1. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  2. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden
  3. Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.
    Information ausblenden

The Great Little Trains of SL — Drei wundervolle Schmalspurbahnen

Dieses Thema im Forum "Ingame Reisetipps & Reiseberichte" wurde erstellt von Sepdilia, 3. Januar 2020.

  1. Sepdilia

    Sepdilia Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    144
    Punkte für Erfolge:
    53
    Die Gruppe The Great Little Trains of SL vereint drei Schmalspurbahnen und ihre Liebhaber.
    Jede hat ihre eigene Umgebung, ihre eigene Schöpferin, ihren eigenen Reiz.
    Jede ist mit Liebe und Hingabe gestaltet.

    Hier möchte ich sie der Reihe nach vorstellen.
     
  2. Sepdilia

    Sepdilia Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    144
    Punkte für Erfolge:
    53
    Zuerst stelle ich euch The Zany Zen Railway vor.
    Diesen Artikel gibt es auch in meinem Blog!


    Teleport nach The Zany Zen Railway (ZZR)
    Gestaltung und Betrieb durch Zen Swords-Galway
    Teil der Gruppe The Great Little Trains of SL


    Der Bahnhof von Somdari

    Die Bahnlinie und ihre idyllischen Bahnhöfe befinden sich auf Mainland. Sie beginnt im Bahnhof von Somdari.

    01.jpg

    Zu diesem Bahnhof gehört ein Lokschuppen. Hier werden die Lokomotiven und Waggons gewartet und umgeladen. Ich gehe schon mal in das gemütliche Bahnhofsgebäude. Hier ist alles mit Hingabe gestaltet.

    Wenn ich diese Glocke läute, das kann man nicht überhören! Sogleich meldet sich Zen über IM bei mir, die Eigentümerin. Sie fragt mich freundlich nach meinen Bedürfnissen. Ich bin platt, aber ich mag das! Ich erkläre, dass ich mich noch orientiere.

    02.jpg

    Zen schildert mir, was ich als nächstes tun kann. Der Passagierzug kommt in ein paar Minuten. Aber zuerst kommt noch der Güterzug. Als Fahrgast fühle ich mich schon mal gut aufgehoben!

    Auf dem Bahnsteig entdecke ich diese Spendenbox, eine kleine Lokomotive. Kreativität bewundere ich ja sehr, drum spende ich ein paar Lindendollars. Sofort pfeift und dampft die Lok, da halte ich auch schon einen Fahrschein in der Hand. Genial!

    03.jpg

    Das Signal verrät mir, dass mich der nächste Zug nach Seogyeo und Little Coverston bringt. Er fährt mich über mehrere Mainlandbezirke nordwärts. Übrigens reise ich Erster Klasse!

    04.jpg


    Der Bahnhof von Seogyeo

    Am Bahnhof von Seogyeo steige ich aus. Ich habe Zeit und möchte mich hier umschauen. Oh, wie schön, ich treffe Zen persönlich! Wir plaudern nett miteinander, und bereitwillig verrät sie mir technische und historische Einzelheiten. Bitte, lest auch ihr Profil inworld!

    06.jpg

    Im Souvenirladen kann man zum Beispiel ein authentisches Stück Kohle kaufen, oder einen Passagierwaggon in einer Schneekugel. Auch eine Pfeife wäre toll. Ich lege mir eine Schaffnermütze zu. Jetzt trage ich hier Verantwortung!

    07.jpg

    Treppauf besuche ich das Museum. Bilder und Schautafeln erläutern die Entstehung der Eisenbahn. Oh ja, Zen achtet auf die Einzelheiten!

    09.jpg

    Die Lok und die Waggons sollte man sich näher anzuschauen. Wird der Güterzug begütert, so wartet der Personenzug auf dem Nebengleis. Sicherheit geht vor!

    10.jpg
    11.jpg


    Sandras Café

    Dieses Stück Land heißt Sandras Café. Auch Zen sagt, dass es von einer gewissen Sandra betrieben wird. Sandra mag die Eisenbahn, drum stellt Zen die Loks und Waggons davor ab, die gerade nicht in Betrieb sind.

    Aber schade, weitere Information ist nicht erhältlich. Das Café ist nicht mit dem Zug erreichbar. Ich muss ein paar Schritte zu Fuß machen. Drinnen genehmige ich mir einen Cappucino. Jedenfalls ist es hier gemütlich!

    13.jpg

    Zurück auf dem Bahnhof von Seogyeo, nehme ich den Zug zur Endstation Little Coverston.

    14.jpg


    Der Bahnhof von Little Coverston


    Hier bedient der Zug eine kleine Ortschaft am Meer. Außerdem wird er mit Kohle, Wasser, Öl versorgt. Das hat sich die Lok auch verdient!

    Ich beschließe, das Gasthaus The Welsh Dragon zu besuchen! Vor dem Bahnhof gehe ich treppab und nach links, um die Ecke.

    16.jpg

    Übrigens, in den Bahnhöfen gibt es Tafeln, die auf die Linienführung und auf eventuelle Veranstaltungen hinweisen. Seht ihr?

    17.jpg
    18.jpg


    Zurück über den Bahnhof von Ahndang

    Die Bahn fährt etwa alle zwanzig Minuten, hat Zen gesagt. Südwärts zurück geht es wieder über Seogyeo.

    Die Bahn zurück halt außerdem in Ahndang. Aber nur auf dem Rückweg. Ahndang hat einen ziemlich kleinen Bahnhof. Immerhin kann man hier einen kleinen Spaziergang unternehmen.

    Wohlbehalten treffe ich wieder auf dem Bahnhof von Somdari ein. Vielen Dank, Zen! Bestimmt komme ich wieder.

    Teleport nach The Zany Zen Railway

    19.jpg
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Januar 2020
  3. Durandir Darwin

    Durandir Darwin Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    9.260
    Zustimmungen:
    7.367
    Punkte für Erfolge:
    154
    Super Bericht.
    Schade nur, dass einige oft vergessen, so etwas auch positiv zu bewerten und damit die Arbeit, die darin steckt, wertschätzen...
     
    Brigitt Loening, Fe McCarey und Sepdilia gefällt das.
  4. Sepdilia

    Sepdilia Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    144
    Punkte für Erfolge:
    53
    Lass dich drücken, Durandir!

    Ein Merkmal meines Blogs ist ja,
    dass ich beinahe jeden Artikel mit den betroffenen Personen abspreche, wenn ich ihn veröffentliche.
    Auf diese Weise möchte ich vor allem ihre schöpferische Leistung würdigen.

    Das schaffe ich nicht immer in dieser Sorgfalt.
    Aber im Zeitalter von Fake News beanspruche ich sorgfältige Recherche als mein Markenzeichen.

    Übrigens dürft ihr gerne auf meinem Blog kommentieren!
    Lest dazu bitte auch meinen Haftungsausschluss.
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Januar 2020
    Whitesnow85 und Cindy Holmer gefällt das.
  5. Sepdilia

    Sepdilia Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    144
    Punkte für Erfolge:
    53
    Idee!
    Wie wäre es denn, wenn ihr der Zany Zen Eisenbahn einen Besuch abstattet?
    Und dann hier eine Notiz darüber anbringt?
    Ihr müsst ja nicht so viel schreiben, wie ich. - Nur eine Notiz oder ein Bild.

    Zen freut sich über neue Fahrgäste und Besucher.
    Und ich habe ja in meinem Blog noch längst nicht alles beschrieben,
    was es dort zu sehen gibt.

    Bereuen würdet ihr es jedenfalls nicht!

    Ich will ja hier auch noch über die beiden anderen Bahnen berichten.
    Das wird aber noch etwas dauern.
     
    Durandir Darwin gefällt das.
  6. reini apfelbaum

    reini apfelbaum Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    452
    Zustimmungen:
    232
    Punkte für Erfolge:
    53
    @Sepdilia
    Danke für die Fotos und Infos, sagt ein alter Bahn Fan
     
    Sepdilia gefällt das.

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden