1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  3. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden

Sim on a Stick (SOAS) - alles meins!

Dieses Thema im Forum "OpenSim - Technische Fragen" wurde erstellt von Leora Jacobus, 13. Dezember 2015.

  1. Leora Jacobus

    Leora Jacobus Superstar

    Beiträge:
    3.863
    Zustimmungen:
    1.165
    Punkte für Erfolge:
    114
    Nachdem Sansar in's Haus steht und nicht jedem hier gefällt, aber dadurch das alte SL eventuell dahinsiechen wird, stellt sich mehr denn je de Frage: Warum nicht neben der Stadtwohnung im SL auch ein Landgut im Open Sim haben?

    Unter "billiges Land für alle" hatte ich schonmal beschrieben wie man in Open Sim sehr preisgünstig zu eigenen Regionen mit nahezu unbegrenzen Prims kommen kann.

    Aber es geht noch billiger!

    Ich habe vier Regionen völlig umsonst auf meiner eigenen Festplatte und wenn ich es wollte (und meine Internetanbindung entsprechend gut wäre was sie derzeit leider nicht ist) dann könnte ich diese durchaus an das sogenannte "Hypergrid" anbinden, also nach Metropolis, OSGrid oder zu anderen Grids reisen, dort Freebies einsammeln und mit nach hause nehmen oder auch Besucher aus dem Hypergrid empfangen.

    Die dazu benötigte Software heißt "Sim on a Stick" (abgekürzt SOAS) und kann gratis HIER heruntergeladen werden. Wie man das ganze dann an's Hypergrid anbindet dazu hat Dorena mal ein sehr schönes Tutorial verfasst.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Dezember 2015
  2. Dorena Verne

    Dorena Verne Superstar

    Beiträge:
    1.386
    Zustimmungen:
    150
    Punkte für Erfolge:
    63
  3. Leora Jacobus

    Leora Jacobus Superstar

    Beiträge:
    3.863
    Zustimmungen:
    1.165
    Punkte für Erfolge:
    114
    Beacara Boa eine Kunstlehrerin nutzte SOAS für ihren Unterricht und hat einige gute Tutorials verfasst.

    Siehe dazu ihr Blog "Kunstunterricht 3D" mit einer Vielzahl nützlicher Links.

    Ich nutze ihre Version ... SoaS02-2013default (Opensim 0.7.5,Singularity-Viewer 1.7.3)
    Eine Version, mit der man seine Sim-on-a-Stick individuell einrichten kann (für Fortgeschrittene)

    leider funktioniert der Download- Link nicht mehr. Die Open Sim Version ist ja überholt und inzwischen gibt es die o.8. Wie meist in solchen Fällen sind die Versionen "abwärtskompatibel" und da es mir in meiner Offline- Standalone vor allem darauf ankommt IARs und OARs hoch- und runterzuladen komme ich bisher mit der 0.7.4 besser zurecht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Dezember 2015
  4. manni Aabye

    manni Aabye Nutzer

    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Simona Stick ist Tod :( leider.
    Naja nehmen wir halt wieder das Original "Diva Distro" worauf "Sim on a Stick" basierte.
    http://metaverseink.com/Downloads.html
    Einfach entpacken und im /bin Verzeichnis Configure.exe starten.
    Dort eure Daten eingeben.
    Anschliessend OpenSim.exe starten.
    Fertig!