1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  3. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden

@ tulip.

Dieses Thema im Forum "Ingame Reisetipps & Reiseberichte" wurde erstellt von Charlie Namiboo, 16. November 2013.

  1. Charlie Namiboo

    Charlie Namiboo Superstar

    Beiträge:
    2.729
    Zustimmungen:
    3.804
    Punkte für Erfolge:
    154
    @ tulip.

    Sollte man einen Sim vorstellen, dessen Oberfläche komplett einen Fußbreit unter Wasser liegt, einen Shop beherbergt und außer diesem Gebäude noch exakt drei weitere einfache Photospots enthält? Warum nicht? Manchmal ist weniger halt mehr.

    [​IMG]
    @ tulip. by Charlie Namiboo, on Flickr

    Geplant hatte ich den Post heute nicht. Die Blogs laufen im Moment eh nur am Rande. Ich bin müde, denn mein RL nimmt mich derzeit wirklich sehr in Anspruch. Da muss ich so ehrlich sein und gestehen, dass mir der Sinn nicht wirklich danach steht, neue Sims zu suchen und zu fotografieren. Es gibt eh genügend andere, die sich auf jeden Sim stürzen, den sie bloggen können. Na ja, das Thema hatten wir ja schon ;)

    [​IMG]
    @ tulip. by Charlie Namiboo, on Flickr

    Doch als ich heute die FLF Stationen abflog, landete ich mal wieder auf Lucrecia Island, wo tulip seinen Mainstore hat. Jedes Mal, wenn ich dort war, hatte ich mir vorgenommen, ihn mal vorzustellen und hab's nie getan. Das ärgerte mich im ersten Moment, als ich heute dort landete, denn all die schönen Bäume und Gräser waren weg ... Wasser, so weit das Auge reicht, nur noch der Store und eine kleine Insel mit einem Steg und einem Baum. Mist, dachte ich ...

    [​IMG]
    @ tulip. by Charlie Namiboo, on Flickr

    ... bis ich mich auf den Steg setzte, dem Sound von Meereswellen und Möwen lauschte und irgendwie innerlich total ruhig wurde. Toll! Genau was ich nach dieser Woche brauchte. Schaut Euch mal das Bild auf dem Steg an und klickt diesen Youtube Link, dann wisst Ihr, was ich meine :)


    Ok, das ist nun nicht wirklich ein richtiger Simtipp, aber ich dachte, ich zeig Euch diese kleine Perle dennoch mal ... denn wie ich schon sagte, manchmal ist weniger einfach mehr!

    In diesem Sinne, happy exploring, die Charlie :)
     
  2. Hat mir extrem gut gefallen dort. Wenn man sonst irgendwo landet und dort alles zwar sehr ansehnlich, gleichzeitig aber auch alles gerammelt voll ist dauert es immer gefühlte Stunden bis man dann auch mal was von der Pracht sehen kann.
    Das hier ist der ideale Ort um mal abzuschalten :)