• Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
  • Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
  • Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Telecom und kein Ende in sicht................

annemarie Boa

Aktiver Nutzer
hallo ich weiß nicht wohin aber will wissen ob es andren auch so ergeht oder ergangen ist mit Telecom oder einem andren Anbieter.........
hatte mit 1+1 eine Auftrag abgeschlossen wegen der 16000 flat, nach einem kurzen Gespräch mit T-Com kam auf einmal die Hardware und ein Auftrag angeblich in meinem Auftrag, wo ich soffort den nichtbestellten Auftrag kündigte am 21 und T-com den am 22.2,08 auch eingeschrieben bekam.Am 25.2.08 schaltetet die T-com den DSL-Port und hinderte somit ungerechtfertigt
meinem Anbieter den DSL-Port zu belegen. nach langen hin und her sollte endlich der DSL-Port von Telecom frei sein und ich am 10.04.08 mein DSL haben, nun bis heute bin ich mit ISDN unterwegs und kann nicht viel im SL
machen da ich alles runterfahren mußte um überhaupt ins SL reinzukommen.
Die Telekom macht dass nur damit auf die andren Anbieter schlechte Karten
bei den Kunden habe. Aber was können die den...mit gedopten Radfahrern,
mit wertlosen Aktien den kleinen Mann ausnehmen usw.
Sobald ich ohne Telekomleitung ins Internet kann wird alles gekündigt es war mir eine Lehre überhaupt mit den *****verein ins Gespräch gekommen zu sein. Bin derzeit noch auf der Suche nach einem wirklich guten Anwalt um die T-com zuverklagen, obwohl ich einen habe, aber villeicht gibt es hier einen für dem es eine Herausforderung ist:)
oder der mir eine Rat geben kann, Habe Stern tv angeschrieben,und auch die Bildzeitung.........Hat noch jemand solle Erlebnisse postet doch einfach nach:)

:twisted: :twisted: :twisted: :twisted:

EDIT Swapps: Du klingst sehr wütend! So emotional sollte man keinen Post schreiben. Ich habe ein Wort mit Sternen versehen um rechtlich keine Probleme zu bekommen. Bitte habe Verständnis dafür. Danke.
 

Swapps Swenson

Gründer
Mein Tipp:

Wende dich an eine Verbraucherzentrale die Sammelklagen anstrebt. Gegen so einen großen verein hat man alleine kaum eine Chance.

Uns selbst wenn ... die findigen Anwälte des rosa Riesen kennen Wege einen Prozess auf Jahre hinzuziehen und letztendlich nur eine verhältnismässig geringe Summe als Srafe zahlen zu müssen. Bis dahin sind alle lästigen Mitbewerber bereits ausgeschaltet.

Diese Politik geht schon seit Jahren so und ist dem Kartellamt, Kunden und Medien nicht wirklich neu - trotzdem funktioniert unser Rechtssystem nun mal so - Leider !
 

ElecV Voom

Forumsgott/göttin
Nicht so hoch kochen :) Überall sitzen nur Menschen und keiner Behindert hier irgendwen... (Ich frag mich echt woher dieses Gerücht kommt, nirgends in den Prozessen steht.. "bitte warten":? )

Nur können sie im Moment wegen eins Systemupdates in nichts eingreifen.. Die Leute hängen da echt und sind am kämpfen.. Stornos dauern und hängen fest, müssen manuell über umwege gelöscht werden... wenns überhaupt geht.. (normal können sie es selbst)

Bleib halt erstmal ruhig aufm Teppich bevor du von klagen usw redest... finde erstmal den Grund raus worans hängt... und nicht "an der Telekom", die is gross... :roll:

Wenns läuft kann ich am Montag mal reingucken... brauch nur deine Daten per IM.

Übrigens.. die Telekom schreibt man mit K :)
 

annemarie Boa

Aktiver Nutzer
hallo Elecv
meine Daten kannst du gerne habe bis heute hat es nichts geholfen :(
bin nun seit den 15.02.08 ohne DSL wegen Anbieterwechsel, von Arcor zu 1&1
und da funkt mir die Telecom dazwischen :twisted: :twisted:
Ist alles schriftlich belegt :wink:
übrigend schau mal :) Habe ich von deren Adresse aus dem Internet schau mal in google rein:) Telecom.DSL-Flatrate-Angebote.de
Scheinbar kann man es schreiben wie man will :wink:
 

Pallyn Shamroy

Aktiver Nutzer
bin ja normalerweise auch kein Freund des rosa Riesen, aber im Falle 1&1 haben Sie dir vielleicht am Ende noch nen Gefallen getan :)
 

ElecV Voom

Forumsgott/göttin
Autsch... gröster Fehler... Wechsel von Anbieter A nach Anbieter B... Die ganzen Wettbewerber sind darauf Spezialisiert von der Telekom wegzunehmen... untereinander ist nicht so vorgesehen ^^

Das mit dem C machen sich viele Anbieter zu nutze, bei Telefonaquise "Wir sind von der Telecom" oder Aktuell diese Karten "Wichtige Info zu ihrem Tarif.." hinten drauf TSD Telecom...

Stimmt, die Webpage führt zu der von T-home, denn oben wird die Adresse abgeändert.

Ich schau Montag mal rein und kann dir dann definitiv sagen wie der Status bei uns ist. Ob ich es aber nächste Woche Klären kann bleibt abzuwarten... muss dann schauen wie weit ich komm... und wie weit mich das neue System lässt... *brechstange auspack*
 

Fe McCarey

Superstar
Hi

Jep, wechseln ist immer ein Problem, in fast allen Fällen aus meinen Freundeskreis gab es dann Probleme, und das nicht unbedingt wegen Tele... Da wurden dann Aufträge verschlampt, oder nicht richtig geschaltet, und was weiß ich noch. Wartezeiten von 1 Woche bis zu 3 Monaten habe ich da schon erlebt, und teils betraf es dann nicht nur Internet alleine.

Wir hatten auch gerade wieder einen Anruf, ob wir nicht das supergünstige Angebot von Ali... nutzen wollen, DSL 16000, 10 Euro einsparen, Super-Sonderangebot weil AO. jetzt zu Ali.. gehört.

Glücklicherweise hat mein Göttergatte direkt abgedankt, wir wissen nämlich daß hier gar keine 16000er Leitung möglich ist. Aber die Leute ködern, daß können die ganz gut. Für mich ist das reine Abzocke und vera...

So blöde Telek... sein mag ab und zu, wenn es Probleme gibt rufe ich dort an, Techniker kommt raus. Problem erledigt. Oder ich gehe in die Innenstadt und hole mir neues Modem und Co dort direkt ab. Ich muß nicht erst nen Umweg über einen "Zwischenanbieter" machen. Wir haben uns auch schon mehr als einmal geärgert, trotzdem sehe ich z.Z keine echte Alternative. Preis alleien ist jedenfalls für mich kein Argument.

viele Grüße

Fe
 

Fe McCarey

Superstar
Hi Elec

:lol:

Jep, ich habe vor etwa 7-8 Jahren bei Arc... einen Vertrag abgeschlossen, bis jetzt keine Regung, nichts. Ich denke mal die Bearbeitungszeiten sprechen für sich. Das der Vertrag eingegangen ist weiß ich übrigens 100%, auch das er nicht abgelehnt wurde. Aber ich denke mal irgendwann dazwischen ging er dann verloren. :lol:

viele Grüße

Fe
 

ElecV Voom

Forumsgott/göttin
*staubschicht wegblas*

Du hier ist noch ein Auftrag....

Aber mach dir nix draus, ich hab einen DSL ANschluss mal gefunden "Beauftrag zum 1.1.1970"

Von daher.. :wink:
 

Kila Shan

Moderatorin
Teammitglied
Ich bin von Versatel (die haben nach einem Jahr nicht geschafft , eine stabile Internetleitung bereitzustellen) zu Kabel Deutschland hin. Dazu muß ich sagen, die Umstellung hat tadellos geklappt, ich war gerade mal ein Stunde ohne Internet oder Telefon, und auch die Stabilität ist ein Traum, geschweige denn die Geschwindigkeit.
Und der Preis ist ja auch nicht schlecht.

Gruß
Kila
 

Pallyn Shamroy

Aktiver Nutzer
Bin bei Arcor komplett seit fast 3 Jahren, von damals 59,99 für die 2000 mbit Doppelflat mit ISDN auf mittlerweile 34,99 für die Doppelflat mit ISDN und 6000 mbit gefallen über diverse Tarifsenkungen und Paketumstrukturierungen. (musste natürlich im Gegensatz zu den Behauptungen aus dem Verkaufsgespräch selber aktiv werden um in den Genuss der Preissenkungen zu kommen)

Voll zufrieden, Service ist ok wenn man NICHT die Hotline benutzt sondern in einen Arcor Shop geht.

Bei mir gilt deshalb, never touch a running System, sprich ich hüpfe wegen 3,82 € nicht jedes halbe Jahr von einem Anbieter zum anderen.

Hätte die Telekom 2005 auch nur ANNÄHERND ein Paket angeboten welches preislich und von der Austattung her mit Arcor hätte mithalten können, wäre für mich ein Wechsel nie in Frage gekommen.
 

Mini Pinion

Freund/in des Forums
Pallyn Shamroy schrieb:
Bei mir gilt deshalb, never touch a running System, sprich ich hüpfe wegen 3,82 € nicht jedes halbe Jahr von einem Anbieter zum anderen.

Das ist der, wie ich finde, wichtigste Tip den man geben kann. Wenn man nicht gerade wegen Umzug oder aehnlichem Wechseln muss, ist ein Wechsel oft nicht die Nerven wert, die er kosten koennte.
 

annemarie Boa

Aktiver Nutzer
hy so ich seh es ist nicht einfach mit dem wechseln, bei mir ist der Vertrag ausgelaufen und ich wollte außerdem das neue fritzmodem mit der 16000
leitung :wink: leitung geschaltet ab heute aber dennoch kein dsl :twisted:
scheinbar falsch schaltung bei mir ist alles ok :cry: hatte mit 5 meter kabel
verlängert der vom service sagte es geht nicht wenn es verlängert wird :shock: verlängerung raus :? und nun dennoch nichts :twisted: morgen werde ich zurückgerufen von 1+1 :shock: malk sehen morgen ist sonntag??
gebe bescheid wann bei mir es endlich klappt :x :x bei mir im elfenland
und auf der Insel geht es rund und ich kann nicht viel machen :twisted: :twisted: :twisted: bin nicht gewohnt die leute mit ihren problemen alleine zu lasssen :cry: :cry:
 

Fe McCarey

Superstar
Hi

Naja, solche Schlagwörter wie, Vertrag abgelaufen, Köderangebote und Co sind doch genau die Dinge womit solche Typen Leute ködern.

Seit wann laufen solche Verträge "aus"? Das was höchstens passiert ist das man nicht mehr gebunden ist für einen bestimmten Zeitraum, und danach kündigen kann. Müssen tut man da gar nichts.

Und nochmals, DSL 16000 bedeutet nicht das Du das auch bekommen wirst, es bedeutet lediglich, daß BIS 16000 möglich ist. Hat man den vorher überhaupt mal nachgeschaut ob das bei euch verfügbar ist?

Wie gesagt, uns haben sie auch GARANTIERT, mehrmaliges nachfragen ergab dann, daß müßte man dann nachprüfen, könnte die Dame aber am Telefon nicht. Aber nach der Freischaltung wäre das dann kein Problem. Auf gut deutsch, erst unterschreiben, und dann schauen wir mal ob wie es überhaupt auch leisten können.

Fakt ist allerdings, hier wo ich wohne kann es DSL 16000 nicht geben, einfaches nachfragen bei der Telek... hätte das auch sofort geklärt. Wäre es nämlich möglich hätten wir es schon lange :lol: .

Und so geht es der überwiegenden Mehrheit vieler Nutzer, vera... wo nur möglich, hauptsache wir haben den Kunden erst einmal für 1-2 Jahre gebunden. Genau das ist nämlich der Grund warum solche Typen regelmäßig anrufen und Leute "locken".

viele Grüße

Fe
 

ElecV Voom

Forumsgott/göttin
Irgendwie erinnere ich mich an einen Kunden der sich schön von 1&1 hat knebeln lassen... welche das Telekom DSL nutzten.. Limit: 3000..


Er sass aber in VDSL 25 und 50000 Gebiet... Telekom hätte ihm Entertain bereitstellen können, aber nu war er 2 Jahre gebunden....
 

Doktor Schnyder

Superstar
Fe ich kann dir nur zustimmen. Hier ist es technisch auch unmöglich. Noch nicht mal 6000 schafft die Leitung aber man will dem Kunden 16.000 aufschwatzen nur um ihn wieder 24 Monate zu halten.
Scheint ein heiss umkämpfter Markt zu sein deshalb diese aggressive Art zu werben.
Ich kann nur raten bei allen anrufen mit einem freundlichen " NEIN DANKE" das Gespräch zu beenden.

Im Internet findet man meistens viel günstigere Tarife des gleichen Anbieters als die einem von der Hotline aufschwatzen wollen. Die denken nur an ihre Provision !!!
 

Sumy Sands

Forumsgott/göttin
/me die Schaufel rausholen und mal ausbuddeln

Buddeln ist das richtige Stichwort auch also ... hier graben sie mal wieder die Strasse auf und verlegen Glasfaser bis in die Wohnung.
Soll dann eine Gigabitleitung bekommen ... soweit so gut.
Vorrausetzung für den kostenlosen Anschluss (sonst 800€) dass man Telecom Kunde ist ... auch soweit gut, also gewechselt zu dem Verein.
So nun bekomme ich einen Vertrag zugeschickt über eine 100VDSL Leitung "halt solange bis die Leitung liegt. Der Wechsel sei dann problemlos und würde nichts mehr kosten."
Hat jemand mit sowas Erfahrung? Noch gilt das Wiederrufrecht.
 

Anni Silverweb

Superstar
So nun bekomme ich einen Vertrag zugeschickt über eine 100VDSL Leitung "halt solange bis die Leitung liegt.
Hast du da wenigstens eine ungefähre Zeitspanne wie lange das dauern soll? :sorry: Wenn's nicht allzu lange sein soll und du ein geduldiger Mensch bist............

Andererseits bin ich da vielleicht auch nicht die geeigneste Ratgeberin, für mich ist DSL finsterstes digitales Mittelalter.......ich glaube das gibt es hier auch gar nicht mehr, selbst die ADSL Anschlüsse werden immer weniger, da durch Glasfaser ersetzt.
 

Sumy Sands

Forumsgott/göttin
sagene wir Zeitplan so bis Sommer 2022 (?)
Die Nebenstrassen (wo die Reichen wohen) haben sie schon all aufgebuddelt, die Verteilerkästen stehen auch schon rum ... meiner wäre so 100m weit weg ... fehlt noch die Hauptstrasse.
Weiss icht ob die im Winter was schaffen (daumendrücken).
Gut ist (deshalb auch so entschieden) dass ich eine eigene Leitung zum Kasten bekomme und nicht auf diese grottige Hausverkabelung hier angewiesen bin.
 

Aktive User in diesem Thread

Oben Unten