1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  3. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden

Sound importieren

Dieses Thema im Forum "Sound, Video & Streaming" wurde erstellt von Chellie Levasseur, 12. Juni 2012.

  1. Chellie Levasseur

    Chellie Levasseur Neuer Nutzer

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo, dass man Musik (zum Beispiel für eine Guitarre) in 9,9 s schneiden muss habe ich erfahren, leider ist dieses kleine Stück Musik immer noch zu groß (155 K) es darf nur 44,1 K haben. Ich habe es mit Magix geschnitten und dann als wave Datei von 8000 Hz (das minimum was mein Progamm bietet) exportiert, und doch noch zu groß.
    Weitere Frage, wo finde ich im Tutorial die genau Anleitung um ein Musik Instrument mit Musik zu versehen. Bisher habe ich immer nur Stückesweise erfahren, kam bis hierher aber jetzt nicht mehr weiter.

    PS: Ich weiss nicht ob es dafür im Forum einen extra Thread für diese Art Frage gibt.
     
  2. Kila Shan

    Kila Shan Moderatorin Mitarbeiter

    Beiträge:
    14.997
    Zustimmungen:
    1.045
    Punkte für Erfolge:
    129
    Ja, es gibt einen extra Forum dafür, ich habe es dorthin geschoben.
     
  3. Silvan Tobias

    Silvan Tobias Superstar

    Beiträge:
    4.566
    Zustimmungen:
    29
    Punkte für Erfolge:
    48
    Die 44,1 ist nicht die Größe, sondern die Abtastrate in kHz.

    Ein Soundfile für SL muß folgende Spezifikation erfüllen:
    10 seconds max
    PCM WAV format, 16-bit, 44.1kHz, mono.

    Mehr auf: Sound Clips - Second Life Wiki
     
  4. Shirley Iuga

    Shirley Iuga Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    7.507
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    36
    Für SL gehen Sonddateien im WAV PCM Format mit 44.1kHz/16bit in Mono oder Stereo, wobei die Dateien dann als Mono in SL enden. (Konkret wandelt der Viewer das Ganze in eine komprimierte Ogg-Vorbis Mono Datei um bevor das hoch geladen und an andere Viewer verteilt wird...)

    Abtastrate 44.1 kHz: Es wird 44100 mal pro Sekunde ein Wert ermittelt für das Tonsignal, damit kann man Frequenzen bis 22,05KHz abtasten, was nur ein klein wenig mehr als dem maximalen Menschlichen Hörvermögen entspricht.

    Digitale Auflösung 16bit: Es kann 2^16 = 65536 diskrete Werte von -32768 bis + 32768 geben für die Höhe des Tonsignals, das reicht bei einem Hörbereichs-Frequenzgang von 5Hz bis 20kHz (CD-Qualität) aus um jedem aufgenommenen Signal eine recht genaue Tonhöhe zuzuordnen. (Im Vergleich dazu gibt es bei einer 8 bit Auflösung nur 256 verschiedene Werte, d.h. das Signal ist deutlich schlechter abgebildet, das Signal "rauscht" und ist unsauber.)

    Die Dateigröße für eine Wav-Datai in KiB ergibt sich dann ganz einfach:
    ((Anzahl der Samples pro Sekunde) x (digitale Auflösung in Bit) x (dauer der Aufzeichnung in Sekunden) x (1 Byte/8 Bit) x Anzahl der Kanäle + Dateiheader von 44Byte) x (1KiB/1024 Byte)

    Ein Wav-File mit 44.1kHz/16bit und 10.0s mit 1 Kanal (mono) ist damit 862 KiB groß, eine 10.0s Stereo Datei (2 Kanäle) wäre 1.68 MiB groß, wobei die hoch geladene Stereo Datei nacher wie gesagt in SL als Audio endet. Und als Tool um die Dateien auf die maximal 10s Länge zu schneiden muss man keine Software kaufen, das geht hervorragend mit Audacity (Audacity: Free Audio Editor and Recorder ) damit kann man nicht nur die Sample Rate konvertieren, sondern auch den Sound mit Filtern bearbeiten, die Lautstärke einstellen usw.
     
  5. Chellie Levasseur

    Chellie Levasseur Neuer Nutzer

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hello, ich danke euch für euere Antwort. Ich werde es nachher mal ausprobieren.
    Danke dir auch Shirley für die "ausführliche" Erklärung, aber um ehrlich zu sein, verstehe ich davon nichts :oops:

    Wo finde ich denn jetzt eine Anleitung (wo ich mir ausdrucken könnte, hatte mir damals aus dem Iwory Tower die Anleitung zum bauen auch ausgedruckt) die mir Schritt für Schritt erklärt wie man Musik in eine Instrument bekommt, oder mehrere Lieder in ein Prim bekommt den man dann als HUD anziehen kann oder am Körper tragen kann
     
  6. Shirley Iuga

    Shirley Iuga Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    7.507
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    36
    Das geht mit einem LSL-Script, das die Funktion llPlaySound() enthält. Das sieht in einer einfachen Form dann so aus:

    PHP:
    default
    {
        
    touch_start(integer total_number)
        {
            
    llPlaySound("MeinSound",1.0);
        }
    }
    dann muss man nur noch seinen Sound hoch laden nach SL, ihn "MeinSound" nennen und ihn zusammen mit dem Script in ein Prim packen. Und jedesmal, wenn man das Prim anklickt, dann wird der Sound gespielt.

    kurz: Wenn du ein eigenes Musikinstrument bauen willst, dann musst du wohl bisschen Scripten lernen oder jemanden finden, der dir so was programmiert.
     
  7. Chellie Levasseur

    Chellie Levasseur Neuer Nutzer

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    danke shirley, aber damit kann ich nur einen sound (1x diese 10s), reintun? Also es ist ja so, man importiert ja ein lied in mehrere 10 s sounds, und die muss man ja irgendwie wieder zusammen bekommen damit sie ein Lied ergeben

    Wo bekomme ich denn die Anleitung zum Scripten.

    Der Jemand der sowas programmieren kann, musste es ja auch mal lernen, ich möchte es schon selbst können, nur für diesen eigenenen Bedarf und speziel für Musik und singen.
     
  8. Nicoletta Schnute

    Nicoletta Schnute Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    8.042
    Zustimmungen:
    720
    Punkte für Erfolge:
    123