1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  3. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden

[Umfrage] English

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen zu SecondLife" wurde erstellt von Sarah Lunardi, 3. Dezember 2006.

  1. Sarah Lunardi

    Sarah Lunardi Freund/in des Forums

    Beiträge:
    616
    Zustimmungen:
    36
    Punkte für Erfolge:
    28
    Leider, zumindest sehe ich es so... wurde Secondlife von Amerikanern entwickelt und somit ist diese Welt von ihnen mehr als nur überfüllt. Nun hat das Spiel schon einen internationalen Markt und von Spieler zu Spieler sind die Meinungen immer mehr unterschiedlich wie weit man International ist oder National bleibt.

    Darum starte ich hier eine Umfrage:
    • Mögt ihr es International (in Englisher Sprache) zu kommunizieren und zu spielen?

    Ich würde mich freuen wenn ihr neben der Umfrageabstimmung auch noch eine Erklärung abgeben könnten, warum ihr so denkt.
     
  2. Sarah Lunardi

    Sarah Lunardi Freund/in des Forums

    Beiträge:
    616
    Zustimmungen:
    36
    Punkte für Erfolge:
    28
    Begründung für meine Meinung:
    • Ich möchte bei einem Spiel Spass haben und nicht immer wieder in ein Wörterbuch nach einer Lösung blättern oder ein blöden Übersetzer einsetzen. Ich kann zwar English sprechen, aber für intensive Gespräche und Spass reicht mein Vokabluar leider nicht aus. *grummelt*

      Ein anderer Grund ist meine kleine Schwäche die ich hier im Forum schon einmal erwähnt hatte. Von daher ziehe ich es sehr vor die "wörtliche Rede" zu imitieren und mich mit Emotes anstatt Kürzeln und Smilies auszudrücken. Lange, schöne Sätze find ich einfach wundervoll für ein gutes Spieleerlbeniss. Denn Secondlife hat es nicht nötig, das man hier so hetzen muss und dann den Chat mit Kürzeln und Smilies zuspammen muss. Naja, ist aber halt jedem seine eigene Meinung, ich mag sie nicht.

      Zurück zum Thema sag ich aber, ich bin entäuscht von den meisten Spielern die alle hauptsächlich zu den Amerikanern flüchten und viel mehr mit denen unternehmen. Wir sind soviele Deutsche, ich weiß das ihr nicht das findet was ihr sucht. Aber wenn wer nicht anfängt wird es nie zu etwas werden! Gründet Gruppen für eure Lieblingsthemen, seit offen mit dem was ihr euch wünscht. Dann können wir auch mehr in unserer Sprache unternehmen.

      Mir zumindest macht es einfach kein Spass English zu sprechen. Er wird nämlich eher dabei gestört wenn man 6-10 Stunden vorher nur arbeiten war.
     
  3. RazorT

    RazorT Neuer Nutzer

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ok also ich unterhalte mich eigentlich immer in englisch mit allen leuten, außer mit den deutschen.
    es geht ja nunmal nicht anderes^^
    natürlich wär es nicht verkehrt, wenn man immer deutsch sprechen kann, aber soll das denn bitte möglich sein!??
    wie der jenige schreibt, ob lange sätze oder abkürzungen ist mir egal, solange ich den sinn verstehe. und spaß kann ich auch auf englisch haben. außerdem lerne ich ständig dazu und werde immer besser in englisch, da ich mir die vokabeln ganz schnell und einfach raussuche, die ich nicht verstehe und spätestens nach dem 3. mal merke ich mir diese dann auch ^^

    schwer ist es für mich nur dann, wenn ich z.b. werbung auf englisch machen muss, denn da fehlt es mir an den ausformulierungen. aber da ich sehr viele nette menschen in sl kenne, helfen die mir alle pfleißig dabei und verbessern mein englisch!
    habe jetzt auch wieder die menü-führung auf englisch umgestellt, da mir eingie was erklären wollten, jedoch die englischen begriffe verwendeten und ich nicht genau wusste was sie wollten ^^
     
  4. Rognir Viking

    Rognir Viking Superstar

    Beiträge:
    1.216
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich halte englischsprachige Spieler für weit besser. Es bringt wenig, nur mit deutschen zu spielen. Denn das wird auf dauer langweilig und man sieht immer die gleichen. Man muss exploren, erst dann macht SL richtig spaß. Zudem wird das englisch dadurch sehr trainiert, und man wird immer besser und flüssiger. hab ich mal so bemerkt.
     
  5. Horst

    Horst Neuer Nutzer

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich bin seit ca. 2 Wochen im SL aktiv - habe gerade euer Forum gefunden,
    und gleich eine ziemlich komplizierte Frage ;-)

    Ich brauche im Beruf seit 28 Jahren ständig Englisch, bin noch in
    anderen, internationalen Foren unterwegs und habe 3 Monate in den
    USA gelebt. Ich mache es nicht an der Sprache fest. Ob mir jemand
    mit Englisch oder Deutsch kommt, ist mir eigentlich egal. Ich sehe
    Englisch auch nicht als zusätzliche Belastung - das war aber am
    Anfang durchaus so und hat sich im Lauf der Jahre gegeben.

    Es gibt aber Unterschiede, die eher in der Mentalität
    liegen, und ich war wirklich überrascht, daß ich das nach nur
    2 Wochen chatten auch im SL wiedergefunden habe. Ich versuche es mal
    auf den Punkt zu bringen.

    Ein typischer (!) Amerikaner, den man noch nicht näher kennt, versteckt sich
    hinter einer sehr wohlklingenden, freundlichen Höflichkeit.
    Das ist am Anfang, für den ersten Kontakt, sehr angenehm, sagt
    aber noch garnichts. Wie derjenige über einen denkt, erfährt man
    oft erst nach längerer Zeit. Wenn z.B. Verabredungen nicht eingehalten
    werden und am nächsten Tag so getan wird, als wäre nichts gewesen.
    Oder, im schlimmsten Fall, über dritte. So ist es mir im SL
    passiert, dass sich Leute mitten in einem scheinbar sehr netten
    Chat plötzlich weg-teleportiert haben. Mitten drin. Ich hatte
    nichts falsches gesagt, und am Englisch lag's auch nicht.

    Bei deutschen Chatpartnern habe ich dagegen schon deutlich zu
    spüren bekommen, dass man mit mir lieber nicht redet. Man drehte
    mir den Rücken zu, oder wandte sich einer anderen Person zu,
    ignorierte meine Eingaben völlig, oder fing sogar an, über
    mich zu reden, in der Art "Der Typ da neben mir meinte vorhin..."

    Auf der anderen Seite ist es aber so: Den längsten, besten Chat
    hatte ich gleich am ersten Tag mit einem jungen Amerikaner, der
    für's nächste Jahr einen Deutschlandbesuch plante, Deutsch
    lernen wollte und sehr interessiert war - auch an meinen Erfahrungen
    in den USA.

    Und leider auch das: Das dümmste und plumpste Verhalten habe ich
    bei zwei Deutschen beobachtet. Ich muss auch sagen: Ich finde das
    Klima in jenem 'typisch deutschen' Biergarten oft recht gespannt.
    Ich habe dort noch keinen einzigen Chatpartner gefunden, mit dem
    ich über 2, 3 Sätze hinausgekommen wäre. Dank unserem
    Update habe ich noch keine Zeit gehabt, weitere deutsche Liegenschaften
    im SL näher unter die Lupe zu nehmen.

    Mein Fazit: Man muss sich auf Unterschiede einstellen, die über den
    Sprachunterschied hinausgehen.

    Generell finde ich chatten schwierig. Beim Reden sehe ich das Gesicht
    und höre den Tonfall. Beim Telefonieren fällt das Gesicht schonmal
    weg - und beim Chat höre und sehe ich garnichts. Und SL setzt noch
    eins drauf: Ich werde mit einem Phantasie-Avatar konfrontiert, der mit
    der Person selbst vielleicht nicht die geringste Ähnlichkeit hat.
    Ich finde das Chatten in SL sehr anstrengend und bin mir noch nicht
    darüber klar, ob ich noch lange weitermachen werde.

    Viele Grüße vom Schwarzwaldrand,
    Horst
     
  6. Oliver Spotter

    Oliver Spotter Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Habe mal Antwort 2 genommen, weil ich schlichtweg meistens mit englischsprachigen Leuten spiele. Das Wort "Englischsprachig" wähle ich bewusst, denn es gibt sehr viele Spieler anderer Nationen (hab auch unheimlich viele Franzosen kennengelernt, und die hassen Englisch wirklich *g*, aber sie sprechen es nunmal).

    Die "Amtssprache" in SL ist halt nunmal Englisch, und darüberhinaus sehe ich als jemand, der diese Sprache nicht gerade schlecht spricht, darin auch für mich selbst einen Lerneffekt.

    Und mal ganz ehrlich: Was bringt mir die Verballhornung der deutschen Sprache, wie "Boah, wat is denn nu los???" oder ähnliches? Mir nix.

    Wenn ich merke, dass jemand überhaupt kein Englisch spricht, schwenke ich auch mal auf Deutsch um, aber da ich mich meist in mehrsprachigen Gefilden bewege, finde ich es auch sehr unhöflich anderen gegenüber, dann nur in seiner Heimatsprache zu kommunizieren.

    Ein letzter Aspekt ist auch das Einkaufen in SL. Zumindest ich habe noch nicht einen einzigen Laden gesehen, der sein Sortiment in einer anderen Sprache als Englisch anbietet.

    Zur Not hilft auch ein Langenscheidt neben der Tastatur. Ich fühle mich ganz wohl, so wie es jetzt ist.

    Gruss
    Oliver
     
  7. Ich schliesse mich der derzeitigen Mehrheit dieses Threads (übrigens auch ein englisches Wort) an. Nicht nur weil dieses Spiel in San Francisco / USA erfunden bzw. programmiert wurde, sondern weil die meisten meiner Gesprächspartner ausser ihrer Landessprache nur englisch gelernt haben. Meine SL Partnerin lebt in Südafrika, mein aller erster Kontakt war jemand aus Bristol/UK, eine weitere Freundin aus Liverpool und meine SL-Nachbarn stammen aus den Niederlanden bzw. USA. Ja, und vor kurzem benötigte ich Support (Unterstützung) von den Lindens. Ich frage mich, wie das in deutsch hätte funktionieren können.

    Deutsche - oder deutschsprachige SL-Freunde habe ich nur wenige. Bin allerdings auch nur selten in deutschen SL-Sphären. Deutsch spreche ich den lieben, langen Tag im Beruf und auch privat. Bin ich allerdings im SL Universum unterwegs finde ich es toll, englisch zu sprechen und meine Englischkenntnisse aufzufrischen.

    cheers Primo
     
  8. Dawid Nowicka

    Dawid Nowicka Neuer Nutzer

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hi!

    ich finde das thema "globalisierung" sollte außen vor gelassen werden, denn das geht dem otto-normalo-verbraucher eh durch'n wind. solange die erde in sprachen aufgeteilt ist und wir nunmal nicht als englischsprachige geboren werden, sollte das spiel klare grenzen haben.

    es nennt sich nicht umsonst "zweites leben", deshalb sollten die betreiber sich darum kümmern etwas mehr aus dem zu machen!

    nach wie vor fehlen klare gesetze, feste ordnung und grenzen. es sollten sprachrelevante regionen existieren und nicht so ein komplettes durcheinander.

    auch denke ich, dass das spiel erst 3 jahre auf dem buckel und der mensch mit seinem reelen leben paar milliarden :D ich habe große hoffnung in SL und weiß auch, dass es großes schaffen wird ;)

    das war meine meinung.

    - - -
    MfG
    - - -

    ps: ich habe das vorletzte angeklickt, da ich natürlich wenns net anders geht auch mit dem englischen klarkommen. es geht aber um die, die gerne einsteigen würden, jedoch dieser sprache in keinster weise mächtig sind. diese barriere sollte so schnell wie möglich gebrochen werden.

    stellt euch mal vor, windows würds NUR in englisch geben. fazit: die würden NIE UND NIMMER so extrem erfolgreich werden - ODER - die ganze welt könnte auf einmal perfekt ENGLISCH :D (das 2. würd ich persönlich vorziehen, jedoch sieht man auch hier, dass der eigene profit wichtiger ist, somit wenn SL auch so erfolgreich sein will, muss es für jeden und in jeder sprache spielbar sein)

    pps: falls jez einer denkt, ich müsste mich nur in einer sprache verständigen, weil ich zu faul bin engl. zu lernen -> ich spreche fließend DE, PL und weniger fließend EN :p
     
  9. Donnerknall Kardex

    Donnerknall Kardex Nutzer

    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    In Fremdsprachen fehlt oft der Wortwitz oder schöne Formulierungen "Wo sein Parkplatz".
    So ist Monty Phyton übersetzt teilweise etwas völlig anderes.

    Sorgen macht mir mehr der Schaden der angerichtet werden könnte, weil nicht jeder die Sprache richtig sprechen tut und die Fehler übergenommen werden.
    Teilweise werden die Ausrutscher sogar noch Kult: "All your Base are belong to us", "You can say you to me", "Whassup".
    Aktuell was Borat so sagt... weissdu.
     

  10. Ahhhhh..Gänsehautbekomm...

    Also ich sehe das so, das sicher auch mein Wortschatz im Deutschen deutlich grösser ist als im Englischen, aber die erste Sprache ist nun mal englisch. Also habe ich die Wahl entweder alles von SL sehen und erleben zu können oder eben nur die eingeschränkten Möglichkeiten, die mir Plätze mit ausschliesslich deutscher Sprache bieten.

    Gerade in der Welt in der ich zur Zeit ( in SL ) lebe, wünsche ich mir oft, denselben Wortschatz wie im deutschen anwenden zu können, weil mir einfach die Formulierungen ausgehen. So habe ich dann im Hintergrund immer den Leo zum Übersetzen und den Thesaurus für alternative Bezeichnungen offen. Das geht mehr oder weniger schnell und so lerne ich auch noch dazu.

    Weiterhin lege ich mir einfach Notecards an mit Sätzen, die eine immer wiederkehrende Handlung detailliert beschreiben. (wie ich zb Paga serviere, mich dabei bewege und was ich tue )

    Das kann ich offline und in Ruhe in deutsch formulieren und dann ins englische übersetzen. So brauche ich diese im Notfall nur noch per copy+paste in den chat zu übertragen.

    lg,
    nadja
     
  11. ein nettes thema...
    also ich bin zur zeit ganz gerne in einem club, der im wesentlichen von amerikanern "besiedelt ist". ich spreche auch ziemlich schlecht englisch, weil ich früher auf ein altsprachliches gymnasium gezwungen wurde. ich verfolge die chats auch mit einem dictionary, was aber auch nicht sehr viel weiter hilft, wenn sich die amerikaner nur in floskeln oder abkürzungen unterhalten.
    ich habe kürzlich mal einen ausflug auf die deutschsprachige "insel" unternommen - und bin ganz schnell wieder geflohen...
    die englische sprache hat für meine spielfreude einen ganz gewichtigen vorteil: "schlechtes englisch" tut mir erstmal nicht weh, schlechtes deutsch sofort :))
    ich habe beide sl-versionen (deutsch / englisch) ausprobiert. danach kann man eigentlich nur die englische verwenden, die deutsche hat zu viel bugs.
    ich betrachte das auch garnicht als pro und kontra-diskussion. jeder kann es so handhaben, wie es ihm beliebt.
    und es gibt ja dieses ausgezeichnete forum, in dem sich probleme schnell lösen lassen, wie ich immer gerne feststelle...
     
  12. Horst Hefferman

    Horst Hefferman Nutzer

    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich spiele lieber mit leuten, die deutsch sprechen.
    Ich kann nur wenig englisch (nur aus schule)!
    Und in der SChule hatte ich ne 5!
    Ein bischen reden kann ich schon, aber selbst
    die beschwerde über den nicht funktionierenden
    account bei dem support von second life fand ich
    schwer und hab oft das Google Sprachtool benutzt
    un einzelne Worte nachzuschlagen.
     
  13. Bilal Dean

    Bilal Dean Nutzer

    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ich finds eine ganz nette Gelegenheit mein total eingerostetes englisch wieder auf vordermann zu bringen. :)
     
  14. anyja Reiter

    anyja Reiter Nutzer

    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Deutsch-Verstehende

    Am liebsten würde ich in Deutsch schreiben können.
    Ansonsten lese ich Englisch genauso wie Deutsch, aber beim Formulieren brauch ich halt viel Zeit und meine Grammatik .. reden wir lieber nicht drüber.
    Ich würde mich aber deswegen nicht auf die deutschsprachigen Regionen beschränken.

    Ich hab bislang weniger mit Amerikanern als mit Holländern zu tun gehabt (auf Englisch weil sie auch kaum Deutsch verstanden haben) :) .

    Ich glaube, das es "beruhigender" für mich ist, wenn mein Gegenüber das Englische auch nur als Fremdsprache spricht.
     
  15. Bilal Dean

    Bilal Dean Nutzer

    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hat da jemand einen Tip für ein praktisches tool, welches man in der Symbolleiste einbauen kann, um Wörter Englisch-Deutsch, Deutsch-Englisch schnell nachschlagen zu können??
     
  16. Swapps Swenson

    Swapps Swenson Gründer

    Beiträge:
    8.738
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Klingt zwar simpel aber funktioniert:

    SecondLife im Fenstermodus laufen lassen und im Hintergrund ein Browserfenster mit http://dict.leo.org/ oder Babelfish offen lassen.
     
  17. Astaldiel Serapis

    Astaldiel Serapis Nutzer

    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ein sehr gutes und schnelles Übersetzungsprogrammfür englisch und andere Sprachen ist LEO.

    http://www.leo.org

    Das kann man gut im Hintergrund geöffnet haben.
    Obwohl ich es immer seltener brauche, eine Sprache regelmäßig zu benutzen ist der beste Weg sie besser zu lernen, das habe ich an mir jedenfalls schnell feststellen können.

    Im Firefox gibt es auch Erweiterungen die man installieren kann, da gibts z.B. den Vinilator, der markierte Worte oder Phrasen übersetzt wenn man sie mit der Maus markiert. Den MS Explorer nutze ich schon lange nicht mehr, ob es da ähnliches gibt... keine Ahnung.

    Ich mache es nicht an der Sprache fest ob ich mit jemandem gerne sprechen möchte. Leute die mich langweilen ignoriere ich auch wenn sie deutsch sprechen. Ich habe bisher auch nur wenige deutsche getroffen... bin da wohl an den falschen Orten?!

    Ich habe inzwischen schon viele internationale Kontakte hier und möchte manche auch nicht mehr missen. Das ist inzwischen eine ziemliche Multikulti-Mischung (u.a. Spanien, Italien, Brasilien und Holland). Viele freuen sich auch wie die Schneekönige wenn sie ein paar Brocken deutsch präsentieren können wenn sie hören woher ich komme.

    Mein SL Partner kommt aus Alaska, da stört mich weniger die 'Sprachbarriere' als der enorme Zeitunterschied. :-(


     
  18. Arminius Alviso

    Arminius Alviso Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    es gibt in sl auch ein paar übersetzungstools wie zb den Babbler ist nicht perfekt lache eigentlich mehr über die übersetzungen aber besser als nichts
     
  19. Eli Stallion

    Eli Stallion Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also ich bevorzuge weder deutschsprachige noch englishsprachige Spieler. Es ist mir eigentlich recht egal, welche Sprache jemand spricht. Mein englisch ist relativ gut, sodass ich fast alles verstehe. Selber sprechen (schreiben) geht auch ganz gut...für "Smalltalk" reicht es auf jeden Fall, hehe. Dem was Horst geschrieben hat, kann ich mich nicht ganz anschließen. (Amis sind eher so, Deutsche sind eher so und so) Mag sein das Amis eine andere Mentalität haben...wenn ist mir jedenfalls in SL noch nicht aufgefallen.

    Ich denke, man muss sich einfach damit abfinden, das englisch die SL "Amtssprache" ist und man nicht vermeiden kann, selber mal englisch reden zu müssen. Wer das nicht kann oder will: Pech gehabt :p
    Hihi, das kenne ich auch^^ Das Deutsch was dann kommt ist zwar oft total grottig, aber ich sag immer, "hey, das war schon ganz gut! :))
     
  20. Luna Daniels

    Luna Daniels Superstar

    Beiträge:
    2.267
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ich bin jetzt ca. 2 Wochen bei SL und habe die meiste Zeit mit englischsprachigen Gesprächspartnern verbracht. Dabei ist es mir eigentlich egal, ob meine Gegenüber nun deutsch oder englisch sprechen. Hatte das Glück, gleich am Anfang eine Amerikanerin kennenzulernen, die mir viel gezeigt und erklärt hat, so dass ich die deutschen Gegenden nicht direkt aufgesucht habe,- auch weil ich die Foren, wie dieses hier, noch nicht kannte und nicht wusste, dass es eine deutsche Community gibt.

    Auf der Suche nach mehr Infos bin ich dann doch noch bei den deutschen Anlaufstellen gelandet und habe dadurch ein paar nette Leute kennengelernt.

    Allerdings ertappe ich mich doch gelegentlich, wie ich automatisch wieder ins Englische verfalle.

    Dank dem Hinweis in einem anderen Thread hier sehe ich mir jetzt meistens als erstes das Profil des Gegenübers an. Gestern habe ich es mal wieder vergessen und prompt stellte sich nach einigen gewechselten Sätzen heraus, dass das Gegenüber auch deutsch war :shock:

    Mein Englisch war ziemlich eingerostet aber je länger ich mich in SL aufhalte, desto flüssiger fließt es wieder in die Tastatur. Nur bei den Abkürzungen tue ich mich oft schwer, zumal ich in Vergangenheit wenig gechattet habe. Aber da gibt es ja eine schöne Liste :wink: , so dass mir die gängigsten Abkürzungen mittlerweile ein Begriff sind.

    Wenn mehrere Personen in einer Runde aus verschiedenen Ländern kommen, finde ich es am höflichsten, Englisch zu sprechen,- es ist nun mal in SL die am weitesten verbreitete Sprache.