• Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
  • Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
  • Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

SLIM Lindenlabs und Vivox entwickeln Instant messenger

Swapps Swenson

Gründer
Was dann wohl bedeutet, dass wir die gleichnamige Funktion (seit April 2007) hier auf Slinfo.de umbenennen müssen. Die heisst nämlich auch SLIM (siehe Meldung*) .

Wobei die Abkürzung SLIm eigentlich als "SLInfo Inwolrd Message" gedacht war.

Und da LL die Bezeichnung SLim jetzt als Trademark eingetragen hat sollte ich das schleunigst ändern.

*Die Uhr wurde übrigens später durch den Community-Button ersetzt.
 

Milz Yue

Superstar
OT: wir verstossen theoretisch auch gegen die policies aber bisher hat sich
noch niemand beschwert. man darf sich bei sowas keine angst machen
lassen. wir haben nächste ein meeting mit LL da werde ich versuchen das
thema mal anzusprechen wenn die zeit reicht. -) [OT ende]
 
S

Stari Novi

Guest
Swapps Swenson schrieb:
Was dann wohl bedeutet, dass wir die gleichnamige Funktion (seit April 2007) hier auf Slinfo.de umbennen müssen. Die heisst nämlich auch SLIM (siehe Meldung .
Wobei die Abkürzung SLIm eigentlich als "SLInfo Inwolrd Message" gedacht war.

Und da LL die Bezeichnung SLim jetzt als Trademark eingetragen hat sollte ich das schleunigst ändern.


awa...selbst versuchen einzutragen...vlt sind die no ned soweit... und Lizenzgebühren verlangen :)
 

Swapps Swenson

Gründer
So eine Markeneintragung kostet mind. 500 Euro + 6 Monate Widerspruchszeit. Wird in dieser zeit widersprochen ... und darauf kannst du wetten... darfst du dich mit Patent/Markenanwälten - die ein ziemlich hohes Honorar fordern - herumschlagen. Die Erfolgschancen gehen dann eh gegen NULL.


Wer soviel Geld zum Fenster rauspulvern will ... biddeschön.
 

Sepp Ochs

Freund/in des Forums
Milz Yue schrieb:
Ich find das mal sehr praktisch.
Das ist mal wahr!

Milz Yue schrieb:
Einen Download Link gibts wohl noch nicht
btw ich hab keinen gefunden.
Initially, you’ll be able to use SLim to communicate with Residents who are using the SLim-enabled First Look. Eventually, the main release viewer will also be SLim-enabled.

Da steht zunächst für den Firstlook, eventuell aber auch der nächste offizielle Viewer. Ergo kein extra Download. ;-)

Edit: Sorry, hab mich geirrt. Es kann natürlich gut sein, dass der "lightwight client" dafür extra runtergeladen werden muss. :oops:
 
G

Gina Masala

Guest
:shock: LL liest meine Gedanken. Gestern erst drüber diskutiert ;).
Eine super Idee, gerade auch für Business Owner.

Ich denke solange der first look client nicht verfügbar ist, wird auch der messenger nicht verfügbar sein. Man kann ja eh nix mit anfangen ohne kompatiblen client.
 

Judith Hoorenbeek

Aktiver Nutzer
Den Sinn sehe ich nicht so Recht. Mein Arbeitgeber erlaubt nicht die Installation von SL auf den Büro-PC (hihi, warum wohl nicht), und er erlaubt auch keine Messenger-Software. Im Büro nützt mir so ein Messenger also nichts.

Zuhaus läuft entweder der PC, dann kann auch SL laufen, oder er läuft nicht, dann kann auch der Messenger nicht laufen.

Und um einfach nur zu gucken, ob jemand von meiner FL, den ich unbedingt sprechen will, online ist, gibts doch die "Friends online" Funktion auf der SL-Website. Sehe ich da einen, gehe ich halt ins SL.

/me ist immer noch große Anhängerin der Meinung, sie sollen sich erstmal um ein wirklich stabiles und vor allem schnelleres SL kümmern statt dauernd neue Zusatzfeatures zu entwickeln...
 
J

Janina Dufaux

Guest
Judith Hoorenbeek schrieb:
/me ist immer noch große Anhängerin der Meinung, sie sollen sich erstmal um ein wirklich stabiles und vor allem schnelleres SL kümmern statt dauernd neue Zusatzfeatures zu entwickeln...

Da gebe ich dir absolut recht. Ich sehe den Sinn von so einem Messenger in keinster Weise. :roll:
 
ihr dürft da nicht von den privaten Usern ausgehen, die im SL sind, um Spaß zu haben und Leute zu treffen.

SL ist ja mittlerweile durchaus auch eine Wirtschaftsplattform, wo eine ständige Erreichbarkeit durchaus notwendig sein kann. Dafür braucht man auch keinen PC, ein Smartphone tuts auch!


*PS mit Wirtschaftsplattform meine ich nicht, dass jemand einen Laden im SL betreibt!
 

Sveta Takaaki

Aktiver Nutzer
Ich denke mal das die Kommunikation über Instant Messaging mit einem Client, der resourcenschonend schon seinen Reiz hat.
Die Erreichbarkeit ist gegeben und das praktisch von überall. Internetfähige Endgeräte gibt es ja genug.
Und ich denke es wird genug Anwender geben, die das auch nutzen, und sicherlich auch viele bei denen es von Nutzen ist.
Ich muss nicht für alle Tätigkeiten visuell in SL eingeloggt sein um meiner "Arbeit" nachgehen zu können.
Spätestens wenn es im normalen Viewer integriert ist wird es seine Anhängerschaft finden.
Ich persöhnlich finde diesen Dienst nicht schlecht und Zukunftssicher.

lg
Sveta

EDIT:
Pressemitteilung: http://lindenlab.com/pressroom/releases/09_03_08
VOIP Partner: http://www.vivox.com/
 

Swapps Swenson

Gründer
Zumindest kann dann SLinfo um die Dienste SLIM und SL-Freundliste entrümpelt werden. Die hat eh kaum jemand benutzt und werden dann mit einem "offiziellen" Messenger überflüssig.
 

Xida Young

Superstar
Weiß zufällig schon jemand was darüber, über welche Protokolle das abläuft?
Das wäre interessante wg. der Möglichkeiten des Einbindens und Anbindens von anderen Chatsystemen.

Geträumte Szenarien:
- SLim könnte in ALLinOne-Chatprogrämmchen wie Trillian, Miranda, Haste-Nicht-Gesehen integriert werden
- Jabber-Gateway für SLim mit allen Möglichkeiten, die man dann so hat, wie
- Wenn SLim im XMPP funktionieren würde, braucht man nur noch eine Handy-Flatrate á la Base und einen Mobil-Knochen, der Java kann und schon hat man SL-TextKommunikation everywhere you go. Außerdem könnte man dann die TextKommunikation vom offiziellen SL und verschiedenen OpenSimGrid zusammen fügen.

Noch 1 ungeträumter Aspekt:
- Dass es bald offizielle Telefonnummern von LindenLab geben wird, wo man anrufen kann und über die man dann mit dem Inwold-Voice-Chat verbunden wird, wissen alle, oder?


Früher ging das auch schon alles. Da hat jemand, der unterwegs war, bei SL-Voice-Konferenzen bei einem anderen Teilnehmer angerufen und der hat dann die Hörer-Muschel auf die Lautsprecherbox vom PC gelegt.
 

Xida Young

Superstar
Tach!

Dicke Besen, nix gewesen mit XMPP.
Wäre ja auch zu schön gewesen.

Gerade habe ich in den LL-Blogkommentaren gewühlt. Die subjektive Zusammenfassung:

- viele sagen, LL solle zuerst mal seine Hausaufgaben machen, wie Grid-Stabiltät und Copybot/Landbot innen Griff kriegen
- Das neue Ding funktioniert nur, wenn man Voice-Enabled angeschaltet hat, worauf aber wiederum noch lange nicht jeder Bock hat, ganz im Gegenteil bei nicht wenigen.
- Für manche ist es auch nix anderes als ICQ, joo ganz großes Kino.
- für Windows kommts wohl zuerst und für Mäckes X und Linux ist es wohl noch in der Entwicklung
- Nix XMPP, nix OpenSource und darüber sind die Leute mächtig sauer. Zu Recht!
- Manchen Leuten gefällt es nicht, dass Daten und Online-Aktivitäten aus SL [libary:103a8e42f2]Abkürzung für [Second Life][/libary:103a8e42f2] dann über ein externes Unternehmen, also Vivox, laufen.

Joe Linden schrieb:
When we publish the source for the viewer that supports the SLim it’ll be obvious that this is an extension of our xml protocol for communicating with the slvoice process than a modification to the IM system. That protocol will be openly published as it was for the base voice functionality last year.
Quelle: http://blog.secondlife.com/2008/09/03/connecting-second-life-to-real-life/#comment-618492

Also: Die werden den Messenger-Client wohl offen legen und das zugehörige Chat-Protokoll auch, welches wohl eine Erweiterung des "alten" Chatprotokolls ist. Die Erweiterung bezieht sich auf Anbindung an Voice.

- Vivox macht auch so, als würde sie ein kleines bissl offen legen:
http://www.vivox.com/open/

- Nicht nur Tamsin hat EEEK im Herzen.
Delta hat an SLeek gearbeitet. Das ist ein thinClient für SL, der auf .net basiert. Der ist in Zusammenhang mit hiesigem Thema aber kein bischen Unterstützt worden.
- Kurze Info von SLinsider über SLeek: http://www.secondlifeinsider.com/2007/07/19/sleek-the-lightweight-client-for-sl/
- Screenshots von denen über datt: http://www.secondlifeinsider.com/2007/07/22/sleek-screenshots/
- Wer hat's erfunden? Mmhh? http://delta.slinked.net/tag/sleek/

Den dicken Peter mit dem neuen Client [libary:103a8e42f2][Software], welche auf dem eigenen Rechner installiert wird. Der [SecondLife]-[Client] ist zum [spielen] erforderlich.[/libary:103a8e42f2] hat LindenLab wohl auf der Virtual Worlds 2008 gemacht, wo sie ihr Ding stolz präsentiert haben. Ich glaube, die findet da zur Zeit statt. Man weiß ja nicht so genau, was die da drüben gerade machen.

Den Text von Massively lese ich mir jetzt noch durch und dann ist auch gut:
http://www.massively.com/2008/09/03/hands-on-the-second-life-slim-client-is-here/

Tschö mit "üs".


Die Rechtschreibkorrektur hat folgendermaßen in diesem Beitrag gewütet:
 

Milz Yue

Superstar
ich sitz hier seit ner woche in hamburg aufm concress und hab
mein sl fenster auf die grösse vom chat gezogen damit es net so aufällt
da wäre ein messenager optimal ....

mfg milz
 

Maddy Gynoid

Aktiver Nutzer
Xida Young:
...
Den Text von Massively lese ich mir jetzt noch durch und dann ist auch gut:
http://www.massively.com/2008/09/03....life-slim-client-is-here/
...
In dem Artikel vom 03.09. klang das alles ja noch ganz positiv. Heute hat massively.com dieses hier veröffentlicht. Dort wird spekuliert, dass Linden die Voice Funktion aufgrund verschiedener Schwierigkeiten nicht bringen wird. Auch die LL Seite http://secondlife.com/SLim/ ist inzwischen wieder inaktiv. Ziemlich verwirrend, das Ganze.

Gruß
Maddy
 

Joshua Philgarlic

Aktiver Nutzer
Das Ding wäre eine nette Sache, wenn man die Wahl hätte, es als Text- oder Voicechat zu verwenden, aber neiiiiin, es funktioniert nur, wenn Voice aktiviert ist.

Ich kenne ehrlich gesagt nicht viele Leute, die Voice verwenden, und ich selbst habe es allenfalls an wenn ich irgendwo was hören muss - in der Regel also nicht. LL sind nach wie vor der Meinung, Voice sei ein durchschlagender Erfolg - "Erfolg" vielleicht deshalb, weil's ab Werk angeschaltet ist und die wenigsten Leute daran denken es abzustellen wenn sie's nicht brauchen. Es wäre mal interessant hierüber objektive Zahlen zu sehen. Ich schätze, die dürften vernichtend ausfallen.

Im LL-Blog ist dies übrigens die vorherrschende Meinung: die meisten stehen Voice ablehnend gegenüber.
 

Milz Yue

Superstar
Maddy Gynoid schrieb:
Xida Young:
...
Den Text von Massively lese ich mir jetzt noch durch und dann ist auch gut:
http://www.massively.com/2008/09/03....life-slim-client-is-here/
...
In dem Artikel vom 03.09. klang das alles ja noch ganz positiv. Heute hat massively.com dieses hier veröffentlicht. Dort wird spekuliert, dass Linden die Voice Funktion aufgrund verschiedener Schwierigkeiten nicht bringen wird. Auch die LL Seite http://secondlife.com/SLim/ ist inzwischen wieder inaktiv. Ziemlich verwirrend, das Ganze.

Gruß
Maddy

laut eigenen angaben ist LL durch den Voice Chat der grösste
Voip anbieter mit den meisten minuten weltweit.

mfg milz
 

Aktive User in diesem Thread

Oben Unten