• Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
  • Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
  • Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Soziale Netzwerke im Internet

administrator

Administrator (Lurch Swindlehurst)
Teammitglied
Anwendungsplattformen für Soziale Netzwerke wie Facebook, Xing, StudieVZ, myspace etc. haben sich in den letzten Jahren stark entwickelt.

Bist du auch auf anderen Social-Network-Plattformen aktiv (anonym)?

Antwort-Optionen:

- Xing/OpenBC
- WkW (Wer kennt Wen)
- StudiVZ
- Facebook
- LinkedIn
- myspace
- lokalisten
- nein
- keine Angabe

Bitte achtet auf eure Privatsphäre und macht hier keine zu detailierten Angaben über eure Accounts auf anderen Plattformen!
 

Kila Shan

Moderatorin
Teammitglied
Wegen der Mehrfachauswahl, da müsste man eine neue Umfrage erstellen, man kann eine bestehende nicht dahingehend ändern.
 

Carola Conover

Aktiver Nutzer
Mir fehlt da noch stayfriends in der Aufzählung, aber selbst da schau ich nur rein, wenn ich mal Post bekomme, von daher...

Was ist eigentlich Sinn und Zweck von solchen "Social Networks"? Bei Stayfriends kann ich es noch nachvollziehen, vor allem was Schulklassen etc. angeht, und um mal zu sehen, wer aus dem Freundeskreis noch so alles kennt, aber das war es doch dann, oder?
 
Das bisherige Ergebnis zeigt deutlich die Qualität von SLI, ähm... ich mein natürlich den Alterdurchschnitt!
Die Kiddy-SN, die mit VZ enden, auf dem dritten Platz - dann Facebook und WKW!
Wobei ich persönlich WKW nichts abgewinnen kann - habe dort lediglich mein FB-Profil verlinkt ;-)

So, ich glaub ich geh' mal besser... :twisted:
 

Cryogen Crimson

Forumsgott/göttin
Ich bin auch bei fast allen Netzwerken angemeldet, jedoch bin ich auf keinem wirklich aktiv.
Twitter, Facebook und Co. mag ja ein netter Zeitvertreib zu sein, aber mehr ist es für mich nicht.
 

BukTom Bloch

Freund/in des Forums
Guten Tag,

Habe mal facebook angeklickt.
WkW wäre aber genauso gut gewesen.
XING bin ich auch.
Und stayfriends.

Ist auch in etwa die Reihenfolge der aktuellen Aktivität.

Und ich bin nirgends anonym.

Ist ja (noch) nicht Vorschrift ...
:)

MfG
BukTom
 

Doktor Schnyder

Superstar
Ich bin auch nirgendwo anonym ausser in SL , aber das bringt das Spiel ja so mit sich.

Es gibt übrigens noch wiealt.de und kennst-du-noch.de , aber die sind wohl recht klein. Jedenfalls hab ich bei beiden keine bekannten Gesichter gefunden.
 
SL ist für mich was anderes als diese Optionen da. Ich bin in facebook und noch ein paar andere, aber als RL-Person mit meinen RL-Daten. Diese Dienste habe ich mal im Zuge einer Bewerbung als erweiterten Lebenslauf angelegt. Dort ist absolut nichts Privates zu finden. Private Dinge, Spielen, Chatten usw. mache ich anonym. Dazu gehört auch SL. Deswegen würde in die Liste eher Blue Mars, IMVU und MSN oder sowas reinpassen.

SL ist KEIN social network (und schon gar kein „soziales Netzwerk” – dabei denke ich immer an die Caritas-Weihnachtspenden) sondern ein erweiterer anonymer Chat.
 
Eher sind die Dinger die größtangelegte legale Datensammlungsaktion aller Zeiten. Irgendwann wird myfacespacebook an den meistbietenden Megaspammer verkauft werden, der dann die exakten privaten Daten von Millionen potientiellen Käufern hat. Von Schuhgröße bis politischen Meinungen, von sexuellen Präferenzen, Lebensgewohnheiten bis religiösen Anschauuungen. Steht doch alles da drin. Mit Telefonnummer, vollem Namen und Bild.

Oder sind das einfach virtuelle Orte, an denen die Benutzer mit idiotischen Fotos ständig beweisen müssen, daß sie auch real ein Leben haben?
 

Leilani Laval

Aktiver Nutzer
Die Leute die all das in ihr Profil schreiben, sind dann auch selber Schuld wenn sie irgendwann auf einer dieser Listen landen. (Mal abgesehn von den ganzen Kindern, die mir z.b. bei wkw immer auffallen. Die wissens nich besser, und da müsste viel mehr drauf geachtet werden.)

Aber nicht alle sind so. Es gibt auch immer noch die die denken "geht euch alle nix an!"
Die nicht 100000 "Freunde" brauchen, und denen es langt von denen gefunden zu werden die sie kennen, auch wenn da nicht der ganze private Kram steht. Bei mir steht nichmal der komplette Name drin.
 

Aktive User in diesem Thread

Oben Unten