1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  3. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden

Sollten Politikthemen im neuen Forum erlaubt werden?

Dieses Thema im Forum "Xenforo" wurde erstellt von Myrdin Magic, 23. November 2015.

  1. Dexx Magic

    Dexx Magic Superstar

    Beiträge:
    2.833
    Zustimmungen:
    340
    Punkte für Erfolge:
    83
    Ich habe in den OT Spass und Video Threads nur REAGIERT. Angefangen haben u.a. Nico und Bittersweet. Ein Echo ist dann vorprogrammiert. Behaupte also bitte nichts falsches! Danke.
     
  2. Migon Aeon

    Migon Aeon Nutzer im Ruhestand

    Beiträge:
    771
    Zustimmungen:
    450
    Punkte für Erfolge:
    63
    Nein ich halte meinen Rand nicht!
    Dexx, alles, wirklich alles was du hier nur noch postest steht im politischen Kontext weil du meinst als einsamer Rufer in der Wüste uns aufrütteln zu müssen. geh raus ins reale Leben, stell dich auf m Marktplatz auf n Eimer oder Kasten und wecke die Leute auf. Aber bitte bitte bitte gib a Ruh hier im Forum. Du nervst nur noch wie ein kleines Kind das nicht aufhört zu quengeln. In jedem anderen Forum hättest du unbegrenzten Zwangsurlaub.

    bitte lass es sein - wir haben verstanden und du musst es nicht noch 100000000 mal wiederholen.
     
  3. Nicoletta Schnute

    Nicoletta Schnute Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    8.042
    Zustimmungen:
    717
    Punkte für Erfolge:
    123
    Ich unterstelle mal Bittersweet mit das sie genauso wenig wie ich die Absicht verfolgte so wie Du damit politische Statements zu setzen. Es war das was in dem Thread ist. Bewegende Videos, oder Ohrwürmer des Tages. genauso gut hätte der Thread auch heißen können was hörst, oder siehst Du gerade.

    Wegen Deiner Motivation diese Threads für Deinen Kreuzzug zu missbrauchen und weil einige Mods das nicht differenzieren können, werden dann andere Postings zensiert. Ganz einfach weil interpretiert wird das da ein versteckter Dialog stattfinden könne in dem man sich nun Videos und Bilder um die Ohren haut.
    Auf die Idee wäre ich nicht mal gekommen weil ich es für pubertär und überhaupt für absurd halte.

    User wollen immer was Böses. Einmal Böse interpretiert immer böse. Die Welt ist schwarz weiß und eine Scheibe ... ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. November 2015
  4. Roya Congrejo

    Roya Congrejo Moderatorin Mitarbeiter

    Beiträge:
    3.283
    Zustimmungen:
    792
    Punkte für Erfolge:
    113
    Sorry wenn ich das mal so sage - aber das finde ich kindisch. Wenn Du meinst etwas beanstanden zu müssen, gibt es die Mods an die man sich wenden kann - statt dass Du Dich verleiten lassen solltest, in vermeintlich gleicher Münze 'zurückzuzahlen'.

    Ursache und Reaktion wurden nun beide entfernt - da gibt es also gar keinen Grund hier den wilden Mann zu markieren.

    Genau solche völlig uneinsichtigen Verhaltensweisen sind es, die uns allen hier das Leben so schwer machen - und weshalb es derzeit keine Politikthreads mehr gibt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. November 2015
  5. Griseldis Exonar

    Griseldis Exonar Moderatorin Mitarbeiter

    Beiträge:
    3.981
    Zustimmungen:
    1.037
    Punkte für Erfolge:
    123
    Aber genau hier hätte ich mir eine "erwachsenere" Reaktion deinerseits gewünscht. Nur weil ein anderer ein Video mit politischem Inhalt postet, heißt das doch nicht, dass du zum Gegenschlag ausholen musst und selber eins postest (ich bleibe dabei, du hast mit dem Posten des Videos ein klares politisches Statement getroffen). Bleib doch einfach mal relaxt, wenn du so was siehst, drück den Meldebutton und lass die Mods ihre Arbeit machen. Genau so ein Verhalten wie deins in diesem Thread trägt dazu bei, dass immer wqieder gezündelt wird.

    Edit: Lol - fast doppelt mit Roya. XD
     
  6. Dexx Magic

    Dexx Magic Superstar

    Beiträge:
    2.833
    Zustimmungen:
    340
    Punkte für Erfolge:
    83
    Also was ROYA und GRISELDIS sagen, das kann ich noch nachvollziehen und ggfls. zustimmen.

    Aber das Du dieses Video in reinem Gewissen und ohne Hintergedanken gepostet hast, dann kannst Du jemandem erzählen, der die Hose mit der Beisszange anzieht. Man kann sich offenbar wirklich ALLES schönreden. In Deinem Video haben Udo Lindenberg und andere Promis einfach nur ihren Senf zur Flüchtlingskrise abgegeben. Da war jeder einzelne Satz ein politisches Statement. Und über das Musik-Video von Bittersweet schweige ich mal besser ganz...

    Aber ich habe (wieder mal) keine Lust mehr. Lassen wir es bitte darauf beruhen.
     
  7. Brigitt Loening

    Brigitt Loening Superstar

    Beiträge:
    1.581
    Zustimmungen:
    150
    Punkte für Erfolge:
    63
    Das kann ich leider nicht glauben. *Schüttelt nur noch mit dem Kopf*
     
  8. Leora Jacobus

    Leora Jacobus Superstar

    Beiträge:
    3.868
    Zustimmungen:
    1.186
    Punkte für Erfolge:
    114
    Das sind inzwischen die eigentlich fruchtbaren Diskussionen, die zwischen prinzipiell Gleichgesinnten.

    Pro Asyl Leute: Wie bringen wir sie unter, wie integrieren wir sie? Gibt es noch freie Turnhallen? Wo kriegen wir Lehrer her? Wer spendet warme Kleidung? Wer hilft ihnen auf der Behörde? ... und und und

    Contra Asyl: Wie halten wier sie draußen? Zäune bauen? Notfalls auf Leute schießen die drüber klettern? Recht auf Asyl abschaffen oder modifizieren? Wie werden wir die wieder los die schon da sind ? ... und und und

    Wenn man sich über das Ziel einig ist kann man trefflich darüber diskutieren, wie man ers erreichen kann.
     
  9. DerOptische Resident

    DerOptische Resident Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    28
    Politikthreads sind gebannt, das ist sehr gut so.

    Politische Diskussionen, vor allem tagespolitische sind unerwünscht.
    Auch gut so.

    Wenn es keinen Thread mehr dafür gibt sind sie überall OT.
    (Und zwar unabhängig ihres Standorts im politischen Spektrum)

    Kunst ist häufig politisch und auch noch kunst wenn sie jemandem
    "entartet" erscheint.

    Musik fällt kategorisch unter Kunst.

    Kunst wird nur in diktatorischen Regimen zensiert.
    Gesetze für Jugendschutz oder gegen Volksverhetzung gibt es auch in demokratischen Staaten.
    (Kenne aber niemanden, der zur Einhaltung dafür ständig den Beistand seines Rechtsanwalts braucht)


    Offensichtlich ist es der Forenleitung vertreten durch überforderte Mods
    nicht möglich politische Diskussionen aus erklärten Nichtpolitikthreads durch Moderieren herauszuhalten.

    Zugegeben ist angewandte Zenzur da der einfachere Weg.


    In einem anderen Forum, das nicht das Wort Community (Gemeinschaft) im Titel trägt
    , könnte man sich da gut ein Programm vorstellen,
    das immer bestimmte indexierte Begriffe, Links etc. rausschmeisst.

    Das spart Mods und man weiss, dass jeder gleich behandelt wird.
     
  10. Lucky Bekkers

    Lucky Bekkers Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    5.478
    Zustimmungen:
    1.905
    Punkte für Erfolge:
    114
    Mimmimi,
    sind wir im Kindergarten oder in der Grundschule Dexx? Der hat angefangen, nein der...der hat aber das und das gesagt...
    Man könnte auch einfach mal die Finger still halten und Meinungen bzw. Postings die einem nicht passen, einfach so stehen lassen oder halt per PN sich mit dem jeweiligen User auseinandersetzen. DAS wäre auch eine Reaktion.
     
  11. Mareta Dagostino

    Mareta Dagostino Superstar

    Beiträge:
    1.315
    Zustimmungen:
    99
    Punkte für Erfolge:
    49
    @DerOptische Resident: Mit der "zensierten" Kunst hier hatte es aber eine besondere Bewandtnis. Die Streithähne, denen das vehemente Vertreten politischer Meinungen mit Worten verboten war, suchten jetzt ersatzweise YouTube Filmchen oder Karikaturen im Internet zusammen, um mit Hilfe von Bildern ihre Positionen zu beziehen. Das würde ich ganz klar als gezieltes Ausloten der Toleranzgrenze interpretieren.

    Wäre es bei den Beiträgen wirklich um die gezeigte Kunst (?) an sich gegangen, also die Auseinandersetzung mit dem präsentierten Werk, hätte ich eine andere Meinung bezüglich der Löschorgien. Hier geht es doch ganz klar um einen Kampf weniger Forist_Innen gegen die Moderatoren nach dem Motto "mal sehen, wer die größere Ausdauer hat".
     
  12. Dexx Magic

    Dexx Magic Superstar

    Beiträge:
    2.833
    Zustimmungen:
    340
    Punkte für Erfolge:
    83
    Liest Du eigentlich die Beiträge?

    http://www.slinfo.de/forum/showthread.php/36600-Sollten-Politikthemen-im-neuen-Forum-erlaubt-werden/page29?p=623038&viewfull=1#post623038

    Und ein "Kampf" war das sowieso schonmal nicht. Und schon gar nicht "gegen die Moderatoren". Das ist absurd. Interessant wie hier aus einem "X" ein "U" gemacht wird.

    Und ja - ich hätte auch den "Melden" Button drücken können. Aber das "Herr Lehrer ich weiss was" überlass ich dann lieber bestimmten anderen Usern. Wie es in den Wald hineinruft, so schallt es (von mir) zurück.

    Aber wir sind hier jetzt nun schon über 2 oder 3 Seiten OT. Der Thread heisst nicht "alle gegen Dexx" (weil Iron ist ja rausgeekelt und diverse andere sind auch sehr schweigsam geworden). Also back to Topic: Ich bin dafür, dass generell Politik erlaubt bleibt, aber die "speziellen superbrisanten Themen" nicht. Und da sollten sich dann auch gefälligst Mods und Admins dran halten.
     
  13. Dorena Verne

    Dorena Verne Superstar

    Beiträge:
    1.386
    Zustimmungen:
    150
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ok,.von mir aus lieber Dexx,..ja,ich habe schon Beiträge von dir gemeldet. Das hast du ja schon in einem anderen Post angedeutet. Ich weiß zwar nicht ob dir das wer gesteckt hat, aber ich stehe dazu, na und?
    Ich hätte genauso gut auf deine Spielchen eingehen können mit entsprechenden Posten. Das wollte ich aber nicht.

    Übrigens, Iron wurde nicht raus geekelt sondern hatte es bewusst darauf angelegt, so das man den Eindruck bekam, das er es so wollte.
     
  14. Stimmt, hat er auch öffentlich zugegeben. Er hat sich definitiv selbst raus geekelt, diese ganze Jammerei und Nerverei von ihm war auch nicht mehr auszuhalten.
     
  15. DerOptische Resident

    DerOptische Resident Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    28
    @ Mareta Dagostino

    Genau so hatte ich es auch verstanden.


    Es sind aber 2 paar Schuhe:

    Einmal User, die als Störenfriede empfunden werden und
    des mutwilligen Trollens "überführt" zu sein scheinen.

    Und dann Zensur, die hilflos selektiv eingesetzt
    wird um eine Machtposition zu behaupten.


    Ein lebendiges Internetforum lebt von der Redefreiheit.

    Das schließt nicht aus, dass Politikthemen per se ausgeschlossen sind.

    Aber so wird das Kind gerade mit dem Bade ausgeschüttet.


    Und wenns noch so kommt:


    Es entsteht ein Geist, der in jeden Threadwinkel des Forums eindringt.

    Nur Moderatoren hätten mit ihrem Verhalten den Einfluss das zu verhindern.


    Aber ich träume wohl nur von einer idealen Welt und verabschiede mich jetzt aus diesem Thread.
     
  16. TC Slade

    TC Slade Superstar

    Beiträge:
    1.018
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Wenn es einige nicht mal schaffen, sich an ganz einfache Regeln a la keine politisch orientierten Posts zu halten, wie groß wird dann das Vertrauen in diese Personen sein, daß sie zwischen superbrisanten und anderen Themen unterscheiden können ??

    Erschwerend kommt hinzu, daß die Mods - mit oder ohne Meldebutton - nicht ausreichend Zeit haben, um auf Verfehlungen zu reagieren, denn offensichtlich wird hier von einigen die Meinung vertreten, sie hätten das Recht Regeln zu mißachten, wenn es auch andere tun.

    Das kann nicht funktionieren.
     
  17. Dexx Magic

    Dexx Magic Superstar

    Beiträge:
    2.833
    Zustimmungen:
    340
    Punkte für Erfolge:
    83
    Da das immer (auch) gg. mich geht kann ich das nicht so stehen lassen. Ich wollte eigentlich weder ewig darauf herum hacken und habe es zum Zeitpunkt der besagten Videos auch weder gemeldet noch irgendwo ansonsten per Post erwähnt.

    Aber diese besagten "anderen, die es auch tun" waren nunmal keine einfachen Forum-User. Also hackt bitte auf denen herum und nicht mehr auf mir! Gleiches Recht für alle! Das ist genauso als würde ein Polizist Dich verhaften wegen betrunkenem Fahren und er sitzt selbst am Steuer des Streifenwagens mit 3.0 Promille.

    Man kann nicht von anderen etwas fordern was man selbst nicht einhält. [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Dezember 2015
  18. Dorena Verne

    Dorena Verne Superstar

    Beiträge:
    1.386
    Zustimmungen:
    150
    Punkte für Erfolge:
    63
    "Mein Chef (oder Nachbar) hat einen Eimer Schwefelsäure in den Garten gekippt. Wenn das so ist, darf (mache) ich das auch."
    Das nennt man "tu quoque Argumentation"
    https://de.wikipedia.org/wiki/Tu_quoque
    Alles klar?
     
  19. Charlie Namiboo

    Charlie Namiboo Superstar

    Beiträge:
    2.606
    Zustimmungen:
    3.440
    Punkte für Erfolge:
    139
    Das Ganze nimmt hier mittlerweile so derartig groteske Züge an mit Fingerzeig und Schuldzuweisungen, wer angefangen hat, dass sich eigentlich jede Frage nach einer Wiedereinführung von politischen Themen durch gewisse Argumentationen selbst ad absurdum geführt hat. Auch wenn das hier zum Teil feinstes Popcornkino war, wofür ich mich auch artig bedanken möchte, so sitze ich doch auch kopfschüttelnd vor diesem Thread und frage mich, wie sehenden Auges immer wieder versucht wird, das letzte Wort zu haben, obwohl klar ist, dass man sich selbst damit das Wasser abgräbt und die eh nur minimalen Chancen auf Wiederzulassung der OT-Politthemen gegen Null laufen lässt …
     
  20. eighthdwarf Checchinato

    eighthdwarf Checchinato Superstar

    Beiträge:
    4.751
    Zustimmungen:
    437
    Punkte für Erfolge:
    93
    Ehrlich gesagt kann ich Charlie da nur Recht geben.
    Auch wenn ich es gern gesehen hätte, dass nach der Überführung auf die Xenforo-Software das Politikverbot aufgehoben wird - allein schon weil ich gern über Themen des Tagesgeschehens debattiere: So ein Theater, wie es allein hier im Thread mit Schuldzuweisungen und anderem Mimimi aufgeführt wurde, brauche ich wirklich nicht. Was soll dann erst werden, wenn tatsächlich Politik-/Religions-/Gesellschafts-Themen wieder zugelassen würden? Noch mehr Theater quer durchs ganze Forum? Sagt mal, gehts noch?

    Dazu noch die teilweise wirklich plumpen Versuche, trotz dem gegenwärtigen Verbot irgendwelche politische Einstellungen unterzujubeln - sorry, da kann ich nur mit dem Kopf schütteln. Diese Haudrauf-Methode ist echt kontraproduktiv.
    Ich gebe zu, mit dem Unterjubeln muss ich mich an die eigene Nase fassen - das "F*ck you very much" auf Seite 204 des Ohrwurm-Threads ist tatsächlich ein politisches Lied, wenn man mehr auf den Text achtet (und deswegen auch passend auf die Leute, die wegen ihrer Einstellung auf meiner Ignore-Liste gelandet sind) - aber ich versuche wenigstens, die Finger still zu halten, und schaffe es auch meist.
    Klar ist es für mich teilweise schwierig, gewisse Themen, über die ich gern diskutieren würde, eben NICHT irgendwie durch die Hintertür anzubringen; hier im Forum die Finger still zu halten, trotz Provokationen von ein paar Leuten relativ sachlich und neutral zu bleiben. Na und? Stattdessen nutze ich lieber die "Ignorieren"-Funktion einmal öfters - statt wie sonst auf direkte Provokationen gleich eine passende Antwort zu geben, klicke ich mich lieber durch auf "Ignorieren", und schau mit welchen Threads ich mich ablenken kann. :twisted: