1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  3. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden

Steuerformulare nun auch in SL ?

Dieses Thema im Forum "Volks- und Betriebswirtschaft & Finanzen" wurde erstellt von Roya Congrejo, 22. November 2013.

  1. Shirley Iuga

    Shirley Iuga Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    7.507
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    36
    An das US-Finanzamt IRS. Und nicht Du zahlst Geld auf ein deutsches Bankkonto ein, eine US-Firma (LL) zahlt hier Geld auf dein luxemburgisches Paypal-Konto ein.
     
  2. Daemonika Nightfire

    Daemonika Nightfire Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    7.218
    Zustimmungen:
    148
    Punkte für Erfolge:
    63
    Sind aber nette Konsequenzen :/
    Quelle: Ticket Email

    Kurz gesagt, die machen den Second Life Account komplett dicht, bis sie alle noetigen Informationen haben.

    LG
    Dae
     
  3. Mareta Dagostino

    Mareta Dagostino Superstar

    Beiträge:
    1.315
    Zustimmungen:
    99
    Punkte für Erfolge:
    49
    Wenn das Formular von LL gefordert wird, dann wird es sicherlich auch Hilfestellung für "Normaluser" geben. So dämlich kann LL nicht sein, dass sie >90% ihrer Residents verängstigen, die eh nichts ans Finanzamt abführen müssen. Schließlich wird es bei den Allermeisten nur um Kleckerbeträge gehen, zumindest aus der Sicht von Finanzämtern. (Wer übers Jahr weg mehr einzahlt als rausholt, ist eh nicht steuerpflichtig. Ansonsten gibt es Freibeträge. Ausländer sind in den USA eh steuerfrei, und US-Bürger werden vermutlich genau wie wir Freibeträge haben.)
     
  4. Daemonika Nightfire

    Daemonika Nightfire Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    7.218
    Zustimmungen:
    148
    Punkte für Erfolge:
    63
    Klar gibts Freibetraege, auch bei LL, aber wenn du die Aufforderung bekommst, dann hast du die Arschkarte und weisst genau das du die Freibetraege ueberschritten hast.
     
  5. Shirley Iuga

    Shirley Iuga Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    7.507
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    36
    Das ist dann wohl die Linden "mit Sicherheit 100% legal" Politik. Oder die Linden "Wir machen es uns einfach mit Schwarzgeld in SL: es gibt keines" Politik. Oder wie auch immer man das nennen mag.

    Die US-Gesetze selbst sehen nämlich nur vor, dass in Fall des nicht-abgebens LL die 28% Pauschal abführen muss. Wirkliche Probleme kriegt man sonst nur, wenn man da falsche Angaben macht.
     
  6. Daemonika Nightfire

    Daemonika Nightfire Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    7.218
    Zustimmungen:
    148
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ja, so in etwa.
    An dieser stelle moechte ich mal zusammenfassen.
    Du erhaeltst eine etwa DIN A4 starke Email in der alle noetigen Schritte erklaert werden. Diese Email wird auch zugleich als Ticket angelegt und du stehst augenblicklich im Kontakt mit einem Linden Mitarbeiter, der dir eventuelle Fragen gleich im Ticket beantworten kann. Darin befinden sich unter anderem 2 Links zu diesen Formularen, ein Link fuer US Buerger und einen fuer Auslaender. Waehle den entsprechenden Link der dich direkt zum richtigen Formular weiterleitet. Dieses Formular musst (kannst) du nicht ausdrucken, sondern fuellst es direkt Online aus, die wichtigen Stellen bzw. Pflichtfelder sind dick Rot umrandet. Das Formular muss an 2 Stellen unterschrieben werden, wofuer dieses EchoSign verwendet wird und das Dokument Rechtsgueltig macht.

    Zusaetzlich wirst du unter umstaenden dazu aufgefordert eine Kopie deines Personalausweises oder ein anderes gueltiges Dokument mit Lichtbild einzureichen, welches du ebenfalls einfach am Ticket anhaengen kannst.

    Ganz wichtig ist, man sollte diese Email auf jeden Fall ernst nehmen, denn die meinen es Ernst. Ab dem Moment wo du die Email bekommst sind deine Transaktionen (Geld einzahlen und Geld auszahlen) laengst eingefrohren. Inworld Transaktionen via Linden$ sind da noch nicht betroffen, du kannst weiterhin 30 Tage lang L$ empfangen und ausgeben. Nach ablauf dieser 30 Tage ohne Klaerung wird der ganze Account Inworld und auf der Webseite komplett gesperrt, bis alles zur Zufriedenheit geklaert wurde.
    Ob die US Gesetze das nun vorsehen oder nicht spielt hier keine Rolle, Linden Lab macht in diesem Fall einfach vom Hausrecht gebrauch.

    LG
    Dae
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Januar 2014
  7. Charlie Stokes

    Charlie Stokes Neuer Nutzer

    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hmmm ... es scheint als sei das Ganze der Versuch der Amis sich mit derlei Abstrusitäten in unsere Gesetze zu drängen ! Ich für meinen Teil werde solch ein Dokument NICHT ausfüllen, denn es gilt noch immer das Recht an meinem Wohnsitz für mich und das ist nun einmal deutsches Recht!

    Übrigens kann man hier schon sehen wie es werden wird wenn Herr Gabriel nicht ENDLICH von der unsinnigen Freihandelssache abrückt. Dann ade Deutschland!
     
  8. Mareta Dagostino

    Mareta Dagostino Superstar

    Beiträge:
    1.315
    Zustimmungen:
    99
    Punkte für Erfolge:
    49
    Charlie, Du brauchst das Dokument mit größter Wahrscheinlichkeit nicht ausfüllen, weil nur Leute mit einem gewissen RL-Umsatz dies brauchen. Ich weiß nicht, was Deine plötzliche Wut auf LL soll ... die halten sich lediglich als amerikanische Firma an amerikanische Gesetze. Wenn ein Ami in Deutschland ein Gewerbe betreibt, muss er auch die deutschen Steuerformulare ausfüllen und ggf. Steuern zahlen. SL ist eine amerikanische Veranstaltung, und das Recht des Wohnsitzes gilt (nur für Privatpersonen und) nur innerhalb Deutschlands.

    Beispiel: Stell' Dir vor, Du betreibst einen Blumenladen, und ein amerikanischer Tourist klaut eine Blume ohne zu bezahlen. Nach welchem Recht wird er wohl die Strafe bezahlen müssen?

    Mit TTIP hat das rein garnichts zu tun, und mit deutschen Gesetzen auch nicht...