichts bewußt machen würde, was ihn verletzten könnte. Und Sex in SL ist genauso Sex wie im RL, nur das man halt den anderen nicht berührt.

    Eine Partnerschaft bedeutet Kompromisse eingehen, sich wo in der Mitte treffen. Sie bedeutet aber nicht, das man einfach über den anderen hinweg handelt. Wenn ich weiß, etwas verletzt meinen Partner, dann wäre es für mich keine Frage, darauf zu verzichten. Denn er ist mir wichtiger. Wenn man miteienader redet, dann findet sich aber in fast allen Fällen eine Lösung, aber das bedeutet miteinander reden, sich öffnen, seine Wünsche dem anderen mitteilen. Den wie sonst soll derjenige wissen, was einen bewegt. Hellsehen kann niemand, und wer weiß, evtl erlebt man dann sogar eine echte Überraschung.

    Genau aus diesen Dingen setzt sich nämlich auch Vertrauen und Respekt zusammen, und das sind zwei unverzichtbare Teile einer Beziehung.

    Stell dir einfach mal vor, deine Parnterin würde das selbe machen wie du, und irgendwann erfährst du, durch einen blöden Zufall davon. Wie würdest du dich fühlen?

    Und sag mir jetzt nicht es wäre dir egal, wenn das nämlich der Fall ist, dann solltest du deine RL-Beziehung lieber schon einmal als beendet ansehen.

    Grüße

    Fe