1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  3. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden

Suche Partner für Free-Style-Gor

Dieses Thema im Forum "Rollenspiel Gor" wurde erstellt von Bittersweet Frostbite, 7. September 2012.

  1. Bittersweet Frostbite

    Bittersweet Frostbite Moderatorin in Urlaub

    Beiträge:
    1.924
    Zustimmungen:
    239
    Punkte für Erfolge:
    63
    Wenn du Interesse an einer Gor-Sim hast, die nur nach Motiven von Gor spielt und der Fantasie freien Lauf lässt melde dich bitte bei mir. Deine Mitarbeit und Hilfe ist gefragt!

    Ein Jahr habe ich Gor gespielt aber irgendwann ist mir die Lust vergangen. Das schlimmste an Gor war, wenn zwei BTB-ler aufeinandertrafen, dann gab es immer Streit, beide wollten Recht behalten, keiner von beiden wollte nachgeben. Endlose OOC-Diskussionen waren die Folge.

    Dann die Regelfetischisten, die die Bücher als Bibel ansahen und letztendlich jede Überraschung im RP zunichte machten. Im realen Leben sind viele Dinge verboten, z.B. bei Rot über die Ampel gehen und doch macht es jeder. In Gor wäre das dank der Regelfetischisten unmöglich und sofort wäre das Geschrei gross. Ist denn Gor wirklich so langweilig?

    Gor ist eine Männerwelt! Aber muß ich mich als Frau tatsächlich jedem Regelfetischistem mit Minderwertigkeitskomplexen oder BTB-ler ohne oder mit übertriebenem Selbstwertgefühl unterwerfen, nur weil er ein Mann ist? Einen goreanischen Mann erkennt man an seinem Handeln und nicht am OOC-Geschrei.

    Trotzdem vermisse ich Gor. Aber ich möchte ein anderes Gor. Ein freies Gor, ein freies Roleplay, dass die Bücher als das ansieht was sie sind: Schlecht geschrieben, sich widersprechend und unvollständig.

    Wenn eine Sklavin widerspenstig ist wird der echte Goreaner sie zähmen, durch sein tun, nicht durch Berufung auf die Bücher. Wenn ein Sklave eine Waffe anfässt, gibt es darauf eine goreanische Antwort. Und Freie Frauen können hier Waffen tragen und ein goreanischer Mann ist dann stärker, wenn er stärker ist und nicht weil in den Büchern steht, daß eine Frau nur die Kraft einer 13-jährigen hat.

    Schön, dass du bis hier her gelesen hast! Wenn du Interesse an einem solchen freien Gor bekommen hast, melde dich bitte bei mir. Ich möchte demnächst Free-Style-Gor-Sim eröffnen und suche dafür Partner. Einmal Partner, die einen Teil der Sim mieten, dann Partner, die eine Aufgabe übernehmen wollen und dann natürlich vorallem auch Mitspieler, die ähnlich gestrickt sind wie ich.

    Du solltest selbstbewusst sein, denn es wird viele geben, die das als Micki-Maus-Gor heruntermachen werden. Aber das wahre Micki-Maus-Gor haben wir doch jetzt: unnötiges OOC-Geschrei, Rechthaberei, Komplexe über Komplexe. Wir suchen Leute, bei denen der Spass im Vordergrund steht, die mit Fantasie auf Unvorhergesehendes reagieren und die goreansische Lebensart mögen, ohne sie überzubewerten.
     
  2. Loredana Varonia

    Loredana Varonia Superstar

    Beiträge:
    2.476
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0


    na dann viel erfolg! nur bei deinem obigen text bezweifle ich, dass da gor am ende rauskommt... also wenn nicht mal fundamentale dinge wie die kraft einer frau im vergleich zu einem mann aus den büchern.

    aber die bezeichnung "free style gor" trifft es besser als btb, weil auch im schwimmen ist die disziplin "freistil" die möglichkeit, die einem am meisten liegende schwimmart herauszusuchen. nur: am ende kraulen fast alle! und deshalb würde ich mal sagen, dass auch in "freestyle gor" am ende - wenn es wirklich halbwegs um gor gehen sollte, die btb-fraktion die oberhand behalten wird.

    aber wer weiß, ich kann mich ja täuschen. wünsche euch viel glück!
     
  3. Bittersweet Frostbite

    Bittersweet Frostbite Moderatorin in Urlaub

    Beiträge:
    1.924
    Zustimmungen:
    239
    Punkte für Erfolge:
    63
    Danke für die guten Wünsche, Loredana ;-)

    Reden wir mal ganz offen, was die Kraft der Frau auf Gor angeht: Viele spielen Gor, um ihre devoten Fantasien auszuleben. Doch wie soll das mit jemandem gehen, von dem du weisst, wenn du einmal an der Leine ziehst, liegt er OOC wimmernd vor deinen Füssen und heult dir vor, du hättest ja nur die Kraft einer 13-jährigen? Ein selbstbewusster, kraftvoller Geist hat es überhaupt nicht nötig, sich auf die "Regeln" zu beziehen.

    Wobei noch schlimmer eigentlich die sind, die Rollenspiel und Real verwechseln und dir mit jedem Wort IM erklären, wie wertlos doch die reale Frau sei und gehorchen müsste. Als besonderen Bonus bekommst dann von diesen Typen noch erzählt, dass du kein Gor spielen solltest, wenn du das nicht verinnerlicht hast - frauenverachtende, total abstossende und kranke Typen, auf die ich in Gor massenweise gestossen bin, weit weg von aller Dominanz. Willst du dir von so einem irgendetwas sagen lassen?
     
  4. Loredana Varonia

    Loredana Varonia Superstar

    Beiträge:
    2.476
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    himmel nein!!! solche habe ich auch en masse in sl kennengelernt, da könnte ich ein buch drüber schreiben.

    ich habe halt überlegt, wennihr jetzt z.b. die sache mit der "nicht-kraft" einer goreanischen frau, total außer acht lasst und noch einiges andere, was sind dann für euch die kriterien für gor?

    es ist schon des öfteren in verschiedensten threads ja um btb und ge etc gegangen. der tenor war da auch immer wieder, dass die atmosphäre stimmen muss. und dazu gehören halt auch solche korinthenkackereien wie die frage, wiestark eine fw sein darf. das hat ja jetzt nich unbedingt was mit solchen möchtegern-mastern zu tun, wie von dir erwähnt.

    denen sollte man tunlichst aus dem weg gehen.
     
  5. Sleen Squall

    Sleen Squall Superstar

    Beiträge:
    2.553
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Bittersweet

    Ich habe den Eindruck Du verwechselt etwas.

    In deinem Eingangspost sprichts Du von BTB-lern und nun von einer ganz anderen Sorte "Rollenspieler". Ein BTB Rollenspieler ist in der Regel jemand der einfach wenn er Gor spielt, Gor wie es in den Büchern beschrieben wird, wider erkennen will. Es geht ihm um das setting, das Genre als Ganzes - Details und Storylines dürfen , nein sollen, fantasievoll sein,

    Die Leute die Du wohl meinst haben doch meisst gar keine Ahnung vom Setting, haben alle onlinismen auswendig im Kopf und berufen sich lediglich auf einige wenige Elemente der Gor Philosophie weil Sie sich einen runt...... wenn Sie eine Frau erniedrigen und benutzen können. Das greift meisst sogar ins OOC über, und es wird eine "goreanische Haltung" auch OOC erwartet.

    Um diese Spinner auszuschliessen, musst Du aber kein Free-Style-Gor aufsetzen. Es reicht in den SIM Regeln deutlich zu machen, dass zwischen OOC und IC strikt zu unterscheiden ist und OOC alle Spieler gleich sind.

    Was Regelfetischisten angeht: Auch hier eine Menge "Regeln" die in die Kategorie "Onlinismen-zum-Zwecke-der-möchte-gern-Dominanz". Es gibt nämlich eine ganze Menge Dinge und Situationen die in dem Gor-Büchern tatsächlich passiert sind oder beschrieben wurden, die von vielen als "ungoreanisch" ausgeregelt werden.

    Das eine Frau einem Mann physisch unterlegen ist, gehört nun mal zum Setting. Dominanz über diese Frau hat aber nichts damit zu tun, dass man sie einfach gewaltsam in Ihren Status zwingt, sondern durch mentale Dominanz dazu bringt diesen Status zu lieben.

    Schlechte Master befehlen, gute Master fordern aber wirkliche Master inspirieren!



    Der Sleen
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. September 2012
  6. Man sollte hier genauer trennen, so finde ich zwischen dem, was geschrieben steht und dem, was sie meint.

    Bittersweet verwendet den Begriff Freestyle - gut. Der scheint mir unglücklich gewählt, denn mit diesem Begriff könnte man auch Werwölfe, Vampire oder sonst etwas nach Gor importieren.

    Das aber, was sie schreibt hat nichts mit Freestyle zu tun, sondern Konsequenz. Nach dem Motto: dir passt es nicht, wenn sich wer falsch verhält? Dann sorge dafür, dass er/sie die Folgen zu spüren bekommt und ansonsten spielen wir hier alle Gor.

    Also so verstehe ich das und nicht anders - ich bin mir sicher, sie wird sich schon noch dazu ggf. äußern.
     
  7. Maybeso

    Maybeso Guest

    Für meinen Teil wünsche ich Bittersweet jedenfalls von Herzen großen Erfolg.

    Gor geht mir zwar bislang in jeder Hinsicht ab, allein das Verfolgen diverser Threads hier im Forum sagt mir, das Bittersweet
    so falsch nicht liegen kann. Bei jeder Gelegenheit gehen völlig ideologisierte Cliquen und Grüppchen aufeinander los, jeder
    hat recht, keiner gibt nach, Kompromiss, wo kämen wir denn da hin? - Das Spiel bleibt, jedenfalls in den Threads, so ziemlich
    auf der Strecke.

    Das hat mich bis heute von Gor... nein, nicht abgehalten. Es hat bewirkt, das ich mich jedesmal angewidert abgewendet habe,
    obwohl ich grundsätzlich durchaus interessiert wäre und selbst Fantasy-Fan bin.

    Jetzt werden etliche Ideologeoreaner auf mich losgehen und über mich schimpfen. Das ist unreflektiert, die Frage "Kommen wir
    wirklich so rüber" wäre sinnvoller und allemal zielführender.

    Bittersweet,

    Lasst euch nicht abhalten, macht euer Ding. Glaubt an euch, lasst die Leute kritteln,
    zeigt ihnen, was geht. Ich kann euch einfach mangels Kenntnissen nicht sonderlich
    helfen, würde wohl eher im Weg stehen, ich bedauere das sehr.
    Ich hoffe sehr, dass ihr das zustande bringt und dass es gut läuft - es wäre die erste
    Variante, die mich anlocken könnte.
     
  8. Bittersweet Frostbite

    Bittersweet Frostbite Moderatorin in Urlaub

    Beiträge:
    1.924
    Zustimmungen:
    239
    Punkte für Erfolge:
    63
    Hallo Slleen ;-)

    In diesem Sinne bin ich BTB-Spielerin. Denn mehr als wiedererkennen will ich Gor nicht ;-)

    Das was du von mir zitiert hast, waren nur die schlimmsten Auswüchse. Es geht auch darum, dass wenn 2 BTB-ler aufeinandertreffen, jeder sein eigenes BTB hat. Wenn ich so nachdenke, hab ich es eigentlich NICHT EINMAL erlebt, dass das ohne OOC-Streit abging, wenn zwei BTB-ler aufeinandertrafen. Einer verliess dann letztendlich immer die Sim. Was mich dabei wundert ist höchstens noch, dass nicht überhaupt jede Gorsim abgelehnt wird, denn in den Büchern steht ja nun auch nicht, das man ca. 20 bis 30 mal von einem Pfeil getroffen werden muß, bevor man nicht etwa tod ist, sondern sich lediglich ein paar Minuten ausruhen muß. Wobei noch der Bogen eigentlich BTB überhaupt keine Waffe für einen goreanischen Krieger ist. Komischerweise wird diese nicht aus den Büchern stammende Spielart aber von allen akzeptiert. Hier gehts, bei allem Anderen jedoch nicht.

    Auch sonst kann ich mich erinnern, dass es täglich wegen irgendwas Streit mit BTB-lern gab, sei es weil die Sklavinnen zu aufmüpfig waren, sei es weil der Dorfjarl eine nach eigenem Verständnis "ungoreanische" Entscheidung getroffen hatte oder weil die Panther draussen vor der Stadt da nicht hingehören. Bevor es überhaupt zu einer Minute RP kam, mußte erstmal 2 oder 3 Stunden OOC diskutiert werden. Wobei ich noch heute der Meinung bin, dass viele der OOC-Diskussionen auch ein gutes Rollenspiel abgegeben hätten. Na ja, lang ists her...

    Ich selber hatte so gefühlte 100 mal Streit mit unterschiedlichsten BTB-lern wegen meiner Tattoos. Ohne in diese Diskussion einsteigen zu wollen, möchte ich noch mein Hauptargument erwähnen, dass in Schendi selbst in den Büchern jede Menge Tattoos vorkommen. Ich selber hatte sogar mal kurz in Schendi gelebt, kam also von da. Dennoch hatten fast alle BTB-ler die Vorstellung, dass dort erworbene Tattoos, wenn man Schendi wieder verlässt wohl auch wieder wie von Zauberhand verschwinden müssten. Ein anderes Hauptargument von mir war, dass man von der Erde entführt worden sein kann. Einmal war die Antwort dann, dass nur perfekte Menschen ohne Tattoos entführt werden, natürlich ohne Beleg aus den Büchern. Doch wie soll man Tattoos bei einer Entführung sehen, wenn die unter der Kleidung sind? Du hast bestimmt gemerkt: hier bin ich sogar selber zur BTB-lerin geworden, einfach, weil ich mich teilweise mit meinem Avi identifiziere und das hat nunmal Tattoos, die ich nicht mal anlegen und mal ablegen kann. Und es kam dann auch, wie es unter BTB-lern kommen mußte. Ich wurde ein paar mal gemutet und in einem Fall wurde gesagt, er oder ich, einer muß die Sim verlassen - glücklicherweise war das dann nicht ich. Und das alles wegen ein paar Tattoos.

    Andererseits habe ich nicht wirklich was gegen BTB-ler und hatte sogar mit einem mein bestes Rollenspiel, dass ich jemals in Gor hatte. Einer der BTB-ler hat sich dann nämlich, trotz aller meiner ungoreanischen Handlungen und Merkwürdigkeiten oder gerade deswegen mal auf mich eingelassen und mich dann in einem einwöchigen Rollenspiel versklavt. Zum Schluss sogar mit Gerichtsverhandlung ;-) Ein Rollenspiel was ich nicht vergessen möchte und was klasse und nervenaufreibend war - kurz einfach geil war ;-) Aber daran sieht man, dass es auch ohne OOC-Diskussion vorher, während oder danach geht. Man kann die Leute einfach so nehmen, wie sie sind und dann so Handeln, wie man die Bücher versteht - und ja - man kann dann sogar BTB handeln. Nur das macht eben kaum einer der BTB-ler, stattdessen gibts OCC-Stress.

    Achso, eins noch, du schreibst:

    "Schlechte Master befehlen, gute Master fordern aber wirkliche Master inspirieren!"

    Danke für diesen Satz, Sleen. Darf ich dich da GANZ GROSS auf meiner Sim zitieren? Gaaaanz liebguckt ;-) Ein Satz, mit dem ich 100% und wirklich 100% übereinstimme ;-)
     
  9. Frifra Nayar

    Frifra Nayar Guest

    Ich finde die Idee von Bittersweet gut weil es ehrlich ist. Viele spielen doch eh "Freestyle" und dehnen sich die Buchvorgaben immer in genau die Richtung die ihnen zusagt (in die andere Richtung ist dann ganz böse und Disney ^^). Viele nennen sich buchnah, BtB, sind selbstverständlich immer allwissende Supergoreaner oder was auch immer und nehmen es nur dafür her IHRE Meinung durchzudrücken.
    Viel Glück und vor allem viel Spaß.
     
  10. Maybeso

    Maybeso Guest

    **********
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 11. September 2012
  11. Bittersweet Frostbite

    Bittersweet Frostbite Moderatorin in Urlaub

    Beiträge:
    1.924
    Zustimmungen:
    239
    Punkte für Erfolge:
    63
    Bartholomew Gallacher: Ja, das hast du schon richtig verstanden ;-) Darum gehts mir.

    Maybeso und Frifra Nayar: Danke für die gute Wünsche ;-)

    Ich merke immer mehr, dass Interesse an einer solchen Sim besteht. Auch auf mein Posting in "Gor auf Deutsch" habe ich jede Menge positive Resonanz gefunden.

    Jetzt fehlt eigentlich nur noch eins: die Finanzierung :( Wenn sich noch heute zwei Leute fänden, die jeweils eine 1/4 Sim für 5500 Linden/Woche mieten oder einer, der eine halbe Sim für 9999 Linden/Woche mietet, würde ich noch heute eine Full-Sim mieten. Also wer neben mir auch schon immer eine eigene Gorsim haben wollte: bitte jetzt melden!
     
  12. Sleen Squall

    Sleen Squall Superstar

    Beiträge:
    2.553
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Bittersweet

    Ich bitte um Quellenangabe und Link zu: Second Life Gor Der Sleen :)

    Danke

    Der Sleen
     
  13. MidnightColor Resident

    MidnightColor Resident Freund/in des Forums

    Beiträge:
    822
    Zustimmungen:
    82
    Punkte für Erfolge:
    28
    Mir gefällt was Bittersweet da schreibt, aus diesen Gründen allein hab ich mich von Gor bis jetzt erfolgreich raus gehalten....ich hätte auch mehr Fantasie und nicht so streng nach BTB an Gor Interesse gehabt ..(obwohl schon Regeln wichtig sind..., aber ich finde Gor halt zu eng geschnürrt...daher hab ich bis jetzt keine große Freunde daran gehabt.)

    Ich kann zwar nicht finanziell mithalten so eine Sim zu finanzieren, würde aber so ein Konzept befürworten. Gor an sich...ist doch sicher auch ganz nett...wenn nicht so viel Theater um die Bücher gemacht würden, vor allem dem OCC Gebrülle - was hier ja auch schon im Forum für Diskussionen darüber geführt werden, haben meines Erachtens nichts in einem RP zu suchen.

    Aber ich glaube nicht so richtig an den Erfolg - weil eben viele nur nach den Büchern streng spielen wollen....und hier streiten sich eben die Gemüter darüber was richtig und was falsch ist ;-)
     
  14. Pollux Memo

    Pollux Memo Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wo blieb denn Deine Quellenangabe? ;-)
     
  15. Bittersweet Frostbite

    Bittersweet Frostbite Moderatorin in Urlaub

    Beiträge:
    1.924
    Zustimmungen:
    239
    Punkte für Erfolge:
    63
    Also ich denke es klappt nicht, mit der Finanzierung der Sim. Es sind zwar viele begeistert, doch will oder kann niemand Linden investieren. Also machen wir es anders: Ich werde eine Gor-Roleplayzone auf meiner bestehenden Sim einrichten! Und damit jeder merkt, dass es ein völlig anderes Gor ist, hier die Handlung und Grundregeln:

    Wir schreiben eine nahe Zukunft. Am 21.12.2012 ist die Erde untergegangen. Die meisten Menschen sind vernichtet worden. Doch ein kleiner Planet auf der andere Seite der Sonne hat überlebt. Dieser Planet heisst Gor.

    Goreanische Jäger sind schon immer auf der Erde eingefallen und haben Menschen entführt und versklavt. Doch durch die Vernichtung aller modernen Waffen auf der Erde, sind die Goreaner nun den wenigen verbliebenen Menschen überlegen. Es werden nicht mehr nur Leute nach heimlich Gor entführt, einige Goreaner haben offene Kollonien auf der Erde gegründet. Sie versklaven hier insbesondere Frauen für den Eigenbedarf oder zum Verkauf nach Gor. Doch das Leben auf der Erde hat auch Spuren bei den Goreanern hinterlassen. Im Kampf um die Ware "Mensch", haben sich "weltliche" Gangs gebildet, in denen sich Goreaner und Menschen zusammengeschlossen haben. Ziel dieser Gangs ist die goreanische Lebensweise auf der Resterde einzuführen, die Vormacht in der Region zu erlangen, Sklavenhandel zu betreiben und ausgebildete Sklaven nach Gor zu verkaufen.

    Das Rollenspiel spielt in einer urbanen Umgebung. Ein Gormeter ist Pflicht. Goreaner, die sich hier niederlassen wollen sind willkommen. Reisende aus Gor sind ebenfalls willkommen. In der Sky gibts zwar im Moment keinen Lag aber größere Raids gibt der Traffic auf meiner Sim nicht her. Daher sind grössere Raids verboten, kleine, mit bis zu 5 Angreifern erlaubt. Selbstverständlich können Leute von hier nach Gor entführt werden. Durch seinen Angriff, erklärt sich der Angreifer allerdings automatisch bereit, dass wir zurückschlagen dürfen, sowohl die Goreaner als auch die Menschen auf unserer Sim. Es gilt die allgemeine deutsche Waffenliste aus Gor. Hauptsprache ist Deutsch aber Englisch ist auch erlaubt.

    Los gehts ab Mittwoch, den 12.9.2012 ;-) Ihr seid alle eingeladen!
     
  16. Sleen Squall

    Sleen Squall Superstar

    Beiträge:
    2.553
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Moin

    Na, das ist doch mal eine Idee!!!!!

    Hier kann tatsächlich mal IC ausdiskutiert werden, was Goreanisch ist und was nicht und die unterschiedlichen Parteien können sich IC darüber die Köpfe einschlagen. Da sind eine Menge spannende Rollen möglich.

    - Hard Core Goreaner die goreanische Gesetze und Gepflogenhieten einführen wollen
    - Untergrundkämpfer die sich gegen Goreanischen Einfluss wehren ( Frauen?)
    - Zur Erdeneinstellung bekehrte Goereaner (innen)
    - Priest Kings Agents
    - Kurri Agents
    - Spione auf beiden Seiten
    - Gesocks dem egal ist wer Recht hat und sich nur von beiden Seiten bereichern will
    - Gor- Gesocks die auf der Erde Ihre zweite Chance sehen
    - Sklavenhändler und deren Jäger/Krieger
    - SCI Fi Roleplay in einer Kurri Raumstation

    Dafür erstell ich mir einen Char, das muss ich sehen.

    Nachtrag:
    Ich hätte da noch eine Idee wie Ihr Euch eine Menge Geld sparen könnt. Es gibt einen Sim Verbund der nennt sich Wastelands, Es ist keine Rollenspile sim aber hat so ein Post-Apokalyptisches flair und besteht aus vielen sims. Alos Menge Platz und passendes Umfeld.

    Da musst Du nur eine Gruppe gründen in der die Spieler Mitglied sind und wenn Sie im RP sind eben den Group Tag bzw einen Group Tag entsprechend der Rolle tragen. Vielleicht noch sim Admin darüber informieren und fragen welchen Meter man einsetzen kann. So kostet Euch das, ausser den 100 LD für die Gruppe, gar nix und habt eine riesige Fläche auf der Ihr Euch austoben könnt.

    Wär dat wat?

    Der Sleen
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. September 2012
  17. Gut ist ja nun bereits knapp zwei Wochen her - was macht das RP inzwischen so?
     
  18. Bittersweet Frostbite

    Bittersweet Frostbite Moderatorin in Urlaub

    Beiträge:
    1.924
    Zustimmungen:
    239
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ja, da war ich leider etwas zu schnell ;-( Aber es ist in Arbeit, die Sky steht schon. Wann es fertig wird, kann ich aber noch nicht sagen.
     
  19. severine Luik

    severine Luik Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Es ist doch eh alles Freestyling was in SL Gor abgeht. Ich habe noch nie eine Deutsche Gor sim gesehen die so aussieht wie die Bücher die regionen beschreiben.
    Ich weiß
    - Sev und ihre anti Medival Haltung in Gor.
    - Sev und ihre anti Kilt haltung in Gor.
    - Sev Kontra den BDSMlern in Gor
    - Sev kontra den Gothics in Gor

    Aber mal ernsthaft: Ich habe es akzeptiert, das der Traum von BTB nicht funktioniert. Ich frage mich nur langsam (kann auch sein das ich diskutionsmüde werde) warum darüber noch so heftigst gestritten wird. Gor RP gibt es seit es SL gibt. Gor hat sich der Plattform , der Art des Spielers, den neuen Techniken und modetrips immer zugewand und so lebendig verändert. Unter dem Strich sehe ich das was auf Gor in SL passiert langst als Freestyling an. Freestyling die alle Einflüsse beinhalten. Das habt ihr geschaffen Seit Stolz drauf !
     
  20. Loredana Varonia

    Loredana Varonia Superstar

    Beiträge:
    2.476
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ja, irgendwann mal resigniert man, in sachen btb. letztlich interessiert in den einzelnen gruppen, auf den einzelnen sims, sowieso keinen. grade die, die btb groß in ihren profilen haben, sind meist meilen davon entfernt. von daher müsste ein freestyle gor genügend anhänger finden können.

    aber meine frage ist halt: ist das dann noch gor?