1. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  2. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden
  3. Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.
    Information ausblenden

Suchtverhalten sl - wie seht ihr das?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen zu SecondLife" wurde erstellt von Groteska DeCuir, 14. November 2009.

  1. viola Baxter

    viola Baxter Superstar

    Beiträge:
    3.793
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0

    Eigentlich ist das so einfach und klar, aber so richtig bewusst war mir das gar nicht. Damit hast Du vollkommen recht, sehe ich ja an mir selbst. SL geht von meiner Fernsehzeit ab, ich habe in meinen Hoch SL Zeiten gar keinen Fernseher mehr gebraucht. Ich mache immer lieber aktiv etwas, als vor der Glotze zu hocken.
     
  2. Alexandra Actor

    Alexandra Actor Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    499
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ich bin zwar nicht Mona, aber antworte mal frech trotzdem: man kann es im Advanced-Menü (Strg+D) einstellen, dass der Avatar nicht afk geht - unter "Character" -> "Character Tests" -> bei "Go Away/AFK when idle" das X rausmachen 8)
     
  3. Monalisa Robbiani

    Monalisa Robbiani Superstar

    Beiträge:
    4.385
    Zustimmungen:
    41
    Punkte für Erfolge:
    58
    Kann man ausschalten. Und dann das Fenster verkleinern, damit die Grafik keine Rechenzeit verbraucht.

    Mona hat ein Bett und Schlafpölster. Ich hab ein Script, das schnarcht und zZz-Partikel ausströmt. Ich finde das süß. Manchmal lasse ich Mona on, während ich gar nicht da bin oder am PC was anderes mache.
     
  4. Felida Raleigh

    Felida Raleigh Superstar

    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    Mona: ich urteile nicht von oben herab, ich habe nur beschrieben, was ich gesehen habe, und was mir auffällt. Das ist ganz gewiss nicht gor-spezifisch! Nur tritt es dort vielleich deutlicher zutage.

    Mir geht ganz bestimmt nichts ins Auge! Und ich bin mit meiner Meinung über einige Leute, an die ich mit meiner Beschreibung gedacht habe, auch alles andere als alleine!!
     
  5. Brais Xaris

    Brais Xaris Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hohes Suchtpotential

    SL ist für mich die Traumwelt, in der ich meine Fantasien leben kann, wie es im RL nicht möglich ist. Deshalb hat für mich SL ein sehr hohes Suchtpotential. Dazu kommt, dass wenn ich etwas mache, dann gehe ich voll hinein und will es ausreizen. Wenn ich das in SL mache, dann ist das sehr zeitaufwendig. Diese Zeit fehlt mir dann im RL, für das Zusammensein mit RL Menschen. Zum Glück habe ich Familie, ein kleines Kind und kann mein Suchtverhalten kontrollieren. Wenn ich Single wäre, dann würde ich vermutlich neben der Arbeit hauptsächlich in SL sein.

    Wenn ich lese, dass Menschen durchschnittlich 4-5 Stunden pro Tag in SL sind, dann frage ich mich schon, ob sie süchtig sind oder nicht. Viel Zeit für soziale RL Kontakte bleibt da nicht. Soziale Kontakte sind aber auch in SL möglich, sogar sehr intensive. Fragt sich nur, ob diese für uns gleich wertvoll sind wie die RL Kontakte oder ob man trotz vielen SL Freunden und vielen SL Kontakten eigentlich ein einsamer Mensch ist, der für sich am PC sitzt.

    Ich habe auch keine Antwort, die für alle gültig ist. Für mich selber weiss ich einfach, dass ich höllisch aufpassen muss, weil SL für mich so faszinierend ist.
     
  6. Felida Raleigh

    Felida Raleigh Superstar

    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    @Brais: ich kann dir voll und ganz zustimmen. Die Zeit in SL vergeht wie im Flug und fehlt irgendwo. Wenn ich jetzt sagen wir mal die fünf Stunden an einem Tag in SL verbringe, so ist nicht unbedingt gesagt, dass ich die sonst vor der Glotze zubringen würde. Vielleicht ginge ich mit dem Hund Gassi, vielleicht würde ich mit Freunden telefonieren etc.

    Klar ein Teil der Zeit würde man mit fernsehen verbringen sonst. Aber garantiert nicht alles! Dazu sind einige mir bekannte Fälle zu extrem. Wer bitte schön schaut an den Wochenenden von morgens 09.00 bis nach Mitternacht fern, und das an allen Tagen?
     
  7. Monalisa Robbiani

    Monalisa Robbiani Superstar

    Beiträge:
    4.385
    Zustimmungen:
    41
    Punkte für Erfolge:
    58
    Der Unterschied zum Telefonieren ist genau wo?

    Vereinsamen kann man wirklich auch unter Menschen.
     
  8. Shoya Fellini

    Shoya Fellini Superstar

    Beiträge:
    1.183
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Bei einigen läuft der Fernseher die ganze Zeit, aber die schauen nicht immer hin. Ist nur so ne Art Dauerberieselung, damit man sich nicht so alleine in der Wohnung vorkommt. Bei mir nicht. Ich bin abends lieber in SL oder war vor SL anderweitig im Internet unterwegs, als fernzusehen.

    Früher, als es noch kein Internet gab, hat man auch mit Ehepartner abends nur vor der Glotze gehangen. Klar man hat sich auch sportlich mehr betätigt, z.B. Bootfahren, Motorrad fahren oder Reiten. Aber da war man auch noch jünger und hatte keine Kinder. Irgendwann ändern sich die Zeiten und man ist aus dem Alter raus, abends nur um die Häuser zu ziehen.

    Da ist es doch egal, ob man sich nur vom Fernsehen berieseln lässt oder aktiv sich gedanklich mit anderen per Chat austauscht. Da man sich in SL auch oft in englisch oder auch französisch unterhalten muss, fördert das sogar die Fremdsprachenkenntnisse, die sonst eher untergehen würden.

    Außerdem kann man eher in SL nebenher noch was verdienen, als Abends nur vorm Fernseher zu sitzen. Für mich ist es aber auch gedanklicher Urlaub von Alltag und dem stressigen Berufsleben. Durch die Konzentration auf SL kann ich so vom RL abschalten.

    Trotzdem sollte man natürlich ab und zu mal rausgehen ins wirkliche Leben und Kontakte zu körperlich anwesenden Freunden oder Verwandten haben. Dann ist SL keine Sucht, sondern eine Bereicherung.
     
  9. Felida Raleigh

    Felida Raleigh Superstar

    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    @Shoya: zum Thema Berieseln kann ich nur sage, dass gerade auch diejenigen, die rund um die Uhr in SL sind, das gleiche Argument bringen (angeblich läuft nur der Rechner, während sie was weiß ich was tun...)!
    Und das mit den Fremdsprachenkenntnissen: weiß ich, und nutze ich auch und zwar in mehreren...

    @Monalisa: Und der Unterschied zum Telefonieren liegt darin, dass ich das mit RL-Freunden mache! Da geht es um RL, nichts mehr und nichts weniger. Klar, kann man auch unter Menschen vereinsamen. Bestreite ich doch gar nicht, aber in SL bis du schon von vornherein relativ alleingelassen. Es ist eine schöne Scheinwelt, virtuell und irreal! Natürlich nicht ohne Reiz, sonst wäre ich auch nicht drin.

    Solange man noch genug Zeit für RL hat, ist SL keine Sucht! Es geht um die Extremfälle, die aber gar nicht so selten sind.
     
  10. Shirley Iuga

    Shirley Iuga Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    7.507
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    36
    Das seh ich nicht so, ich bin fast täglich in SL, und das zwischen 3 und 4 Stunden, an manchen Tagen auch deutlich mehr. Ohne dass ich meine RL Kontakte vernachlässige und ohne dass ich mein RL und mein RL Beziehungsleben vernachlässige. Alles eine Frage der Zeiteinteilung, ich bin z.B. fast nie vor 22 bis 23 Uhr in SL. Und da meine RL Kontakte mittlerweile meist Nachwuchs haben sind die so spät auch nicht mehr bei mir.

    Allerdings schlaf ich seit Jahren meist auch nur 4 bis maximal 5 Stunden am Tag (mit ein paar kleinen "power naps" z.B. in der Mittagspause oder im Zug auf dem Heimweg) und nur selten mal länger, von daher hab ich jeden Tag 19 bis 20 Stunden zur Verfügung. D.h. selbst wenn ich bis nachts um halb 4 am Rechner gesessen bin kann ich um 8:30 ausgeschlafen aus den Federn krabbeln.

    Wer allerdings 8 oder 9 Stunden schläft (und z.B. dafür auf das Nickerchen in der Mittagspause verzichten kann), der hat nur 15 bis 16 Stunden am Tag zur Vefügung. Und wenn man dann noch SL-Zeiten hat, die von Nachmittag bis in den frühen Abend gehen weil man z.B. um 23 Uhr ins Bettchen gehen will, dann kann das RL schon drunter leiden.

    Ich geh sogar mal soweit zu sagen:
    Die sozialen Kontakte in SL sind gerade durch ihre oft vorhandene Anonymität aber auch durch ihre Intensität genau so wertvoll wie RL Kontakte.

    Umgekehrt bedeutet eine rege Aktivität in Vereinen oder Parteien oder sonstwo im RL nämlich eben nicht automatisch, dass man kein sozial vereinsamter Mensch ist. Man kann ständig mit Bekannten umgeben sein, ohne dass man echte Freunde hat. Man kommt zu den gemeinsamen Geburtstagen, man trifft sich zum Sport, geht eventuell sogar in den Urlaub mit der Gruppe - aber wenn man wirklich einen echten Freund brauch, dann ist aus dem Verein dann doch keiner da.

    Man kann aber durchaus auch eine Clique haben, mit der man durch dick und dünn geht und in der die Freundschaft mehr zählt als irgendwelche Verordnungen und Gesetze. Und man kann in SL genauso "echte Freunde" haben, mit denen man zusammen Pferde klauen gehen könnte. Ich seh diese User, die ich wirklich als Freund betrachte, seit >2 Jahren fast täglich und bin dann mit denen mehrere Stunden in SL unterwegs. Und für mich sind das jedenfalls durchaus "richtige Freunde" denen ich voll und ganz vertrauen und mit denen ich über so ziemlich alles reden kann.

    Diese These "Nur RL Freunde sind echte Freunde" hör ich seltsamerweise vor allem von den Leuten, die selbst höchstens mal Onlinespiele machen (WoW und Co), die aber mit einer Chat- oder Onlinecommunity nie direkt zu tun hatten. Bzw. die nie wirkliche online-Freundschaften hatten. SL ist eben nicht wirklich (nur) ein Spiel. Und eine Freundschaft in SL ist schon mehr als eine Brieffreundschaft.
     
  11. Felida Raleigh

    Felida Raleigh Superstar

    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    @Shirley: wenn du das unter einen Hut bringt, ist es natürlich gut. Aber das klappt halt bei vielen nicht!

    @Shoya: du schreibst von "früher, da war man noch jünger" ... Auch richtig. Ich bin ja auch nicht mehr die jüngste. Aber angesichts der zahlreichen doch relativ jungen SL-"Bewohner" frage ich mich, ob die überhaupt noch wissen, was RL ist. Natürlich trifft das auch nicht auf alle zu. Weiß ich.

    Wenn ich daran denke, wie viele 18-25jährige ich in Gor schon getroffen habe... könnte einem angst und bange werden um sie!
     
  12. Aileen Blaisdale

    Aileen Blaisdale Neuer Nutzer

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hilfe bei SL Sucht

    Hallo ihr Lieben,

    weiß einer von euch, welche Hilfen es gibt, wenn man SL süchtig ist???
    Wohin man sich wenden kann???

    Nein, keine Angst, bin nicht SL süchtig *g*
    Soll nur eine Präsentation über SL Sucht machen.

    Wär super wenn ihr mir dabei helfen könnt. :)

    Danke euch schon mal

    LG
    Aileen
     
  13. Daemonika Nightfire

    Daemonika Nightfire Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    7.753
    Zustimmungen:
    1.018
    Punkte für Erfolge:
    123
    Antwort auf deine Frage...
    ...zum Therapeuten.

    LG
    Dae
     
  14. Miefmupfel Willis

    Miefmupfel Willis Superstar

    Beiträge:
    1.722
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich würde Hilfeorganisationen, bzw. -stellen nennen, die sich mit der Bearbeitung/Behandlung von Spielsucht befassen.
     
  15. Kila Shan

    Kila Shan Moderatorin Mitarbeiter

    Beiträge:
    15.423
    Zustimmungen:
    1.416
    Punkte für Erfolge:
    129

    Unterscheidet sich denn SL Sucht von einer WOW-Sucht? Oder von einer Facebook Sucht?

    Ich denke, jeder Therapeut, der Spiel- oder Internetsucht behandelt, ist auch für SL geeignet.
     
  16. Shirley Iuga

    Shirley Iuga Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    7.507
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    36
    Sowas wie "Computersucht" oder "SL-Sucht" gibt es nicht wirklich. Das ist eine Erfindung der Medien, so wie früher mal die "Fernsehsucht" und die "Comicsucht" und davor, anfangs des letzten Jahrhunderts, die schlimme "Radiosucht" angemahnt wurde.

    Was schon allein daran liegt, das es nicht "den Computer" oder "das SL" gibt, so wie es Kokain oder Heroin als bestimmten Stoff gibt.

    Es kann durchaus sein, dass sich jemand in eine Scheinwelt wie SL oder WoW flüchtet und Probleme hat, wenn er dann nicht in dieser Welt ist, aber eigentlich ist das dann nicht wirklich eine "Sucht" eher ein Zwanghaftes Verhalten. Oder die Auswirkung eines traumatisierenden Erlebnisses. Oder eine "Störung der Impulskontrolle" oder derartiges.

    D.h. bei der "Computersucht" ist man nicht wirklich süchtig nach dem Computer oder nach SL, sondern eher nach einer bestimmten Handlungsweise über dieses Medium Computer.
    Man ist "süchtig" nach Glücksspiel am PC, nach virtuellem Sex im Chatroom, nach Abtauchen in eine Alternativwelt bei gleichzeitigem Ingorieren des RL etc. - alles auch Dinge, die es in dieser Form auch in der "Offlinewelt" gibt und die nicht neu sind.

    Und helfen kann bei der "SL-Sucht" eigentlich nur wirklich ein Profi, wie im Offline-Leben eben auch. D.h. z.B. eine psychosomatische Klinik. Da kriegt man in aller Regel neben fachlicher Beratung auch allgemeine Infos, z.B. über deren Suchtbehandlung usw.
     
  17. Ich finde die Frage reichlich komisch gestellt. Nur ein Psychologe kann helfen und das bitte auf jeden Fall in dessen "echter" Praxis und nicht über das Internet.

    Shirley hat das Thema Sucht ja ganz gut erklärt und ich stimme Ihr da vollkommen zu.

    Wenn Du etwas anderes von uns hören wolltest, musst Du wohl genauer werden. Sorry.
     
  18. Monalisa Robbiani

    Monalisa Robbiani Superstar

    Beiträge:
    4.385
    Zustimmungen:
    41
    Punkte für Erfolge:
    58
    Du sollst eine Präsentation machen? Mich würde interessieren in welchem Zusammenhang.
     
  19. Danziel Lane

    Danziel Lane Superstar

    Beiträge:
    3.160
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Eine Präsentation über SL Sucht?

    Ich nehme mal an, "SL sucht den Superstar" ist nicht das Thema.
    Wenn "die" Sucht übrig bleibt, dann hat bereits der Titel der Präsentation manipulierende Eigenschaften.

    "SL - Sucht" unterstellt von vorn herein, dass es diese Sucht überhaupt gibt.

    Und damit ist bereits ohne weiteren Nachweis die Tendenz gegeben:
    ... dass sie eine Sucht nach psychologischer Definition ist,
    ... dass SL die Ursache einer Sucht ist,
    ... dass daraus so etwas wie Leiden entsteht,
    ... dass man da Hilfe braucht, usw.

    Dann ist einfach das Publikum und das Ziel der Präsentation interessant.
    Was soll den Zuhöreren vermittelt werden?

    Ansonsten: wenn es darum geht, dass bestimmte Verhaltensmuster eines Menschen eine für die Lebensgestaltung ungeeignete Prioritätenregelung, Zeitmanagement, Selbstorganisation, Gesundheitsfürsorge oder Freizeitgestaltung bewirken, und dass eine Beobachtung dabei ist, dass der Betroffene auch (!) einen SL-Avatar nutzt ... dann sollte ein Großteil einer guten und tendenzfreien Präsentation sein, dass man hinterfragt, ob der Begriff "Sucht" überhaupt angebracht ist.

    Und wenn man das untersucht, könnte Hilfe wie folgt aussehen:

    - ein gutes Buch über Selbstorganisation
    - ein Workshop zum Thema Zeitmanagement oder Prioritäten- und Zielsetzung
    - ein VHS-Kurs in Sachen Ausgeglichenheit, Entspannungstechniken, Trancereisen, autogenes Training, Tai Chi, ...
    - ein Gespräch mit Sozialpädagogen, die sich um das eigentliche Lebensproblem (Schulden, Arbeitslosigkeit, ...) kümmern,
    - ein Gespräch mit einem Arzt über die Motivation sich mehr zu bewegen und die Antriebslosigkeit als Symptom einer Krankheit auszuschließen,
    - Gespräche mit guten Partnerschaftberatern, Lebensberatern, Sexualberatern,
    - eine gründliche Recherche bei den lokalen Vereinen und Organisatoinen über die Freizeitmöglichkeiten vor Ort,
    - Mitmischen in der Organisation des Frühjahrs-Nachbarschafts-Straßenfestes,
    - Aufsuchen einer der vielen Suchtberatungsstellen der lokalen Organisationen und Sozialämter,
    - ein Bewerbungstraining
    - eine Urlaubsreise, möglichst weg vom Internet, also zum Beispiel ein Segeltörn,
    - nochmal VHS: Motivations-Workshop, Kommunikationstraining, ...
    - eine Selbsthilfegruppe zur eigentlichen Ursache des übermäßigen Internetkonsums,
    - ein Gespräch mit einem Psychotherapeuten

    ... und wenn ich jetzt aufhöre, heißt das nicht, dass mir nicht noch viel viel mehr einfällt.

    Für mich gibt es nicht DIE SL-Sucht, Internet-Konsum in einem nicht geeigneten und für die Lebens- und Arbeitsgestaltung nicht nützlichen Maß ist ein Symptom, nicht die Krankheit selbst.
     
  20. Loredana Varonia

    Loredana Varonia Superstar

    Beiträge:
    2.476
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ob es SL-Sucht strenggenommen gibt, weiß ich nicht. Es gibt die Sucht bzw. das Bedürfnis mancher/vieler, ihr RL hinter sich zu lassen. Und dazu bieten sich virtuelle Welten halt an.

    Ich bin nur in SL und immer wieder mal komplett off. Was mir am Anfang auch schwer fällt, sodass ich selber schon befürchtet habe, "süchtig" zu sein. Aber nach ein paar Tagen ist dieses Gefühl vorbei.

    Die Leute aber, die nicht nur in SL, parallel mit mehreren (lässt ein paar PC gleichzeitig laufen) Avas, sondern auch noch in allen möglichen anderen virtuellen Welten (ich kenne einen Helikopterpiloten beim Militär - eigentlich ein toller Job - der neben SL-Gor auch noch in versch. "virtual aviation" communities sehr aktiv ist. Ist vielleicht ein Extrembeispiel. Aber als er mal mit dem Tarn angeflogen kam, dachte ich nur: Mann, bist du lächerlich! Bei ihm ist RL wirklich Fehlanzeige.
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden