• Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
  • Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
  • Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Tschüss Philip

Danziel Lane

Superstar

Danziel Lane

Superstar
Hier kann man sich bewerben:

Linden Lab
945 Battery Not Included Street
San Francisco, CA 94111


Und Pappy Enoch vom Herald hat es den Tag über schon gewusst, gehört von Tateru Nino, der es längst schon im Blog hatte und auch die Jungs von techeye.net (die Twitter-Vögelchen) haben es schon gewusst, bevor es amtlich wurde.
 

Daemonika Nightfire

Forumsgott/göttin
hm...
...realistisch betrachtet, macht das auf mich nach all den Schiffsbruch-debatten den eindruck, als verlassen die Ratten das sinkende schiff.

Wie dem auch sei, es hat einen faden Beigeschmack.

LG
Dae
 
S

Stari Novi

Guest
....und Tschüß....wenn sogar der Cheffe nurnoch am Rande sich um SL kümmern will dürfte sein Glaube daran auch so langsam hinüber sein...es ist auf keinen Fall der richtige Zeitpunkt dafür...aber er will seine saubere Weste ned damit beflecken das er CEO war wo LL Gläubigerschutz bntragen musste....für diese Drecksarbeit holt er sich jetzt nen Opfer....
 

Cryogen Crimson

Forumsgott/göttin
Das soll ein Grund sein, gleich wieder diverse Untergangsszenarien zu spinnen?

Wenn ich überlege, wieviele Geschäftsführer ich in unserer Fima schon überlebt habe.
Dann müssten wir auch schon längst am Boden liegen, aber uns gibts immer noch.

Obwohl ......

Ist nicht gerade jemand bei Microsoft gegangen?
*Gerüchteküche anwirft*
 
S

Stari Novi

Guest
Das soll ein Grund sein, gleich wieder diverse Untergangsszenarien zu spinnen?

Wenn ich überlege, wieviele Geschäftsführer ich in unserer Fima schon überlebt habe.
Dann müssten wir auch schon längst am Boden liegen, aber uns gibts immer noch.

Obwohl ......

Ist nicht gerade jemand bei Microsoft gegangen?
*Gerüchteküche anwirft*

Klar...:) Geschäftsführer ziehen sich in 2 Fällen zurück...dann wenn es der Firma blendend geht, das hat Philip schon mal gemacht und dann wenn es der Firma schlecht geht...Philip ist ned gleichzusetzen mit irgendeinem GF...ihm gehört der Laden zum Teil...
 

Carla Collazo

Aktiver Nutzer
Und es ist ganz sicher ein Signal Richtung Stabilität, wenn in einem einzigen Jahr 30% der Leute abgebaut werden und vier (jetzt ja auch noch Bob Komin bis sie einen anderen haben) Leute den Laden führen. Vor allem, wenn man ja als Kunde nichts mitkriegt, weil der Service stimmt.

/me schüttelt den Kopf.
 
Ich sehe das alles anders, das ist so in den Firmen.
CEO´s werden für eine zeit (wieder)eingestellt um die Firma, ich sag mal gesund zu machen und gehen dann wieder, wenn die Arbeit erledigt ist.

Mein Mann hat im internationalen Business zu tuen und er war nicht überrascht.
CEO´s auf zeit ist wohl völlig normal.

Also bitte schwarzmaler, das muss manchmal sein, dass man ein unternehmen gesund schrumpft...
Doch ich finde das alles im grünen Bereich ist, oder würden die sich so für Erneuerungen wie den MEsh Support einsetzten wenn LL am Ende wäre?
Grüssle
summse
 
B

Bartholomew Gallacher

Guest
Klar...:) Geschäftsführer ziehen sich in 2 Fällen zurück...dann wenn es der Firma blendend geht, das hat Philip schon mal gemacht und dann wenn es der Firma schlecht geht...Philip ist ned gleichzusetzen mit irgendeinem GF...ihm gehört der Laden zum Teil...

Der dritte mögliche Grund: die Firma wurde verkauft.
 

Nicoletta Schnute

Forumsgott/göttin
In einem früheren Leben war ich im Management eines Globalplayers für Telekommunikation tätig.

Dort habe ich gelernt wie ein Unternehmen aufgestellt sein mus um es zu verkaufen, zu fusioieren oder um an die Börse gehen zu können.

Gesundschrumpfen um weiter fortzubestehen, das eigene Überleben zu sichern ist mehr die Strategie von Klein- und Mittelständischen Unternehmen oder Idialisten die es bleiben wollen.

Das Zurückziehen oder gar einmauern von Vorständen oder Geschäftsführung deutet meist auf eine strukturelle Veränderänderung hin mit grossen Einschneidungen.

Zum Beispiel neue Schwerpunkte in der Unternehmenspolitik. We weg vom aktiven Service zur Konzentration auf (Pay)Contens.
Neu User werden zwetrangig. Weniger User die mehr Umsatz erzeugen sollen. Somit Reduzierung von Investitioen von Ausbau der Netze

Dennoch bleit alles Spekulation und spannend ;)
nico
 

Daemonika Nightfire

Forumsgott/göttin
Ist nicht gerade jemand bei Microsoft gegangen?
*Gerüchteküche anwirft*

Waere doch gar nicht mal so schlecht der gedanke, jemand von Microsoft bei Linden Lab.
Man kann ja viel ueber Microsoft sagen, aber nicht das die nicht Geld scheissen koennen, bzw. einer von Microsoft wuerde den Linden Luemmeln mal zeigen wie das geht.
Allerdings wuerden aller warscheinlichkeit nach noch mal 50% fliegen bzw. ersetzt, diesmal aber dann alle die nur den Finger zu tief in der Nase haben.

LG
Dae
 
S

Stari Novi

Guest
Philip ist im Moment "Geschäftsführender Gesellschafter" und nicht irgendein gekaufter Manager...wenn der sich selbst austauscht und sich auf seine andere Firma konzentrieren will dann hat es seinen Grund...
 

Daemonika Nightfire

Forumsgott/göttin
Philip ist im Moment "Geschäftsführender Gesellschafter" und nicht irgendein gekaufter Manager...wenn der sich selbst austauscht und sich auf seine andere Firma konzentrieren will dann hat es seinen Grund...

Haette 2 Varianten im Angebot:

1.)
Second Life laeuft alles bestens, ihr kommt auch ohne mich zurecht und ich kann mich meiner anderen Firmer witmen.

2.)
Second Life geht den bach runter, zieht den Karren ohne mich aus dem Dreck, meine andere Firma laeuft eh besser.

Naja, in beiden Faellen das selbe ergebniss, er is weg.
 
N

Nebula Vacirca

Guest
Ich finds kindisch hier so nen Theater zu machen. Als er das erste Mal ging und Mark Kingdom ran gelassen hat, hat vorerst kaum einer rum geschrien. Es war halt so. Philipp hat sich das Werk von Mark angeschaut und nach ner Zeit hat er eingesehen, dass ein Eingreifen notwendig wird um SL und damit LL nicht vor die Wand zu fahren. Er kehrte zurück um die Stimmung zu heben und änderte einiges an der Firmenpolitik bzw leitete vieles in die Wege, was noch auf uns zukommen wird. Nun will er aber wieder Beobachter sein und nicht der allgegenwärtige Boss, also suchen sie jetzt nen Neuen für den Job, den Mark vergeigt hat.

Fast das Selbe ist bei uns in der Firma geschehen. Um die Motivation wieder zu stärken nachdem ein Vorstand Mist gebaut und weg gegangen ist, hat man einen einflussreichen und sehr beliebten Kollegen in den Vorstand berufen, der eigentlich zu dem Zeitpunkt in Rente gehen wollte. Er hat wichtige Neuerungen eingeleitet, ist durch Deutschland gefahren und hat die Geschäftsstellen besucht und nach nicht mal 2 Jahren ist er in seinen Ruhestand gegangen und hat das Feld einem Kollegen überlassen, der im Unternehmen groß geworden ist.

Ich gehe davon aus, das Philipp immer noch viel an SL liegt und er im Notfall immer eingreifen könnte. Er scheint Bob Komin ja sehr zu vertrauen und von daher würde ich mir da zumindest vorerst nicht gleich wieder Sorgen machen.
 

Simon Illyar

Freund/in des Forums
Man kann ja viel ueber Microsoft sagen, aber nicht das die nicht Geld scheissen koennen, bzw. einer von Microsoft wuerde den Linden Luemmeln mal zeigen wie das geht.

Klar können die aus Scheiße Geld schlagen, aber schauen wir uns doch mal deren Vorgehensweise an.

Windows Vista = Betaversion neuer Software, schweineteuer, total verbugt und mit kaum Software kompatibel.

Windows 7 = Eigentlich das fertige Produkt das die nach der betaphase (Windows Vista) zusammengeklöppelt haben. Ebenfalls Saumässig teuer, aber wenigstens läuft es.

Und die Mentalität willst du in SL haben?
Obwohl, der Kundenservice ist da super.


Gruß Simon
 

Shirley Iuga

Forumsgott/göttin
LL ist ein Mittelständisches Unternehmen mit ihren ca.200 Mitarbeitern.

Naja "Mittelständisch" ist relativ - und das kann man nicht nur an den Mitarbeiterzahlen fest machen. Die haben einen nicht gerade kleinen Umsatz von über 500 Mio US-$. Und der Wert der Firma wird derzeit auf ca. 1 Mrd US-$ geschätzt.
Allerdings ist LL eine reine Privatfirma und keine AG, daher gibt es weder konkrete Zahlen noch irgendwelche Begründungen für einen Wechsel der Firmenleitung.

Von daher ist alles Spekulation, von "Ah!!! Das Ende ist Nah!!" bis "Nu braucht ihr mich nicht mehr". Und selbst die Zahlen lassen sich nur ungefähr schätzen - anhand der Veröffentlichungen von LL selbst.

Es kann daher so genau so gut sein, dass er mit Frau und Kind und Kegel mehr Zeit verbringen will. Dass er endlich mal ein Jahr Urlaub und Weltreise in diesem RL machen will. Dass ihm SL zu langweilig geworden ist. Oder was auch immer.
 

Aktive User in diesem Thread

Oben Unten