• Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
  • Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
  • Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

TripleO - Produkte erstellen und verbrauchen

Meinereine, oookusama oder auch TripleO stellt Euch heute das TripleO - Handelssystem vor. Mir ist bewusst das Einige aufstöhnen werden mit der Aussage: Schon wieder ein neues Handelssystem, aber meines spricht auch andere Verbraucher an und ist ein winziges bisschen anders als das was man bisher kennt, doch das erkläre ich in der Beschreibung jetzt:

Mein Bestreben war und ist es den Spielern etwas an die Hand zu geben wo sie nicht nur zum Beispiel an einem Tisch stehen und dann sich daran setzen und eine Animation zeigt an das man mit etwas beschäftigt ist, sondern das man dann auch etwas dafür bekommt. In erster Linie spricht das RPler an, aber auch ganz normale Spieler die ein Haus haben und ihre Gäste bewirten möchten können durchaus etwas damit anfangen.
Jedes der Teile die ich hier in der folgenden Zeit vorstellen werde kann man einzeln nutzen ohne das man dafür etwas sammeln müsste, man braucht also nicht mehrere Teile um ein Ergebnis zu erzielen, doch das wird man gleich verstehen wenn ich das erste Teil Euch gezeigt und vorgestellt habe.

Als Erstes möchte ich Euch meine Teppichweberei vorstellen, der Webrahmen an dem man arbeiten kann hat 6 Prim, wenn man diesen gekauft hat und einen Platz gegeben hat wo man ihn hin stellt muss man ein paar kleine Einstellungen vornehmen, die ich per Bilder auch erkläre. Als erstes trägt man sich im Content in einer NC mit seinem Namen ein und geht aus dem bearbeiten Modus heraus. Bei Auslieferung ist die Zeit so eingestellt das man 10 Minuten arbeiten müsste um einen Teppich zu erhalten, die Zeit ist natürlich viel zu lange, also gibt es auch eine Möglichkeit die Zeit abzukürzen. Man klickt seinen Webrahmen an und dann öffnet sich ein Fenster wo man die Zeit niedriger stellen kann, die Kleinste ist dabei 2 Minuten.
So und nun kann es los gehen mit dem Teppich weben :) Man setzt sich an den Webrahmen und es geht wieder rechts oben ein Fenster auf und man kann sich unter 12 verschiedenen Teppichen aussuchen welchen man denn jetzt erstellen möchte. Nach den 2 Minuten wird er Dir dann geliefert und Du kannst ihn in Dein Haus legen, verschenken, im RP verkaufen, wie auch immer Du das halten möchtest.


Nun wird man sagen das man nach kurzer Zeit SL mit Teppichen überschwemmen würde, doch dem ist nicht so, die Teppiche nutzen sich wie im realen Leben ab. Man kann insgesamt 100 Mal über einen teppich laufen, er wird sich alle 25 Mal optisch verändern, angefangen von leicht schmutzig, bis dreckig, mit kleinen Löchern und Rissen um dann echt unansehnlich zu wirken, speckig und dann löst er sich auf und verschwindet. Es bleibt also niemals Primmüll auf der Sim liegen, denn er wird eines Tages einfach verschwunden sein.

Taxi zum Handelssystem:
SLurl: Location-Based Linking in Second Life
Dort angekommen bitte auf der Grossen runden Plattform schauen, dort kann man das komplette System sehen.

Auf dem ersten Bild wirst Du den Webrahmen sehen wo auch die Artikel die heraus kommen mit abgebildet sind, dann die NC, Auswahl der Zeit und Auswahl des Teppichs. Für alle Fragen stehe ich gerne zur Verfügung :)
 

Anhänge

  • Weberei - Beschreibung.jpg
    Weberei - Beschreibung.jpg
    56,2 KB · Aufrufe: 54
  • NC.jpg
    NC.jpg
    69 KB · Aufrufe: 43
  • zeit.jpg
    zeit.jpg
    23,9 KB · Aufrufe: 42
  • auswahl des teppich.jpg
    auswahl des teppich.jpg
    28,5 KB · Aufrufe: 44
Weiter geht es mit einem anderem Produkt aus dem Handelssystem, heute möchte ich Euch das Kerzen herstellen zeigen. Der Ablauf ist genauso wie im ersten Beitrag auch von mir beschrieben wurde, falls Du den nicht gelesen hast, bitte ich Dich den einmal zu lesen, dann brauche ich nicht bei jedem Teil alles neu zu schreiben, ich danke Dir recht herzlich dafür, es erleichtert mir die Arbeit :)

Das Gerät um Kerzen zu giessen hat 11 Prim, es könnte auch von Euch um 7 Prim schmaler gemacht werden aber ich finde es sieht so viel schöner und detailreicher aus, doch das ist Ansichtssache und auch eine Frage von Geschmack.
Um zu arbeiten setzt man sich an das Gerät und wählt aus welche der 12 verschiedenen Kerzen man haben möchte, arbeitet daran und bekommt nach seiner Arbeit sie dann auch ausgeliefert. Die Kerzen werden mit einem Ständer ausgeliefert, auf dem Bild kannst Du sehen welche es gibt, einmal mit einer Kerze, mit zwei, drei und 4 Kerzen.
Diese kannst Du verschenken, im RP verkaufen oder eben auch bei Dir selber aufstellen. Auch bei den Kerzen ist es so das sie verbraucht werden können, sonst würde alles mit Kerzen überschwemmt werden, deswegen gibt es hier auch eine Funktion. Die Kerzen brennen wenn sie auf Touch angeklickt wurden ab, genauer gesagt 80 reale Minuten, man kann sie aber auch aus machen und dann wird die Zeit angehalten. Man sieht es optisch das sie abbrennen und wenn die 80 Minuten herum sind werden sie auch verschwinden, es bleibt kein Prim Müll auf der Sim liegen.

Kleiner Nachtrag: Alle die Geräte die man hier sieht und die ich vorstelle haben eine Scriptzeit von 0,003 ms bis 0,005 ms, also wirklich sehr wenig :)

Taxi zum Handelssystem:
SLurl: Location-Based Linking in Second Life
Dort angekommen bitte auf der Grossen runden Plattform schauen, dort kann man das komplette System sehen.

Anbei ein Bild von dem Kerzen giessen und auch was dabei heraus kommt, für Fragen stehe ich gerne zur Verfügung, auch um Dinge umzusetzen die Ihr gerne haben würdet.
 

Anhänge

  • Kerzen giessen - Beschreibung.jpg
    Kerzen giessen - Beschreibung.jpg
    84,7 KB · Aufrufe: 80
Zuletzt bearbeitet:
Schmuck herstellen und verbauchen :)

Du möchtest Schmuck herstellen? Du möchtest ihn verschenken? Du möchtest im Rollenspiel ihn verkaufen?
Yeah, das Alles ist mit der Feinschmiede von mir möglich :)

Die Feinschmiede funktioniert im Ablauf wie im ersten Artikel von mir beschrieben, also man setzt sich an sie, arbeitet und bekommt dafür dann den Schmuck den man ausgewählt hat. Was beim Schmuck anders ist wie bei den Teppichen oder Kerzen, man zieht ihn an. Auswählen kann man zwischen 7 verschiedenen Schmuckstücken, unten auf dem Bild kann man sie auch sehen, die mod sind damit man sie auch an sich anpassen kann.
Wie bei allen Artikeln hier aus der Rubrik von mir, der Schmuck wird sich verbrauchen, man kann ihn exakt 20 Mal anziehen, da mir SL aber auch Grenzen setzt die ich nicht umgehen kann, zählt leider auch jedes Mal als angezogen wenn man sich aus SL ausloggt. Aber man kann ja jederzeit beim Feinschmied sich neuen holen :)

Die Feinschmiede ist lagarm, die Scriptzeiten liegen bei 0,004 ms.

Taxi zum Shop, man findet die Feinschmiede wenn man auf die runde Plattform geht:
SLurl: Location-Based Linking in Second Life

Und ein Bild von der Feinschmiede:
 

Anhänge

  • Feinschmiede - Beschreibung.jpg
    Feinschmiede - Beschreibung.jpg
    84,6 KB · Aufrufe: 43
Kuchen und Brote...

Du hast Gäste? Du möchtest sie bewirten auch in SL? Kein Problem, ich habe die Lösung für Dich, die Bäckerei :)
Die Bäckerei funktioniert im Prinzip wie die anderen Geräte von mir auch, allerdings hat sie einen kleinen Unterschied, das was an Kuchen und Brot erarbeitet wird kann man per Animation auch essen und es wird sich verbrauchen. Du stellst Dich hin backst ein Brot oder einen Kuchen, wirst ihn bekommen und kannst ihn selber verbrauchen oder aber auch im RP verkaufen und verschenken. Zur Auswahl stehen 2 Sorten an Brot und 6 verschiedene Kuchen, beim Brot erhält man 6 Scheiben heraus und beim Kuchen 6 Kuchenstücke.
Diese zieht man an, es wird sich eine Animation abspielen und wenn man es ablegt ist es nicht mehr zu gebrauchen, aber auch das wird per Meldung dann Dir auch gesagt wenn Du es erneut versuchen solltest. Dann kann man es aus dem Inventar löschen oder einfach raus auf die Erde werfen, es löscht sich dann von alleine, es bleibt kein Prim Müll über.
Nette Sprüche sind inklusive *gg*

Wie immer, auch die Bäckerei ist lagarm bei 0,004 ms Scriptzeit.

Taxi zum Store der sich vom Landepunkt aus hinter Dir dann auf der runden Plattform befindet:
SLurl: Location-Based Linking in Second Life

Und ein Bild zur Ansicht das man die Bäckerei sehen kann und auch die Produkte:
 

Anhänge

  • Baeckerei - Beschreibung.jpg
    Baeckerei - Beschreibung.jpg
    83,3 KB · Aufrufe: 39
Du hast Schmacht und möchtest eine Pfeife schmoken?

Abends, gemütlich vor dem Kamin sitzen ein Pfeifchen paffen oder eine Zigarre geniessen? Ein Zigarillo für die Lady?
Kein Problem, Du kannst sie Dir selber erstellen, erarbeiten oder für Deine Gäste welche produzieren, sie im Rollenspiel an Kunden verkaufen, verschenken. Raff Dich auf, stell Dich hin rund rolle Zigarren, mit dem Arbeitstisch hier ist das alles möglich :)
Der Tisch funktioniert wie alle anderen Geräte von mir auch, man setzt sich dran, arbeitet und bekommt je nach Auswahl dann eine Zigarre, einen Zigarillo oder eben eine Pfeife. Man kann sie anziehen, rauchen und wenn man sie ablegt ist sie auch verbraucht.
Wie immer die Scriptzeit ist bei 0,004 ms.

Taxi zum Store der sich vom Landepunkt aus hinter Dir dann auf der runden Plattform befindet:
SLurl: Location-Based Linking in Second Life

Und zum besseren Verstehen das Bild zum ansehen:
 

Anhänge

  • Tabak verarbeiten.jpg
    Tabak verarbeiten.jpg
    82,6 KB · Aufrufe: 29

Samsa Lilliehook

Aktiver Nutzer
Hallo O. : ) ein Spieler nutzt deine TripleO Werkschmieden bei uns in Louisiana fürs Wildwest-Rollenspiel. Da wir auch Handel betreiben, sind die sich-verbrauchenden Sachen richtig klasse. Den Backofen werde ich noch unserer Bäckerin ans Herz legen. Tolle Idee und tolle Arbeit! Die Sachen sehen nämlich auch nett aus.

Gruß Samsa
 
Vielen Dank und es wird auch noch mehr kommen, bzw. es ist ja noch viel, viel mehr vorhanden was ich hier nach und nach vorstellen werde :)

Ich mache auch Sachen auf Wunsch, sofern sie sich einigermassen realisieren lassen, einfach mich anschreiben und wir sehen dann weiter..gg

lg

kusa
 
Du möchtest Fruchtsaft trinken? Kein Problem :)

Du möchtest einen Saft trinken, Deine Gäste mit 9 verschiedenen Säften verwöhnen? Du möchtest im Rollenspiel Deinen erarbeiteten Saft verkaufen, verschenken oder, oder, oder? All das ist kein Problem mit der TripleO - Saftpresse.
Der Tisch funktioniert wie alle anderen Geräte von mir auch, man setzt sich dran, arbeitet und bekommt je nach Auswahl dann eineinen Saft nach Wahl, den zieht man an und kann ihn dann trinken.
Wie immer die Scriptzeit ist bei 0,004 ms.

Taxi zum Store der sich vom Landepunkt aus hinter Dir dann auf der runden Plattform befindet:
SLurl: Location-Based Linking in Second Life

Und zum besseren Verstehen das Bild zum ansehen:
 

Anhänge

  • TripleO - Saftpresse.jpg
    TripleO - Saftpresse.jpg
    78,4 KB · Aufrufe: 37
Zuletzt bearbeitet:
Tea Time für die Lady`s :)

Du hast Gäste zum Tee oder auch zum Kaffee eingeladen? Kein Problem, heute stelle ich Euch einen Tisch vor an dem Ihr Euren Gästen Tee, Kaffee, heisse Schokolade oder für den Goreaner Blackwine erstellen könnt.
An Tee könnt Ihr Euren Gästen im RP dann Schwarzen Tee, Pfefferminztee, Kräutertee, Jasmntee, Honey Tee und Kamillentee anbieten und desweiteren heisse Schokolade, Kaffee und Blackwine.
Blackwine gibt es nur auf Gor, Kaffee nur auf der Erde aber ich denke man muss das ja nicht herstellen und der eine Button tut ja auch nicht weh wenn man ihn nicht anklickt und das erarbeitet, alle anderen Teesorten sind sowohl auf der Erde als auch auf Gor vorhanden :)

Als kleines Geschenk gebe ich diesmal noch ein Serviertischchen mit dabei.

Der Tisch funktioniert wie alle anderen Geräte von mir auch, man setzt sich dran, arbeitet und bekommt je nach Auswahl dann einen Tee, einen Kaffee/Blackwine oder eben eine heisse Schokolade. Man kann sie anziehen, trinken und wenn man sie ablegt ist sie auch verbraucht.
Wie immer die Scriptzeit ist bei 0,004 ms.

Taxi zum Store der sich vom Landepunkt aus hinter Dir dann auf der runden Plattform befindet:
SLurl: Location-Based Linking in Second Life
 

Anhänge

  • TripleO - Tee und Serviertisch.jpg
    TripleO - Tee und Serviertisch.jpg
    83,2 KB · Aufrufe: 33
Sommerzeit - Badezeit - Picknickzeit

Die Sonne scheint, es ist Badezeit, Urlaubszeit, Zeit nach draussen zu gehen, so auch hier in SL :)
Ich habe für Euch einen kleinen Schneidertisch zusammen gebastelt, dort könnt ihr 4 verschiedene Strandlaken Euch selber erarbeiten, 4 verschiedene Picknickdecken und wenn es auf den Abend zugeht und kühler wird, dann ist es möglich sich auch 4 verschiedene Schals zu erschaffen.
Wie immer könnt Ihr alle diese Sachen auch weiter geben oder verschenken. Die Strandlaken haben mehrere Anis, so das man sich auch bequem auf diesen herum wälzen kann, lesen, setzen, etc., bei den Picknickdecken muss man nicht alleine sitzen, nein auch dafü ist gesorgt das mehr als 2 Leute da sitzen können *gg*. Tja und wenn es dann am Abend kühler wird und man evtl sich ein Feuer macht, gibt es für die Damen noch 4 verschiedene Schals zum überziehen.
Die Strandlaken und Picknickdecken lösen sich nach 7 Tagen in Wohlgefallen auf, wegen starker "Nutzung", die Schals nach 20 Mal tragen.

Der Tisch funktioniert wie alle anderen Geräte von mir auch, man setzt sich dran, arbeitet und bekommt je nach Auswahl dann ein Strandlaken, eine Picknickdecke oder eben einen Schal.
Wie immer die Scriptzeit ist bei 0,004 ms.

Taxi zum Store der sich vom Landepunkt aus hinter Dir dann auf der runden Plattform befindet:
SLurl: Location-Based Linking in Second Life
 

Anhänge

  • TripleO - Schneidertisch - Laken.jpg
    TripleO - Schneidertisch - Laken.jpg
    88,9 KB · Aufrufe: 31

Aktive User in diesem Thread

Oben Unten