• Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
  • Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
  • Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

[SLinfo Event] BDSM Infoabend

Uli Jansma

Inworld Koordinator
Teammitglied
Für die gute Moderation aus gewisser Distanz zum Thema heraus sei Ulli Jansma gedankt

Irgendwie habe ich da wohl was missverstanden ...

[2009/04/05 13:43] Linda Paine: krieg ich als Gastgeber das Schlusswort?
[2009/04/05 13:43] Linda Paine: ^^
[2009/04/05 13:44] Uli Jansma: nein *fg*
[2009/04/05 13:44] Linda Paine: :p
[2009/04/05 13:44] Linda Paine: du Dom du
[2009/04/05 14:00] Uli Jansma: *ggg*

:lol:
 
Fazit insgesamt:
Angenehme Atmosphäre und gute Moderation.
Mehr, wie ich erwartet hätte.

Insbesondere die Gedanken einzelner zu hören, die sich eben nicht täglich in SL oder RL damit beschäftigen.

Hat durchaus Zukunft ... :)
 

Uli Jansma

Inworld Koordinator
Teammitglied
Insbesondere die Gedanken einzelner zu hören, die sich eben nicht täglich in SL oder RL damit beschäftigen.

Ja, das war mir auch sehr wichtig. Also keine große Diskussion, da die Unterschiede im BDSM einfach zu groß sind. Aber mal links und rechts die Erfahrungen zu hören, damit man sich selber ein Bild machen kann, war eines meiner Ziele. Und u.a. Magus, Linda und Mona haben mich darin sehr gut unterstützt.

Mein Feedback zu gestern Abend:


  • Location (DR Lounge) war mir im nachhinein zu klein. Wer hätte auch mit diesem Ansturm gerechnet? Ich ziehe eine offene Umgebung vor, damit man besser sieht, wer gerade am tippen ist. Vielleicht beim nächsten mal am DR Strand, Linda?

  • Man kann noch so gut in der Einführung des Abends erklären, wie man sich den Ablauf der Diskussion wünscht, wenn es welche gibt, die später hinkommen und dies dementsprechend nicht mitbekommen. Hier muss ich mir noch was überlegen, wie man dies besser übermittelt. Vielleicht ein Schild mit den "Spielregeln" ... oder eine Notecard vorbereiten. Mal sehen ...

  • Ich schließe mich dem Feedback von Saphira an, was das Warten betrifft. Gerade weil ich wollte, dass jemand ausreden kann, gab es da was längere Wartezeiten. Ihr Vorschlag, mit den kürzeren Sätzen, finde ich sehr gut. Ist aber auch eine Einstellungssache eines jeden und wohl kaum beeinflussbar.

  • Teilweise hatte ich das Gefühl, dass Leute abgezogen sind, weil wir/ich sie nicht in der Diskussion mit eingebunden haben. Eine echte Vorstellungsrunde, die wir leider gestern Abend nicht gemacht haben, wo jeder hätte sagen können, in wie weit man schon Erfahrungen gemacht hat und was man von diesem Treffen erwartet, hätte mir in der Moderation sehr helfen können.

Soweit mein Feedback.

LG,
Uli
 
L

Linda Paine

Guest
  • Location (DR Lounge) war mir im nachhinein zu klein. Wer hätte auch mit diesem Ansturm gerechnet? Ich ziehe eine offene Umgebung vor, damit man besser sieht, wer gerade am tippen ist. Vielleicht beim nächsten mal am DR Strand, Linda?
Muss ich ja noch nen Strand bauen. :roll: Ich fand die Kamingesprächsathmosphäre eigentlich ganz nett. Und heutzutage sieht man bei unterdrückten Schreibanis eh nicht gleich wer schreibt.

Muss aber im Übrigen auch nicht zwingend wieder im DARK REFUGE sein

  • ...Vielleicht ein Schild mit den "Spielregeln" ... oder eine Notecard vorbereiten. Mal sehen ...

Ich fand die Idee mit einem @ als Wortmeldung nicht schlecht

  • Teilweise hatte ich das Gefühl, dass Leute abgezogen sind, weil wir/ich sie nicht in der Diskussion mit eingebunden haben. Eine echte Vorstellungsrunde, die wir leider gestern Abend nicht gemacht haben, wo jeder hätte sagen können, in wie weit man schon Erfahrungen gemacht hat und was man von diesem Treffen erwartet, hätte mir in der Moderation sehr helfen können.

Es gibt ja auch welche, die einfach nur zuhören wollen.

Vorstellungsrunde ist so ein Ritual, wo sich am Schluss eh keiner mehr merken kann, wer wer mit was war.
Ich finde, es hat sich anhand der Wortbeiträge schon deutlich gemacht, mit welchem Hintergrund wer geredet hat. Teilweise weil sie es auch selbst gesagt haben (siehe auch meine Zusammenfassung der Teilnehmerstruktur)
 

Uli Jansma

Inworld Koordinator
Teammitglied
Und heutzutage sieht man bei unterdrückten Schreibanis eh nicht gleich wer schreibt.

Dafür gibt es ein Rezept: Chat Bubbles (Einstellungen - Text Chat - Show Chat Bubbles)! Da sieht man, wie im IM auch, wer gerade am schreiben ist. Nur diese Bubbles sind recht Groß und die Lounge war gestern Abend zu klein dafür. Versteh mich nicht falsch, Linda, die Lounge mit dem Kamin (und diesem komischen Käfig auf dem Boden) ist Prima! Nur wir waren gestern zu viele. Was ja wiederum auch wieder sehr erfreulich war ...
 
L

Linda Paine

Guest
Dafür gibt es ein Rezept: Chat Bubbles (Einstellungen - Text Chat - Show Chat Bubbles)! Da sieht man, wie im IM auch, wer gerade am schreiben ist. Nur diese Bubbles sind recht Groß und die Lounge war gestern Abend zu klein dafür. Versteh mich nicht falsch, Linda, die Lounge mit dem Kamin (und diesem komischen Käfig auf dem Boden) ist Prima! Nur wir waren gestern zu viele. Was ja wiederum auch wieder sehr erfreulich war ...

Die kleinen Käfige waren aber sehr platzsparend, einer ganz klein drin und einer zum sitzen drauf, so kommt man zu einer großen Gesprächsrunde auf kleinstem Raum...aber ich schweife ab....:roll:
 

Mona Eichel

Aktiver Nutzer
Tja Uli, da hat Kila wohl recht. - 20 Meter Chatrange sind das Limit.

Was nützt ein weitläufiger Strand, wenn man sich nicht mehr hört?

Eigentlich ist ein runder Raum mit 20 Meter Durchmesser bereits das Limit.

(Und dass mir jetzt keiner sagt, es dürfen 40 Meter sein, da der Chat ja 20 m nach rechts und nach links reicht. Dazu müsste der jeweilige Sprecher nämlich immer in der Mitte des Raumes stehen, was unpraktikabel ist.)
 
L

LadySandra82 Lefavre

Guest
Was die Raumfrage betrifft so fand ich es im clubhaus recht gemütlich und optimal
 

Uli Jansma

Inworld Koordinator
Teammitglied
Mitteilung:

Die Orga des SLinfo BDSM Infoabends trifft sich am Donnerstagabend, den 16.4.2009, ab 21:00 Uhr Inworld.

Die Themen sind:

  • Kurzer Austausch über den 1. Infoabend;
  • Thema auswählen und die Vorbereitungen abstimmen;
  • Termin für 2. Infoabend festlegen;
Die, die bei der Orga und beim Event als "Experte" helfen wollen, können sich bei mir am Donnerstagabend für einen TP melden.

LG,
Uli
 

Mona Eichel

Aktiver Nutzer
Da ich mir vorstellen kann, dass es nicht jedermans Sache ist, in der Öffentlichkeit eine ihm oder ihr auf den Nägeln brennende Frage zu stellen, wäre es vielleicht hilfreich, die Möglichkeit zu schaffen, Fragen auch anonym an die Moderatoren bzw. Veranstalter zu senden.

Das sollte nach Möglichkeit bereits vor dem jeweiligen Abend erfolgen, damit die Experten die Antwort bereits im Vorfeld ausarbeiten können.

Dazu müsste Swapps hier etwas einbauen wie man auch unter http://www.sltalk.de/index.php/webservicewims/ findet, oder man benutzt gleich die Möglichkeit auf SLTalk, aber das wollen wir doch nicht wirklich, schließlich sind wir hier zu Hause.

Übrigens sind 218 Zeichen bei meinen Tests das Limit gewesen.

Falls Swapps das macht, bin ich ja gespannt, wo er das nun wiederfindbar unterbringen will. Das Forum ist ja leider auch ohne zusätzliche Funktionen schon unübersichtlich genug.
 
L

LadySandra82 Lefavre

Guest
Da ich mir vorstellen kann, dass es nicht jedermans Sache ist, in der Öffentlichkeit eine ihm oder ihr auf den Nägeln brennende Frage zu stellen, wäre es vielleicht hilfreich, die Möglichkeit zu schaffen, Fragen auch anonym an die Moderatoren bzw. Veranstalter zu senden.

Das sollte nach Möglichkeit bereits vor dem jeweiligen Abend erfolgen, damit die Experten die Antwort bereits im Vorfeld ausarbeiten können.

Diejenigen die es nich öffentlich fragen wollen können mir oder Linda auch eine NC zukommen lassen mit fragen ....diskretion wird selbstverständlich zugesichert
 

Mona Eichel

Aktiver Nutzer
Ja Lady, aber in der Notecard stände ein Absender und genau das umgeht man mit einer WIMS.

Du darfst die Hemmschwelle nicht vergessen.
 

Uli Jansma

Inworld Koordinator
Teammitglied
Guten Morgen :)

Mona, was Dein Vorschlag betrifft: Es sollte nicht unser Ziel sein, hier im Forum das Thema BDSM inhaltlich zu behandeln.

Also wenn, dann sind diese Fragen auch nur für die Inworld Meetings gedacht. und wie Sandra schon richtig sagte, gibt es mit Linda, Sandra und mir drei Vertrauenspersonen, denen man im Vertrauen eine Frage stellen kann und die wenn gewünscht durch uns dann anonym an einem Abend behandelt wird. Zur Not kann man ja auch seinen Alt benutzen, um die Frage per Notecard bei uns abzugeben.

LG,
Uli
 

Uli Jansma

Inworld Koordinator
Teammitglied
Die Orga des SLinfo BDSM Infoabends trifft sich am Donnerstagabend, den 16.4.2009, ab 21:00 Uhr Inworld.

Da ich selber bei einem anderen Treffen anwesend sein muss, werde ich es nicht schaffen zu kommen. Es gibt jetzt zwei Möglichkeiten:


  • Treffen verschieben, z.B. auf Sonntagabend, gleiche Uhrzeit.
oder

  • Ihr trefft Euch ohne mich.

Ich überlasse es an Sandra und Linda, für was sie sich entscheiden wollen.

LG,
Uli
 
L

Linda Paine

Guest
ja, Sandra und ich haben uns getroffen :grin:

Wir schauen uns mal meine Zusammenfassung an und machen was als Thema draus.
 

Users who are viewing this thread

Oben Unten