• Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
  • Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
  • Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

SLCC Wettbewerb

Dasani Delpaso schrieb:
worunter zählt virtuelle kunst, was stellst du dir darunter genau vor?

Wenn das mal einer beantworten könnte. ;)

Ich versuche es mal mit meiner Interpretation:

Es geht auf jeden Fall über die reine Präsentation von Bildern, Videos oder Ton-Dokumenten hinaus.

Es sollte die Möglichkeiten des virtuellen Raums nutzen und "interaktiv" erfahrbar sein.

Ich habe schon tolle Sachen gesehen, wie ein Darstellungsfehler/Grenze von SL dazu benutzt wird, um heftigste "Raum-Installation"-Strobo-Effekte zu erzielen.

Aber man kann ja auch ein Video im Rahmen einer räumlichen Arbeit verwenden, insofern: Remixed Media Content is welcome :)

Beantwortet das Deine Frage?

LG,
Mark
 
Also Swapps dann für diese Community... mehr Normalo geht nicht :D (sorry :lol: war lieb gemein (t)...) Oder möchstest Du lieber unter "Bekannte Persönlichkeit"?

Aber im Ernst, finde das Verfahren auch sehr gut. Vielleicht könnte man die Rolle des "bekannter SL-Designer" verfeinern... im Sinne Kategorie-Expertin / Experte .. wer vom scripten was versteht, ist nicht automatisch Kunstexperte. So wäre pro Kategorie eine(r) dabei mit besten Fachkenntnissen.

LG
Balt
 
Balthasar Trebuchet schrieb:
Aber im Ernst, finde das Verfahren auch sehr gut. Vielleicht könnte man die Rolle des "bekannter SL-Designer" verfeinern... im Sinne Kategorie-Expertin / Experte .. wer vom scripten was versteht, ist nicht automatisch Kunstexperte. So wäre pro Kategorie eine(r) dabei mit besten Fachkenntnissen.

Auf jeden Fall: Die Bewerbung als Jury-Mitglied muss natürlich mit einer Kategorie einhergehen, die etwas mit den jeweiligen notwendigen Fachkenntnissen zu tun hat.

Des weiteren würde es IMHO Sinn machen, wenn die Jury-Mitglieder auch untereinander unterstützen. Sprich im Kunst-Kontext:

Das Kunst-Jury-Mitglied kann bewerten, ob das im "Kunst Sinne" neu ist, aber evtl. sind dahinter die übelsten Scripte am Werk, die die ganze Sim rocken.

Scheint ja dann alles klar zu sein, oder ist noch was zu bedenken?

LG,
Mark
 

Users who are viewing this thread

Oben Unten